Seite 39 von 121 ErsteErste ... 2937383940414989 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 1202

Artikel 112 oder LM

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:49 Uhr · 1.201 Antworten · 89.466 Aufrufe

  1. #381
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von llcoolm Beitrag anzeigen
    Die Mindeststrafe von drei Jahren!
    die auch schon vorher erheblich überschritten wurden. Also ohne grosse Bedeutung, bei Urteilen um die 10 Jahre.

    Und warum, mein lieber MT - wird das nun noch weiter verschärft?

  2.  
    Anzeige
  3. #382
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.696
    Na Yogi, aber das MT kräftig selektiert ist Dir ja wohl klar......

  4. #383
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    clavigo, das ist doch nur aus Bequemlichkeit. Warum sollte ich einen Artikel von ,,the Nation,, oder ,,Prachatai, Asiencorrespondent oder New mandala,, in Englisch lesen, wenn mir ST eine Übersetzung anbietet?
    Kommt mir vor wie ein Hündchen, das auch nach allem schnappt was ihm sein Herrchen gerade so vorsetzt. Ob es immer das Beste ist spielt dabei keine Rolle.

    Gut im Avatar ist ein Bär. Die laufen auch immer dem Honig nach und schlecken den Honig der ihnen um den Munde geschmiert wird.

    Wie wäre es mit eigenständigem Denken, eigenen Gedanken, ...
    Würde geistige Arbeit bedeuten. Ist das der Grund?

  5. #384
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Na Yogi, aber das MT kräftig selektiert ist Dir ja wohl klar......
    Natürlich clavigo, ich brauch aber einen Gegenpol.
    Erst wenn ich beide Extreme gelesen habe, fühle ich mich wieder ausgeglichen.

  6. #385
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Gut im Avatar ist ein Bär. Die laufen auch immer dem Honig nach und schlecken den Honig der ihnen um den Munde geschmiert wird.

    Wie wäre es mit eigenständigem Denken, eigenen Gedanken, ...
    Würde geistige Arbeit bedeuten. Ist das der Grund?
    Hier sieht man mal wieder, dass du keine Ahnung hast. Historisch gesehen ist Yogi ein erfindungsreicher Bär, der aus eigenem Antrieb mit immer neuen Rafinessen versucht Picknickkörbe zu klauen. Nix mit ,,Honig ums Maul schmieren,,.
    Das er dabei zwar immer wieder auf die Fresse fällt ist eher zweitrangig, denn er steht wieder auf und versucht es erneut.

    Das führt deine Beweisführung ad absurdum.

  7. #386
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.696
    Da hast Du Recht, aber wer ist denn der Gegenpol wenn ich fragen darf? Okay, ich kann als Freiberufler mir wohl mehr Zeit gönnen zwischen den verschiedenen Polen hin-und her zu pendeln. Außerdem als frischgebackener Opa haste wohl auch noch andere Prioritäten......

  8. #387
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Da hast Du Recht, aber wer ist denn der Gegenpol wenn ich fragen darf?
    Natürlich darfst du fragen.

    Wobei das mit dem Opa noch nicht so funzt, wegen Sprachlosigkeit des Enkels und physischer Distanz.

    Aber lass mich erst mal Privatier sein, da hab ich auch mehr Zeit alles in Fremdsprachen zu lesen.

  9. #388
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.696
    Diesen Leserbrief aus der BKK Post können wir ja wohl alle unterschreiben - wenn's was bringen täte:


    "Heed top critic of the lese majeste law
    An unusually high proportion of those in favour of, or against, reforming our lese majeste laws are academics, e.g. those in the Nitirat or Sayam Prachapiwat groups. That's excellent because they are used to applying relentless questioning in search of the truth, using discussion to generate light and not heat.
    They, above all others, should subscribe to Thomas Jefferson: ''We are not afraid to follow truth wherever it may lead, nor to tolerate any error so long as reason is left free to combat it.''
    Thus, I suggest that these academics hold a series of public debates to educate us on our lese majeste laws. First, we should discuss what our King meant when Nicholas Gross-man and Dominic Faulder wrote that ''Thailand's law of lese majeste has one very prominent critic: King Bhumibol. In 2005, after an increase in politically inspired lese majeste complaints, King Bhumibol used his annual televised birthday address to convey three concerns: 1) The King, he said, is a human being and as such should be subject to criticism. 2) Charges against those accused of lese majeste should be dropped, and those held in jail for lese majeste should be released. 3) The use of the lese majeste law ultimately damages the monarchy.'' (King Bhumibol Adulyadej: A Life's Work, 2012).
    Then, since His Majesty has graciously admitted that he can be wrong, we should discuss the extent to which we agree with His Majesty's opinions on our current laws. For example (with regard to point 3 above), has the ''Uncle SMS'' case damaged or strengthened our highest institution?
    As I believe that His Majesty's opinions make eminent sense, I would expect this stage of the debate series to be very short. However, this debate is nevertheless essential, since our next step would be to measure our laws and their implementation against a standard which we all accept _ which, hopefully, will be His Majesty's opinions as expressed above."

    Schade dass Burin Kantabutra nicht in der Politik ist.

  10. #389
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Diesen Leserbrief aus der BKK Post können wir ja wohl alle unterschreiben - wenn's was bringen täte:


    1) The King, he said, is a human being and as such should be subject to criticism. 2) Charges against those accused of lese majeste should be dropped, and those held in jail for lese majeste should be released. 3) The use of the lese majeste law ultimately damages the monarchy.'' (King Bhumibol Adulyadej: A Life's Work, 2012).
    Ist das tatsächlich verbrieft? Mir war bisher immer nur Punkt 1) bekannt.

  11. #390
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893
    Beitrag gelöscht

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum Konflikt in Thailand
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 09:15
  2. Stern Artikel - Thailand
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 17:19
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:25
  4. ...lesenswerter Artikel
    Von waldi im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 20:38
  5. Artikel über Foren-Moderatoren
    Von Dana_DeLuxe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 11:57