Seite 54 von 130 ErsteErste ... 444525354555664104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 1296

Abhisit und Suthep werden angeklagt

Erstellt von waanjai_2, 06.12.2012, 14:29 Uhr · 1.295 Antworten · 69.976 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Moin

    Beim Spaziergang durch unseren Garten ist mir heute Frueh folgender Gedanke durch den Kopf gegangen. Die Mordanklage selbst hat sicherlich auf einen Berufspolitiker - auch - eine psychologische Wirkung. Moeglicherweise beabsichtigt, denn eine Mord-Anklage ist nicht von 'Pappe'. Sie ist zwar in dieser Konstellation eindeutig ueberzogen, aber, was koennte die Folge sein ?

    Jetzt kommt mein Gedanke in's Spiel - A. und S. verden sicherlich versuchen ihre Unschuld zu bezeugen und dabei werden sie zwangslaeufig die Rolle des Militaers naeher beleuchten muessen und zwar alle Beteiligten. Wenn im Laufe der Darstellungen aller beteiligten Seiten klar wuerde welche Rolle das Militaer in diesem Lande spielt, dann koennte sich eine sehr fruchtbare Erkenntnis aus der Angelegenheit entwickeln. Mit dieser Erkenntnis meine ich die Notwendigkeit die Machtausuebung des Militaers genau zu definieren - in einer neuen Verfassung !

    Es wird sich zeigen ob A. und Co. denn Mumm hat etwas in dieser Richtung zu wagen.

    Zu meiner "politischen" Ueberzeugung will ich sagen, keine der beteiligten Seiten bekommt meine ungeteilte Zustimmung. Dazu fehlt mir das eindeutige und glaubhafte Bekenntnis zu Ethik und Moral. Auch A. hat es nicht geschafft die Menschenrechte in der Realitaet zu verwurzeln. Dazu habe ich an anderer Stelle einen LINK eingestellt.

  2.  
    Anzeige
  3. #532
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen

    Jetzt kommt mein Gedanke in's Spiel - A. und S. verden sicherlich versuchen ihre Unschuld zu bezeugen und dabei werden sie zwangslaeufig die Rolle des Militaers naeher beleuchten muessen und zwar alle Beteiligten. Wenn im Laufe der Darstellungen aller beteiligten Seiten klar wuerde welche Rolle das Militaer in diesem Lande spielt,
    glaub ich gar nicht. Mit dem Militär hat Yingluck schon gepackelt, da wird nichts mehr zu rütteln sein.
    Hab letzte Tage sehr viel darüber gelesen, die meisten Analysten und Beobachter gehen davon aus, das Abhisit bzw. die DP mit dieser kontruierten Mordanklage - die von keinem Gericht der westlichen Welt angenommen werden würde - weich gekocht werden soll.
    Den Rothemden kann man das gut verkaufen - welcher Rote kennt schon den Unterschied zwischen Mord - Totschlag - fahrlässige Tötung und Verantwortung eines PM´s.

    Ausserdem gehe ich auch davon aus, das mit dieser Aktion, erstmal die Rothemden ruhig gestellt worden sind. Die Drohungen der Roten gegen die Regierung, bei der nächsten Wahl die Unterstützung zu verweigern, zeigt hier wohl Wirkung. Man weiss ja mittlerweile - ohne rote Unterstützung ist der gesamte Thaksin-Clan wertlos.
    Abhisit und Suthep müssen nun - falls keine Einigung oder sonst was erfolgt - sich die nächsten Jahre mit der Verteidigung beschäftigen. Sicher bis nach der nächsten Wahl.

    Ich würde nun Abhisit und Suthep aus dem Spiel nehmen, damit wird die DP nicht mehr angreifbar. Stattdessen Korn oder wieder Chuan als Parteichef bestimmen und damit unbelastet zu nächsten Wahl antreten. Vorher aber auch einen Propaganda-Anwalt engagieren, der dann die Reds samt Thakin-Sippe internation diskreditiert und in der Luft zerreisst.
    Soviel Geld wird die alte Elite wohl noch aufbringen können.

  4. #533
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Vorweg: Jeder Tote, egal welche politische Richtung ist eine schlimme Sache und die Angehoerigen haben mein vollstes Mitgefuehl!

    Aber , sorry, ich bin ein Zahlen-Mensch!
    Offiziell waren es 93 Tote.
    Davon hatten die Behoerden 13 Faelle angegeben, die Einsaetze von Beamten zurueckzufuehren waren.
    Die DSI hatte dann (zahlengleich) 13 unklare Faelle angegeben. Diese wurden ballistisch nach untersucht. Waehrend dieser Untersuchungen kamen 2 weitere Faelle dazu (??).
    Das waeren zusammen 28 Getoetete.

    Die 3 letzten Gerichtsurteile beziehen sich meiner Ansicht nach auf die 15 unklaren Faelle.

    WAS, ist den mit den restlichen 65 Toten?

  5. #534
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Man weiss ja mittlerweile - ohne rote Unterstützung ist der gesamte Thaksin-Clan wertlos.

    Was man alles weiss, erstaunlich.

    Bei der UDD handelt es sich gerade mal um vielleicht +/- 100.000 Radikale wie eben auch bei der PAD. Die Zahlen bei den Demonstrationen sprechen fuer sich.

    Dies ist fuer eine Wahl letztendlich nicht von Signifikanz. Noch einmal, die Majoritaet der thailaendischen Waehler gehoert keiner Shirt-Liga an.

    Aufgabe jeglicher Regierung ist in erster Linie die oeffentliche Ordnung und Ruhe vor Extremisten jeglicher Couleur zu schuetzen. Eines koennte man den Regierungen der Vergangenheit vorwerfen, naemlich, dass sie sich nicht FRUEHZEITIGER um die Herstellung der oeffentlichen Ordnung gekuemmert hat. Das gilt in Bezug auf den UDD wie auch den PAD-MOB.

    Lesson learnt: Mit der zwischenzeitlichen Entwicklung in Thailand wird es unvermeidbar sein, eine effektive Bereitschaftspolizei zu formieren und zu organisieren. Speziell ausgeruestet und ausgebildet um MOB schnell und effizient Paroli zu bieten, wodurch sich dann ein Intervenieren von Millitaer, das fuer diese Aufgabe weder ausgruestet noch ausgebildet ist, eruebrigt.

    Die Regierungen der Vergangenheit waren fuer die Handhabung von MOB einfach nicht vorbereitet, wobei dann noch der westliche Druck von aussen kam. Bloss nicht den Eindruck aufkommen lassen, dass es sich bei Thailand um eine Militaerdiktatur oder einen Polizeitstaat handeln koennte. Gebranntes Kind scheut das Feuer. Somit hat der Westen dann auch indirekt dazu beigetragen, dass es letztendlich in Thailand zu mehr Opfern auf allen Seiten kam als eigentlich notwendig. Ergo, West stay to .... out of Thailand's business und kuemmert Euch um Euren eigenen Scheiss, von dem wir wahrlich doch selbst genug haben solltet. Thailand ist ein autonomer Staat und benoetigt keine westlichen "Weisheiten".

  6. #535
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Zahlenchaos
    Nicht, daß ich bei dem Zählen der Toten und dem Einsortieren in Schubladen mich gerne beteilige
    Aber im Wochenblitz stand, dass die Staatsanwaltschaft insgesamt 36 Fälle an den Kriminalgerichtshof weitergeleitet habe. Es handele sich um die Fälle, wo Zivilisten getoetet wurden. Potz Blitz.

    Heute wurde offiziell das Urteil im 3. Verfahren aus den insgesamt 36 von der DSI zur Kenntnis genommen:

    Soldiers blamed for third protest death | Bangkok Post: news

    Bemerkenswert der Hinweis der Zeitung: Heute heißt es dort, es seien insgesamt 19 und nicht 36 Fälle.

    Nur kann es in Thailand keinen verwundern, dass beteiligte Stellen jeweils anders zählen. Dafür sind sie ja extra unabhängig erklärt worden und man darf die nicht fragen, warum jeder andere Zahlen hat.

  7. #536
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Was man alles weiss, erstaunlich.
    eigentlich seit der letzten Wahl schon, oder denkst du - ohne die Rothemden-Wähler wäre heute Yingluck PM?

    Bei der UDD handelt es sich gerade mal um vielleicht +/- 100.000 Radikale wie eben auch bei der PAD.
    würde ich gar nicht sagen. Radikale gibt es ev. 5000 - das sind die, die zuletzt auch noch gegen die Armee kämpften. Wo unsere Leute hier, schon alle vorher abgehauen sind.
    Sogar ohne ID-Karten. Haben sich dann wochenlang bei Verwandten versteckt, weil sie Angst vor der Chiang Mai Rak 51 hatten.
    Rothemden bzw. Thaksin-Anhänger gibt es schon Millionen, - also die Mehrheit, die PT gewählt hat.
    Besser wir reden von Thaksin-Anhängern, viele ziehen sich ja kein rotes T-Shirt über oder gehen zu keiner Demo, denken aber trotzdem rot.

    Die Zahlen bei den Demonstrationen sprechen fuer sich.
    nicht alle sind so engagiert, das sie 100e km zu einer Demo fahren, auch wenn es dort Gratis-Somtam gibt.

    Dies ist fuer eine Wahl letztendlich nicht von Signifikanz. Noch einmal, die Majoritaet der thailaendischen Waehler gehoert keiner Shirt-Liga an.
    ok, Isaan usw. hab ich keine Ahnung. Aber hier denken alle rot - keiner wird DP wählen. In unserem Dorf, um die 500-600 Einwohner, waren ein paar DP-Stimmen (meine Frau, mein Sohn und noch ein oder zwei).
    Im Isaan gibt es sogar bereits hunderte Rothemden-Dörfer. Wer lebt denn dort? Gelbhemden?

  8. #537
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Lesson learnt:
    fragte der Oberguru,aber die anderen Nittaya Fluesterer antworteten ihm nicht.

    PS
    Oh doch,es war keine Beschneidung sondern eine Ueberschneidung.
    Der Norden Manitou hat ja geantwortet.
    Jetzt muss ich mal schnell lesen,ob er denn zu einem Weihnachts-Friedenspakt bereit ist?
    PS
    Es wird weiter verhandelt,denn
    ... dort Gratis-Somtam gibt.

  9. #538
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nicht, daß ich bei dem Zählen der Toten und dem Einsortieren in Schubladen mich gerne beteilige
    Aber im Wochenblitz stand, dass die Staatsanwaltschaft insgesamt 36 Fälle an den Kriminalgerichtshof weitergeleitet habe. Es handele sich um die Fälle, wo Zivilisten getoetet wurden. Potz Blitz.
    für einen Mord droht bereits die Todesstrafe. Denkst du ein Verurteilter bekommt dann 36x die Giftspritze. Letztendlich geht es um einen Mord. Alle anderen sind für einen Verurteilten irrelevant.

  10. #539
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Heute wurde offiziell das Urteil im 3. Verfahren aus den insgesamt 36 von der DSI zur Kenntnis genommen:

    Soldiers blamed for third protest death | Bangkok Post: news

    Bemerkenswert der Hinweis der Zeitung: Heute heißt es dort, es seien insgesamt 19 und nicht 36 Fälle.
    19 UDD Anhänger. Dachte es gab auch Getötete von anderen Gruppen.

    Nur kann es in Thailand keinen verwundern, dass beteiligte Stellen jeweils anders zählen. Dafür sind sie ja extra unabhängig erklärt worden und man darf die nicht fragen, warum jeder andere Zahlen hat.
    wieso verwirrst du unnötig.
    Was wurde bisher festgestellt. Die tötlichen Kugeln sollen von der Staatsmacht gekommen sein.

    Wenn man weiterliest stellt man fest, dass da z.B. steht

    Chartchai, who had a video camera at the time, was shot while he and red-shirt demonstrators walked toward security officers, shooting firecrackers at them.

    Es war eine Reaktion, nach dem die Einheit mit Feuerwerksköpern beschossen wurden.

    Nach westlichen Wertvorstellung kann es bestenfalls um die Frage gehen ob die Reaktion verhältnismäßig war, ob es ein Querschläger war, oder ob gezielt geschossen wurde, ....

    dann steht da

    he saw a spark of light from the army line

    Um welche Uhrzeit war dies?

  11. #540
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen

    Chartchai, who had a video camera at the time, was shot while he and red-shirt demonstrators walked toward security officers, shooting firecrackers at them.
    eben, jetzt müsste geklärt werden, ob Chartchia etwa auch einen Firecracker in der Hand hatte, ob er ev. zu nahe an denen war, die welche in der Hand hatten usw.
    Ohne den Schützen, wird das nie geklärt werden. DIe ganze Anklage ist ein Furz.
    Die wissen ja nicht mal, ob einer von der regulären Armee geschossen hat, oder von den Überläufern unter Seh Daeng. Armeeuniformen hatten alle an.

    he saw a spark of light from the army line

    Um welche Uhrzeit war dies?
    vermutlich nachts, wo auch Seh Dengs Truppe unterwegs war :-)

Ähnliche Themen

  1. Australien, wegen Ratten-Verzehr angeklagt
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 21:28
  2. Suthep, stellvertretender Premierminister wegen Wahlbetrug
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 10:21
  3. Abhisit und die Polizei sollen vor Gericht gestellt werden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 11:19
  4. Bungalow in Doi Suthep?
    Von Tahan Dam im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.09, 16:44
  5. Suthep
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 16:15