Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233
Ergebnis 321 bis 326 von 326

Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

Erstellt von waanjai_2, 13.02.2009, 10:07 Uhr · 325 Antworten · 10.006 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Sag ich doch, fängt irgend jemand an die "gelbe Brut" zu kritisieren, kommt Thaksin als Argumentation.

    Ganz schwach, ganz schwach.

    Manne, hatte selbst lange genug in Surat gelebt, um zu wissen, dass es gesünder ist sich der Mehrheit anzupassen. Einige durften vorzeitig sich den Erdboden nähern.

    Warum euer ganzes Gejammer, entzieht sich meiner Kenntnis. Ändern wirst Du es eh nie und aufpassen, dass Du nicht Suthep´s Befehl missachtest und wegen Einmischung in die Politik des Landes verwiesen wirst.

    Nach LM, kommt Verletzung des Inneren Friedens. ;-D

    P.S. Wie soll ich etwas widerlegen, was ich nie behauptete?
    Antworte auf den Sinn des Postings und gut isses. Dazudichten bringt nix. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="798199
    Sag ich doch, fängt irgend jemand an die "gelbe Brut" zu kritisieren, kommt Thaksin als Argumentation.

    Ganz schwach, ganz schwach.
    Ja, klar was soll ich von dem halten, schribe ja schon das es keine haltbaren Argumten gibt als "ganz schwach, ganz schwach" harmlose Versuche der Entkraeftigung!- wegen DEM haben die sich doch erst formiert!

    Zitat Zitat von Silom",p="798199
    Manne, hatte selbst lange genug in Surat gelebt, um zu wissen, dass es gesünder ist sich der Mehrheit anzupassen. Einige durften vorzeitig sich den Erdboden nähern.


    Warum euer ganzes Gejammer, entzieht sich meiner Kenntnis. Ändern wirst Du es eh nie und aufpassen, dass Du nicht Suthep´s Befehl missachtest und wegen Einmischung in die Politik des Landes verwiesen wirst.

    Das glaube ich mal nicht, bin ja ein langjaehriger gesetzestreuer Gast hier!

    Das betrifft ganz bestimmte "Auslaender", die als willige, wie billige Hilfskraefte im Heuerbuch stehen!


    Zitat Zitat von Silom",p="798199
    Nach LM, kommt Verletzung des Inneren Friedens. ;-D

    P.S. Wie soll ich etwas widerlegen, was ich nie behauptete?
    Antworte auf den Sinn des Postings und gut isses. Dazudichten bringt nix. ;-D
    ist ja gut, weil du es nicht kannst!

    Ich verletze keinen Landesfrieden, schreibe und sage das staendig, das ich FUER eine Stabilisierung bin!

    Nun hat Prem ja Gespraeche vorgeschlagen, man wir ihm wohl einen Versoehnungsdeal anbieten...da bin ich mal echt gespannt!

  4. #323
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="798201

    ...
    Ich verletze keinen Landesfrieden, schreibe und sage das staendig, das ich FUER eine Stabilisierung bin!...
    Ich bin auch für eine Stabilisierung und für Frieden.

    Nur ob Du mit dem Landesfrieden, der angeblich nicht verletzt wird, bin ich mir nicht ganz sicher.

  5. #324
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    hier ein Brief von Amnesty International über LM und wie die das sehen:

    Sehr geehrter Herr XYZ,

    Amnesty International wird im Augenblick überhäuft mit Briefen von Deutschen, die sich zu dem Thema Lèse Majesté in Thailand äußern. Aufgrund der Fülle der Briefe, erlauben Sie mir, dass ich mich kurz fasse.

    Amnesty International hat sich im Laufe der Jahre gewandelt und ist schon lange nicht mehr die Gefangenenhilfsorganisation, die es einmal war. Es ist inzwischen eine Menschenrechtsorganisation, die sich mit den verschiedensten Arten von Menschenrechtsverletzungen auseinandersetzt, wozu auch der Einsatz für politische Gefangene gehört, aber nicht mehr nur ausschließlich. Da es unmöglich ist, alle Menschenrechtsverletzungen dieser Welt zu bearbeiten, kann Amnesty International nur strategische Schwerpunkte setzen, die jedes Jahr neu festgesetzt werden, es sei denn, ein plötzlich auftauchendes Thema ist so brisant, dass sofort eingegriffen werden muss.

    In Thailand beschäftigt sich Amnesty International z.Zt. hauptsächlich mit den laotischen Hmong-Flüchtlingen im Norden und den Unruhen im Süden. [highlight=yellow:5645b3c39f]Wenn Amnesty International jetzt von mehreren Seiten bedrängt wird, gegen das Lèse Majesté in Thailand aufzurufen, und es sich ausschließlich um Thaksin- und UDD-Anhänger handelt, die dieses fordern,[/highlight:5645b3c39f] legt das die Vermutung nahe, dass man mithilfe der öffentlichen Kraft von Amnesty International eine Verunglimpfung des Königs erreichen möchte. Der König ist der stärkste Gegner bzw. das größte Hindernis für eine Rückkehr von Thaksin nach Thailand. Könnte man durch eine Verunglimpfung des Königs eine Umwandlung in eine konstitutionelle Monarchie nach dem Muster Englands und Japans – wie immer wieder gefordert wird – erreichen, würde das wahrscheinlich eine Rückkehr Thaksins ermöglichen.

    [highlight=yellow:5645b3c39f]Während der Regierungszeit von Thaksin hat Amnesty International die schwersten Menschenrechtsverletzungen in Thailand registriert. Es müsste eigentlich schon reichen, die ca. 2500 Toten zu erwähnen, die allein durch Thaksins „War on Terror“ verursacht wurden. Eine Rückkehr Thaksins wäre unter menschenrechtlichen Gesichtspunkten ein großes Desaster.[/highlight:5645b3c39f]

    Amnesty International gibt zu, dass das Lèse Majesté gegen die Meinungsfreiheit verstößt und eine Gefängnisstrafe auf keinen Fall gerechtfertigt ist. Aber die Organisation kennt auch andere Wege, um ein Ziel zu erreichen. Es muss nicht immer der Weg der Öffentlichkeit sein, und vor allen Dingen lässt Amnesty International sich nicht instrumentalisieren und als Hilfsmittel derer benutzen, die eine politische Meinung durchbringen wollen.

    Mit freundlichem Gruß

    Annegret Meiners

    Laos/Thailand Koordination

    Amnesty International

    http://thaipoliticalprisoners.wordpr...-lese-majeste/

  6. #325
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Donnerwetter, bin von der Stellungnahme dieser Frau schwer beeindruckt!


    Zitat Zitat von Bukeo",p="798359
    .........................


    [highlight=yellow:46a194ee7f]Wenn Amnesty International jetzt von mehreren Seiten bedrängt wird, gegen das Lèse Majesté in Thailand aufzurufen, und es sich ausschließlich um Thaksin- und UDD-Anhänger handelt, die dieses fordern, legt das die Vermutung nahe, dass man mithilfe der öffentlichen Kraft von Amnesty International eine Verunglimpfung des Königs erreichen möchte.[/highlight:46a194ee7f]

    Jau, klar da geht die Petition, da und weiter, gehen seine Aufrufe auf ein "Pardon" auf die "Guete" der obersten Instanz im Staate, mit welchem Ziel hin?!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="798359

    Der König ist der stärkste Gegner bzw. das größte Hindernis für eine Rückkehr von Thaksin nach Thailand. Könnte man durch eine Verunglimpfung des Königs eine Umwandlung in eine konstitutionelle Monarchie nach dem Muster Englands und Japans – wie immer wieder gefordert wird – erreichen, würde das wahrscheinlich eine Rückkehr Thaksins ermöglichen.

    ..............

    Eben wegen dem LM wird gegen das LM gewettert, aber immer schoen aus dem Schutz eines sicheren Abstandes, oder eben wie hier gezeigt sogar ueber internationale Instanzen, wie selbstverstaendlich auch Medien, wird versucht schon das Bestehen dieses Gesetzes zu diskredietieren!

    War Jahrzehnte kein Thema, nun auf einmal?

    Wiel es nicht wirklich um das Bestehen des LM Gesetzes geht, sondern weil es Attacken wirksam abblockt!


    An der bestehenden konstitutionellen Monarchie im Staate ist wenig bis nichts auszusetzen, zumal es die bestehende Staatform IST!

    Nur eben die sich tief in die Gesellschaft eingefressene Korruption und Vetternwirtschaft, die muss wirksam bekaempft werden und die hat NACHWEISLICH der Herr Tekky Shinegra mit seiner Belegschaft der TRT und Nachfolgeparteien wie PPP, in nie dagewesenen Umfang gefoerdert, um sich selbst als CEO dieser Firma zu behaupten!


    Hosianna, Hosianna! Auf diese Frau von AI, die mal Klartext spricht und mal andere Aspekte des ganzen Theaters um das LM Gesetz aufwirft!

  7. #326
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="798205
    Zitat Zitat von Samuianer",p="798201

    ...
    Ich verletze keinen Landesfrieden, schreibe und sage das staendig, das ich FUER eine Stabilisierung bin!...
    Ich bin auch für eine Stabilisierung und für Frieden.

    [highlight=yellow:0b2bb34fb2]Nur ob Du mit dem Landesfrieden, der angeblich nicht verletzt wird, bin ich mir nicht ganz sicher.[/highlight:0b2bb34fb2]
    Kannst du mal die Aussage, den Sinn in dem gelb hervorgehobenen Satz etwas deutlicher darlegen?

    Du bist dir ueber was GENAU nicht ganz sicher?

Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233

Ähnliche Themen

  1. Lese Majeste
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.02.13, 16:52
  2. Lese Majeste in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 15.06.11, 14:19
  3. Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 08.08.09, 03:26
  4. lese majeste
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 00:50