Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Amsterdam to sue Govt in world court

Erstellt von Bukeo, 19.01.2011, 15:53 Uhr · 26 Antworten · 2.222 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Du hast ja mit allem, was Du schreibst, Recht...aber der Gesamteindruck, den das politische Thailand bietet, ist einfach jämmerlich.
    Da helfen Erinnerungen an Prem (über den sagen sie, der war nicht korrupt, weil er seinen Schnitt schon bei der Armee gemacht hatte) und Chuan (den fand ich ehrlich gesagt auch sehr gut) auch nicht weiter.

    BTW, wenn ich schrieb, dass sich die Regierenden selbst bereichern, dann muss nicht zwangsläufig das Kabinett selbst gemeint sein.
    Das fängt schon auf der Tambon- und Amphoe- Ebene an. Bei meiner Frau zuhause wurde der "Nai Amphoe" strafversetzt, weil er das illegale Glücksspiel duldete und auch die Hand aufgehalten hat. Und dann ? Er ist in ein anderes Amphoe versetzt worden, wo er das Spiel einfach weiter macht.

    Geil, solche Leute braucht das Land.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    BTW, wenn ich schrieb, dass sich die Regierenden selbst bereichern, dann muss nicht zwangsläufig das Kabinett selbst gemeint sein.
    Das fängt schon auf der Tambon- und Amphoe- Ebene an. Bei meiner Frau zuhause wurde der "Nai Amphoe" strafversetzt, weil er das illegale Glücksspiel duldete und auch die Hand aufgehalten hat. Und dann ? Er ist in ein anderes Amphoe versetzt worden, wo er das Spiel einfach weiter macht.
    richtig, nur das abzustellen - wird keinem PM so schnell gelingen.
    Alleine schon deshalb, weil die Mehrheit der thail. Bevölkerung keine Probleme mit Korruption hat. Man kann schon behaupten, Korruption gehört zur thail. Kultur.
    Dann würde die Aussage eines SEA-Experten passen - der meint: wenn man in TH richtige Demokratie einführen möchte, muss man erst die thail. Kultur abschaffen.

    Wichtig ist in erster Linie, das der PM nicht auch korrupt ist - weil wie soll jemand Korruption bekämpfen, der selbst der Meister darin ist (siehe Takki).

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    richtig, nur das abzustellen - wird keinem PM so schnell gelingen.
    Alleine schon deshalb, weil die Mehrheit der thail. Bevölkerung keine Probleme mit Korruption hat. Man kann schon behaupten, Korruption gehört zur thail. Kultur.
    Dann würde die Aussage eines SEA-Experten passen - der meint: wenn man in TH richtige Demokratie einführen möchte, muss man erst die thail. Kultur abschaffen.

    Wichtig ist in erster Linie, das der PM nicht auch korrupt ist - weil wie soll jemand Korruption bekämpfen, der selbst der Meister darin ist (siehe Takki).


    ..ist wie einer Katze das Mausen auszuteiben...

    ...mit Chatichai wurden '92 die ersten deutlichen Zeichen gesetzt, bald von dem "netten Wohltaeter" gefolgt, der es mit allen nur und ausschliesslich gut meinte und ach' so unendlich viel Gutes fuer die Armen dieses Landes getan haben soll und mal so ganz nebenbei, fast zufaellig, natuerlich ganz ohne jede Vorteilsnahme, weil er so ein "guter" Geschaeftsmann war, 76 Mrd. US$ auch noch steuerfrei netto machte...und dem "guten Mann" ist auch wie seinen Vorgaengern, dieses verhasste Militaer so gemein in den Weg getreten, tja diese Junta... diese verbohrten Machtmenschen, es ist ein "Trauerspiel", das man den "Wohltaeter" gestoppt hat, naja und jetzt lebt das geschundene Land, mit der ausgesaugten Bevoelkerung in einer Folterzelle... der Machtgierigen Militaerjunta!


  5. #14
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.562
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Die intern. Gemeinschaft, D mit eingeschlossen - steht hinter Abhisit wie ein Felsen in der Brandung. Da passiert gar nichts....!
    Den lass ich mir einrahmen.
    Es ist immer wieder schön, wenn mann den Morgen mit einem herzhaften Lacher beginnen kann

  6. #15
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Den lass ich mir einrahmen.
    Es ist immer wieder schön, wenn mann den Morgen mit einem herzhaften Lacher beginnen kann
    warum?

    Weder die UN, noch westliche Staaten haben sich grossartig über die Räumung der illegalen Demo aufgeregt.
    Als die Rothemden die UN um Aufklärung darüber bitten wollten, erklärte der UN-Chef lediglich, TH müsse das alleine regeln. Schon vergessen?
    Auch der Antrag an den IStGH wird abgelehnt, wetten?
    Nicht mal AI hat die Räumung grossartig verurteilt, wo die jedoch meist als erstes nach Aufklärung schreien.

    Schuld daran ist wohl das Abfackeln vieler Gebäude in Bangkok und Provinzen. Das war ein grosser Fehler, der vermutlich der
    PT den Wahlsieg kosten wird.

    Ganz anders beim Drogenkrieg Thaksins - dort gab es sogar schon Sanktions-Überlegungen seitens der EU, AI drohte und auch die UN warnte.

    Alles schon vergessen?

    Nachdem man nun auch weiss, das die USA den Putsch 2006 befürwortete - ist meine Ansicht darüber eigentlich nur logisch.

    Also wirst du wohl weiterlachen müssen :-)

  7. #16
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Zitat:
    Weder die UN, noch westliche Staaten haben sich grossartig über die Räumung der illegalen Demo aufgeregt.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wieso eigentlich illegal? Da haben die Roten mehrere Wochen friedlich demonstriert (haste wohl verdrängt, passt nicht in dein Denkschema) und dann ist das Ganze eskaliert. Wer für die Eskalation verantwortlich ist, nun da denke ich das da auf beiden Seiten Fehler gemacht worden (oder bewußt auf eine Eskalation hingearbeitet wurde).
    Und die Schlagzeilen in der internationalen Presse haste wohl auch vergessen. Da habe ich keine Beifallsbekundungen gelesen.
    Kannst ja mal einen Link dazu hier reinstellen.

  8. #17
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.562
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    warum?
    Weil du eine Gleichgültigkeit mit ,, wie ein Fels in der Brandung,, interpretierst.

    Ganz anders beim Drogenkrieg Thaksins - dort gab es sogar schon Sanktions-Überlegungen seitens der EU, AI drohte und auch die UN warnte
    In dem Zusammenhang wird es mich später mal interessieren, was die inten. Machthaber zu dem Drokenkrieg in Mexiko sagen werden. Vor allen Dingen die USA, da es direkt vor ihrer Haustür passiert.

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.562
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    richtig, nur das abzustellen - wird keinem PM so schnell gelingen.
    Alleine schon deshalb, weil die Mehrheit der thail. Bevölkerung keine Probleme mit Korruption hat. Man kann schon behaupten, Korruption gehört zur thail. Kultur.

    Wichtig ist in erster Linie, das der PM nicht auch korrupt ist - weil wie soll jemand Korruption bekämpfen, der selbst der Meister darin ist (siehe Takki).
    Und wieder lässt der PM sich von einer Minderheit korrumpieren und vergrault die Mehrheit der thail. Bevölkerung.
    Das scheint seine Spezialität zu sein.

  10. #19
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Zitat:
    Weder die UN, noch westliche Staaten haben sich grossartig über die Räumung der illegalen Demo aufgeregt.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wieso eigentlich illegal? Da haben die Roten mehrere Wochen friedlich demonstriert (haste wohl verdrängt, passt nicht in dein Denkschema) und dann ist das Ganze eskaliert. Wer für die Eskalation verantwortlich ist, nun da denke ich das da auf beiden Seiten Fehler gemacht worden (oder bewußt auf eine Eskalation hingearbeitet wurde).
    richtig, die friedliche Demo war ja auch soweit in Ordnung, nur ist eine Demo bei einem Ausnahmezustand nun mal illegal, ausser die Demo hat nicht mehr als 5 Personen :-)
    Die Armee hat die friedliche Demo ja auch nicht beanstandet, im Gegenteil - um Gewalt zu vermeiden, liefen sie tw. sogar noch davon. Abhisit hat mehrmals gewarnt, das bei Straftaten die Demo abgebrochen wird. Daraufhin hat Thaksin wohl den Befehl gegeben, Chaos einzuleiten. Das hat dann Arisman mit der Stürmung des Regierungsgebäudes dann auch getan.
    Also war die Gewalt schon eingeplant. Daher gebe ich - und wohl auch die meisten westlichen Staaten, den Rothemden eine grosse Mitschuld an der gewaltsamen Räumung und den
    vielen Toten.

    Und die Schlagzeilen in der internationalen Presse haste wohl auch vergessen. Da habe ich keine Beifallsbekundungen gelesen.
    Kannst ja mal einen Link dazu hier reinstellen.
    ja, ähnlich wie die USA beim Putsch 2006 reagierte - den sie selbst befürwortet hat :-)
    Die intern. Reaktion war sehr milde - kein Vergleich beim Drogenkrieg Thaksins.

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Den lass ich mir einrahmen.
    Es ist immer wieder schön, wenn mann den Morgen mit einem herzhaften Lacher beginnen kann
    nun noch als Nachtrag:

    auch der ICC hat den Rothemden eine Absage erteilt und sich als nicht zuständig erklärt - schreibe ich doch die ganze Zeit, hat mir aber wohl niemand so richtig geglaubt
    Wieder mal eine Schlappe Amsterdams.
    Jetzt suchen sie wohl andere internationale Verbündete - ev. den Papst, Dalai Lama oder auch Ghaddafi - wer weiss...

    Aber im Ernst...
    Nachdem auch die UN der UDD einen Korb gegeben hat, die USA und EU bekannterweise hinter Abhisit stehen - bleiben dann wirklich nur mehr afrikanische Staaten, Montenegro oder Haiti
    übrig.
    Wann werden die Rothemden begreifen, das bei gewaltsame Auflösungen von Demos, bei denen Demonstranten mit M16 u.a. auf Soldaten feuern - international keine Hilfe
    sondern eher Verständnis für die Regierung zu erwarten ist.

    Bangkok Post : Reds unfazed after ICC says it can't help

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt Eva Airways ab Amsterdam?
    Von rambus im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 19:18
  2. Govt´s popularity up
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.09, 10:01
  3. Was macht die Telekom in Amsterdam ?
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.05, 18:53
  4. Amsterdam
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 22:25
  5. Carabao in Amsterdam
    Von didl69 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 23:10