Seite 44 von 121 ErsteErste ... 3442434445465494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 1202

Artikel 112 oder LM

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:49 Uhr · 1.201 Antworten · 89.487 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Auch der Prem wurde seinerzeit nicht vom Volk gewählt und war dann aber beim ganzen Volk beliebt, auch weil er nicht korrupt war.
    Also dass der Prem beim ganzen Volk beliebt ist, halte ich für ein Gerücht.
    Hab gerade mal die Frau neben mir gefragt. Da ging der Daumen eindeutig nach unten. Danach kamen noch einige deutsche Worte die etwas damit zu tun hatten, dass man solche Fälle in D-Land nicht beim Amtsgericht verhandelt.

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Also dass der Prem beim ganzen Volk beliebt ist, halte ich für ein Gerücht.
    ist deine Frau schon so alt, das sie die Zeit vom Prem als Erwachsene miterlebt hat. Dann müsste sie auch kurz vor 60 sein :-)
    Doch, der Prem war seinerzeit genauso im ganzen Land beliebt, wie danach Chuan Leekpai - den ich z.B. als eingesetzten PM sehr gut vorstellen könnte. Chuan ist der einzige, den jetzt noch viele Rothemden (meist Veera-Rothemden, also liberale) respektieren.
    Auch weil dieser der zweite PM (nach dem Prem) der nicht korrupt war.

    hier nur mal auf die Schnelle, was ich hinsichtlich Beliebtheit gefunden habe. Mein Schwager (ein überzeugter Rothemd), aber den Prem respektiert er heute noch, auch wenn nicht in allen Sachen. Ebenso Chuan Leekpai.

    Sonthis Kandidatur wurde jedoch von wichtigen Beratern des Königs unterstützt, darunter General Surayud Chulanont und der im Volke überaus beliebte und als integer geltende Ex-Premier Prem Tinsulanonda.

    http://www.goerch.de/thailand/allg/Putsch_3.php

  4. #433
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ist deine Frau schon so alt, das sie die Zeit vom Prem als Erwachsene miterlebt hat. Dann müsste sie auch kurz vor 60 sein :-)
    Doch, der Prem war seinerzeit genauso im ganzen Land beliebt,
    Es ging aus deinem Post nicht hervor, dass du das Zeitfenster für die Beliebtheit Prems eingegrenzt hast. Na dadurch relativiert sich wieder alles.
    Das ist dann wie beim Thaksin. Der hatte auch seine Zeit. Nur beim Abhisit scheint das nicht so richtig zu klappen.

    Ach so, meine Frau. Nein sie ist noch keine 60. Sie hat aber nie aufgehört zu lesen, auch nach ihren Schulzeit. Sie muss also nicht zwingend so alt wie Prem sein, um Berichte von Zeitzeugen zu lesen.

  5. #434
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Es ging aus deinem Post nicht hervor, dass du das Zeitfenster für die Beliebtheit Prems eingegrenzt hast. Na dadurch relativiert sich wieder alles.
    naja, man sollte eigentlich den Prem schon einigermassen kennen, um ihn beurteilen zu können. Dies gilt eigentlich für alle Politiker weltweit.
    Wenn deine Frau also mehr den Red News zugeneigt ist, kann ich mir gut vorstellen, das der Daumen dann nach unten geht.


    Das ist dann wie beim Thaksin. Der hatte auch seine Zeit. Nur beim Abhisit scheint das nicht so richtig zu klappen.
    richtig, der ist in Sachen Wahlbetrug ein Greenhorn. Das kann er einfach nicht, der Schlingel. Hat man ihm in Oxford vermutlich nicht beigebracht.

    Ach so, meine Frau. Nein sie ist noch keine 60. Sie hat aber nie aufgehört zu lesen, auch nach ihren Schulzeit. Sie muss also nicht zwingend so alt wie Prem sein, um Berichte von Zeitzeugen zu lesen.

    ich hoffe sie liest nicht auch St.de :-)

  6. #435
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, man sollte eigentlich den Prem schon einigermassen kennen, um ihn beurteilen zu können.
    Wir reden doch von dem Prem, der die ganzem Wahlsiege eingefahren hat. Und dem Prem, der den Coup 2006 mit allen Mitteln verhindern wollte. Oder dem Prem, der die Studentenmörder bis in alle Ewigkeit verfolgen lässt. So auch der Prem, der nie auf die Idee kommen würde, ganze Dörfer zu bestrafen, weil da mal ein Kommie durchgelaufen ist.

  7. #436
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.698
    ach Yogi, haste wohl in letzter Zeit zuviel Jungle World und Ähnliches gelesen. Wenn Prem etwas war dann langweilig aber konstant in seiner Politik die Thailand hat einiges vermeiden lassen. Oder würdeste lieber mit Deiner Holden in einer Dikltatur à la Laos oder Kambodscha leben! Zu diesem Thema gibt's genug seriöses zu lesen und nicht nur linke Propaganda. Die Art der "Befriedung" der Kommies und die ca. 12 Jahre relative Ruhe im Süden durch Prem's Politik wird international als ziemlich gelungen eingeschätzt. Und die Offiziere der Rangertruppen die zweifelsohne nach unseren Maßstäben rigoros vorgegangen sind, waren Takkis beste Freunde im Kampf gegen die Drogen und im Süden

  8. #437
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    ach Yogi, ........
    Es ist mir schon klar, dass jedwede Kritik nie ganz fair ist.
    Eigentlich wollte ich nur ausdrücken, dass der liebe Prem nicht die Lichtgestalt für alle This ist, als die er hier hochgelobt wird.

  9. #438
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.698
    Dann sind wir uns wieder einig, außer uns beiden qualifiziert sich sowieso niemand zur Lichtgestalt!

  10. #439
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Dann sind wir uns wieder einig, außer uns beiden qualifiziert sich sowieso niemand zur Lichtgestalt!
    Meine vollste Zustimmung.

  11. #440
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Das wird der PM, ihrem Bruder, der Amaat und dem Militär aber überhaupt nicht schmecken.

    Bangkok Post - .........Die Nitirat Gruppe erklärte am Mittwoch, dass sie weiterhin Kampangen für eine Änderung von Artikels 112 des Strafgesetzbuches ( Majestätsbeleidigung ) organisieren werden. Außerdem spricht sich die Gruppe gegen eine generelle Amnestie für die Straftäter politischer Gewalt vom Staatsstreich von 2006 bis zu den Demonstrationen der Rothemden im Jahr 2010 aus. Die Nitirat Gruppe wird von Worachet Pakeerat geführt, Dozent der Rechtswissenschaften der Thammasat Universität.
    In der Erklärung heißt es, dass man keine Amnestie für die staatlichen Behörden gewähren muss die an der Auflösung der Proteste beteiligt waren, um eine Versöhnung zu erreichen.
    Aber die Personen, die der Verletzung des Ausnahmezustandes beschuldigt werden, müssen sofort freigelassen und amnestiert werden.
    Auch sollte in der neuen Verfassung ein Paragraph eingeführt werden der die Amnestie für die am Staatsstreich von 2006 beteiligten Personen aufhebt, um ihnen den Prozess zu machen.
    Alle Fälle des von den Putschisten eingesetzten Assets Scrutity Committee ( ASC ) müssen für nichtig erklärt werden, hieß es weiter.
    Nitirat opposes blanket amnesty | Bangkok Post: news
    https://www.schoenes-thailand.de/sta...le-amnestie-ab

    Ob die Nitirat Gruppe bald zu Staatsfeinden erklärt wird?

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum Konflikt in Thailand
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 09:15
  2. Stern Artikel - Thailand
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 17:19
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:25
  4. ...lesenswerter Artikel
    Von waldi im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 20:38
  5. Artikel über Foren-Moderatoren
    Von Dana_DeLuxe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 11:57