Seite 6 von 121 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1202

Artikel 112 oder LM

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:49 Uhr · 1.201 Antworten · 89.102 Aufrufe

  1. #51
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also, ich hab mir mal ein Bild von der gesamten Situation gemacht und festgestellt, dass @bukeo beim Durchforsten der Nachrichten von ST durchaus einige Treffer gelandet hat....ABER
    seine scheinbar zwanghaft zur Schau gestellte Unterstützung der Regierungsseite lassen ihn nicht seriös erscheinen.
    naja, ob ich seriös erscheine oder nicht, ist immer Ansichtssache - da ich sowieso alles mit Links belegen muss, kann ich darauf verzichten,
    meine Seriosität beweisen zu müssen - es reicht, wenn die angegebenen Quellen seriös sind.

    Und ja, die Bezeichnungen und abfälligen Bemerkungen mit denen er Opfer von der anderen Seite versieht, sind schon ein starkes Stück. Man kann sehr wohl verschiedener Meinung sein und trotzdem kultiviert diskutieren, aber bei @bukeos Kommentaren erkenne ich sehr viel Hass und Geringschätzung für Andersdenkende.
    nein, ich bedaure alle Opfer, die unschuldig zu Tode kamen - nicht jedoch bewaffnete Rothemden oder Söldner der Rothemden, die Einsatzkräfte ermordeten.
    Ich bedaure aber auch die Soldaten, die dem Einsatzbefehl gehorchen mussten und zu Tode kamen - davon hört man auch im ST nichts, da geht es nur um tote Rothemden und alle natürlich unbewaffnet.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich fuehle mich verarscht.
    Auf der einen Seite wird ueber inoffizielle Zaehlungen*) und auf Teufel komm raus gestritten, ob in der Aufzaehlung 20 Soldaten erfasst sind oder nicht und hier spielen im Maximum 2.000 Menschen (Drogendealer, Unschuldige, ... ) keine Rolle mehr?

    Fuer wie bloed wird das Publikum hier eigentlich gehalten?


    *) oder gibt es einen offiziellen und veroeffentlichten Bericht der Regierung zu den Vorkommnissen?
    strike, du kannst dich an seinen Ausspruch ,,3.000 aussergerichtlich Getötete (Ermordete?) erinnern. Da wird dann die Messlatte etwas tiefer angelegt.
    Zu deinem späteren Post, du hast mir aus der Seele geschrieben.

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    Eine serioese, sachliche und unaufgeregte Diskussion der Dinge mit Dir, lieber Bukeo, allerdings ist offensichtlich und sehr zum Bedauern nicht moeglich.
    ist ja kein Problem, dann überlass das jenen - die es können.

    Die Verlogenheit und Scheinheiligkeit Deiner "Argumentation" duerfte hier niemanden entgehen und selbst denen, die Deine politische Haltung teilen, oft einfach nur peinlich sein.
    einfach nur nachfragen, wenn etwas belegt werden soll. Mein Archiv platzt schon aus allen Nähten :-)

    Meine politische Haltung interpretierst du bei jedem Beitrag falsch. Ist mir zu mühsam, alles nochmals zu erklären.

    Der Massenmord an hundertausenden Kurden im Irak wurde von Dir an anderer Stelle im Forum verharmlost - ein Massenmoerder muss offensichtlich mit Vornamen "Shinawatra" heissen.
    bitte um den Link dorthin, kann damit momentan nichts anfangen. Ich müsste die gesamte Diskussion sehen - weil ich ein Anhänger der Kurden bin, nicht der Türken - verwechselst du also hier etwas?

    Die - wenn auch unbeabsichtigte - Toetung von Kindern(!) und Zivilisten in Kunduz/Afghanistan wurde von Dir bestritten und verniedlicht - alles Taleban und damit nicht der Erwaehnung wert.
    Das dies eine falsche Unterstellung war wissen wir ja mittlerweile.
    sorry, bin immer noch davon überzeugt. Kinder um 1:30 früh in der Pampa
    Wie sich aber herausgestellt hat, wurden wohl Helfer aus den Dörfern von den Talibans dorthin gekarrt.


    Den Hass Deiner Frau - und daraus resultierend auch der Deinige - auf alles "Rote" wird von Dir mit dem Tod einer Freundin Deiner Frau erklaert.
    Eher Verachtung...
    Meine Frau denkt in etwa, wie die gemässigten Rothemden hier - ist aber kein Thaksin-Freund (sind die Rothemden hier auch nicht mehr).
    Sie verachtet Ausländer, die sich als Hardcore-Rothemden-Expats in thail. Belange einmischen. Diese Verachtung hat sie auch bei den Rothemden-Führern hier festgestellt, die zu Farangs, wie BM, MT, WR usw. - farang pi pah sagen - als sie ihnen mal so grob die ST-Webseite erklärte.
    Sie verachtet - und momentan nicht nur sie - sondern wohl die Mehrheit hier - Anhänger Jatu....s, Nattawuts und Arisman, also Hardcore Rothemden - die zu Gewalt aufrufen.

    Sie schätzt aber - und auch ich - Rothemden wie Veera, Weng, Thida usw. - die hier im Norden gottseidank die Mehrheit stellen. Verachtung auch für Chiang Mai Rak 51 Members.

    Wenn Dir dann durch Member belegt wird, dass Du beim Anprangern dieser Aktionen permanent Zahlen manipulierst, spielen die auf einmal keine Rolle mehr.
    ich habe nachgewiesen, das von mir keine Zahlen manipuliert worden sind - was schreibst du nun für einen Blödsinn - gehen dir die Argumente aus?
    Alle Zahlen kursieren in den Medien - also 2-4000 Tote. Jede Zahl innerhalb ist korrekt - je nachdem welche Medien man halt gerade zitiert.
    Auch bei den ......... Toten schwanken die Zahlen gewaltig. Für jede von mir genannte Zahl, kann ich Quellen nachweisen und das habe ich auch getan - war wohl nicht erwartet worden, hihi

    Deine Krokodilstraenen zu den Opfern in Thailand wird Dir auch kaum jemand abnehmen, der Deine menschenverachtenden Kommentare zum Tod bzw. der Verletzung von "roten" Kindern(!) von vor einem Jahr in Erinnerung behalten hat.
    auch hier bitte um einen Link, stimmt so aus dem Zusammenhang gerissen sicher nicht.
    Jedes Kind, was dort umgekommen ist, laste ich den Eltern an und natürlich den Rothemden-Führern, die diese Mütter mit Kindern bestellt haben. Da gibt es Lohnlisten im Netz. War wohl 1500 Baht - Mutter mit Kind.

    Es zeichnet aber ein deutliches Bild Deiner Denkschablonen: was nicht in mein politisches Bild passt, das ist auch nicht (w|r)ichtig.
    Andersdenkende muessen missioniert, bei Misserfolg eben laecherlich gemacht werden.
    richtig, ich verteidige meine Meinung und stelle mich jeder Lüge in ST und anderswo entgegen. Gerne in Zukunft auch mit Links.

    Das, was Du hier, in deinen eigenen Foren und anderen Blogs sowie den Kommentarbereichen der Medien abziehst, hat mit angemessenen Diskussionsbeitraegen ganz wenig, mit Demagogie, blanker Rechthaberei und Fanatismus aber ganz viel zu tun.
    ähnliches wird auch von dir in anderen Foren geschrieben - sei ehrlich, stört es dich?
    Ich denke nicht - und mich auch nicht.

    Fuer jemanden, der - nach eigenen Angaben - jetzt seit 30 Jahren "in Politik macht" eigentlich nicht nachvollziehbar.
    vermutlich nur für jene nachvollziehbar, die etwa gleiches vorweisen können - ansonsten
    blockiert halt Nichtwissen, jede vernünftige Diskussion.
    Ich habe ausserdem noch einen gewaltigen Vorteil gegenüber Isaan-Expaten - ich lebe mtten unter Rothemden und quatsche denen nicht nach dem Mund, wie es hier viele Rothemden-Experten tun.

    Und nebenbei: auch voellig unglaubwuerdig fuer jemanden, der - nach eigenen Angaben - "in IT macht" (es sei denn reinen Vertrieb), weil man in dieser Branche in der Regel systemisches und logisches Denken als Grundvoraussetzung benoetigt.
    ich bin Realist - zumindest in thail. Politik. Was ich genau im IT Bereich mache ist dabei irrelevant.

    Insofern kann ich den Missmut einiger hier gut nachvollziehen.
    ja, ich auch - vor allem jetzt, wo ich scheinbar mit meinen Beiträgen genau auf Linie liege und die Rothemden samt PT scheinbar den Bach runter gehen.

    Unterstelle aber auch, dass der geneigte Leser sich sein eigenes Bild macht und die entsprechenden Schluesse zieht.
    richtig, manche kritisieren deine Einlassungen, manche werden meine kritisieren.
    Ist doch wichtig in einem demokratischen Forum, das Kritik erlaubt ist.
    Ich habe kein Problem damit, du etwa?

    Etwas positives sei aber auch erwaehnt: es ist eine gute Erinnerung und Mahnung, dass die Diedrich Hesslings dieser Welt nicht ausgestorben sind.
    So hat eben alles auch sein Gutes .....
    da hast du recht.
    Wenn schon Rothemden sauer sind, weil ich den Meister Thaksin nicht mit "Meine Exzellenz" anspreche - ohne Spass, wurde im Mail echt so genannt.
    Also sehe ich die Rothemden-Expats alle als Untertanen Thaksins an

    Danke für deine Mühe, mir alles so genau mitzuteilen, wie du denkst - weiss ich zu schätzen.

  5. #54
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Danke, Bukeo.
    Du hast mir noch einmal nahe gebracht, dass Empathie, Fairness, Korrektheit und Wahrheit heute nicht mehr viel zaehlen.
    Es tut mir aufrichtig leid, dass ich altmodischer Knopf diese angemahnt hatte.
    naja, jeder kann nicht zeitgemäss eingestellt sein.

    Das Lied hat was in sich - passt auch gut in dieser Form:

    Es schwingt über Gipfel und Täler und Auen
    mit Schwingen des Adlers ein herrliches Lied.
    Das Lied über Thaksin, dem alle vertrauen,
    zu dem wir in Liebe und Freundschaft erglühn.

    Wir lassen mit Stolz unser Sturmlied erklingen.
    Wir führen zum Siege die Puea Thai - die alles kann
    Wenn wir unser glückliches Leben besingen,
    wir wissen, mit wem wir das Tagwerk getan.

    Es schwingt über Gipfel und Täler und Auen,
    wo Flieger sich grüßen in Wolken und Wind,
    das Lied über Thaksin, dem alle vertrauen,
    dem alle wir treu und verantwortlich sind.

  6. #55
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

  7. #56
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Da es in letzter Zeit immer wieder etwas zu o.g. Titel gab, möchte ich das mal konzentriert abhandeln. Ich habe jetzt einen Artikel gefunden (sorry Bukeo) der es aber Wert ist frei von poltitischer Sympathie diskutiert zu werden.
    Wir Farang sind im Normalfall mit einer freien Meinungsäusserung aufgewachsen.
    Hier soll auch mal das Für und Wieder für das heutige Thailand aufgezeigt werden.
    das LM ist eigentlich vertretbar. Nur leider wird es von allen Parteien missbraucht - wäre das nicht der Fall, wäre TH im Ranking bei ROG zumindest wieder auf dem Stand wie unter Chuan Leekpai.
    Das Problem liegt aber nicht bei der Regierung (die kann LM nicht aufheben, ohne von Opposition angezeigt zu werden) - sondern eher beim Kronrat und beim Militär.

    Nein, die Deutschen sind ebenfalls mit einem ähnlichen Maulkorb aufgewachsen - heisst bei uns "Verbotsgesetz" und zieht ebenfalls strenge Strafen mit sich.
    Gehört auch abgeschafft - dann wäre unser Ranking wohl unter die ersten 5.

  8. #57
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Somyos Preuksakasemsuk hat sich zu seiner Situation und Verhaftung gemeldet.
    Irgendwie hab ich das Gefühl, er ist stinksauer. Das heisst die Administration kann ihn nicht wieder frei lassen. Ist aber auch kein grosses Problem, da AI mit seinem Bevollmächtigten
    Ben Zawacki Regierungskonform sind. Da hilft dann mal eine Mitteilung das Somyos gewalttätig ist. Hat bei Da Torpedo auch genutzt.
    Hier mal ein Auszug.

    Many people have become victims of Section 112. They have been deprived of their freedom, arrested, jailed, accused, purged, or even killed brutally.
    Thus, I have decided to take the lead to demand the revocation of Section 112 and formed the “Democratic Network to Compile 10,000 Signatures to Propose to Parliament the Repeal of Section 112”, according to a procedure prescribed by the 2007 Constitution.
    The content of Section 112 is vague and contains gaps that have been exploited by corrupt people to suppress others. In a society on the verge of conflict, my arrest this time is tantamount to placing the monarchy in direct confrontation with the people.
    Hier das Gesamte Schreiben.
    A Victim of Injustice | Prachatai English

  9. #58
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Es gibt sie noch, Menschen, die all ihren persönlichen Mut zusammennehmen und gegen diese unsägliche Anwendung von Artikel 112 protestieren. Ich wünsche diesen Leuten, dass sie nicht die Willkür der einseitigen Repression spüren müssen.

    No Article 112 campaign
    Tue, 10/05/2011 - 02:54 | by prachatai On 8 May, a group of about 20 people held a rally to call for the abolition of Article 112 of the Criminal Code at various BTS stations.
    No Article 112 campaign | Prachatai English

  10. #59
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Auch das wird einigen Leuten nicht gefallen. Eine unbequeme Frau, Chiranuch Premchai...., wird für ihren Mut, ihren Kampf für Gerechtigkeit ausgezeichnet.
    Sie ist aus Überzeugung nicht vor den Drangsalierern eingebrochen.

    Chiranuch receives IWMF's 2011 Courage in Journalism Award

    Wed, 11/05/2011 - 07:09 | by prachatai International Women’s Media Foundation


    Three brave women journalists who have risked their lives covering the news have been named the International Women’s Media Foundation’s 2011Courage in Journalism Award winners.
    Withstanding danger, threats and political pressure, Adela Navarro Bello of Mexico, Parisa Hafezi of Iran and Chiranuch Premchai.... of Thailand have shown extraordinary dedication covering violence, corruption and social unrest in their countries.
    Chiranuch Premchai...., Courage in Journalism Award

    Chiranuch Premchai...., director and webmaster of Prachatai online newspaper in Thailand. Premchai...., 43, faces up to 70 years in prison for anti-government comments posted on her website. She has been repeatedly arrested, her offices have been raided and her website has been blocked multiple times by the Thai government.

  11. #60
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Der Willkür in der ,,Demokratie,, Thailand sind keine Grenzen gesetzt.

    Dass inzwischen von über 500 Lèse Majèsté-Fällen geredet wird, mag wenig beeindruckend klingen. Aber das Schicksal der Betroffenen vielleicht doch. Ar-Kong ( Amphon ), ein 61jähriger Thai-Chinese, wird seit dem 18.01.2011 inhaftiert, weil er angeblich eine die Majestät beleidigende SMS versandt hatte, was er vehement bestreitet. Bis heute wurde keine Anklage erhoben.
    Ich verstehe nicht, dass nicht hier mal die aufrechten Verfechter des Status Quo mal aufstehen und dem pujai baan, mal sagen, dass er da mal was zu tun hat.

Seite 6 von 121 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum Konflikt in Thailand
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 09:15
  2. Stern Artikel - Thailand
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 17:19
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:25
  4. ...lesenswerter Artikel
    Von waldi im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 20:38
  5. Artikel über Foren-Moderatoren
    Von Dana_DeLuxe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 11:57