Seite 31 von 33 ErsteErste ... 212930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 326

Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

Erstellt von waanjai_2, 13.02.2009, 10:07 Uhr · 325 Antworten · 9.991 Aufrufe

  1. #301
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="797937
    Du weisst doch, das Auslaender in Thailand nicht demonstrieren duerfen. Dies ist eine Erkenntnis, die die Regierung Abhisit gefunden hat.
    richtig, nachdem man festgestellt hat, das Hun Sen bei Rothemden-Demos wohl ab und zu aushalf :-)

    Denn haette man das vorher schon gewusst, dann waeren auch die kambodschanischen Leihkinder bei den Flughafenbesetzungen der PADschisten nicht erlaubt worden.
    keine Ahnung, ich weiss nur von Kids, die vom Regierungsgebäude weg in die Schule gebracht wurden - das dürften wohl keine Khmers-Kids gewesen sein.
    Ausserdem sind auch bei den Somtam Demos der Rothemden Kids dabei - von wo sind die her?

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="797938

    Nun erzähle doch allen inwieweit der Kronrat welche Rechte besitzt. Aber bittschön keine 1000 und 1 Nacht Geschichten.
    eigentlich nach Absprache mit dem König - ALLE!
    Er ist der Oberbefehlshaber der Armee - alleine das reicht schon.

  4. #303
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="797938
    Zitat Zitat von Samuianer",p="797913
    Zitat Zitat von Silom",p="797829
    [highlight=yellow:f1b6e8c403]Warum muss Prem etwas vorschlagen?

    Warum spielt er immer die Hauptfigur? [/highlight:f1b6e8c403]

    Ist die Regierung nicht in der Lage selbst für Recht und Ordnung zu sorgen?

    Weil er der Chef des Kronrates ist und Thailand eine KONSTITUIONELLE MONARCHIE als Staatsform hat, DESWEGEN!



    Ist das so schwierig zu begreifen oder bist da nicht empfaenglich fuer?


    Die "Regierung", d.h. die Ordnungsorgane, werden diese Ordnung zur Not eben auch wieder mit einem ISA aufrechterhalten!

    Falls dir da was entgangen ist!

    Wow, Klasse geschrieben. :bravo:

    Worauf willst Du hinaus?

    [highlight=yellow:f1b6e8c403]Nun erzähle doch allen inwieweit der Kronrat welche Rechte besitzt.[/highlight:f1b6e8c403] Aber bittschön keine 1000 und 1 Nacht Geschichten.
    Reagierst wieder mit polemischen Taschenspielertricks, die in eurer Liga, wie bei den Rotjoeppchen Punks und Noppadon Fans, so beliebt sind; was willst du eigentlich, geht es dir um mich persoenlich oder darum hier zu diskutieren was Punkto LM und was dran haengt, Sache ist?


    Willst du dem Kronrat diese Einflussnahme als 'rechte Hand" absprechen?

    Welche "Rechte" habe ich was von Rechten geschrieben?

    Der Kronrat hat die Aufgabe den Monarchen ueber bestimmte Entwicklungen, Vorgaenge im Lande, folgende Handlungen und moegloche Folgen zu beraten!

    Deswegen ja RAT- wie KRONRAT!

    Aber hier um dich ein wenige aufzuhellen:


    Under the 2007 Constitution of Thailand, the Council is given [highlight=yellow:f1b6e8c403]many powers[/highlight:f1b6e8c403] and responsibility, all with regard to the Monarchy of Thailand, and the House of Chakri. The Privy Council’s offices are located in the Privy Council Chambers, on Sanamchai Road, Phra Nakhon District, Bangkok, Thailand.[2]

    In recent years the Council and its President in particular, has been accused of interfering in politics. This stems from the Council’s closeness to the Military in particular during the 2006 Thai coup d'état.
    Members

    The present constitution stipulated that the council is composed of no more than eighteen members. The members of the Privy Council or Privy Councillors are appointed and removed at the Pleasure of the King alone, however appointments of councillors must be countersigned by the President of the Privy Council.[5]

    The councillors cannot be partisan and therefore cannot be member of the: House of Representatives, Senator, Election Commissioner, Ombudsman, member of the National Human Rights Commission, judge of the Constitutional Court, judge of an Administrative Court, member of the National Counter Corruption Commission, member of the State Audit Commission, Government official holding a permanent position or receiving a permanent salary, official of a State enterprise, other State official or holder of other position of member or official of a political party, and must not manifest loyalty to any political party.

    After being appointed the councilors must take the following oath in the presence of the King to assume office:

    “I, (name of the declarer), do solemnly declare that I will be loyal to His Majesty the King and will faithfully perform my duties in the interests of the country and of the people. I will also uphold and observe the Constitution of the Kingdom of Thailand in every respect.”



    Functions

    The 2007 Constitution gave the Privy Council many roles and powers; these are mostly associated with the issues surrounding the Head of State and the Monarchy.
    Regency

    If the King is incapacitated or for whatever reason and cannot appoint a Regent, the Privy Council will submit to the National Assembly the name of a suitable individual, who must then be approved by a vote. During the period where there is no Regent the President of the Privy Council shall be the Regent pro tempore. This case is also applicable if the Regent is incapacitated and cannot perform his duties. When this happens the President of the Privy Council shall be replaced in his duties to the Council by a President pro tempore.
    [edit] Palace Law of Succession

    In regards to the amendment of the 1924 Palace Law of Succession, the King must ask the Privy Council to draft an amendment. After the King’s approval and signature, the President of the Privy Council will notify the President of the National Assembly. Who will then countersign such amendment.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Privy_Council_of_Thailand


    ...."given many powers" das ist mit "Rechten" nicht zu uebersetzen, eher "Macht".... eben die "rechte Hand" des Koenigs, der Kronrat kann sogar im Notfall den Nachfolger bestimmen!

  5. #304
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="797942
    Zitat Zitat von Silom",p="797938

    Nun erzähle doch allen inwieweit der Kronrat welche Rechte besitzt. Aber bittschön keine 1000 und 1 Nacht Geschichten.
    eigentlich nach Absprache mit dem König - ALLE!
    Er ist der Oberbefehlshaber der Armee - alleine das reicht schon.
    eigentlich eine druckvolle Aussage.

    Waren dies Gebrüder Grimm Märchen? Das Machtverhältnis wurde in der Verfassung geregelt.

    Nun inwieweit wurden des Königs Rechte eingeschnitten?

  6. #305
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="797953

    Waren dies Gebrüder Grimm Märchen? Das Machtverhältnis wurde in der Verfassung geregelt.
    richtig, nur die Verfassung ist bei Ausruf des Ausnahmezustandes in weniger als 1 Minute ausser Kraft gesetzt.
    Bestes Beispiel: Putsch 2006

    Nun inwieweit wurden des Königs Rechte eingeschnitten?
    die Rechte des Königs sind natürlich in der Verfassung geregelt, nur steht die Mehrheit des Volkes hinter dem König, sodass er mit einem Wort einen Putsch eröffnen oder auch beenden kann - das Militär wird sich hüten, gegen den König zu agieren. Siehe Suchinda....

    Bhumipol ist nun mal die höchste moralische Autorität im Lande.

  7. #306
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="797953
    Zitat Zitat von Bukeo",p="797942
    Zitat Zitat von Silom",p="797938

    Nun erzähle doch allen inwieweit der Kronrat welche Rechte besitzt. Aber bittschön keine 1000 und 1 Nacht Geschichten.
    eigentlich nach Absprache mit dem König - ALLE!
    Er ist der Oberbefehlshaber der Armee - alleine das reicht schon.
    eigentlich eine druckvolle Aussage.

    Waren dies Gebrüder Grimm Märchen? Das Machtverhältnis wurde in der Verfassung geregelt.

    Nun inwieweit wurden des Königs Rechte eingeschnitten?


    Du kannst nicht anders als zu Polemisieren... zeichnet dich nicht gerade aus!


    Hier darfst du dich weiter informieren!

    http://www.giga-hamburg.de/ifa/premi...kus-Buente.pdf

    sogar zum runterladen...



    Derthailändische König als Repräsentant und Gestalter der Politik

    Im demokratischen System Thailands kommt dem König eine weitaus größere Rolle zu als inanderen konstitutionellen Monarchien. Diese Rolle ist historisch gewachsen und durch die Person Bhumipols bedingt(s.o.).Der thailändische
    König ist einerseits oberster Repräsentant des thailändischen Volkes,anderseits aber auch Gestalter der Politik. [highlight=yellow:4c83baca66]König Bhumipol ist dabei nicht nur im Rahmen
    seiner verfassungsrechtlichen Grenzen aktiv
    ,sondern nimmt vorallem informell Einfluss.[/highlight:4c83baca66]




    ....wie war das nun mit "Grimms Maerchenstunde"?

    Wenn du dich dagegen wehrst was tatsaechlich Sache ist dan ist das DEINEN Sache!



    noch was zur Ereinnerung:


    BeiseinerKrönungimJahr1950
    versprachderKönigdemVolk,dasserdasLandstrengnachde nzehnRegeln
    desmonarchischenVerhaltenskodexesregierenwerde.Erg elobtefeierlich,einzig
    zumGlückundWohledesthailändischenVolkeszuregieren( Anand1996:3f.).
    IndenAugendesthailändischenVolkeshatderKönigdieses Versprecheninden
    letzten60Jahrensicherlichmehralserfüllt-undsoportraitiertesdasKönigshaus
    (Jackson1999:301-304).DieSchwerpunkteköniglicherRepräsentationsaufg aben
    habendabeiindenBereichenEntwicklung,Sicherheit,Sta bilitätundEinheitdes
    Landesgelegen(ebd.).SeineAktivitätenindenländliche nGebieten,dieerin
    BegleitungvonKöniginSirikitimmerwiederbereiste,bra chteihmbeiderländli-
    chenBevölkerungeineimmenseBeliebtheitein.VonBeginn seinerRegentschaft
    ansorgtederKönigpaternalistischfürseinVolkdurchdie Initiierungzahlreicher
    ErnährungsprogrammeunddieEtablierungeinerflächendec kendenmedizini-
    schenVersorgung.AußerdemengagierteersichfürdieWeit erentwicklungder
    ländlichenRegioneninFormvonalternativenEnergieersc hließungsprojekten,des
    AufbausderWasserversorgung–vorallemimtrockenenNord ostendesLandes–
    fürlandwirtschaftlicheForschungundSubstitutionspro grammefürdieMohn-
    felder.ImJahr1996gabesbereitsmehrals2.000königlich eProjekte(Anand
    1996:5).DerpersönlicheEinsatzdesMonarchenträgtzurh ohenmoralischen
    AutoritätdesKönigsbei.ImalltäglichenLebenistderKön igsoüberallpräsent.
    SeinGesichtziertBriefmarkenundGeldscheine,seinPort raithängtinjedem
    öffentlichenGebäudeundinfastjederWohnung


    Quelle:

    http://www.giga-hamburg.de/ifa/premi...kus-Buente.pdf

    korrigieren darfst du das selbst... keinen Bock, kannst aber auch gern die PDF File runterladen und daheim in Ruhe nachlesen!


    Auch interessant:

    http://hup.sub.uni-hamburg.de/giga/j...cle/view/66/66

  8. #307
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Warum kommst du mit persoenlichen "belittleling"... was soll das, was willst du?

    Ich will garnicht in "deine/eure Raenge aufsteigen"!

    Weil mir diese Art schon mal zum Halse raushaengt!




    Wolltest du wissen welche Macht der Kronrat hat, welche Position der Koenig in Thailand ein nimmt?

    Oder wolltest du mit mir Rassismus diskutieren oder mich einfach so aus dem Handgelenk mangels besserer Argumente als mit "Grimms Maerchen" zu kommen, mal eben erklaeren wie "dumm" ich bin?

    Was soll der persoenliche Sch_ss?

    Wiederlege doch das der Koenig samt Kronrat keine KONSTITUTIONELLE Macht und entsprechenden politischen Einfluss geniesst... dann koennen wir uns eventuell auf einer vernuenftigen Basis auseinandersetzen, aber solange du das nicht kannst, bleiben wir bei den Gesetzen und Gegebenheiten die bestimmte Handlungen rechtfertigen!


    Da nuetz auch kein beschwitiegendes "Manne" was... denn es geht ja hier nicht um mich!

  9. #308
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Stammen die Zitate aus deiner Website oder PADCC? Oder gibt es verlässliche Quellenangaben ?

  10. #309
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="797967
    Stammen die Zitate aus deiner Website oder PADCC? Oder gibt es verlässliche Quellenangaben ?

    Die stammen von der Uni-Hamburg aus dem GIGA (Institut fuer Global and Area Studies/Institut of Asian Studie von Marcos Buente!

    Voellig unabhaengig, das du da gleich die PAD anfuehrst zeigt deine pro-UDD Voreingenommenheit!

    Suchinda wurde 1992 auch vom Koenig "gezwungen" zurueck zu treten!

    Und das voellig legitim innerhalb der konstitutionellen Grundordnung!

    So war eben der "Putsch", die Absetzung Thaksin's auch legitim, er war zu dem Zeitpunkt KEIN "demokratisch gewaehlter" Prmier mehr, er hatte das Parlament aufgeloest und kuendigte seinen Ruecktritt an, wollte aber das Ruder nicht loslassen, haben wir doch alle live mit erlebt - oder?

  11. #310
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Schade, dass bei 99% der Diskussion manch einer immer an Thaksin zurückfällt.

    Für mich alleinig zählt das Aktuelle und die Zukunft.

    Könnte auch über die Busenfreundschaft Sondhi und Thaksin erzählen. Wen interessiert es? Das gleiche mit Taxi und der Amtsenthebung.

    Für mich zählt alleinig (für Dich anscheinend zu hoch) Das Leben in Thailand und ich bin nicht nur einseitigen Quellen ausgeliefert.

    Also polemisiere weiter, greife weiter an.
    Solange Du nicht kritik- und argumentationsfähig Dich äusserst, klingt es wie ein kleiner pubertäre Junge, der seinen Fussball nicht erhält.

    Irgendwie, trotz Deinen unter den Gürtellinien schlagenden Abschweifungen, habe ich Sorge um Dich.

Ähnliche Themen

  1. Lese Majeste
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.02.13, 16:52
  2. Lese Majeste in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 15.06.11, 14:19
  3. Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 08.08.09, 03:26
  4. lese majeste
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 00:50