Seite 85 von 130 ErsteErste ... 3575838485868795 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 1296

Abhisit und Suthep werden angeklagt

Erstellt von waanjai_2, 06.12.2012, 14:29 Uhr · 1.295 Antworten · 69.761 Aufrufe

  1. #841
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    hast du eine Ahnung, wie weh das tut, wenn dir einer so eine Klatsche an den Kopf wirft?

  2.  
    Anzeige
  3. #842
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Das kommt auf den Kopf an. Ein Betonkopf wird wohl nix spueren.

    Aehnlichkeiten mit noch lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufaellig, aber diese Aussage auch nur, um konform mit der staendig geforderten politischen Korrektheit zu gehen.

  4. #843
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Die am weitest entfernten Sitze sind halt nicht umsonst die besten und bieten auch den schaerfsten Blick, gelle?
    Und alles wichtige wird einem dann von Thaiexperten in Foren erzaehlt, damit man sich dann im naechsten Forum selbst als Experte verkaufen kann.


    BKK_201004_5.JPG

    Haben dann extra ein SEK der thailaendischen Armee geordert, um uns durch das extrem gesicherte Militaerlager der Roten zu bewegen.

    BKK_201004_6.JPG

    Besonders raffiniert die Personenerfassung: ein als Farang getarnter Spezialpolizist kundschaftete auf einem Moped die selbst fuer Panzer schier unueberwindlichen Eingaenge des Heereslager aus.

    BKK_201004_3.JPG

    Es ware ja jederzeit moeglich, dass die mit Kriegswaffen ausgestatteten Leute dort ueber uns herfallen.

    BKK_201004_2.JPG

    Die Leere war nur vorgetaeuscht. Tatsaechlich waren es viel mehr, aber eben alle gerade auf der Toilette.

    BKK_201004_1.JPG

    Ueber TV - getarnt als Boxkampf - kamen codiert die neuesten Anweisungen fuer Morde und Brandschatzungen.

    BKK_201004_7.JPG

    Junge, frische und gewaltbereite Kaempfer auf dem Weg zur Front.

    Waren eben alles poese, poese Terroristen ........ und die anderen soooo gut.
    Schoen, dass das Leben so einfach ist, Nachdenken nicht unbedingt erforderlich.

    Nein, den Ironie Button setze ich nicht extra.
    Belastet nur das Netz zusaetzlich.

    Warum erinnert mich so mancher Beitrag hier so sehr an "Neues Deutschland" und "Der schwarze Kanal"?
    Ah ja, die gab es auch nur in Schwarz-Weiss, Joachim Herrmann und Sudel Ede sei Dank.


  5. #844
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Hier mal noch ein paar Bilder der praktisch uneinnehmbaren "Festung" an Central World.
    Selten so schwer befestigte und extrem bewachte Check Points erlebt.
    Da waren Marienborn, Herleshausen und Dreilinden nichts dagegen.


    201004_BKK_IN3.JPG

    201004_BKK_IN.jpg

    BKK_201004_IN2.jpg


    Welches Glueck wir hatten, die rote Terrorhoelle zu ueberleben, wird mir bei manchen Beitraegen immer wieder bewusst und ich danke wem auch immer fuer unsere unendliches Glueck.

    Aber demnaechst auch nur noch vor TV und der Zeitung.
    Und natuerlich hier ;)
    Mehr Kompetenz und Realitaet muss nicht sein.

    Und das Bier bleibt auch noch kalt.

    Nein, den Ironie Button setze ich nicht extra.
    Belastet nur das Netz zusaetzlich.

  6. #845
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hm, letztendlich mag der unterschiedliche Ausgang ja daran liegen, dass die PAD bekommen hat was sie wollte und die UDD nicht.

    Angenommen die PPP waere nicht gerichtlich verboten und der Premierminister nicht abgesetzt worden, waeren die PAD-Anhaenger dann auch einfach friedlich nach Hause gegangen? Haette Sondhi dieses einfach hingenommen oder aehnlich wie Se Daeng dann den offenen Kampf ausgerufen?
    Solche Fragestellungen kommen von häufig, wenn man klaren Rechtsverstoß relativieren möchte mit was wäre wenn in der Vergangenheit der oder die dies oder jenes gemacht hätte. Hätte es dann nicht vielleicht auch zu einer so ähnlichen Situation kommen können?

    Besteht die PAD wirklich aus Laemmern und die UDD aus Woelfen, obwohl es sich in beiden Faellen um Gruppierungen von Thailaendern handelt? Stay tuned.
    geht es hier um allgemeine Statements oder um die Bewertung von bestimmten Verhaltensweisen in diskreten Situationen?



    rein eigene Ziele und anscheinend bis dahin, dass eine kriegerische Auseiandersetzung mit einem Nachbarstaat riskiert wird.
    eigene Ziele einer Partei deuten eher auf demokratische Prinzipien hin. Fernsteuerungen oder signifikante Einflussnahme von Externen eher nicht.

    Du glaubst, dass es wegen dem Eingang zu einem Tempel zu einem Konflikt jenseits eines Scharmützels kommt?

    Wir sind uns bewusst, dass Demokratie im positven Sinne Utopie ist, da das System lediglich von allen missbraucht wird um eigene egoistische Zielstellungen zu realisieren und sonst nichts.
    Wieso muss dies gleich ein Machtmissbrauch sein? Ausgerechnet das sagte ein Hunderudelbesitzer!

    Demokratie setzt Kompromissbereitschaft voraus und manchmal auch gute Verlierer. Utopie hatte ich glaube schon erwaehnt, net wahr?
    Das ist derzeit ein weltweites Phänomen.

  7. #846
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hier mal noch ein paar Bilder der praktisch uneinnehmbaren "Festung" an Central World.
    Entscheidend doch immer, an welchem Tag zu welcher Uhrzeit dies gemacht wurde. Wo gerade die Ränder der "besetzten" Zone waren.








    Welches Glueck wir hatten, die rote Terrorhoelle zu ueberleben, wird mir bei manchen Beitraegen immer wieder bewusst und ich danke wem auch immer fuer unsere unendliches Glueck.
    War bei den Roten auch Selbstjustiz unter Versteher, Sympathisanten und Ihresgleichen angesagt?

    Mehr Kompetenz und Realitaet muss nicht sein.

    Und das Bier bleibt auch noch kalt.
    Heb dein Bierchen.

  8. #847
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Entscheidend doch immer, an welchem Tag zu welcher Uhrzeit dies gemacht wurde. Wo gerade die Ränder der "besetzten" Zone waren.
    richtig. Meist war es morgens recht ruhig, da die meisten noch schliefen.

    Also ich hätte mich z.b. hier nicht aufgehalten. Gasflasche in der Nähe, der Mann mit Benzin unterwegs.

    d26.jpg

    oder hier.

    d22.jpg

    1234.jpg

    Freunde von mir, die dort waren berichteten, das man in bestimmte Zonen gar nicht rein konnte. Man wurde dann von den schwarzen Guards abgewiesen. Wäre zu gefährlich, war die Erklärung.

  9. #848
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Entscheidend doch immer, an welchem Tag zu welcher Uhrzeit dies gemacht wurde. Wo gerade die Ränder der "besetzten" Zone waren....
    Ich war nicht nur einmal dort.
    Behaupte aber dennoch nicht, dass dies die einzige Wahrheit sei, wie mancher, der nicht mal vor Ort war und hier den absoluten Durchblicker gibt.

    Und mir geht es auch nicht darum, irgendeiner Seite Recht zu geben oder gar das Wort zu reden.
    Sondern einzig darum, den hier oft wiederholten Propagandaaussagen, dass alle Demonstranten Terroristen waren, eigenes Erleben entgegenzusetzen.
    Dass zumindestens diese Zone und zu den Zeitpunkten, als ich dort war, gewaltlos haette geraeumt werden koennen, duerfte sich jedem schnell erschliessen.

    Warum es nicht geschah?
    Das mag sich jeder seinen eigenen Reim drauf machen.

  10. #849
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Warum es nicht geschah?
    Das mag sich jeder seinen eigenen Reim drauf machen.
    Welchen Grund hätte es geben sollen in einer Zeit zu räumen, wo alles angeblich so friedlich war?

    Ich weiss nicht ob jemand hier je sagte, dass alle Teilnehmer Terroristen wären. Waren ja genügend darunter, die während der Zeit des Warten auf den Aussaatbeginn sich ein Zubrot verdienten, einige die ein ehrliches Anliegen hatten. Soweit ich es sehe eskalierte die Angelegenheit als dann immer mehr Schusswaffen unter den Demonstranten zur Schau gestellt wurden, Krankenhäuser gefilzt/besetzt wurden, da man dort den politischen Gegner vermutete . Hast davon auch Bilder?

    Die (friedliche) Besetzung des Geschäftszentrums wurde ebenso wie die Flughafenbesetzung mehr oder weniger toleriert.

  11. #850
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Welchen Grund hätte es geben sollen in einer Zeit zu räumen, wo alles angeblich so friedlich war?
    Abhisit wollte keine Räumung mit Gewalt. Man erinnere sich noch, als die Armee von einem Stützpunkt zum anderen wechselte, nur damit es zu keinem Zusammenstoss kam.
    Er war übrigens auch der erste Premier, der sich mit Demonstranten an einen Tisch setzte, um eine friedlichen Lösung zu finden.


    Ich weiss nicht ob jemand hier je sagte, dass alle Teilnehmer Terroristen wären.
    erstmal kann man das verneinen, also alle Demonstranten - die dort friedlich demonstrierten, waren sicher keine Terroristen.
    Nur die friedlichen Demonstranten, meist unter der Führung von Veera, Weng, Korkaew usw. - blieben ja nicht bis zum Schluss.

    Als Terroristen betrachte ich und auch die Justiz nehm ich mal an - jene, die

    1. der Aufforderung Nattawuts Folge leisteten, ganz Thailand abzufackeln.
    2. die militanten Truppen, die unter der Führung Seh Daengs standen
    3. die Rothemden, die sahen, das sich schwer bewaffnete unter ihnen befanden und den Einsatz dieser Kriegswaffen nicht verhinderten.

    Wenn jemand aufruft, ein ganzes Land niederzubrennen - wie nennt man dann solche Leute?


Ähnliche Themen

  1. Australien, wegen Ratten-Verzehr angeklagt
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 21:28
  2. Suthep, stellvertretender Premierminister wegen Wahlbetrug
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 10:21
  3. Abhisit und die Polizei sollen vor Gericht gestellt werden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 11:19
  4. Bungalow in Doi Suthep?
    Von Tahan Dam im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.09, 16:44
  5. Suthep
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 16:15