Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Anklage gegen 102 Abgeordnete

Erstellt von Silom, 05.02.2010, 09:12 Uhr · 49 Antworten · 2.741 Aufrufe

  1. #21
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von Silom",p="821498
    Ich kann mich noch gut an Dein Verhalten während der PAD Zeit erinnern. ;-D

    Wer Person A laufend kritisiert und Person B gleiche Art als passt scho billigt, sagt im Grunde alles.


    Dein Status ist mir im Grunde schnuppe, nur bin ich soweit Mann, dass ich jegliches Fehlverhalten kritisiere.
    ja, nur was bezeichnest du unter Fehlverhalten?
    Wenn man eine korrupte Regierung aus dem Amt treibt, so ist dies für mich kein Fehlverhalten.
    Ansonsten erklär hier einfach, wie du das mit dem Verkauf der Shin Corp siehst. Warum musste Thaksin keine Steuer zahlen, jedes andere Unternehmen aber schon?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="821503
    Warum musste Thaksin keine Steuer zahlen, jedes andere Unternehmen aber schon?
    Wo steht das denn, dass andere Firmen auf Aktienverkäufe Steuern bezahlt hätten. Wenn es doch keine Steuer darauf gab. Vielleicht gibt es ja dazu einen Link. Wäre ja wichtig genug, diese Frage.

  4. #23
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821505
    Zitat Zitat von Bukeo",p="821503
    Warum musste Thaksin keine Steuer zahlen, jedes andere Unternehmen aber schon?
    Wo steht das denn, dass andere Firmen auf Aktienverkäufe Steuern bezahlt hätten. Wenn es doch keine Steuer darauf gab. Vielleicht gibt es ja dazu einen Link. Wäre ja wichtig genug, diese Frage.
    weil er sonst vorher nicht das Gesetz ändern hätte müssen.
    Du hast aber ev. recht, nach der Gesetzesänderung und dem Verkauf der Shin Corp. kamen möglicherweise auch andere Firmen in den Genuss der Steuerfreiheit.

    Hier ein Auszug dazu:

    Anfang 2006 verschaffte er sich und seiner Familie enorme Vorteile beim Verkauf der Anteile am Telekommunikationskonzern Shin Corp an eine Firma aus Singapur. [highlight=yellow:914a1522c5]Dank von ihm eingeleiteter Gesetzesänderungen blieb der Verkaufserlös von rund 1,6 Milliarden Euro steuerfrei. [/highlight:914a1522c5]

    http://www.inwent.org/ez/articles/055192/index.de.shtml

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="821506
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821505
    Zitat Zitat von Bukeo",p="821503
    Warum musste Thaksin keine Steuer zahlen, jedes andere Unternehmen aber schon?
    Wo steht das denn, dass andere Firmen auf Aktienverkäufe Steuern bezahlt hätten. Wenn es doch keine Steuer darauf gab. Vielleicht gibt es ja dazu einen Link. Wäre ja wichtig genug, diese Frage.
    weil er sonst vorher nicht das Gesetz ändern hätte müssen.
    Du hast aber ev. recht, nach der Gesetzesänderung und dem Verkauf der Shin Corp. kamen möglicherweise auch andere Firmen in den Genuss der Steuerfreiheit.
    Wann wurde eine bisher existierende Steuer auf Aktienverkäufe denn je abgeschafft?

  6. #25
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821509

    Wann wurde eine bisher existierende Steuer auf Aktienverkäufe denn je abgeschafft?
    kurz vor dem Verkauf der Shin Corp.

    Als er und seine Familie ihre Anteile an Shin Corp am 23. Januar 2006 an die Singapurer Temasek Holding verkauften, wurde dies erst möglich durch eine Gesetzesänderung, die es ausländischen Investoren erlaubt, bis zu 49 Prozent an einem Mobilfunkunternehmen zu halten. [highlight=yellow:9c5b48d035]Das Gesetz trat ein paar Tage vor dem Verkauf der Aktien in Kraft. [/highlight:9c5b48d035]

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23613/1.html

  7. #26
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="821511
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821509

    Wann wurde eine bisher existierende Steuer auf Aktienverkäufe denn je abgeschafft?
    kurz vor dem Verkauf der Shin Corp.

    Als er und seine Familie ihre Anteile an Shin Corp am 23. Januar 2006 an die Singapurer Temasek Holding verkauften, wurde dies erst möglich durch eine Gesetzesänderung, die es ausländischen Investoren erlaubt, bis zu 49 Prozent an einem Mobilfunkunternehmen zu halten. [highlight=yellow:ebd0471229]Das Gesetz trat ein paar Tage vor dem Verkauf der Aktien in Kraft. [/highlight:ebd0471229]

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23613/1.html
    Soweit ich das noch in Erinnerung habe, war erst nach der o.g. Gesetzesänderung der steuerfreie Verkauf möglich.

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Wie Du doch selbst geschrieben hast, wurde doch keine Gesetzesaenderung in Sachen Steuerzahlung durchgeführt. Wie kommst Du immer wieder auf so abstruse Ideen?

    In Wirklichkeit waren es jede Menge Bukeos, die da diskutiert haben.
    Hast Du schon gehört, der Thaksin hat nationales Tafelsilber nach Singapore verkauft? (bukeo #1). Das darf doch nicht wahr sein. (bukeo #2). Und Steuern hat der wohl auch nicht dafür bezahlen müssen, gelle? (bukeo #3)

  9. #28
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821521
    Wie Du doch selbst geschrieben hast, wurde doch keine Gesetzesaenderung in Sachen Steuerzahlung durchgeführt. Wie kommst Du immer wieder auf so abstruse Ideen?
    weil erst die Gesetzesänderung einen Verkauf nach Singapur möglich machte.
    Hätte es keinen Verkauf nach Singapur gegeben, wäre übrigens auch der Zorn der Bevölkerung erheblich geringer - da es sich ja immerhin um eine Telekommuniations-Unternehmen handelte, das man eigentlich nicht ins Ausland verkauft, oder?

    Hast Du schon gehört, der Thaksin hat nationales Tafelsilber nach Singapore verkauft?
    richtig, gleich wie bei Airlines usw, verkauft man solche Firmen eigentlich nicht ins Ausland - egal ob steuerfrei oder nicht.

    Du kannst es wenden wie du willst, es fand eine Gesetzesänderung zu seinen Gunsten statt - das bedeutet Amtsmissbrauch.
    Wäre zumindest in D der Fall.

  10. #29
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="821503
    Zitat Zitat von Silom",p="821498
    Ich kann mich noch gut an Dein Verhalten während der PAD Zeit erinnern. ;-D

    Wer Person A laufend kritisiert und Person B gleiche Art als passt scho billigt, sagt im Grunde alles.


    Dein Status ist mir im Grunde schnuppe, nur bin ich soweit Mann, dass ich jegliches Fehlverhalten kritisiere.
    ja, nur was bezeichnest du unter Fehlverhalten?
    Wenn man eine korrupte Regierung aus dem Amt treibt, so ist dies für mich kein Fehlverhalten...
    Durch den richterlichen Beschluss wurde die PPP aufgelöst. Ist korrekt.

    Doch was sich zuvor die PAD zu schulden hatte kommen lassen und normaldenkende Personen dies rechtfertigen, hier darf ich mich schon wundern.

  11. #30
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Anklage gegen 102 Abgeordnete

    Zitat Zitat von Silom",p="821524

    Doch was sich zuvor die PAD zu schulden hatte kommen lassen und normaldenkende Personen dies rechtfertigen, hier darf ich mich schon wundern.
    naja, dann fassen wir halt mal zusammen - was hat denn die PAD gemacht?
    Sie haben den Flughafen recht friedlich besetzt. Ist sicherlich nicht legal, aber auch nicht illegaler - wie eine Blockade der Bahn durch Greenpeace oder die Flughafenbesetzung in Stansed durch Umweltaktivisten oder die jahrelange Häuserbesetzung seinerzeit in Hamburg.

    Da finde ich Geiselnahme von ausl. Staatsgästen erheblich krimineller, ebenso den Einsatz von Gastankern in der Nähe von Wohnviertel und Krankenhaus.

    Beide Seiten werden angeklagt, beide Seiten werden verurteilt oder begnadigt - also, wo siehst du nun bei der PAD einen kriminelleren Hintergrund, als bei den Rothemden?

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anklage gegen WHO und Baxter
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.09, 19:15
  2. Anklage gegen Premier Somchai Wongsawat erhoben!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.08, 05:59
  3. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11
  4. Die Anklage lautet:
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.04.06, 19:38