Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Aktienkauf!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 14.08.2018, 05:31 Uhr · 29 Antworten · 1.917 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    2.428
    Nein, ich bin noch keine 10 Jahre hier, da hast Du recht.

    So eng möchte ich gar nicht verstanden werden.
    Für mich sind Investitionen in erster Linie eben auch eine Gewissensentscheidung!
    Wenn ich überall dort, zu dem Zeitpunkt investiert hätte, wo mir zu diesem Moment bewusst geworden ist welche fetten Gewinne damit künftig eingestrichen werden, dann wäre ich heute sehr-sehr reich.

    Sagen wir mal so.

    Ich investiere nicht in Biokampfstoffe, Rüstung, Drohnen... (auch wenn ich da mal kurz dabei war) und solche Dinge.

    Wegen der Börsenzeitschrift muß ich passen. Damit bin ich persönlich überfragt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.589
    Ich lasse mich nur ungern von Männern kitzeln.........
    WENN Du meinst, Du solltest in TH Aktien kaufen (Bankkonto und Depot vorausgesetzt), solltest Du in die Marktführer investieren.
    SiamCement, BangkokBank (?) , Öl-Aktien. Denke mal, SC und Öl sind auch gute Dividenden-Bringer.

    Wie Hauptversammlungen in TH ablaufen, weiss ich nicht.

  4. #13
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    560
    @Otto
    - an der SET werden nur Titel aus Thailand gehandelt
    -als Ausländer stehen einem nur die stimmrechtslosen Titelkategorien NVDR, -F offen . Also keine Einladung zur Hauptversammlung .
    -der Handel läuft via einen Brooker (Depot) der Zugriff auf deinen Saving Account bei einer Bank hat . zB KimEng Maybank Kim Eng - Home) , Seamico (Seamico Securities Public Company Limited) ,Tisco (https://www.tiscosec.com/index.jsp?language=EN) etc . Die Bedingungen zur Kontoeröffnung findest du auf deren Homepage .
    -Infos findest du im recht grossen Wirtschaftsteil der Bangkok Post
    -Nach meiner Meinung ist der SET recht sportlich bewertet , so dass sich eher ein Verkauf als ein Kauf aufdrängt .

  5. #14
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.595
    als Ausländer stehen einem nur die stimmrechtslosen Titelkategorien NVDR, -F offen . Also keine Einladung zur Hauptversammlung .
    Dank dir,Ruedi,fuer dieses aussagekraeftige Info.

    Ohne Stimmrecht habe ich noch nie gekauft und mein Thai Sohn,der ja kaufen darf hat einfach 0 Ahnung und laesst sich ale Auslaenderkind vermarkten.

    Nach meiner Meinung ist der SET recht sportlich bewertet , so dass sich eher ein Verkauf als ein Kauf aufdrängt .
    Auch Dank fuer diese Info,dann bleibe ich lieber in Deutschland da sind die Wege kuerzer.

    Noch Mal ein Punkt wegen Hauptversammlung und Essen.

    Ich besitze Aktien da gibt es immer 0 Euro Dividende,
    aber da ist das Essen die Dividende und die Lassen sich nicht lumpen:

    Obst,Gemuese,Pasteten,Lachs,Fleisch,Wurst ,also ein tolles Bufett und dazu guter Wein,Bier usw.

    Warum soll ich da auf meine Dividende Natura verzichten?

    Auch meine Bieraktie aus Ingeldstadt Preis 3 Euro je Stueck hat jedes Jahr im Bierzelt ein typisch ,bayerisches Essen,
    Bier bis zum abwinken und dann noch ein paar Gratisflaschen fuer zu Hause.

    Auch habe ich Aktien von einer Seilbahn,da findet die Hauptversammlung immer in luftiger Hoehe statt,Anfahrt und Essen und tolle Aussicht auch gratis.

    Bei anderen Versammlungen gibt es Produkte aus deren Wirkungskreis der Firma gratis ,oder verbilligt.

    Zusaetzlich kommt man in Deutschland rum,triffs nette ,gleichgesinnte Menschen und erhaellt infos aus erster Hand..

    Wer das jetzt bloedsinn ninnt ist selbst bloed und kann nicht rechnen!Zeit muss man aber haben,also etwas fuer Rentner.

  6. #15
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.589
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Dank dir,Ruedi,fuer dieses aussagekraeftige Info.

    Ohne Stimmrecht habe ich noch nie gekauft und mein Thai Sohn,der ja kaufen darf hat einfach 0 Ahnung und laesst sich ale Auslaenderkind vermarkten.



    Auch Dank fuer diese Info,dann bleibe ich lieber in Deutschland da sind die Wege kuerzer.

    Noch Mal ein Punkt wegen Hauptversammlung und Essen.

    Ich besitze Aktien da gibt es immer 0 Euro Dividende,
    aber da ist das Essen die Dividende und die Lassen sich nicht lumpen:

    Obst,Gemuese,Pasteten,Lachs,Fleisch,Wurst ,also ein tolles Bufett und dazu guter Wein,Bier usw.

    Warum soll ich da auf meine Dividende Natura verzichten?

    Auch meine Bieraktie aus Ingeldstadt Preis 3 Euro je Stueck hat jedes Jahr im Bierzelt ein typisch ,bayerisches Essen,
    Bier bis zum abwinken und dann noch ein paar Gratisflaschen fuer zu Hause.

    Auch habe ich Aktien von einer Seilbahn,da findet die Hauptversammlung immer in luftiger Hoehe statt,Anfahrt und Essen und tolle Aussicht auch gratis.

    Bei anderen Versammlungen gibt es Produkte aus deren Wirkungskreis der Firma gratis ,oder verbilligt.

    Zusaetzlich kommt man in Deutschland rum,triffs nette ,gleichgesinnte Menschen und erhaellt infos aus erster Hand..

    Wer das jetzt bloedsinn ninnt ist selbst bloed und kann nicht rechnen!Zeit muss man aber haben,also etwas fuer Rentner.
    Auf solche Aktionäre mit einer Aktie wartet jede Aktiengesellschaft. Das ganze erinnert mich irgendwie an Menschen, die ab 21:00 Uhr zu Anton's Buffet gehen und dort zum halben Preis das übrig gebliebene Essen verschlingen. Viel Spass, weiterhin.


    PS: Mir wäre das zu blöd. Mein Essen kann ich mir, toi,toi, toi, immer noch selbst kaufen/leisten..........Dazu muss ich auch nicht 200 KM anreisen, um eine kostenlose Bockwurst mit K-Salat zu bekommen.

  7. #16
    Avatar von Pensionist

    Registriert seit
    01.08.2017
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    PS: Mir wäre das zu blöd. Mein Essen kann ich mir, toi,toi, toi, immer noch selbst kaufen/leisten..........Dazu muss ich auch nicht 200 KM anreisen, um eine kostenlose Bockwurst mit K-Salat zu bekommen.
    jedem Tierchen sein Pläsierchen

  8. #17
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.595
    Kostenlose Bockwurst und Salat mit Leberkaese locken mich auch nicht hinter dem Ofen hervor,aber mit der Zeit kennt man seine Perlen
    und
    wer sagt dir,dass ich mir nur 1 ne Akte leiste.
    Die Stueckzahl wo sich die Prov erst verrechnet liegt bei mindestens 2000 Euro und dafuer bekommt man ,je nach Wert oft 100 Stueck.

    Du hast aber Recht,will ich das Essen nur testen kaufe ich mir auch mal eine,muss aber mit hohen Prov rechne,oder eine Aktie kann auch mal mehr als 1000 Euro kosten,da bin ich auch nicht spendabel,denn am Ende muss das Kosten|Leistungsdenken zaehlen und auch die Dividende und der Standort,
    denn Muenchen ist gut,Frankfurt ist besser und der Raum Stuttgart|Ludwigsburg ,also die Schwaben sind am Besten.Dort hat der Wein eine eigende Klasse und die Schwaben kennen sich in Geld aus.

    Der kuele Norden ist fuer mich nicht interessant,da oft zu geizig.
    Die KM schrecken mich nicht,besitze fuer die DB eine Karte fuer ganz Deutschland und fahre sehr gerne Bahn.Kann dort entspannen und ih Ruhe meine Zeitungen auflesen und von Asien traeumen.

    Auch die Kontakte zu Gleichgesinnte reizen mich immer.

    So kann ich in Antilos das Eine mit dem Anderen gut verbinden und habe ein Hobbi.
    Darum dachte ich,ich koennte es mal in Thailand versuchen und daher dieser Thread.
    Alles klaro?

  9. #18
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    7.068
    Kauft euch 1 Aktie von Lindt&Sprüngli, die ist sehr teuer, aber es gibt oder gab einen schönen Koffer mit Schokoladen für die ehrenwerten Aktionäre.

  10. #19
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.589
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Kostenlose Bockwurst und Salat mit Leberkaese locken mich auch nicht hinter dem Ofen hervor,aber mit der Zeit kennt man seine Perlen
    und
    wer sagt dir,dass ich mir nur 1 ne Akte leiste.
    Die Stueckzahl wo sich die Prov erst verrechnet liegt bei mindestens 2000 Euro und dafuer bekommt man ,je nach Wert oft 100 Stueck.

    Du hast aber Recht,will ich das Essen nur testen kaufe ich mir auch mal eine,muss aber mit hohen Prov rechne,oder eine Aktie kann auch mal mehr als 1000 Euro kosten,da bin ich auch nicht spendabel,denn am Ende muss das Kosten|Leistungsdenken zaehlen und auch die Dividende und der Standort,
    denn Muenchen ist gut,Frankfurt ist besser und der Raum Stuttgart|Ludwigsburg ,also die Schwaben sind am Besten.Dort hat der Wein eine eigende Klasse und die Schwaben kennen sich in Geld aus.

    Der kuele Norden ist fuer mich nicht interessant,da oft zu geizig.
    Die KM schrecken mich nicht,besitze fuer die DB eine Karte fuer ganz Deutschland und fahre sehr gerne Bahn.Kann dort entspannen und ih Ruhe meine Zeitungen auflesen und von Asien traeumen.

    Auch die Kontakte zu Gleichgesinnte reizen mich immer.

    So kann ich in Antilos das Eine mit dem Anderen gut verbinden und habe ein Hobbi.
    Darum dachte ich,ich koennte es mal in Thailand versuchen und daher dieser Thread.
    Alles klaro?
    Du redest von hoher Provision. Eine Transaktion incl Limitsetzung etc. kostet bei Flatex 5,90, egal welcher Betrag. Dafür bekommst Du bei den richtigen (meist kleinen aber feinen AGs) ein 5*****-Essen.

    PS: Eine Provision (eigentlich sind das die Bank-und Börsengebühren) kann sich nicht verrechnen aber eben rechnen oder nicht rechnen. Für 2000 € bekommst Du genau 20 Stück, wenn die Aktie 100€ kostet. Nicht mehr und nicht weniger. Und das sich die Stückzahl nach dem Kurs der Aktie richtet, ist wirklich nichts neues.

  11. #20
    Avatar von spaniolo50

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    130
    Kauft euch 1 Aktie von Lindt&Sprüngli, die ist sehr teuer, aber es gibt oder gab einen schönen Koffer mit Schokoladen für die ehrenwerten Aktionäre.
    Dafür aber auch fast 1,000 Fränkli Dividende. Man sollte aber die Aktie erben, da bei CHF 85,000 die Luft dünn wird.
    Kontakte zu Gleichgesinnten oder zur gehobenen "Zürcher High Society" ist garantiert.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte