Seite 25 von 33 ErsteErste ... 152324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 326

Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

Erstellt von waanjai_2, 13.02.2009, 10:07 Uhr · 325 Antworten · 10.007 Aufrufe

  1. #241
    woody
    Avatar von woody

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von petpet",p="790572
    Demokratien würden durch das Militär geschützt...
    Der war gut

    Wie es aussieht, hast du noch grossen Lernbedarf.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Ach Woody, armer Kerl, hüpfst Du jetzt von einer Ecke zur nächsten, um mir doch noch einen auszuwischen?

  4. #243
    woody
    Avatar von woody

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von petpet",p="790622
    Ach Woody, armer Kerl, hüpfst Du jetzt von einer Ecke zur nächsten, um mir doch noch einen auszuwischen?
    Jungchen keine Angst ;-D es wird dir nichts passieren.

  5. #244
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von petpet",p="790572
    Und ich dachte, Demokratien würden durch das Militär geschützt und nicht regiert! Man lernt nie aus! :-)
    genau um diese Frage geht es.
    Was soll das Militär machen, wenn die Demokratie durch den PM ausgehebelt wird und es in Richtung parlamenarische Diktatur geht?
    Das Militär hat dies gestoppt und die Demokratie wieder hergestellt.

    Hier die Einschätzung, die auch teile:

    Bedeutung der Wahlen für die thailändische
    Politik

    Thaksin sitzt auch nach den Wahlen vom 6. Februar fest
    genug im Sattel, um seine Politik durchsetzen zu können.
    Kritiker aus den Reihen der Opposition und Zivilgesellschaft
    befürchten schon jetzt eine „parlamentarische
    Diktatur “ Thaksins. Der Sozialkritiker Thirayuth
    Boonmi verglich Thaksin mit dem Diktator Sarit Thanarat
    (1958-1963). Thaksin habe heute absolute Vollmachten
    und sei mit dem ultranationalistischen autoritären
    Herrscher aus Thailands Vergangenheit durchaus
    vergleichbar (N, 28.2.05). Der angesehene Ökonom Ammar
    Siamwalla befürchtet sogar, dass Thaksin Verfassungsänderungen
    durchsetzen könnte und sich diktatorische
    Vollmachten geben würde. [highlight=yellow:708fbc8dca]Im Kern zielt die Diskussion
    darauf, dass in Thailand die Mechanismen der
    checks and balances langsam ausgehebelt werden.[/highlight:708fbc8dca] Die
    Demokratische Partei hat nicht einmal genügend Stimmen,
    um eine Misstrauensdebatte über einzelne Minister
    der Regierung beginnen zu können. Sie ist auf die Hilfe
    der ehemaligen Regierungspartei Chart Thai angewiesen,
    um die Regierung richtig kontrollieren und die Regierungspolitik
    diskutieren zu können. Diese hat jedoch
    offen gelassen, ob sie sich an derartigen Debatten beteiligen
    wird. [highlight=yellow:708fbc8dca]Für Thaksin stellt sich die Frage nach einer
    Kontrolle der Regierung nicht: „I will check on my ministers
    myself. Nobody knows my men better than I do.[/highlight:708fbc8dca]
    Nearly 19 million people have voted for me. I cannot let
    them down “ (BP, 17.2.05). Für Thaksin ist demokratische
    Kontrolle nicht vorrangig, stattdessen orientiert
    er sich an politischen Systemen wie Malaysia oder Singapur,
    die in den letzten Jahrzehnten zwar wirtschaftlich
    erfolgreich, politisch aber autoritär gewesen sind.
    Thaksin hat nun vier Jahre Zeit, um seine Vorstellungen
    durchzusetzen. Er kann nun (als erster Regierungschef
    Thailands) sein Kabinett wählen, ohne auf Koalitionspartner
    Rücksicht nehmen zu müssen. Er kann sein
    Kabinett mit TRT-Parteimitgliedern oder ihm nahe stehenden
    Persönlichkeiten besetzen und muss lediglich eine
    gewisse Rücksicht auf die vielen Faktionen innerhalb
    der TRT Rücksicht nehmen.

    http://www.giga-hamburg.de/ifa/koste...kus-Buente.pdf


    Wenn man alle seine Aktivitäten verfolgt hat, dann war der Putsch wohl das Beste was Thailand passieren konnte - bevor Thaksin alles unter seine Kontrolle gebracht hätte.
    Mit einer Verfassungsänderung hätte er auch den König aushebeln können.

  6. #245
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="790697
    genau um diese Frage geht es.
    Was soll das Militär machen, wenn die Demokratie durch den PM ausgehebelt wird und es in Richtung parlamenarische Diktatur geht?
    ...
    1. Entscheidet das Militär wer die Demokratie mißbraucht?

    2. Wenn ja, warum sind sie z.Zt. passiv?


    P.S. Hattest Du nicht private Blogs kritisiert und jetzt das?

  7. #246
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Silom",p="790704

    1. Entscheidet das Militär wer die Demokratie mißbraucht?
    das Militär in diesem Fall hat abgewartet, bis eben die Regierung nicht mehr die wirkliche Kontrolle über die Demos hatte - dann hat sie reagiert.


    2. Wenn ja, warum sind sie z.Zt. passiv?
    weil es momentan keine Probleme gibt, weder im Inland noch im Ausland.
    Vergleich mal die negative Presse zur Zeit Thaksins und nun zeig mir mal negative Presse über Abhisit.
    Das AA lobt ihn sogar in höchsten Tönen - siehe Webseite.

    P.S. Hattest Du nicht private Blogs kritisiert und jetzt das?
    ja, wenn alle private Blogs als Quelle verwenden, dann mach ich das halt auch - ich bin ja anpassungsfähig :-)

    Fakt ist nun mal - und das übersehen die meisten, das ohne die Einbindung des Militärs, Polizei und Verwaltung - kein PM regierungsfähig ist.
    Das konnte man sehr gut bei Samak und Somchai sehen.

    Bisher habe ich noch kein einziges Posting gesehen, wo jemand einen Vorschlag gemacht hat - wie man in TH das MIlitär unter Kontrolle bringt. Ist m.E. nicht möglich - also habe ich auch keine Befürchtung, das Thaksin wieder zurückkommt :-)

  8. #247
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Wenn absolute Mehrheiten im Parlament "parlamentarische Diktatur" bedeuten sollen, dann gab es im Geburtsland der parlamentarischen Demokratie, in England, eigentlich so ziemlich staendig parlamentarische Diktaturen, weil durch das Mehrheitswahlrecht auch noch speziell gefoerdert.

    Aber man ersieht an diesen demagogischen Wortschoepfungen die blanke Angst der alten Eliten Thailands vor einer von der Mehrheit des Volkes gewaehlten Regierung. Die sahen sich schon voellig von den nationalen Futtertroegen verdraengt.

  9. #248
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Bukeo, Du vertauscht die Tatsachen wie es Dir am besten gefällt. Deswegen kann von neutraler Diskusion nie die Rede sein.

    Das Militär untersteht dem PM, wenn Korruption bzw. Machtgehabe spielte eine wichtige Rolle.

    Wenn dem Militär bzw. der Elite nur eine Regierungsart vorschwebt, wieso dann Wahlen?

    Ich gehe davon aus, dass bei der nächsten Wahl die Roten wieder ein wichtiges Wort mitreden bzw. wieder regierungsfähig sind.

    Dann wieder Terror in Thailand?

    Du machst mir Spaß

  10. #249
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="790716
    Wenn absolute Mehrheiten im Parlament "parlamentarische Diktatur" bedeuten sollen, dann gab es im Geburtsland der parlamentarischen Demokratie, in England, eigentlich so ziemlich staendig parlamentarische Diktaturen, weil durch das Mehrheitswahlrecht auch noch speziell gefoerdert.
    keine Ahnung, ob in England bei einer absoluten Mehrheit, alle demokratischen Kontrollfunktionen ausgeschalten bzw. durch eigene Familienmitgliedern, Bekannten usw - unter Kontrolle gebracht werden.
    In Frankreich hatte der Sohn des Präsidenten versucht eine hohe Position zu erhalten - das war dann aber gleich vorbei.

    Aber man ersieht an diesen demagogischen Wortschoepfungen die blanke Angst der alten Eliten Thailands vor einer von der Mehrheit des Volkes gewaehlten Regierung. Die sahen sich schon voellig von den nationalen Futtertroegen verdraengt.
    da unterscheiden sich unsere Ansichten - du bist ein 100%iger Demokrat - egal ob dabei ein Land den Bach runter geht.
    Ich denke hier mehr an Thailand selbst, mich interessiert Demokratie eigentlich nur sekundär.
    Ich könnte auch mit einem weisen König als alleinigen Herrscher leben, wenn im Gegensatz eine Demokratie Bürgerkrieg - Massen an Toten usw. provozieren würde.

    Bestes Beispiel Algerien - wo seinerzeit die radikalen Moslems gewonnen haben, gottseidank aber das Militär dies schnell beendet hat.
    In Burma war es natürlich wiederum falsch...

  11. #250
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit warnt: Lese Majeste nicht mißbrauchen!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="790720
    keine Ahnung, ob in England bei einer absoluten Mehrheit, alle demokratischen Kontrollfunktionen ausgeschalten bzw. durch eigene Familienmitgliedern, Bekannten usw - unter Kontrolle gebracht werden.
    Ich will es kurz machen, schliesslich ist dies wiederum OT:
    Nepotismus ist kein Definitionsmerkmal einer parlamentarischen Diktatur. Was soll also der Einwand in diesem Zusammenhang anders, als abzulenken? Oder anders gefragt: Warum fuehrst Du hier Begriffe ein, die das, was Du beschreiben willst, nicht beschreiben? Ist es die eigene Neigung zur Demagogie?

    da unterscheiden sich unsere Ansichten - du bist ein 100%iger Demokrat - egal ob dabei ein Land den Bach runter geht. Ich denke hier mehr an Thailand selbst, mich interessiert Demokratie eigentlich nur sekundär.
    Aber dem Thaksin vorzuwerfen, dass er in der Demokratie ein Mittel zum Zweck, nicht unbedingt ein Selbstwert sah. Grossartig Herr Thaksin jr.

Seite 25 von 33 ErsteErste ... 152324252627 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lese Majeste
    Von MaikWut im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.02.13, 16:52
  2. Lese Majeste in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 15.06.11, 14:19
  3. Lese Majeste Klage gegen Jonathan Head & FCCT
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 08.08.09, 03:26
  4. lese majeste
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 00:50