Seite 19 von 121 ErsteErste ... 917181920212969119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 1202

Artikel 112 oder LM

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:49 Uhr · 1.201 Antworten · 89.491 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Es scheint etwas faul zu sein in den Staaten SOA. Mal ein Einblick gefällig, wie Journalisten ihre Arbeitssituation empfinden?
    Bitte lest selbst.

    And in Thailand, there is no regulation about the rights of those being detained under the lese majeste law and whether they should be regarded as political prisoners. Also, the charges under which they are being detained are very murky
    Der ganze Artikel steht hier.
    Gloomy scenario painted of media | Prachatai English

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444
    Diesem Artikel braucht man nichts hinzufügen. Er trifft den Nagel auf den Kopf. Längst antiquitierte Gesetze, die noch lange gelten und als "Gummiparagraphen" oft ausgenutzt werden. Man darf nicht vergessen; erst 1905 wurde in Thailand die Sklaverei offiziell abgeschafft, was aber nicht bedeutet, das dies schlagartig erfolgte.
    Quelle:
    Chulalongkorn

  4. #183
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Es scheint etwas faul zu sein in den Staaten SOA. Mal ein Einblick gefällig, wie Journalisten ihre Arbeitssituation empfinden?
    Bitte lest selbst.
    LM ist eigentlich eine normale Straftat, keine politische. Zumindest ist es in der EU so. Beleidigungen von Staatsoberhäuptern werden als normale Straftaten abgehandelt, wiegen aber schwerer als Beleidigungen normalen Bürgern gegenüber.

  5. #184
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    LM

    Bukeo
    Es ist richtig, das konkret öffentlich gemachte Beleidigungen gegenüber Staatsoberhäuptern lt. StGB der BRD und in anderen europäischen Ländern geahndet werden.
    Aber doch nicht in der Art und mit solch langen und harten Strafen, wie in LOS. Dies steht doch in keinerlei Verhältnis zu einander. Es ist doch ein offnes Geheimnis, das LM bei sich jeder nur bietenden Gelegenheit gegenüber Andersdenkenden von Politikern und dem Militär angehängt oder angedichtet werden. Von wirklichen konkreten Fällen mal abgesehen.
    Dies ist ein Gummigesetz, das man beliebig auslegen und jederzeit gegen jeden anwenden kann. Ähnliche Gesetze mit solch drakonischen Strafen gab es im 3. Reich, der DDR und heute noch in vielen Dynastien.
    Strafen von offizielle Beileidigungen gegenüber Staatsoberhäuptern innerhalb der EU, stehen aber in keinem Verhältnis zu LOS. Selbst eine wahre Kritik (keine Beleidigung) wird vom König persönlich akzeptiert, aber von Vasallen als Beleidigung deklariert. Da liegt der feine Unterschied, den aber manche nicht begreifen oder nicht begreifen wollen.
    Du schreibst LM ist eine "normale Straftat, keine politische". Als "normale" Straftat laut Gesetz waren auch die Nürnberger Gesetze im 3.Reich, sind auch heute noch in vielen arabischen Staaten das "Steinigen", das Hände abhacken von Menschen u.v.m. Steht alles in den jeweiligen StGB der Länder. Will damit nur sagen, in Gesetzbücher kann man viel und alles reinschreiben. Fragt sich nur, wem es dient und ab es menschlich in die heutige Zeit paßt?

  6. #185
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von pumlakum Beitrag anzeigen
    Es ist richtig,
    Für mich eine sehr schöne, nachvollziehbare Begründung und Erklärung.
    Es ist dir aber klar, dass nicht Jeder damit einverstanden ist.

  7. #186
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444
    Yogi,
    ich akzeptiere, daß nicht jeder meine Ansicht hinsichtlich LM vertritt. Aber eine gesunde, sachliche Objektivität sollte man schon erwarten können. Ich schätze Bukeos Meinung. Meine ist und muß auch nicht immer die Richtige sein. Aber ich höre mir eine andere Meinung an, und revidiere ggf. meine bisherige, wenn der Andere recht hat. Das unterscheidet mich von Bukeo. Nicht alles, was in den Gesetzbüchern steht, ist richtig und rechtens.
    Ein krasse Beispiel:
    Die Errichtung von KZ´s und die Vernichtung von Menschen darin, war auch Gesetz im 3. Reich bzw. es gab entsprechende AO und Vorschriften dafür. Deshalb waren sie aber trotzdem unrecht und unmenschlich.

  8. #187
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    @ pumlakum

    Viele Verfahren gibt es monatlich in Thailand? In wievielen Fällen werden Berufsverbote, Haftstrafen verhängt? In wievielen Fällen von LM wird jemand vorbestraft.

    Wenn dies so häufig und gang und gäbe ist, dann müsste das Strafregister a la LM doch ähnliche Dimensionen wie die dt. Verkehrssünderdatei in Flensburg haben.

  9. #188
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von pumlakum Beitrag anzeigen
    Bukeo
    Es ist richtig, das konkret öffentlich gemachte Beleidigungen gegenüber Staatsoberhäuptern lt. StGB der BRD und in anderen europäischen Ländern geahndet werden.
    Aber doch nicht in der Art und mit solch langen und harten Strafen, wie in LOS.
    das ist richtig. Es wird meist mit Geldstrafen oder Bewährungsstrafen geahndet.
    Missbraucht wird jedoch, auch wenn nicht derart krass wie LM in Thailand - unser .........-Gesetz. Da gibt es für wenige Worte knallharte Strafen.
    Da sind dann lediglich für einen Gruss und wenigen Worten schon mal 7 Jahre locker drin. Einer in D wird wohl langsam lebenslänglich erreichen, weil er weiterhin stur bleibt, ähnlich Da Torpedo - und das Gesetz eben nicht anerkennt.
    Beide Gesetze gehören abgeschafft.

    Dies steht doch in keinerlei Verhältnis zu einander. Es ist doch ein offnes Geheimnis, das LM bei sich jeder nur bietenden Gelegenheit gegenüber Andersdenkenden von Politikern und dem Militär angehängt oder angedichtet werden. Von wirklichen konkreten Fällen mal abgesehen.
    ja, gehört reformiert. Keine Frage - nur wer beantragt das?
    Soll jetzt Yingluck machen - mal sehen, ob sie den Mut dazu hat.

    Dies ist ein Gummigesetz, das man beliebig auslegen und jederzeit gegen jeden anwenden kann. Ähnliche Gesetze mit solch drakonischen Strafen gab es im 3. Reich, der DDR und heute noch in vielen Dynastien.
    nein, gibt es in D heute noch, bei der .........-Leugnung.

  10. #189
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Ob die Verantwortlichen, Ankläger, Denunzianten und politischen Hardliner nicht Angst haben, dass in Zukunft sie selbst unter diesen Methoden leiden könnten?

    Wie bei vielen Fällen der Majestätsbeleidigung wird Somyos Weigerung sich schuldig zu bekennen dazu führen, dass er mit einer längeren Gefängnisstrafe rechnen kann. Diese Form der psychischen und physischen Folter soll die Widerstandskraft brechen und dafür sorgen, dass er entweder ein Geständnis ablegt oder mit einem sehr langen Verfahren und einer noch längere Haftstrafe bestraft wird. Es kann bis zu 12 Monate dauern, bis sein Verfahren beginnt.
    https://thaipoliticalprisoners.wordpress.com/2011/07/25/somyos-and-lese-majeste-nastiness/
    Somyos und die Majestätsbeleidigung | Schönes? Thailand - Nachrichten, Meinungen, Analysen

  11. #190
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ob die Verantwortlichen, Ankläger, Denunzianten und politischen Hardliner nicht Angst haben, dass in Zukunft sie selbst unter diesen Methoden leiden könnten?
    das war eigentlich immer schon der Fall. Auch Abhisit wurde von den Rothemden wegen LM angezeigt, als er bei einer Audienz auf einem Stuhl Platz nahm und nicht am Boden knien musste.
    Jetzt könnte die PT LM natürlich missbrauchen, um unliebsame DP-Politiker zu bekämpfen. Mal sehen, was unsere Rothemden-Expats dann dazu sagen.

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum Konflikt in Thailand
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 09:15
  2. Stern Artikel - Thailand
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 17:19
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:25
  4. ...lesenswerter Artikel
    Von waldi im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 20:38
  5. Artikel über Foren-Moderatoren
    Von Dana_DeLuxe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 11:57