Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 196

ATM Höchstbeträge

Erstellt von Sweatpete, 03.01.2014, 11:23 Uhr · 195 Antworten · 17.226 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Das von "somtamplara" eingestellte Video zeigt die "Bankenabzocke Total"
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    SCB ATM:...
    200 Baht gezogen - dafuer dann 150 Terminalgebuehr berechnet und eine Exchange Rate
    angeboten (und leider auch noch vom Bankkunden gewaehlt) die - sollte das Video aus
    juengster Zeit stammen - weitere ca. 15% Gebuehren beinhaltet.
    Fuer weniger als 6 US$ (ca. 200 Baht) wird das Konto dieses Bankkunden zu Hause mit 12,xx US$ belastet.

    Das nenne ich mal "Profit" machen.
    Nur - auf Dauer wird man das nicht nur den thailaendischen Banken, sondern insgesamt
    Thailand sehr uebel nehmen.
    Mehr und mehr Touristen werden diesem Land fern bleiben.

    Schon heute ist der Ruf Thailands im suedostasiatischen Raum nicht der Beste.
    So kennt man in Malaysia und Singapore eine Redewendung die da heisst: "Don't Thai to me".
    Ja, es ist nun nicht das beste English - aber dies ist dort auch nicht beabsichtigt. Man
    schmaeht die thailaendischen Verhaltsweisen und Geschaeftsgebahren u.a. auch mit
    einem schlechten English - doch vielmehr wichtiger ist, was hinter dieser "Methapher" steckt.
    Und dies zeichnet Thailand nicht aus - wie es aber sehr gut zu dem obigen Bankvideo passt.


    maeeutik

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Wer es notwendig hat, mit einer auslaendischen Karte 200 Baht am Automaten zu ziehen,
    sollte zusaetzlich noch eine Minibetrag-Abhebungsgebuehr (> 500 Baht) aufgebrummt bekommen.

  4. #93
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Ich vergass!
    Zu dem Thema "Kreditkartenbetraege schon beim Einkauf in Euro oder US$ umrechnen zu lassen" nur soviel:
    Ich lehne diese grundsaetzlich ab - bezahlt wird in THA in Thai Baht.
    Die Umrechnung (THB in EURO) erfolgt durch das Kreditkarten-Institut oder meine Hausbank in Deutschland.
    Hierdurch habe die groessmoegliche Gewaehr, dass ich mit einer aktuellen/offiziellen exchange rate konfrontiert
    werde - und nicht der Willkuerlichkeit einer thailaendischen Bank.
    Ich habe schon verschiedendliche Male Rechnungen zurueck gehen und umschreiben lassen - dies sowohl am
    Flughafen (duty free shop) wie auch in Restaurants in BKK, CNX und Pattaya.

    Uebrigens - ich kann mich an keinen Fall erinnern wo ein ATM-Schalter mir einen Bahtbetrag (ohne vorherige
    Rueckversicherung durch einen Bestaetigungslink) einfach so, mir nichts dir nichts, den Baht in Euro convertiert
    haette.
    Das wiederum heisst aber nicht, dass man beim Einkauf auch automatisch gefragt wird ob man das moechte.
    Ich empfehle zu einem solchen Vorgang - zumindest hier in THA - immer NEIN zu sagen.

    maeeutik

  5. #94
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    @somtamplara
    Entschuldige, ich hatte nicht mitbekommen, dass hier von der Nutzung
    indonesischer Bankkarten gesprochen und geschrieben wurde. Ich habe
    nur eine deutsche Visa-Karte!
    PS.: Auf den Arm nehmen kann ich mich selbst!

  6. #95
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    Wer es notwendig hat, mit einer auslaendischen Karte 200 Baht am Automaten zu ziehen,
    sollte zusaetzlich noch eine Minibetrag-Abhebungsgebuehr (> 500 Baht) aufgebrummt bekommen.
    Wessen Brot isst Du den?

    Egal ob dieses Filmchen (wie "somtamplara" es nennt) als "Lehrvideo" gesehen werden sollte oder ein
    realer Vorgang abbildet, so ist es doch befremdend wenn ein Dritter sich ueber den Informationsgehalt
    an sich echaufiert und nicht ueber die offensichtliche Bankenabzocke.
    Man stelle sich vor, der Kunde haette anstatt 200 Baht eben 20.000 Baht gezogen - dann waere die
    miserable Exchange Rate immer noch etwas, das mich aergert - wie dies mich auch die
    Terminalgebuehr tut.
    Nur - einen "Bmf555" haette dies dann wahrscheinlich befriedigt.

    Einmal mehr "Skurril".

    maeeutik

  7. #96
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Es ging aber um die 200 Baht, und nicht um 20,000
    Der angebotene Wechselkurs ist ein anderes Thema.
    Wer im Ausland Geld benoetigt nimmt Leistungen in Anspruch, ist deren Verguetung dann gleich Abzocke? Bring doch Bargeld mit.
    Mann-o-Mann!

    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen
    Wessen Brot isst Du den?

    Egal ob dieses Filmchen (wie "somtamplara" es nennt) als ein "Lehrvideo" gesehen werden sollte oder ein realer Vorgang
    abbildet, so ist es doch befremdend wenn ein Dritter sich ueber den Informationsgehalt an sich echaufiert und nicht
    ueber die offensichtliche Bankenabzocke.
    Man stelle sich vor, der Kunde haette anstatt 200 Baht eben 20.000 Baht gezogen - dann waere die miserable Exchange Rate
    immer noch etwas, das mich aergert.
    Nur - einen "Bmf555" haette dies dann befriedigt.
    Einmal mehr "Skurril".

    maeeutik

  8. #97
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    DAs von @somtamplara gezeigte Video zeigt genau meine Vermutung: Dass man die DCC aktiv abwählen kann. Das dürfte wohl gesetzliche Verpflichtung sein.

  9. #98
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    "bfm555", mir ist zum streiten nicht zumute und empfehle deshalb, dass Du Dich weiterhin ueber
    meine Beurteilung von Bankgebuehren aegerst, wie ich dies bezueglich den Bankgebuehren an sich tue.

    Auch hierzu...
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    ...Wer im Ausland Geld benoetigt nimmt Leistungen in Anspruch, ist deren Verguetung dann gleich Abzocke? Bring doch Bargeld mit. Mann-o-Mann!
    ...werde ich mich eines Kommentars enthalten.
    Es gibt Menschen die sind eben nicht so clever wie Du.
    Vorsorglich zaehle ich mich schon mal zu jenen.

    maeeutik

  10. #99
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    @changnoi17
    Schau Dir das "Filmchen" noch mal an. Hier wird eine indonesische
    Bankkarte mit dem Cirrus-Symbol benutzt. Die ist wahrscheinlich
    vergleichbar mit der EC-Karte in DE. Das ist keine Kreditkarte!
    Ich denke, dass dies eine Demo für indonesische Urlauber ist, die
    nach TH reisen wollen.

  11. #100
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    @somtamplara
    Entschuldige, ich hatte nicht mitbekommen, dass hier von der Nutzung
    indonesischer Bankkarten gesprochen und geschrieben wurde. Ich habe
    nur eine deutsche Visa-Karte!
    PS.: Auf den Arm nehmen kann ich mich selbst!
    Ich habe auch keine indonesische Bankkarte, jedoch eine deutsche Maestro, Visa und Mastercard.

    Von einem Kasikorn Bank oder Bangkok Bank ATM wurde ich auch noch nie vor die Wahl gestellt, ob ich THB oder Kartenursprungswaehrung bevorzuge. Von SCB, TM aber z. B. schon.

    Ich wuerde mal gerne sehen wie Du es schaffst Dich selbst auf den Arm zu nehmen. Betreibst Du Yoga? Musst dafuer sicherlich enorm gelenkig sein.

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte