Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 196

ATM Höchstbeträge

Erstellt von Sweatpete, 03.01.2014, 11:23 Uhr · 195 Antworten · 17.192 Aufrufe

  1. #11
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Sweatpete Beitrag anzeigen
    ich müßte also eine Woche lang jeden tag 20tsd ziehen? Ziemlich umständlich, und ich müßte jeden tag in die Stadt fahren, denn die AEON ATM gibt nicht an jeder ecke. (P.S. die gebühr bekomm ich rückerstattet)
    Nein musst du nicht. Wenn deine Karte pro Tag 100TSD. her gibt, dann kannst du die in 5 Schritten an einem Tag ziehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Nein musst du nicht. Wenn deine Karte pro Tag 100TSD. her gibt, dann kannst du die in 5 Schritten an einem Tag ziehen.
    Genauso ist es.

  4. #13
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Wie aus anderen Beitraegen schon hervorgeht: die guten alten Zeiten bei AEON sind vorbei!
    Es gibt dort inzwischen leider auch ein Limit von 20000 Baht pro Vorgang.
    Bei der Bangkok Bank habe ich noch nie mehr als 25000 rausgekriegt.
    Bei anderen Banken nicht mehr als 20000.
    (jeweils mit Thai ATM Karten)
    Bei Bangkok Bank und anderen ist das auch ein technisches Limit.
    Die ATM koennen einfach nicht mehr rausschieben.

    Bei AEON war es frueher moeglich bis zu 100 Scheine rauszukriegen.

    Waehrungsreform ist dringlich (2000, 5000 und 10000 Baht Scheine)

    Ob die Methode: x-fach am gleichen Tag ziehen fkt., muss man wohl bei seiner Bank nachpruefen.
    In D-Land gab es da bestimmte enge Grenzen (3 mal pro Tag, x mal pro Woche, xxxxxx Euro pro Monat o.ae.).
    Bei der DKB ist z.B. ein monatliches Limit von 10000 EUR eingestellt, das man auf schriftlichen Antrag aufheben lassen kann.

    Mit einer ATM Karte der Bangkok Bank sind auch sehr enge Grenzen fuer die taegliche Verfuegbarkeit voreingestellt, die man aber auch eigenen Wunsch aendern kann:
    Card Services

  5. #14
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Die ATM koennen einfach nicht mehr rausschieben.
    Waehrungsreform ist dringlich (2000, 5000 und 10000 Baht Scheine)

    Ob die Methode: x-fach am gleichen Tag ziehen fkt., muss man wohl bei seiner Bank nachpruefen.
    In D-Land gab es da bestimmte enge Grenzen (3 mal pro Tag o.ae.).
    Rischtisch. 40 Scheine gingen nur schwer durch den Schlitz.

    Und ja, jede Karte hat ein anderes Limit pro Tag, dass man mit seiner Bank festlegen kann.

  6. #15
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.458
    Zitat Zitat von Sweatpete Beitrag anzeigen
    ich müßte also eine Woche lang jeden tag 20tsd ziehen? Ziemlich umständlich, und ich müßte jeden tag in die Stadt fahren, denn die AEON ATM gibt nicht an jeder ecke. (P.S. die gebühr bekomm ich rückerstattet)

    Benni: ist mit BoA Bank of Ayuttaya gemeint?
    genau, Bank of Ayutthaya.

  7. #16
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Thanakhan Krungsi Ayutthaya
    Inzwischen fast nur noch unter dem verkuerzten (und falsch geschriebenen) Namen "Krungsri" bekannt (gesprochen: krungsi).


  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Das Limit ist die Zaehlkapazitaet des Automaten und die verfuegbaren Scheine. Kann je nach Hersteller ein bisschen unterschiedlich sein, aber normalerweise sind es 30 Scheine. Bei 1000B also maximal 30000B. Wenn nur noch 500er drin sind, dann 15000B. Die Dinger limitieren die auszahlbare Menge anhand des interen Zaehlerstandes. Wenn ein Automat also bald leer ist, dann gibt es nur noch Erdnuesse fuer die naechsten Kunden.

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Kann man mit der Karte eigentlich nur Geld am ATM ziehen?
    Besteht keine Möglichkeit Geld am Schalter in grösseren Gebinden zu ordern?

  10. #19
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Am Schalter reicht Auszahlungsbeleg in Verbindung mit Pass, oder Bankbuch mit Pass wenn's nicht die Hausfiliale ist. Mit Karte habe ich zumindest noch nie Geld am Schalter abgeholt.

  11. #20
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    pauschal kann man nicht sagen, welcher ATM Automat neben den Kartenlimits noch Management Limits hat;

    manche ATMs regulieren am Wochenende die letzten 30 Auszahlungen auf max. 5.000 Baht pro Auszahlung runter,
    manche ATMs geben auf ausländische Karten generell nicht die 20.000 raus, manche nur 15. manche nur 10.;
    bei AEONs ist es bedingunglos möglich, die 40.k zu ziehen,
    doch oft sind zB. in Pattaya der AEON neben dem Big C south -out of order-,
    fährt man zur Naklua Nua, wo im Tesco eine richtige AEON Niederlassung ist, stehen dort ohne Witz 25 Leute an der Maschiene an,
    und sorgen dafür, dass Du danach nicht mehr viel Ausgehlaune hast ,

    am besten fährst Du,
    wenn Du mehrere Postsparcards dabei hast, und ein Postgirokonto eingerichtet hast, mit festem 200 Euro Monatseingang (kostenfreis Konto + kostenfreie Kreditkarte), wobei Du nur noch mit der Postgirokonto-Kreditkarte in Thailand abheben kannst, neben den Sparcards.
    Im online Banking kannst Du dann regelmässig Deine Postsparcards auffüllen, wobei pro Sparcard allerdings nur die ersten 8 Auslandsauszahlungen gebührenfrei sind.

Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte