Seite 46 von 121 ErsteErste ... 3644454647485696 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 1202

Artikel 112 oder LM

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:49 Uhr · 1.201 Antworten · 89.158 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Onkel SMS ist im Gefängnis, wahrscheinlich an seinem unbehandeltem Krebsleiden verstorben.
    Dies ist wirklich ein tragischer Fall und es wird international kein gutes Licht auf das thailändische Justizsystem werfen. Gibt es eigentlich irgend jemand (nicht-Thai), der nicht gegen die Abschaffung des Lese Majeste Paragraphen ist?

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #452
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Dies ist wirklich ein tragischer Fall und es wird international kein gutes Licht auf das thailändische Justizsystem werfen. Gibt es eigentlich irgend jemand (nicht-Thai), der nicht gegen die Abschaffung des Lese Majeste Paragraphen ist?

    Cheers, X-pat
    der LM müsste gar nicht abgeschafft werden, einfach nicht missbrauchen - sowie es vorher gehandhabt wurde.
    Oder man befolgt den Wunsch des Königs und lässt Kritik an ihn zu. Vermutlich würden das dann aber die Hardcore Kommunisten wieder ausreizen und das könnte dann
    in der Tat ein nationales Sicherheitsproblem ergeben.

  4. #453
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.502
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Vermutlich würden das dann aber die Hardcore Kommunisten wieder ausreizen.
    Wer sind den die hardcore Kommies?

  5. #454
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Bukeo, ich möchte ob der Abwahl des PT-Bürgermeisters nicht unbedingt von der "klammheimlichen Freude" sprechen, aber das sie dann gleich einen Parteigenossen von Newin Chidchob wählen müssen....Was hat der denn Alles versprochen? Ich dachte bei den Rothemden wäre Newin=Teufel?

  6. #455
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    der LM müsste gar nicht abgeschafft werden, einfach nicht missbrauchen - sowie es vorher gehandhabt wurde.
    Tja, ich fürchte dass dies keine realistische Option mehr ist, denn erstens grassiert der Missbrauch ja bereits und zweitens sind die Grenzen zwischen Anwendung und Missbrauch überhaupt nicht klar. Falls sich Thailand nicht vollkommen von diesem Paragraphen trennt, wäre es ein guter Kompromiss den Lese Majeste Tatbestand von Schwerverbrechen auf Ordnungswidrigkeit herunterzustufen.

    Cheers, X-pat

  7. #456
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Falls sich Thailand nicht vollkommen von diesem Paragraphen trennt, wäre es ein guter Kompromiss den Lese Majeste Tatbestand von Schwerverbrechen auf Ordnungswidrigkeit herunterzustufen.Cheers, X-pat
    Das koennte leicht kontraproduktiv werden, weil nun vermutlich Eskaltionen zwischen Monarchisten und Anti-Monarchisten an der Tagesordnung sind. Kurzum, derzeit nichts versuchen zu erzwingen oder ueber das Knie zu brechen und einfach das Thema thailaendisches Koenigshaus als das sehen, was es in Thailand derzeit ist. Tabu. Die Zeit ist einfach noch nicht reif. Verstehe nicht, warum dies so unendlich schwer zu begreifen ist, wie auch ein erneuter Thread an anderer Stelle in diesem Forum belegt.

    Hat die "Weltpolizei" nicht wichtigere Aufgaben, wie zum Beispiel gegen Todesstrafe wegen Blasphemie oder aehnlich geartetes anzugehen?

  8. #457
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das koennte leicht kontraproduktiv werden, weil nun vermutlich Eskaltionen zwischen Monarchisten und Anti-Monarchisten an der Tagesordnung sind.
    "Kontraproduktiv" ist auch das Leute monate- oder jahrelang für dieses Vergehen eingesperrt werden.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das Thema thailaendisches Koenigshaus als das sehen, was es in Thailand derzeit ist. Tabu.
    Das Thema ist nicht das Königshaus, sondern das thailändische Strafgesetz, bzw. Paragraph 112 desselben, und für dessen Abschaffung ist die Zeit längst reif. Jedenfalls sind viele Thais ebenfalls dieser Meinung, die in den vergangenen Tagen aus aktuellem Anlass demonstriert oder diskutiert haben. Das Thema ist in Thailand weder tabu noch muss man Anti-Monarchist sein um für die Abschaffung von Artikel 112 zu plädieren.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hat die "Weltpolizei" nicht wichtigere Aufgaben, wie zum Beispiel gegen Todesstrafe wegen Blasphemie oder aehnlich geartetes anzugehen?
    Du hast Recht. Warum ein buddhistisches Land überhaupt auf die Todesstrafe besteht ist eins der großen Rätsel dieser Welt. Aber vielleicht kann Thailand ja erstmal die kleineren Probleme im Gesetz ausräumen bevor es an die großen geht.

    Cheers, X-pat

  9. #458
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    "Kontraproduktiv" ist auch das Leute monate- oder jahrelang für dieses Vergehen eingesperrt werden.
    Ergo, deshalb am besten daher grundsaetzlich von der Thematik Koenigshaus Abstand nehmen. Lieber ein wenig zu uebervorsichtig, als zu burschikos. Meine Erfahrung hier im Lande. Ich hoffe, dass ich mir auf diesem Wege jeglichen Kerker wegen dieses Vergehens ersparen. Natuerlich kann es sein, dass ich grundlos beschuldigt werde, doch diese Gefahr besteht natuerlich immer, auch bei anderen Vergehen

    Das Thema ist nicht das Königshaus, sondern das thailändische Strafgesetz, bzw. Paragraph 112 desselben, und für dessen Abschaffung ist die Zeit längst reif. Jedenfalls sind viele Thais ebenfalls dieser Meinung, die in den vergangenen Tagen aus aktuellem Anlass demonstriert oder diskutiert haben. Das Thema ist in Thailand weder tabu noch muss man Anti-Monarchist sein um für die Abschaffung von Artikel 112 zu plädieren.
    Da ich mir der Schandmaeuligkeit mancher Mitmenschen voll und ganz bewusst bin und Seine Majestaet den Koenig von Thailand sehr schaetze, habe ich vom Grundsatz kein Problem mit dem Artikel 112, obwohl ich kein "gehirngewaschener" Thailaender bin. Ich faende es bedauerlich, wenn gegen Seine Majestaet eine Schlammschlacht beginnen wuerde, weil manche Pappenheimer dazu neigen, in allem und jeden den "Wurm im Apfel" zu finden. Je angesehener umso lieber am Lack kratzen. Somit meine Anmerkung, dass die Zeit einfach noch nicht reif ist und ich wuensche Seiner Majestaet noch ein sehr langes Leben. Moege ihn Artikel 112 vor Schandmaeulern bewahren fuer all seinen Einsatz, den er fuer sein Land erbracht hat.

    Du hast Recht. Warum ein buddhistisches Land überhaupt auf die Todesstrafe besteht ist eins der großen Rätsel dieser Welt. Aber vielleicht kann Thailand ja erstmal die kleineren Probleme im Gesetz ausräumen bevor es an die großen geht.
    Nun ja, ich bin auch Buddhist und nicht GRUNDSAETZLICH gegen die Todesstrafe. Erste Praemisse ist natuerlich nicht Suehne ala Auge um Auge, Zahn um Zahn, sondern die Gesellschaft und den unbescholtenen Buerger vor potentiellen Schwerverbrechern zu schuetzen. Somit nicht grundsaetzlich Hoechststrafe fuer eine bestimmte Straftat wie z. B. Mord 1. Grades, Drogenhandel etc. sondern abhaenig von den Umstaenden. Todesstrafen auf Basis eines Indizienprozess auf keinen Fall. Im geringsten Zeifel fuer den Angeklagten. Auch ist anzumerken, dass in Thailand auf Blasphemie nicht die Todesstrafe steht und die Todesstrafe im Regelfall bei Gestaendnis in lebenslange Haft umgewandelt wird.

    Nehmen wir z. B. den norwegischen Amokkiller. Ohne Zweifel ist die Schuldfrage geklaert und es geht ein weiteres erhebliches Gefahrenpotential von ihm aus. Wuerde es ihm gelingen, auf welche Weise auch immer, sein Treiben fortzusetzen, selbst oder Dritte motivierend, dann wuerde er es nach eigenem Bekennen tuen. Er ist somit eine permanente Gefahr fuer die Allgemeinheit und den unbescholtenen Buerger. In seinem Fall wuerde ich somit aus logischen Gruenden die Todesstrafe fuer angemessen halten. Emotionen spielen hierbei fuer mich persoenlich weder fuer pro noch contra zur Todesstrafe eine Rolle.

    Du weisst, dass ich Dich als sehr gebildeten und intelligenten Menschen ueberaus schaetze und ich geniesse es wirklich, mich mit Dir auszutauschen, auch wenn wir in mancherlei Anschauung nicht auf einer Linie sind. Ist aber nicht schlimm, denn waeren wir es, dann koennten wir uns den Gedankenaustausch auch sparen.

    Mit vielen Gruessen nach Chiang Mai aus der Beton- und Blechwueste,
    Richard

  10. #459
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ich faende es bedauerlich, wenn gegen Seine Majestaet eine Schlammschlacht beginnen wuerde, weil manche Pappenheimer dazu neigen, in allem und jeden den "Wurm im Apfel" zu finden.
    Fände ich auch bedauerlich, aber leider hat die Schlammschlacht schon längst begonnen. Du brauchst nur mal über den Wochenendmarkt in San Khamphaeng (Thaksin-Hochburg) gehen. Bei den unglaublichen Gerüchten die dort kursieren fallen mir sogar als Ausländer die Ohren ab. Dem Gesetz nach müssten die alle verhaftet werden, was natürlich nicht passiert da es hinter vorgehaltener Hand geschieht. Das beweist eigentlich nur, dass selbst die harschesten Gesetze die Leute nicht davon abhalten dummes Geschwätz zu verbreiten.

    Der Preis der Meinungsfreiheit ist, dass auch den Pappenheimern, Schandmäulern, und Dumpfbacken zugestanden wird ihre Meinung öffentlich zu verkünden. Zugegeben ein hoher Preis, aber es ist eben auch ein hohes Gut. Man muss ja nicht zuhören. Lieber ein paar Idioten faseln zu lassen als Leute ins Gefängnis stecken. Natürlich hat die Toleranz irgendwo eine Grenze. Das ist im Strafgesetz ja bereits durch die bestehenden Paragraphen zur Verleumdung bzw. übler Nachrede geregelt.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nun ja, ich bin auch Buddhist und nicht GRUNDSAETZLICH gegen die Todesstrafe.
    In dem Fall hast du dann an einem philosophischen Konflikt zu nagen, denn die Todesstrafe ist mit der buddhistischen Lehre nicht vereinbar. Zur Veranschaulichung: Angulimala Sutta, Majjhima Nikaya 86. Möglicherweise hast du dir aber auch schon die faszinierende thailändische Art zu eigen gemacht, solche inneren Konflikte vollkommen zu ignorieren. Manche Thailänder haben ja auch kein Problem, frommen Buddhismus zu heucheln, aber kommen kaum einen Tag über die Runden ohne eins der fünf Silas zu brechen. Nicht das ich dir das unterstelle. Ich respektiere deine Meinung durchaus, auch wenn sie mir in diesem Fall nicht konsistent erscheint.

    Cheers, X-pat

  11. #460
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.502
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ergo, deshalb am besten daher grundsaetzlich von der Thematik Koenigshaus Abstand nehmen. Lieber ein wenig zu uebervorsichtig, als zu burschikos. Meine Erfahrung hier im Lande. Ich hoffe, dass ich mir auf diesem Wege jeglichen Kerker wegen dieses Vergehens ersparen. Natuerlich kann es sein, dass ich grundlos beschuldigt werde, doch diese Gefahr besteht natuerlich immer, auch bei anderen Vergehen...............
    Den ganzen Müll nicht zu hinterfragen, mit der Begründung, die Zeit ist noch nicht reif, kann doch nur bedeuten die Machenschaften, die zum Schutze des Königs vollzogen wurden, zu akzeptieren.

    Steckt sie in den Knast, mir doch egal, ob schuldig oder unschuldig.

    So müsste ich es mir wohl als Thai Citizen vordtellen.

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum Konflikt in Thailand
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 09:15
  2. Stern Artikel - Thailand
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 17:19
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:25
  4. ...lesenswerter Artikel
    Von waldi im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 20:38
  5. Artikel über Foren-Moderatoren
    Von Dana_DeLuxe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 11:57