Seite 52 von 121 ErsteErste ... 242505152535462102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 1202

Artikel 112 oder LM

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:49 Uhr · 1.201 Antworten · 89.114 Aufrufe

  1. #511
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Wenn man also weiss, das dieses Buch verboten ist - dann

    1. übersetzt es nicht mit Klarnamen und stellt es ins Internet, sondern macht es höchstens anonym
    2. wenn man es doch macht, reist man nicht mehr in das Land, wo man eben diese LM-Straftat begangen hat.

    Ist eigentlich ganz einfach.
    Sollte man meinen, aber es war dann doch nicht so.

    Trotzdem geht die ganze Argumentation in die falsche Richtung. Es steht ja nicht zur Diskussion, ob man so dumm sein kann, den Behörden ins offene Messer zu laufen, indem man ein allgemein bekanntes Gesetz übertritt, sondern es geht darum, ob das Gesetz (also das LM) überhaupt sinnvoll und gerechtfertigt ist.

    Wenn schon die Diskusion darüber ob es das LM in seiner jetzigen Form überhaupt geben sollte ein Verstoß gegen das LM selbst ist, dann ist ja wohl klar, dass hier etwas einfach nicht stimmen kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #512
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen

    Wenn schon die Diskusion darüber ob es das LM in seiner jetzigen Form überhaupt geben sollte ein Verstoß gegen das LM selbst ist, dann ist ja wohl klar, dass hier etwas einfach nicht stimmen kann.
    ...und wenn man die vorgrworfenen Punkte nicht öffentlich widerholen darf,weil das wieder LM nach sich zieht, ...

  4. #513
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Sollte man meinen, aber es war dann doch nicht so.

    Trotzdem geht die ganze Argumentation in die falsche Richtung. Es steht ja nicht zur Diskussion, ob man so dumm sein kann, den Behörden ins offene Messer zu laufen, indem man ein allgemein bekanntes Gesetz übertritt, sondern es geht darum, ob das Gesetz (also das LM) überhaupt sinnvoll und gerechtfertigt ist.
    naja, das LM selbst war ja eigentlich nie ein Problem, solange es von den Politikern nicht missbraucht wird. Der König selbst benötigt es auch nicht.
    Also, warum schafft Yingluck es nicht ab?
    Kann ich dir sagen warum - niemand kann voraussagen, was dann passiert. Die Anti-Monarchisten sind einfach nicht in einer grossen Gruppe vereint, wo man sich Sorgen machen müsste. 2010 haben gerade mal 100 Red Siams Anti-Monarchie Parolen gesungen.
    Aber ich geb dir recht, man sollte so reformieren, das es nicht missbraucht werden kann. Also ev. sollte es nur vom Kronrat bzw. dem König selbst verfolgt werden können.
    Auch leicht möglich, das LM sich irgendwann selbst auflöst, wo dann also dann auch nicht mehr Millionen Thais dahinterstehen.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ...und wenn man die vorgrworfenen Punkte nicht öffentlich widerholen darf,weil das wieder LM nach sich zieht, ...
    darf man ja wohl. Das Gesetz selbst darf man kritisieren, nur die Königsfamilie nicht. Die Nitirat-Gruppe macht es ja. Wurde noch keiner verhaftet.

  5. #514
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, das LM selbst war ja eigentlich nie ein Problem, solange es von den Politikern nicht missbraucht wird.
    Genau da bist du völlig auf dem Holzweg. Das LM an sich ist sehr wohl das Problem, denn so wie es konzipiert ist, kann es nur mißbräuchlich angewendet werden. Das Gesetz ist ja nichts anderes als der Joker um jede politische Diskussion abzuwürgen.

    Beleidigungen des Königs lassen sich auch mit den thailändischen Gesetzen behandeln, die unserer "üblen Nachrede" oder "Ehrenbeleidigung" entsprechen. Und das immer wieder bemühte Argument, das LM soll die Institution Monarchie schützen ist ziemlich schwach. Die Monarchie schützt sich dadurch, dass sie durch ihr Verhalten in der Gesinnung der Bevölkerung verankert bleibt. Kann sie das nicht, helfen auch Gesetze nicht. Kann sie es aber, so wie es ja derzeit offenkundig der Fall ist, dann braucht sie auch kein Gesetz.

    Ich formuliere es einmal ganz drastisch: Die Monarchie hat u.a. auch die Aufgabe, der Bevölkerung zu zeigen, dass sie die beste Regierungsform für Thailand ist. Solange sie das kann, und das scheint ja auch der Fall zu sein, braucht es kein Gesetz wie das LM. Wenn sie es aber mglw. einmal nicht mehr kann, wird auch das schärfste LM nicht verhindern, dass die Bevölkerung dann laut über die Sinnhaftigkeit der Monarchie nachdenkt.

    Das Gesetz ist somit völlig sinnlos! Und die Erklärung warum die Rothemden es nicht abschaffen trifft auch auf die Gelbhemden zu: Es ist halt so ein schöner Joker für jeden Politiker (egal welche Farbe sein Hemd hat).

  6. #515
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Ich formuliere es einmal ganz drastisch: Die Monarchie hat u.a. auch die Aufgabe, der Bevölkerung zu zeigen, dass sie die beste Regierungsform für Thailand ist. Solange sie das kann, und das scheint ja auch der Fall zu sein, braucht es kein Gesetz wie das LM.
    Und damit bist Du voll auf dem Holzweg . Thailand hat eine "Constitutional Monarchy", d.h. der Koenig ist nur ein Symbol und "Aushaengeschild", hat aber keine Regierungsgewalt mehr seit den 30'ern des letzten Jahrhunderts.

    Insofern ist zwar richtig, dass das LM staendig misbraucht wird, um den jeweils Andersdenkenden eins reinzuwuergen, mit Regierung oder Demokratie hat das aber nichts zu tun.

    Ich hatte den Link heute schonmal gepostet, ganz interessant, wo diese Geschichte eigentlich ihren Ursprung nahm.
    Two field marshals and a billionaire | Bangkok Post: opinion

  7. #516
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Und damit bist Du voll auf dem Holzweg . Thailand hat eine "Constitutional Monarchy", d.h. der Koenig ist nur ein Symbol und "Aushaengeschild", hat aber keine Regierungsgewalt mehr seit den 30'ern des letzten Jahrhunderts.
    Das weiß ich schon, aber ob man es jetzt "Symbol" oder Regierungsform nennt, auch als "Symbol" wird eine Monarchie nur solange akzeptiert werden, als sie in der Bevölkerung als beste Staatsform wahrgenommen wird. Ist ja z.B. in England auch nicht anders. Eine Monarchie, die nicht in den Herzen der Bevölkerung verankert ist, die wird sich auf Dauer durch Gesetze nicht halten können.

    Als "Symbol" hat es der König sogar leichter seine Position als unverzichtbar zu präsentieren, denn er kann sich aus den Parteienkonflikten heraushalten. Ändert aber nichts daran, dass man per Gesetz nicht verordnen kann, ob das Volk eine Monarchie will oder nicht. Soll die Monarchie Bestand haben, dann muss der Monarch (auch wenn er nur ein Symbol ist) der Bevölkerung das Gefühl geben, dass es ohne König nicht geht (und das macht König Bhumipon ja ganz vorzüglich).

    Im übrigen, eine Monarchie, die durch die Unterstützung der Bevökerung "legitimiert" ist, hat einen viel höheren Stellungswert als eine, die per Gesetz zwangsweise am Leben gehalten werden muss.

  8. #517
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Die Monarchie schützt sich dadurch, dass sie durch ihr Verhalten in der Gesinnung der Bevölkerung verankert bleibt. Kann sie das nicht, helfen auch Gesetze nicht. Kann sie es aber, so wie es ja derzeit offenkundig der Fall ist, dann braucht sie auch kein Gesetz.
    die Monarchie benötigt ja keines - siehe Geburtstagsrede des Königs von 2005. Die Politiker benötigen es scheinbar. Warum kommen sie dem Wunsch des Königs nicht einfach nach?

    Ich formuliere es einmal ganz drastisch: Die Monarchie hat u.a. auch die Aufgabe, der Bevölkerung zu zeigen, dass sie die beste Regierungsform für Thailand ist. Solange sie das kann, und das scheint ja auch der Fall zu sein, braucht es kein Gesetz wie das LM. Wenn sie es aber mglw. einmal nicht mehr kann, wird auch das schärfste LM nicht verhindern, dass die Bevölkerung dann laut über die Sinnhaftigkeit der Monarchie nachdenkt.
    wie schon oben erwähnt. Der König will dieses Gesetz gar nicht. Also Yingluck....., weg damit.

    Das Gesetz ist somit völlig sinnlos! Und die Erklärung warum die Rothemden es nicht abschaffen trifft auch auf die Gelbhemden zu: Es ist halt so ein schöner Joker für jeden Politiker (egal welche Farbe sein Hemd hat).
    genau, völlig richtig.

  9. #518
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Aber das andere, vorgeblich "demokratische", Staaten das Recht aehnlich einschraenken, verwundert mich schon.
    Och, das versteht sich doch eigentlich von selbst, in Anbetracht der riesigen Millionenschar bestehend aus notorischen Dummlaberern. Die Verbleedung schreitet doch schon jetzt kontinuierlich fort, aber stelle Dir mal vor, man wuerde diesem auch noch absoluten freien Lauf lassen.

    Praktisch ein gigantisches (V)Forum ohne jegliche Moderation. Wissen wir nicht alle, wohin das fuehrt? Also, Viva Zensur, im eigenen Interesse.

  10. #519
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Gelbhemden obsiegen mal wieder. Sie, die treuen Wächter von allem Guten.

    Lese majeste suspect admitted to hospital | Bangkok Post: news

    Der Wahnsinn hat schließlich einen Namen!

  11. #520
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Die Hetzjagd auf die scheinbar verstörte Frau ist unwürdig und die selbstgerechte Horde am Flughafen hat keine Legitimierung, Gesetze in die eigene Hand zu nehmen. Schlimm genug dass A112 noch nicht abgeschafft ist. Der "inoffiziellen" Version nach hatte sie unter Polizeischutz versucht an Bord zu gehen, wurde aber durch den Kapitän abgewiesen. Keine Ahnung welcher Version man glauben darf.

    Cheers, X-pat

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum Konflikt in Thailand
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 09:15
  2. Stern Artikel - Thailand
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 17:19
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:25
  4. ...lesenswerter Artikel
    Von waldi im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 20:38
  5. Artikel über Foren-Moderatoren
    Von Dana_DeLuxe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 11:57