Seite 28 von 121 ErsteErste ... 1826272829303878 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 1202

Artikel 112 oder LM

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:49 Uhr · 1.201 Antworten · 89.452 Aufrufe

  1. #271
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    in jeder Monarchie weltweit war/ist LM doch nur eine Frage der Zeit u. geht normalerweise gemeinsam mit der jeweiligen Monarchie unter
    oder kommt mit einer Neueinführung der Monarchie wieder zurück - wie in Spanien, Kambodscha usw.

    Eigenartigerweise sind Monarchien stabiler als Diktaturen - die gehen eher unter, wie man zur Zeit sieht, Monarchien weniger. Beim letzten Referendum in Australien, wo einige Politiker sich schon als Sieger sahen, war die Enttäuschung dann recht gross, als die Mehrheit der Bevölkerung als Monarchie bei England bleiben wollten.
    Die letzte Monarchie die unterging in den letzten zig Jahren - war wohl Nepal. Davor passierte lange nichts, ich glaube Griechenland gab die Monarchie davor auf, das war aber vor ca 30 Jahren.

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.696
    Die Zahl der von der PT-Regierungngesperrten Webseiten lag im Nov. angeblich bei 70.000 - also nicht viel besser asl die 95.000 unter AV

  4. #273
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Die Zahl der von der PT-Regierungngesperrten Webseiten lag im Nov. angeblich bei 70.000 - also nicht viel besser asl die 95.000 unter AV
    das ist der Anfang, nun soll es richtig los gehen. Es wird eine neue Kommission gebildet, die nur dazu ist - Webseiten zu sperren. Mit Chalerm als Vorsitzenden :-)

  5. #274
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    heise online - US-Blogger in Thailand zu Haftstrafe verurteilt

    .....

  6. #275
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.570
    Ich bin jetzt etwas irritiert, Frank. Steht irgendwo in deinem Link etwas Neues drin?

  7. #276
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt etwas irritiert, Frank. Steht irgendwo in deinem Link etwas Neues drin?

    Nein, Juergen, Du hast recht.
    Sollte eigentlich nur der Aufhaenger fuer etwas anderes sein, was ich mir dann aber verkniffen habe (.....).
    Ignoriere es bitte.

  8. #277
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.570
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nein, Juergen, Du hast recht.
    Sollte eigentlich nur der Aufhaenger fuer etwas anderes sein, was ich mir dann aber verkniffen habe (.....).
    Ignoriere es bitte.
    Hab natürlich sofort noch mal recherschiert. Kann sein dass wir den Fall hier noch nicht erörtert haben.

    Der Strafgerichtshof verurteilte den 61-Jährigen Ampon Tangnoppakul am Mittwoch zu 20 Jahren Gefängnis, da er der Majestätsbeleidigung und des Verstoßes gegen den Compter Crime Act für schuldig befunden wurde.
    https://www.schoenes-thailand.de/sta...etsbeleidigung
    http://www.bangkokpost.com/breakingnews/267536/20-year-jail-for-monarch-offender

  9. #278
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.570
    Eigentlich passt das hier noch in den Thrad,

    OHCHR - Wir sind besorgt über die laufenden Verfahren und harten Strafen von Personen die in Thailand der Majestätsbeleidigung beschuldigt werden und über die abschreckende Wirkung gegenüber der Meinungsfreiheit im Land. Solche harten strafrechtlichen Sanktionen sind weder erforderlich noch verhältnismäßig und verletzen die internationalen menschenrechtlichen Verpflichtungen des Landes.
    Wir fordern die thailändischen Behörden dazu auf die Gesetze der Majestätsbeleidigung zu ändern. In der Zwischenzeit sollten Richtlinien für die Polizei und die Staatsanwaltschaft herausgegeben werdan, um die Verhaftungen und Anklagen unter diesem vage formulierten Gesetz zu beenden. Zusätzlich zu den unverhältnismäßigen Gefängnisstrafen, die von den Gerichten verhängt werden, befinden sich die beschuldigten Personen jeweils über einen langen Zeitraum in Untersuchungshaft. Sprecher des UN High Commissioner for Human Rights: Ravina Shamdasani, Genf
    UN Pressemitteilung zu Thailand | Schönes? Thailand - Nachrichten, Meinungen, Analysen
    http://www.ohchr.org/EN/NewsEvents/Pages/DisplayNews.aspx?NewsID=11704&LangID=E

  10. #279
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Joe Gordon hat sich der LM schuldig bekannt. Wie verzweifelt muss man sein, wenn man von seiner eigenen Regierung so schamlos im Stich gelassen wird, wenn 8 Anträge auf Kaution verworfen werden, wenn man mit Hand und Fussfesseln vor das Gericht geführt wird.....
    moin,

    ...... habe es heute in der zeitung gelesen, das schuld eingeständnis hat ihm die zu erwartete haftstrafe halbiert. anstatt 5 jahre sind es aufgrund dessen nur 2,5 jahre geworden.

    iss ihm in los scheinbar doch die erkenntniss gereift einx khon thai immer khon thai. er wusste um die brisanz seiner übersetzungen und iss dennoch im los eingereist.


  11. #280
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.570
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ...... habe es heute in der zeitung gelesen, das schuld eingeständnis hat ihm die zu erwartete haftstrafe halbiert. anstatt 5 jahre sind es aufgrund dessen nur 2,5 jahre geworden.

    iss ihm in los scheinbar doch die erkenntniss gereift einx khon thai immer khon thai. er wusste um die brisanz seiner übersetzungen und iss dennoch im los eingereist.

    tira, ich kann deinen Gedanken wohl folgen, bin mir aber nicht sicher, ob deine Überlegungen so richtig sind.

    Stell dir vor, du bist amerikanischer Staatsbürger und reist mit Amipass ein. Du wirst verhaftet auf Grund von Vermutungen. Du stellst fest, dass dich dein Land fallen lässt wie eine heisse Kartoffel. AI kennt dich nicht. Dir wird bewusst, dass du in jedem Fall verknackt wirst.
    Da kann ich mir schon vorstellen, mich schuldig zu bekennen und nur die halbe Haftstrafe aufgebrummt zu bekommen.

    Ich habe hier ganz bewusst keine Vermutung zur Schuld hineininterpretiert, weil keiner von uns, selbst das Thailändishe Gericht, diese nicht zweifelsfrei beweisen kann. Auch die Unschuld nicht.

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum Konflikt in Thailand
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 09:15
  2. Stern Artikel - Thailand
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 17:19
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:25
  4. ...lesenswerter Artikel
    Von waldi im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 20:38
  5. Artikel über Foren-Moderatoren
    Von Dana_DeLuxe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 11:57