Seite 4 von 33 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 326

Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

Erstellt von waanjai_2, 13.02.2009, 10:07 Uhr · 325 Antworten · 9.980 Aufrufe

  1. #31
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Als was denn dann
    denkst du, das kann man nach 60 Tagen im Amt schon sagen.
    Dann frag ich dich, wie findest du Barack Obama?

    Ich bin nur überzeugt, das diese Regierung besser ist, als die Regierung unter Thaksin.
    Wenn sie die Qualität von Chuan Leekpai erreicht, dann ist alles ok.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Ich lach mich krank.
    Da brechen z.Zt. die Exportmärkte für Thailand weg und eine Besserung - auch wenn erst im 3. Quartal - wird immer weniger erwartet, dafür weitere Stimulus-Programme.

    Und hier macht sich keiner Sorgen, wie das zukünftige Thailandbild des Auslands aussehen wird? Ob es da jemals wieder als sicher gelten wird, für Reisende ohne Familienanschluß dort etc. etc. Ob es sich da jemals wieder lohnen wird, zu investieren?

    Ich verstehe ja noch, dass es nicht für jeden einfach ist, sich in die Arbeit von Regierungen hinein zu versetzen oder in die Denke von mulinationalen Unternehmungen, mit immer mehr als einer Alternative im Köcher. Aber ich hätte nie sofort daran gedacht, dass sich hier einige am liebsten als DIE Berater in Self-Suffiency Economy outen würden. Oder ihre Verhaftung in den Denkschablonen des Kalten Krieges. Wohl alles im Töpferkurs in der Toscana sich selbst beigebracht?

    Im Zeitalter der Globalisierung und nun erst Recht in der weltweiten Wirtschaftskrise wird Thailand noch ganz kräftig und schmerzhaft lernen, wie wichtig so eine "Staatenumwelt" ist und was die über Thailand denken. Spätestens dann, wenn das geborgte Geld ausgegeben sein wird und man feststellen wird, dass die Binnennachfrage so schnell nicht die alten Exportmärkte ersetzen kann.

    Keiner von Euch scheint auch die Nervösität zu verstehen, die schon allein aus dem schlichten Umstand ersichtlich wird, wie denn irgendwann bald die Einmalzahlungen (2.000 Bath) auszuzahlen seien, damit auch sichergestellt sein würde, dass die wirklich zur erhöhten Binnen-Konsum-Nachfrage beitragen, also sofort auch ausgegeben würden. Deshalb ja bloß keine Gutschriften. Nein, Schecks sollen´s bringen. Aber auch Schecks werden - bislang - nicht bei 7-11 direkt in Lau Khao umgetauscht, sondern geraten zu Banken. Und wenn die dann auch noch nur zum Sparkonto eingereicht werden würden. Was dann? Erhöhung der Sparquote. Nix mit Stimulus.

    Na, zumindest der Abhisit wird die Zusammenhänge zwischen lese majeste-Unsinn, Image von Thailand und wirtschaftlicher Interdependenz der Staaten begreifen.
    An seinen letzten Reden sieht man es schon.

    Siehe evtl. auch noch das Thema dieses freds.
    Mal nur so als Hinweis - und Bitte an die Moderatoren.

  4. #33
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Waanjai, Dein statement empfinde ich in hoechstem Masse als laecherlich.

    Die Isolationisten, die Thaksins und die Thai rak Thai, das sind die Leute, deren Geschaeft Du hier besorgst.

    Mensch, fange doch endlich mal an, Deine Bildung entsprechend anzuwenden.

  5. #34
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="690911
    Mensch, fange doch endlich mal an, Deine Bildung entsprechend anzuwenden.
    sone bildung wie bei dir EINBILDUNG

    sorry aber dat musste jetzt ;-D

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    sone bildung wie bei dir EINBILDUNG
    aber wo Dieter1 recht hat, da hat er nun mal recht :-)

  7. #36
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Ich schrieb bereits früher über diesen Zusammenhang
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="690826
    Im Zeitalter der Globalisierung und nun erst Recht in der weltweiten Wirtschaftskrise wird Thailand noch ganz kräftig und schmerzhaft lernen, wie wichtig so eine "Staatenumwelt" ist und was die über Thailand denken. Spätestens dann, wenn das geborgte Geld ausgegeben sein wird und man feststellen wird, dass die Binnennachfrage so schnell nicht die alten Exportmärkte ersetzen kann.
    und dass dieser Zusammenhang auch von Abhisit ganz deutlich gesehen wird.
    Jetzt erneut im Vorfeld der angekündigten nächsten Demonstrationen der Rothemden, die sicherlich nicht aus Zufall so zeitlich nahe zum nächsten Gipfeltreffen des ASEAN-Bundes terminiert wurden.

    "The country has moved forward quite far. And it is very important for us to show that Thailand is ready to become Asean chairman and to host the Asean summit. The readiness will have significant impact on the efforts to tackle the economic crisis and to solve the people´s problems. I would like all sides to realise this point."
    "I understand well that people with different opinions would like to express their opinions or raise their demands. But please refrain from causing damage to the national interest."

    Das übergeordnete Gemeinwohlinteresse wird nun - zu Recht finde ich - gegen ein Verständnis des Demonstrationsrechts eingewandt, was zu Zeiten der Gelbhemden noch als völlig schrankenlos mißverstanden worden war.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30095788.php

  8. #37
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Endlich springt auch The Nation auf den Zug:

    Heute schreibt sie endlich in aller Deutlichkeit und starken Worten:

    "Finally, the lese majeste cases have continued to nip away at the Abhisit government´s image of openness and atmosphere of liberty. Foreign media and columnists have had a field day writing about the law as an onslaught on freedom of expression.

    Worse still has been the predisposition of the Ministry of Information and Communication Technology and other online monitoring agencies to shut down thousands of websites perceived as anti-monarchy. Several thousands more are expected to face the same fate. Such knee-.... reactions would further tighten online censorship and embed a culture of fear among cyber users.

    In the past six decades, this issue has never been so hyped up and over politicised as has been the case in the past three years.

    Blame should be laid squarely on all authorities and key players concerned for their myopic views in interpreting the law in a narrow sense. Abhisit´s position is that the law should be liberally interpreted."

    http://www.nationmultimedia.com/sear...eyword=amnesty

    Mögen es auch all die freiwilligen Schergen, die Zensur-Fans und Mitläufer hören. Sofern die nicht schon wieder reflexartig auf Durchzug stellen.

  9. #38
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Waanilein: Ist ja schoen das dich das so erregt, die anderen beiden GENAUSO wichtigen Punkte sind dir wohl vor Aufregung "runtergefallen", was?

    Und dem Vorwurf kannst du dich nicht entziehen, verzerrst du bewusst, zum Vorteil deiner politischen An-und Absichten, die eigentliche Aussage dieses Artikels!

    Zwei andere, als Menschrechtsprobleme angesprochenen Punkte sind die Probleme im Sueden und speziell die Rohingiya Affaere, die laesst du einfach fallen!

    Dann heisst es in dem Artikel:

    Equally important is Abhisit's own belief system. He embraces universal values and norms in respect to human rights and morality.

    His interviews and statements manifest his personal conviction for fair play and respect for human rights. Human rights, he has emphasised, is the country's biggest asset. There is nothing to fear.

    At issue here is how he can translate his ethics into good practice at the local level when it comes to hotly contested issues like the rule of law in the South or the Rohingya illegal economic migration.
    Das Abhisit universelle Werte und Normen bezueglich Menschrechte vertritt!

    In Interviews und eigenen Aussagen betont er seine persoenliche universelle Ueberzeugung fuer gerechte Behandlung und Respekt fuer Menschenrechte.

    Menschenrechte, so hebt Abhisit hervor, sei eine von Thailands groessten Werten! Da sei nichts zu befuerchten!

    Die grosse Frage ist wie diese ethischen Werte und Grundlagen in Bezug auf die draengenden Problem im Sueden und die Rohingiyas betreffend, realistisch umgesetzt werden koennen!

    In dem Artikel wird Abhisit fuer seine Aeusserungen und Einstellungen gelobt, aber auch aufgefordert die Vorsaetze Realitaet werden zu lassen und entschlossen zu handeln!

    Untersuchungen, Nachforschungen was Menschenrechtsverletzungen anbetrifft sind im Gange und warten auf Abschluesse.....!



    Waanilein: das Bild was du da von der boesen, boesen "lese Majeste" 'pushenden' Regierung zu malen versuchst, haelt leider nicht das Wasser!

    Das Harry Nikoleides im Knast sitzt und "Jil" davongerannt ist, ist deren ureigenste Schuld, vollmuendig waren ja schliesslich Beide!

    Was die "lese Majeste" Webseiten betrifft, was hat das mit "freier Meinungsaeusserung" zu tun? Das ist im Anblick dieses BESTEHENDEN Gesetzes, schlichtweg Gesetzesbruch und wird verfolgt!

    Dieses Gesetz besteht seit ueber 60 Jahren und hat mit der jetzigen Regierung NICHTS, rein garnichts zu tun!

    Was diese Regierung eventuell dieses Gesetz betreffend unternehmen wird, bleibt vorerst abzuwarten!

    Viele Thai haben grundsaetzlich nichts gegen dieses Gestz einzuwenden, da es zum Schutz des geliebten Monarchen dient!

    Egal was so manch sozialistisch-kommunistsisch eingestellter Schmierfink und Monarchiegegner gern an die Wand pinseln wuerde!

    In THAILAND duerfen sie das nicht ungestraft, im Ausland duerfen sie tun und lassen was sie wollen, wird ja auch zur Genuege betrieben!

    Aber dieser Umstand zeigt einmal mehr und um so deutlicher welche Absichten hinter deinen Posts stehen, du bist kein AUFRICHTIGER Forist und mit einiger Sicherheit auch kein Freund von....naja das lass ich mal...!

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="691662
    Waanilein: Ist ja schoen das dich das so erregt, die anderen beiden GENAUSO wichtigen Punkte sind dir wohl vor Aufregung "runtergefallen", was?
    Also, mir fällt es überhaupt nicht schwer, Zeitungsartikel zu lesen und zu verstehen, selbst wenn da über verschiedene Dinge berichtet wird. Kann sogar feststellen, was zu welchem Thema dort geschrieben steht.

    Und wenn ich dann hier im Forum in einem thematisch klar überschriebenen thread zum Thema: lese majeste etwas über lese majeste schreiben will, dann halt ich mich auch ans Thema.

    Warum also hier den mit OT vollmüllen, wie dies Deine Spezialität - oder Unfähigkeit? - zu sein scheint?

    Versuch's doch auch einmal. :-)

  11. #40
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="691666
    Zitat Zitat von Samuianer",p="691662
    Waanilein: Ist ja schoen das dich das so erregt, die anderen beiden GENAUSO wichtigen Punkte sind dir wohl vor Aufregung "runtergefallen", was?
    Also, mir fällt es überhaupt nicht schwer, Zeitungsartikel zu lesen und zu verstehen, selbst wenn da über verschiedene Dinge berichtet wird. Kann sogar feststellen, was zu welchem Thema dort geschrieben steht.

    Und wenn ich dann hier im Forum in einem thematisch klar überschriebenen thread zum Thema: lese majeste etwas über lese majeste schreiben will, dann halt ich mich auch ans Thema.

    Warum also hier den mit OT vollmüllen, wie dies Deine Spezialität - oder Unfähigkeit? - zu sein scheint?

    Versuch's doch auch einmal. :-)

    Waanilein: Dein schwacher Versuch dich rasch zu Verteidigung, das ich den Thread "mit OT zumuellen wuerde", faellt in diesem Punkt durch alle Instanzen!

    Gerade weil du noch beteuerst das du "Alles verstehen" wuerdest und dein von mir in obigen Post beschriebene "Umgang mit der Wahrheit" bestaetigt doch nur meinen Vorwurf an deine Unaufrichtigkeit!

    Dein Verweis auf "OT" ist reine Polemik, denn ich erwaehne ja, Titel bezogen, das Abhisit FUER Menschenrechte einsteht!


    Also nochmal:

    Das "lese Majeste" Gesetz ist ein seit ueber 60 Jahren in Thailand, zum Schutze der Monarchie, BESTEHENDES Gesetz, das NICHTS mit der gegenwaertigen Regierung zu tun hat!

Seite 4 von 33 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lese Majeste
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.02.13, 16:52
  2. Lese Majeste in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 15.06.11, 14:19
  3. Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 08.08.09, 03:26
  4. lese majeste
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 00:50