Seite 59 von 130 ErsteErste ... 949575859606169109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 1296

Abhisit und Suthep werden angeklagt

Erstellt von waanjai_2, 06.12.2012, 14:29 Uhr · 1.295 Antworten · 69.696 Aufrufe

  1. #581
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ausserdem was hat ein 14j Junge bei einer illegalen Demo zu tun.

    Was hat dieses Baby bei einer illegalen Demo zu tun, wo scharf geschossen wurde - konnte die Mutter auf das Extra-Geld nicht verzichten?l

    Soviel wie ein neujaehriges Kind auf dem Ruecksitz eines Autos bei einem Drogendeal?

    Hm, schade auch, dass so ein Praesidentenjob und so nicht nur mit den Lorbeeren kommt sondern auch Verantwortung mit sich bringt. Hier ist es dann, wo sich oftmals die Spreu vom Weizen trennt. Egal wo, ob nun im Schwellenland oder in der Premiumwelt. Immer dasselbe Kreuz. Verdammte Veranwortung, dabei wollte ich doch auch nur mal Praesi sein...

  2.  
    Anzeige
  3. #582
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Soviel wie ein neujaehriges Kind auf dem Ruecksitz eines Autos bei einem Drogendeal?
    ja, sofern es einen Drogendeal gab. Dann hättest du recht. Aber bei den meisten Fällen gab es eben keinen Drogendeal. Da wurden die Drogen dann halt nachträglich
    der Leiche zugeführt.

    Hm, schade auch, dass so ein Praesidentenjob und so nicht nur mit den Lorbeeren kommt sondern auch Verantwortung mit sich bringt. Hier ist es dann, wo sich oftmals die Spreu vom Weizen trennt. Egal wo, ob nun im Schwellenland oder in der Premiumwelt. Immer dasselbe Kreuz. Verdammte Veranwortung, dabei wollte ich doch auch nur mal Praesi sein...
    ein Regierungschef soll auch die Verantwortung für seine Anweisungen übernehmen, darum geht es gar nicht. Nur wenn ein Soldat ausserbefehlsmässig
    Leute erschiesst (ich gehe mal davon aus, das es ein Soldat von Anupong war und nicht von Seh Daeng) - dann ist dieser Soldat zu belangen. Sowie das auch in der USA und weltweit der Fall ist. Aber hier interessiert sich keiner um den Mörder, nur um den - der angeblich die Verantwortung hatte. Aber nicht mal das ist gesichert, da Abhisit
    seinerzeit die Verantwortung über die Auflösung der CRES übergeben hat und daher auch der Schiessbefehl nur von Suthep unterschrieben wurde.

    Was ist nun, wenn Abhisit hergeht und das gleiche behauptet, wie seinerzeit Thaksin beim Tempel-Massaker: ich habe von all dem nichts gewusst.
    Es gibt keine Unterschrift Abhisits auf irgendeinem Papier.

  4. #583
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Bei Schwerverletzten wird die Anklage dann auf Mordversuch lauten. :-)

    Wie haarstreubend die Anklage, wegen Mord, selbst Mordversuch, ist ergibt sich aus der Tatsache, dass bei Klage auf versuchten Totschlag der Betroffene 21 Tage im Krankenhaus verbracht haben muss, damit die Klage bei Gericht als - versuchter Totschlag - eingereicht werden darf und eine Verhandlung stattfindet. (Kenne einen Fall persoenlich)

  5. #584
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Hätte man den Moerder des 9-jährigen nur gefaßt, dann wäre der Mord am 14-jährigen ja gar nicht noetig gewesen.

  6. #585
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hätte man den Moerder des 9-jährigen nur gefaßt, dann wäre der Mord am 14-jährigen ja gar nicht noetig gewesen.
    richtig, oder hätte man Thaksin schon seinerzeit bei dem LKW-Massaker hinter Schloss und Riegel gebracht, gäbe es auch keinen 14j toten Jungen, sogar der 9j. wäre noch am Leben, sofern das später geschah. Weiss ich nicht mehr so genau.

    Abhisit nennt die bewaffneten Demonstranten Terroristen, Thaksin Banditen. 100 waren dort im Süden in 3 Stunden tot.

    Hoffe, das nun endlich mal die DP auch hierzu Klage wegen Mord einreicht. Bis die in die Gänge kommen, ist Thaksins biologische Zeit abgelaufen, wie bei Samak.

    http://newsmine.org/content.php?ol=w...n-thailand.txt

  7. #586
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Aber bei den meisten Fällen gab es eben keinen Drogendeal. Da wurden die Drogen dann halt nachträglich
    der Leiche zugeführt.
    Was Du alles weisst.

    Vermutlich auch, dass Thailand gar kein Drogenproblem hat, so wie eben auch keine Prostitution. Natuerlich sitzen auch alle unschuldig in den Gefaegnissen und im Sueden erschiessen sich auch alle selber und sprengen sich in die Luft.

    Alles Bestandteil einer grossen Verschwoerungstheorie.

    Du verlierst mehr und mehr den Sinn fuer die Realtitaet unter den Fuessen, lieber Erich und ich bekomme mehr und mehr den Eindruck, dass Du eigentlich gar nicht weisst, was hier im Land wirklich Tango ist. Du solltest Dich mal mehr unter das gemeine Volk mischen und mit diesem in Landessprache plaudern. Wuerde Dir sicherlich ganz neue Erkenntnisse geben.

    Also, hat Thailand nun Deiner Ansicht nach ein Drogenproblem oder nicht?

  8. #587
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Also - ich sitze eben gemuetlich, bei Gruen-Tee und Kuchen, auf der Terasse, und linse ab und an auf den Foren-Monitor und was muss ich leicht huestelnd feststellen, ihr Drei schwadroniert was das Zeug haelt...

  9. #588
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Was ist nun, wenn Abhisit hergeht und das gleiche behauptet, wie seinerzeit Thaksin beim Tempel-Massaker: ich habe von all dem nichts gewusst.
    Es gibt keine Unterschrift Abhisits auf irgendeinem Papier.
    Sehen wir es realisitsch. Die Aphisit-Regierung ......-up und das Eingreifen ist viel zu spaet erfolgt. Man ging vermutlich davon aus, dass man die Sache einfach wie bei der Flughafenbesetzung aussitzen koenne. Ein fataler Irrtum. Hierbei hat man sich im wesentlich durch westliche Beobachter beeinflussen lassen. Wollte sich demokratisch nach aussen darstellen und als Sieger ohne jegliche Opfer hervorgehen. Meinungsfreiheit und Demokratie sind keine Fremdworte mehr fuer Thailand unter einer demokratischen Regierung.

    Nur, dass die Rechnung nicht aufging.

    Aber unter uns, ich halte persoenlich die Anklage gegen Aphisit genauso fuer idiotisch wie Du. Was man ihm meiner Ansicht nach vorwerfen koenne war sein Phlegmatismus nicht RECHTZEITIG gegen den Strassenterror vorgegangen zu sein, wodurch dann letztendlich alles eskalierte.

    Wie erwaehnt, Fuehrung bringt Verantwortung mit sich. Seine Majestaet der Koenig von Thailand lebt es seit vielen Jahrzehnten vor und waere sicherlich bereit Rat zu erteilen, wenn er darum gebeten werden wuerde. Uebrigens der groesste Fehler Thaksins, der ihn letztendlich zu Fall brachte.

    Auch fuer Aphisit gibt es sicherlich eine Loesung, aber ob er die Befaehigung hat zu ihr zu finden wird sich noch zeigen. Weisheit ist mehr denn je gefragt und zwar von allen Seiten. Mit Emotionen wurde aber sicherlich noch nie ein einziges Problem geloest. Auch Dir wird es nicht gelingen, lieber Erich.

  10. #589
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ...den Mörder Thaksin...
    Solche Phrasen koennen einem in Thailand leicht ein paar Jahre Bangkok Hilton einbringen. Verdammte Emotion, kann einen schnell Kopf und Kragen kosten, im Eifer eines politischen Gefechts.

  11. #590
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Was Du alles weisst.
    auch nur von AI, intern. Medien usw.

    https://www.amnesty.de/umleitung/200...024%3Fpage%3D4


    Vermutlich auch, dass Thailand gar kein Drogenproblem hat, so wie eben auch keine Prostitution. Natuerlich sitzen auch alle unschuldig in den Gefaegnissen und im Sueden erschiessen sich auch alle selber und sprengen sich in die Luft.
    Thailand hatte auch nach dem Drogenkrieg und nach der Ermordung von ca 2500 Thais Probleme mit Drogen. Waren nur 3 Monate etwas teurer.

    Alles Bestandteil einer grossen Verschwoerungstheorie.
    woher weisst du das?

    Du verlierst mehr und mehr den Sinn fuer die Realtitaet unter den Fuessen, lieber Erich und ich bekomme mehr und mehr den Eindruck, dass Du eigentlich gar nicht weisst, was hier im Land wirklich Tango ist. Du solltest Dich mal mehr unter das gemeine Volk mischen und mit diesem in Landessprache plaudern. Wuerde Dir sicherlich ganz neue Erkenntnisse geben.
    mach ich täglich, keine Sorge. :-)
    Aber nicht nur das, weil die Thais hier im Norden leider auch nicht allzuviel wissen. Lesen sollte dann noch als Ergänzung dazu kommen.

    Also, hat Thailand nun Deiner Ansicht nach ein Drogenproblem oder nicht?
    natürlich.
    Mein Rat: Freigabe - und das gesamte Burma-Mafia Problem wäre gelöst. Freigabe natürlich kontrolliert, d.h. sowie seinerzeit bei uns die Fixerstuben. Abgabe von Drogen
    unter Aufsicht der Ärzte, Abgabe in Apotheken usw - damit werden die gepanschten Yabas vom Markt genommen.
    Man schafft sowieso keine Eindämmung der Drogenimporte nach TH. Schade um jeden Versuch. Man versucht es auch nun in Mexiko - alles ohne Erfolg.

Ähnliche Themen

  1. Australien, wegen Ratten-Verzehr angeklagt
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 21:28
  2. Suthep, stellvertretender Premierminister wegen Wahlbetrug
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 10:21
  3. Abhisit und die Polizei sollen vor Gericht gestellt werden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 11:19
  4. Bungalow in Doi Suthep?
    Von Tahan Dam im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.09, 16:44
  5. Suthep
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 16:15