Seite 87 von 130 ErsteErste ... 3777858687888997 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 870 von 1296

Abhisit und Suthep werden angeklagt

Erstellt von waanjai_2, 06.12.2012, 14:29 Uhr · 1.295 Antworten · 69.812 Aufrufe

  1. #861
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die regulären Kräfte unter Anupong. Darüber waren die Medien mehrere Tage voll.

  2.  
    Anzeige
  3. #862
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    In einer Demokratie unüblich, dass jede illegale Demo, jede Haus- oder Straßenbesetzung sofort ohne Verhandlung beendet wird.... .
    Ja, in einer Demokratie vielleicht.

    Wir waren ja an verschiedenen Tage dort und auch nicht am ersten Tag.
    Es haetten uebrigens auch gern die Gelben, Violetten oder was weiss ich fuer Farben sein koennen, ich haette mir dennoch selbst ein Bild gemacht.
    Und nochmal: dass das abends anders ausgesehen haben koennte, streite ich nicht ab.
    War ja nicht da.

    Fakt ist und bleibt fuer mich aber:
    wenn man ernsthaft den Mob an dieser Stelle von der Strasse haette haben wollen, gab es einfache und schnelle Moeglichkeiten.
    So dass man als Aussenstehender nur staunen und gruebeln kann, warum nichts dergleichen unternommen wurde.

    In dem dokumentierten Fall war lediglich die Strasse vom und zum MBK auf der einen Seite durch 2 junge Kerle und aus Richtung MBK durch einen angetrunkenen, alten Mann "gesichert", in den Seitenstrassen standen ein paar laecherliche Absperrgitter, die bestenfalls ein 2-jaehriges Kleinkind als Hindernis wahrnimmt.

    Geschaetzte 30 Minuten Planung, 2 Hundertschaften Polizei, 30 Minuten fuer die Raeumung.
    Und schon waere das Central World wohl nicht abgefackelt worden.
    Von wem auch immer.

    Und nein, ich erwarte von Prozessen in TH nicht, dass sie irgendetwas bis zu Ende aufklaeren.

  4. #863
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    Geschaetzte 30 Minuten Planung, 2 Hundertschaften Polizei, 30 Minuten fuer die Raeumung.
    Und schon waere das Central World wohl nicht abgefackelt worden.
    Ich vermute mal, dass deine Beobachtungen aus der Zeit stammen, als zwischen den Parteien Verhandlungen stattfanden. In dieser Zeit gab es sicher eine Abmachung, dass während den Verhandlungen kein Räumungsversuch stattfindet. Dementsprechend war dann natürlich die Beteiligung bei den Demonstranten nicht so hoch, aber es waren trotzdem Zehntausende von Demonstranten in der Stadt.

    Ein Räumungsversuch in dieser Zeit wäre aber ein grober Vertrauensbruch gewesen, der einen Verhandlungserfolg unmöglich gemacht hätte. Selbst wenn die Räumung gelungen wäre, die Folge wären unweigerlich neue Demonstrationen und vermehrte Gewaltanschläge gewesen. Man sollte nicht vergessen: Schon kurz nach Beginn der Demonstration gab es mehrfach Handgranatenanschläge in Bangkok.

  5. #864
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    ... Selbst wenn die Räumung gelungen wäre, die Folge wären unweigerlich neue Demonstrationen und vermehrte Gewaltanschläge gewesen. ....
    @beran,
    mag sein.
    Und dieses Argument spielte dann spaeter keine Rolle mehr?



    Aber ich will da gar nichts weiter zu sagen, da ich als Auslaender die Verhaeltnisse und Motivation in der thailaendischen Politik eh weniger blicke und sie mich ehrlicherweise auch wenig interessieren.

    Mich irritiert halt, wenn von dem einen oder anderen immer und immer wieder betont wird, dass sich dort nur "Terroristen" auf den Strassen bewegt haetten.
    Und nur darum ging es mir bei meinem Einwand, voellig unabhaengig von irgendwelchen Farben, die die T-Shirts haben.

    Aber fuer Fanatiker* sind eben auch harmlose Frauen und Kinder "Feinde" .....


    * nein, Du bist damit nicht angesprochen

  6. #865
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mich irritiert halt, wenn von dem einen oder anderen immer und immer wieder betont wird, dass sich dort nur "Terroristen" auf den Strassen bewegt haetten.
    Wer außer dir sagt dies?

  7. #866
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Und dieses Argument spielte dann spaeter keine Rolle mehr?
    Eine Rolle hat dieses Argument sicher auch dann noch gespielt. Es hat ja auch nach der Auflösung der Demonstration landesweit Brandanschläge gegeben.

    Solange eine Chance zu einer Verhandlungslösung bestand hat die Regierung auf eine Räumung verzichtet. Die Regierung war auch in den Verhandlungen durchaus kompromissbereit und hat sogar eine vorgezogene Wahl angeboten, obwohl sie damit rechnen musste, dabei abgewählt zu werden. Aber nach dem Scheitern der Verhandlungen gab es für die Regierung nur noch die Alternative Kapitulation vor den Demonstranten oder Auflösung der illegalen Demonstration.

    Dass sich die Regierung für die Auflösung der illegalen Demonstration entschieden hat, ist rechtlich nicht zu beanstanden. Es ist nicht im Sinne des Rechtsstaates und der Demokratie, wenn Demonstranten darüber entscheiden, wer regieren darf. Das gilt für "gelbe" Demonstrationen genauso wie für "rote" Demonstrationen.

  8. #867
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Nach meiner Ansicht wurden die "einfachen" Menschen, aus den aermeren Regionen Thailands, durch Terroristen zum "System-Sturz" aufgerufen.






  9. #868
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    waitong, dieses Video ist in D nicht einsehbar.

  10. #869
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    waitong, dieses Video ist in D nicht einsehbar.
    Probiers mal damit (braucht keine Installation oder Einstellungen, einfach starten):
    Ultrasurf - Free Proxy-Based Internet Privacy and Security Tools

  11. #870
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Nach meiner Ansicht wurden die "einfachen" Menschen, aus den aermeren Regionen Thailands, durch Terroristen zum "System-Sturz" aufgerufen.
    Es ist wahrlich ein Wunder, wie groß die Glaubensbereitschatft für Bockmist doch bei den Anti-Thaksinistas bereits gediehen war.

    Die stellen sich selbst die simpelsten rationalen Fragen nicht mehr:

    1. Seit wann ist es üblich, dass das thail. Fernsehen Reden in Thai synchron in subtitles übersetzt? Als wäre es ein Karaoke MV?

    2. Es ist bekannt, dass die thailändische Regierung jedwedes "Phone-In" von Thaksin komplett verfolgte und hätte es eine rechtliche Moeglichkeit der Intervention gegeben, auch interveniert hätte. Tun und taten sie doch bei anderen events. War doch lange Zeit ein Hauptthema in den thail. Medien. Nie, auch nicht einmal wurde etwas gestoert oder behindert. Weil: so simpel es klingen mag, alles durch die thail. Verfassung gedeckt war.

    3. Es stimmt, dass ein unteres thail. Gericht ein Gefälligkeitsurteil gefällt hat, was den Thaksin in die Nähe von Terrorismus, gemäß der thail. STVO gebracht hatte. Dieses Urteil sollte nach Auskunft von Gelbhemd und PAD-Mitglied Kasimir Pyromano genutzt werden, um ihn - den Thaksin - via Interpol suchen zu lassen. E wurde gar Vollzug gemeldet - und Bukeo brauchte nicht mehr den link zu Interpol bedienen, den wir ihm freundlicherweise bereitstellten. Aber es war halt wieder einmal nur eine Zeitungsente für besonders Märchen-Gläubige.

    Hier gibt es den kompletten, historischen Spaß-Thread für die Mitglieder mit ausreichendem Restverstand.

    Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

Ähnliche Themen

  1. Australien, wegen Ratten-Verzehr angeklagt
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 21:28
  2. Suthep, stellvertretender Premierminister wegen Wahlbetrug
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 10:21
  3. Abhisit und die Polizei sollen vor Gericht gestellt werden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 11:19
  4. Bungalow in Doi Suthep?
    Von Tahan Dam im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.09, 16:44
  5. Suthep
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 16:15