Seite 18 von 20 ErsteErste ... 81617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 196

ATM Höchstbeträge

Erstellt von Sweatpete, 03.01.2014, 11:23 Uhr · 195 Antworten · 17.180 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Haben übrigens ein einziges Mal bei der Bangkok Bank in der Sukhumvit Road in BKK Cash eine größere Summe im Automaten eingezahlt, da die Schlange der Wartenden irre groß war und wir Verabredungen mit Freunden hatten und nicht warten wollten.
    Ich konnte die Nacht nicht schlafen, da ich irre Angst um die Kohle hatte (war echt nicht wenig)...
    Es hat geklappt, war am nächsten Tag drauf, wie der Beleg aus dem ATM auswies

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.711
    die krunsri oder aeon bank habe ich nicht ! und benutze deren atm auch nicht. es sei den es gibt irgentwie keine andere möglichkeit. benutze meistens,eigentlich fast immer den grünen atm der kasikorn.

  4. #173
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Jever Beitrag anzeigen
    Haben übrigens ein einziges Mal bei der Bangkok Bank in der Sukhumvit Road in BKK Cash eine größere Summe im Automaten eingezahlt, da die Schlange der Wartenden irre groß war und wir Verabredungen mit Freunden hatten und nicht warten wollten.
    Ich konnte die Nacht nicht schlafen, da ich irre Angst um die Kohle hatte (war echt nicht wenig)...
    Es hat geklappt, war am nächsten Tag drauf, wie der Beleg aus dem ATM auswies
    Die Angst ist unbegruendet, weil Du ja nen Beleg ausgedruckt bekommst.

  5. #174
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Jever Beitrag anzeigen
    Haben übrigens ein einziges Mal bei der Bangkok Bank in der Sukhumvit Road in BKK Cash eine größere Summe im Automaten eingezahlt, da die Schlange der Wartenden irre groß war und wir Verabredungen mit Freunden hatten und nicht warten wollten. Ich konnte die Nacht nicht schlafen, da ich irre Angst um die Kohle hatte (war echt nicht wenig)...
    Es hat geklappt, war am nächsten Tag drauf, wie der Beleg aus dem ATM auswies
    Das ist sofort, in Sekundenbruchteilen, bei Einzahlung drauf. So als hättest am Schalter eingezahlt.

    Du erfährst das auch mittels SMS. Bei allen Ein- und Auszahlungen kann man eine SMS, die automatisch generiert wird, erhalten. Kannst du mit der Bank ausmachen, ein kostenloser, angenehmer Service.

    Einzig bei Einzahlungen, weiss man leider nicht wer eingezahlt hat. Ausser der/diejenige schickt dir eine zusätzliche SMS, die man auch gleich bei der Einzahlung/Überweisung direkt am ATM mittels beider Handynummern wahlweise auf englisch oder Thai abschicken kann.

  6. #175
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    War mir auch noch nicht bekannt, dieser SMS-Service. Danke für die Info.

  7. #176
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Größere Beträge kann man leider nicht am Automaten einzahlen. Die meisten Einzahlungsautomaten sind auf hundert Scheine begrenzt, deshalb kann man pro Vorgang maximal 100.000 Baht einzahlen. Wenn man eine Million einzuzahlen hat, dann ist man an so einem Automat ewig beschäftigt, das kann sehr nervig sein, besondern wenn die Leute hinter einem ungeduldig mit den Hufen scharren.

  8. #177
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Da hast Du recht, hinter uns wurde man bereits ungeduldig. Dennoch ging es damals um etwa 10 T€, war in 2002 oder 2003. Wir waren sehr nervös und ich weiß nicht mehr, ob wir mehrere Vorgänge starten mussten...

    Was ich noch weiß, diese Form der Einzahlung wurde uns von einem Bankmitarbeiter empfohlen und dieser hat uns auch während der Einzahlung begleitet, sprich war die ganze Zeit bei uns und hat assistiert.
    Ohne diese Unterstützung, hätten wir uns vermutlich in der Schlange eingereiht.

    Ich hab auch in Deutschland noch nie so eine Summe in einen Automaten gesteckt, ich fühle mich einfach nicht wohl dabei...

    PS: Ich glaube, er hat die Euros vorher noch in Baht getauscht, bevor die in den Automaten kamen, ich weiß es aber nicht mehr genau, ist ja auch schon lange her. Ihr kennt das ja sicher, wenn ein Farang-Paar in der Schlange steht, werden die erstmal angesprochen, ist ja auch ein netter Service

  9. #178
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835
    die Frage nach den ATM Höchstbeträgen erübrigt sich,
    wenn ein anderes Schicksal einen ereilt,

    - der ATM spuckt die Karte nicht mehr aus.

    Dieses Risiko ist besonders hoch an einem Sonntag abend,
    weshalb viele sich folgende Ratschläge beachten,

    - nie zu einem ATM gehen, der nicht vor einer Bankfiliale derselben Bank steht,
    wo man selber ein Konto unterhält.

    - mindestens 2 Thai Bankkonten unterhalten, wobei man das Thaikonto mit dem grossen betrag, nicht für den täglichen Auszahlungsbedarf nutzt, und die Karte nicht täglich mitsich führt.

    - nie wichtige D A CH Bankkarten ungeschützt in der Tasche mit Münzen oder Stiften mit Metalclips,
    und niemals von der Auszahlung von einer D A CH Karte angewiesen sein ... Magnetstreifen ...

  10. #179
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Paranoia ?
    Ich geb zu, dass ich die Vorsorge und das Vorhandensein von geregelten Abläufen in D echt gut finde, aber findest Du nicht auch, dass Du es übertreibst ?

  11. #180
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Das Thema hatten wir schonmal. Die ATMs haben eine technische Limitierung, je nach Hersteller, von meist 30 Scheinen. Also bei 30x1000B sind das 30000B pro Abhebung. Ausserdem sind die Dinger so intelligent, die verbleibende Summe so aufzuteilen, dass jeder noch was bekommt, bis zur naechsten Auffuellung. Kann also sein, dass so ein Ding nur 10k ausspuckt anstelle 30, wenn es bald leer wird.