Seite 4 von 25 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 247

Andrew MacGregor

Erstellt von Yogi, 28.10.2011, 16:59 Uhr · 246 Antworten · 11.639 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Wenn der Moment der Wahrheit 12 Kapitel braucht interessiert er mich nicht.
    Eine Wahrheit von was?
    Ich nehme es erst einmal als den Versuch Zeitgeschichte mit verquickter Politik, Militär zu beschreiben.
    Es gibt sicherlich andere Zeitgenossen die das, was du als Wahrheit betrachtest, anders sehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Eine Wahrheit von was?
    Ich nehme es erst einmal als den Versuch Zeitgeschichte mit verquickter Politik, Militär zu beschreiben.
    Es gibt sicherlich andere Zeitgenossen die das, was du als Wahrheit betrachtest, anders sehen.
    Mc Gregor sammelt halt alle Gerüchte, z.B. über den Tod Anands und bündelt sie in einem Mega-Bericht. Es bleiben aber trotzdem nur Gerüchte, da es für alle seine Behauptungen auch andere Gerüchte gibt.
    Da Mc Gregor gegen die Monarchie schreibt, dürfte er - wenn man den Zeitpunkt betrachtet - wohl im Auftrag eines Anti-Monarchisten schreiben.

    Aber wer liest denn schon Berichte von Mc Gregor im Isaan? Die paar 100 Intellektuellen Kommunisten, wie Giles usw. - bedeuten keine Gefahr für die Monarchie.
    Da müssten sich schon Massen dagegen erheben, ähnlich Ägypten, Tunesien usw. - aber wer will schon eine Volksrepublik Thailand?

  4. #33
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Mc Gregor sammelt halt alle Gerüchte
    Dann müsstet ihr beiden euch doch gut verstehen.

    Da Mc Gregor gegen die Monarchie schreibt, dürfte er - wenn man den Zeitpunkt betrachtet - wohl im Auftrag eines Anti-Monarchisten schreiben.
    Was ich für ein Gerücht halte (hi, hi)
    Aber erklär mir mal, warum er gegen die Monarchie schreibt, wenn diese Gerüchte wahr sind.
    Heisst das im Umkehrschluss, die Wahrheit ist gegen die Monarchie? Oder die Monarchie ist gegen die Wahrheit?

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Dann müsstet ihr beiden euch doch gut verstehen.
    ja, wenn er seine Weisheiten als Gerüchte angeben würde - er schreibt aber, als wäre er z.B. selbst dabei gewesen, z.B. beim Tod Anands und er sortiert die Gerüchte aus, wie es ihm halt in den kram passt.
    Gerüchte kann man ja ohne weiteres angeben, sollte man dann aber als Gerüchte kennzeichnen.



    Was ich für ein Gerücht halte (hi, hi)
    Aber erklär mir mal, warum er gegen die Monarchie schreibt, wenn diese Gerüchte wahr sind.
    warum sollten Gerüchte wahr sein? Wäre es die Wahrheit, wäre es kein Gerücht mehr, oder?

  6. #35
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, wenn er seine Weisheiten als Gerüchte angeben würde - er schreibt aber, als wäre er z.B. selbst dabei gewesen, z.B. beim Tod Anands und er sortiert die Gerüchte aus, wie es ihm halt in den kram passt.
    Gerüchte kann man ja ohne weiteres angeben, sollte man dann aber als Gerüchte kennzeichnen.
    Wieso kommt mir das so bekannt vor? Und ich meine jetzt nicht von A. McG.

    warum sollten Gerüchte wahr sein? Wäre es die Wahrheit, wäre es kein Gerücht mehr, oder?
    Ich geh mal davon aus, dass es keine Gerüchte sind, sondern sauber recherchiert und unverfälscht wiedergegeben sind.
    Somit schreibt er für mich nicht gegen die Demokratie.

  7. #36
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich geh mal davon aus, dass es keine Gerüchte sind, sondern sauber recherchiert und unverfälscht wiedergegeben sind.
    Somit schreibt er für mich nicht gegen die Demokratie.
    es gibt viele Recherchen darüber, wie Anand zu Tode gekommen sein könnte. McGregor hat aber nur solche in seine Berichte aufgenommen, die gegen den König gerichtet sind - die Recherche über einen möglichen Selbstmord Anands wg. seiner unheilbaren Krankheit fehlt.

    Warum gibt ein erfolgreicher Journalist seinen gut bezahlten Job auf und schreibt mehr oder weniger gegendie Monarchie in Thailand. Hat im der König irgendwas getan? Ist er mit einer Thai verheiratet, die Probleme mit der Monarchie hat oder politisch aktiv ist?
    Ohne einen Grund gegen Thailands Monarchie zu schreiben - tut mir leid, das fresse ich nicht :-)

    Aber ev. ist er ja ein guter Freund von Giles Ungpakorn - dann wäre es noch nachvollziehbar. Kommunisten unter sich....

  8. #37
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich geh mal davon aus, dass es keine Gerüchte sind, sondern sauber recherchiert und unverfälscht wiedergegeben sind.
    Somit schreibt er für mich nicht gegen die Demokratie.
    So ähnlich, wie ich hoffe, dass jemand schon ehrlich ist und nur heldenhafte Motive hat.

  9. #38
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    So ähnlich, wie ich hoffe, dass jemand schon ehrlich ist und nur heldenhafte Motive hat.
    Das hab ich doch vorausgesetzt.
    Gut, wenn ein Pulitzer dabei rausspringt, ist es auch was Wert.

  10. #39
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    So ähnlich, wie ich hoffe, dass jemand schon ehrlich ist und nur heldenhafte Motive hat.
    sauber recherchiert kling gut, dann müsste Mc Gregor aber selbst vor Ort Zeugen befragt haben und ev. auch Akteneinsicht genommen haben.
    Hat er sicher nicht, da er wohl nicht nach Thailand einreisen darf - also wie schon erwähnt, ein Gerüchte-Sammlung gegen die Monarchie. Es gibt auch Gegengerüchte, die was anderes behaupten.

  11. #40
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    sauber recherchiert kling gut, dann müsste Mc Gregor aber selbst vor Ort Zeugen befragt haben und ev. auch Akteneinsicht genommen haben.
    Hat er sicher nicht, da er wohl nicht nach Thailand einreisen darf - also wie schon erwähnt, ein Gerüchte-Sammlung gegen die Monarchie. Es gibt auch Gegengerüchte, die was anderes behaupten.
    Das ist doch Quatsch,er hat vor Ort Zeugen befragt und war sich bewusst, dass sein nächstes Hotel, das BKK-Hilton ist.
    Die Versorgung mit Schreibpapier ist dort aber nicht immer gewährleistet. Ich hätte mich da auch für SGP entschieden.

Seite 4 von 25 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prinz Andrew dankt Thailand für Hilfe
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 16:52