Seite 26 von 130 ErsteErste ... 1624252627283676126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 1296

Abhisit und Suthep werden angeklagt

Erstellt von waanjai_2, 06.12.2012, 14:29 Uhr · 1.295 Antworten · 69.856 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Warum auf einmal so ernsthaft und pedantisch?
    .... bin hoeherer Beamter

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Eben war noch alles Blodsinn .....
    Ich sehe es ein, ich sollte auch nicht so viele "fremde Worte" benutzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    So trudeln nun nach und nach die Fälle - Unbeteiligte erschossen durch Regierungssoldaten - ein. Evtl. werden nach Anklageerhebung auch die verschiedenen Verfahren vor Gericht beschleunigt.

    Zoo keeper killed by high velocity bullet, court told | Prachatai English

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...lenghi-inquest

  4. #253
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    So trudeln nun nach und nach die Fälle - Unbeteiligte erschossen durch Regierungssoldaten - ein. Evtl. werden nach Anklageerhebung auch die verschiedenen Verfahren vor Gericht beschleunigt.

    Zoo keeper killed by high velocity bullet, court told | Prachatai English

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...lenghi-inquest
    Und warum haengst du dich immer in Sachen rein, wo du keine Ahnung von hast?
    the victim had been killed by a high velocity bullet of a type used with war weapons such as an M16 and AKA.
    das war am 10.April , .... hast du das aufgenommen?
    Der 10.April war der Tag, wo Soldaten durch Granaten verletzt und getoetet wurden. Aber es gab auch tote und viele verletzte Soldaten durch Hochgeschwindigkeitsgeschosse.
    So mein leiber Waffenspezialist, ... der 10.April war auch der Tag, wo die Roten die Waffen der Soldaten "beschlagnahmt" hatten! Die Waffen, die bis heute nicht der Armee zurueck gegeben wurden, obwohl sie angeblich der Polizei uebergeben wurden, baugleiche Waffen wurden am Tag der Demo (Pitak Siam) in einem Sack im Strassengraben vor einer Polizeistation gefunden und einer Spezialeinheit der Polizei uebergeben, die aber nur Stunden spaeter, als das Militaer die Waffen haben wollte, auch schon wieder verschwunden waren.
    Nun das ist ein Anderes Problem.
    Deines ist, es geht hier um "Tavor rifles" (israelische Herstellung), mit denen die Armee an diesem Tag ausgeruestet waren. Das Gericht und (!) Zeitung sagt "Hochgeschwindigkeitsgeschoss aus M16 oder AK" und du (!) schreist hier "Unbeteiligte erschossen durch Regierungssoldaten ", nein, nicht "wir" oder die "Zeitung", ...... nur "DU"!
    Aber es kommt ja noch viel "doller"! Ein Hochgeschwindigkeitgeschoss hat eine Anfangsgeschwindigkeit von ueber 1000m/sec. Hochgerechnet, nur damit man eine Vorstellung hat, sind das ueber 4000KM/h, also mehrfache Schallgeschwindigtkeit.
    Die Zeugen haben sehr dicht an dem Reporter gestanden. Der Blickwinkel eines gesunden Menschen liegt bei etwa 70 Grad. Einfach mal die Haende wie Scheuklappen hinhalten. Da wird schnell klar, man kann nicht den Abschuss und den Einschlag sehen, ohne den Kopf zu bewegen.
    Die Lichtgeschwindigkeit ist viel, viel schneller. Man sieht also den Muendungsblitz, aber lange bevor man den Knall hoert, schlaegt die Kuegel schon ein, man muss halt nur , ....Pfrrrrrt, so schnell die Kugel fliegt, den Kopf drehen, um das sehen zu koennen.
    Der Oberhaken ist aber doch, da sollen ja auch noch 200.000 Schuss abgefeuert worden sein, ja nicht an einem Tag, ....aber es wurde ja auch nicht stundenlang mit Feuerstoessen geschossen (vielleicht 10 bis 20 Minuten) egal wie, das kann kein menschlicher Zeuge gesehen/gehoert haben, wo die toedliche Kugel abgefeuert wurde und dann im Koerper einschlug, die Zeugen waeren am 1000-fachen Schleudertraume gestorben.
    Es gibt noch kein Gerichtsurteil, das die Zeugenaussagen bewertet hat, auch die Zeitung schreibt nichts von Schuldzuordnung, ...... nur waanja_2 schreibt:"Unbeteiligte erschossen durch Regierungssoldaten."

  5. #254
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich sprach von den Fällen, die die Gerichte in bestimmte Rubriken einordnen würden.
    Ich bin auch kein Fachmann. Diese werden von den Gerichten gehoert werden. Aber dann wird - innerthailändisch "Recht gesprochen" - falls Du weißt, was das bedeutet - und Du kannst in deutschen Foren noch so lamentieren und Deine Finten ausdenken. Sie werden Dir nicht zuhoeren, weil sie Dich nicht verstehen. Kannst Dich ja mit Bukeo im Finten-Ausdenken zusammentun.

    Meine Empfehlung jedoch: Gehe in die Gerichtssääle. Vielleicht warten sie gerade auf Dich?

    Mach es wie Bukeo's Sonnenuhr - Zähl' die passenden Toten nur!

  6. #255
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich sprach von den Fällen, die die Gerichte in bestimmte Rubriken einordnen würden.
    Ich bin auch kein Fachmann. Diese werden von den Gerichten gehoert werden. Aber dann wird - innerthailändisch "Recht gesprochen" - falls Du weißt, was das bedeutet - und Du kannst in deutschen Foren noch so lamentieren und Deine Finten ausdenken. Sie werden Dir nicht zuhoeren, weil sie Dich nicht verstehen. Kannst Dich ja mit Bukeo im Finten-Ausdenken zusammentun.

    Meine Empfehlung jedoch: Gehe in die Gerichtssääle. Vielleicht warten sie gerade auf Dich?

    Mach es wie Bukeo's Sonnenuhr - Zähl' die passenden Toten nur!
    Schon klar, auf Fakten die ueblichen Phrasen!
    Warum sollen Gerichte den Zeugen anhoeren? Diese Zeugen sind ja nicht "neu"!
    Entweder wurden sie schon angehoert und nicht in die Beweissfuehrung eingebunden, oder sie wurden von der Staatsanwaltschaft gar nicht als Zeugen benannt.


    Aber dann wird - innerthailändisch "Recht gesprochen" - falls Du weißt, was das bedeutet
    Nein, tue ich nicht, vorallem verstehe ich den "Rueckschluss" aus dem davor Gesagten nicht.
    Das mit dem Dichten solltes du schon noch ueben, das "reimt" sich ja nur.
    Ich habe grosses Vertrauen in die Gerichte, sonst waere ich nicht mehr hier. Thailand hat auch sehr gute Gesetze. Leider ist die Verwaltung "etwas" .... langsam.
    Eine Sonnenuhr hat den Nachteil, sie funktionieren nicht im Dunkeln und bei schlechtem Wetter, ausserdem "stimmen" sie nur fuer den einen Ort, ......
    Das mit den Gerichten passt schon, man muss nur etwas Geduld haben.



  7. #256
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Kopfschüttelnd lese ich wieder einmal ein paar Ergüsse von Falangs, die glauben, dass nur sie die thailändische Politik mit der Muttermilch aufgesogen haben ....

    Wieso habt ihr nichts besseres zu tun, als den anderen etwas zu erklären das

    1. man als Nicht-Thai sowieso nicht verstehen kann
    2. man als Nicht-Thai gar nicht beeinflussen kann
    3. nur sinnlos Zeit am Computer kostet, ohne etwas zu bewirken
    4. den Blutdruck völlig unnötig in die Höhe treibt

    Es ist ja wirklich absurd, was hier teilweise an Statements gepostet wird.

    Ihr führt Euch auf, als hänge Euer Leben davon ab welcher Politiker schon verurteilt ist und welcher es demnächst wird.

    Stellt Euch bitte einmal folgendes vor: Eine Gruppe von 5 bis 6 Thais (mehr seid Ihr Thailandflüsterer auch nicht) würde sich in einem Forum gegenseitig zerfleischen ob die Angela oder die SPD mehr Dreck am Stecken haben. Was würdet Ihr dazu sagen? Wahrscheinlich gar nichts, ihr würdet es wegen erwiesener Lächerlichkeit einfach ignorieren. Genauso wichtig sind Eure Gehirnblähungen für den Thai im Allgemeinen und für die Thailändische Politik generell.

    Klinkt Euch mal wieder ein und verwendet Eure Energie hier im Forum für Wortspenden die igendwie sinnvoll sind.

  8. #257
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Kopfschüttelnd lese ich wieder einmal ein paar Ergüsse von Falangs,...
    Dann laß es doch bleiben, Pappnase.

  9. #258
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Dann laß es doch bleiben, Pappnase.
    Man beachte: Es hat bis zum 257. Beitrag gedauert, bis im Text nicht entweder der Quadratschädel oder Abhisit oder beide als Gauner hingestellt wurden, bzw. entsprechendes ihrer jeweiligen Hemdfarbe unterstellt wurde. So gesehen hat mein Beitrag wenigstens Sinn gehabt.

  10. #259
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Stellt Euch bitte einmal folgendes vor: Eine Gruppe von 5 bis 6 Thais (mehr seid Ihr Thailandflüsterer auch nicht) würde sich in einem Forum gegenseitig zerfleischen ob die Angela oder die SPD mehr Dreck am Stecken haben. Was würdet Ihr dazu sagen? Wahrscheinlich gar nichts, ihr würdet es wegen erwiesener Lächerlichkeit einfach ignorieren. Genauso wichtig sind Eure Gehirnblähungen für den Thai im Allgemeinen und für die Thailändische Politik generell.
    Wenn es dir stinkt, warum tust du dir das an? Ich denke, du koenntest in 30.000 deutschsprachigen Foren aehnliches posten.

    Aber danke fuer deinen Vergleich:
    Dann versuche duuu dir mal vorzustellen, 500 thailaendische Frauen*, deren Kinder in D eine immer schlechtere Ausbildung bekommen, sich aber in Wort und Schrift ausdruecken koennen, bekommen mit, die Verbloedung der Kinder ist gewollt!
    Und weiterhin stellen sie fest, offensichtlich, hat in allen Schul-/Bildungsforen/.... sich eine "politische Randgruppe" breitgemacht, die retorisch jede Gegenmeinung niederknueppelt, ....
    Also, versuche dir mal vorzustellen, das waere so, .... du wuerdest also verlangen, die Muetter duerften sich da nicht "einklinken", weil da nur Gehirnblaehungen herauskaemen?
    Klar, von Thailaenderinnen, die in D eine gewisse Zeit verbringen, um durch Verkauf von in Thailand verbotenen Dienstleistungen, den Rest der Familie ernaehren, wuerde ich es auch nicht erwarten.

    Aber von den o.a. Muettern erwarte ich das!

    Habe eben mal deine restlichen 198 Beitraege ueberflogen, ....... wohnst du in einem Beton-Bunker oder sollten das Wattebaell'chen gewesen sein, die du in den letzten Posts geworfen hast?

    *es sollen etwa 80.000 in D leben

  11. #260
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Ich kann @CCC gut verstehen.

    Logisch ist es einerseits sinnlos über Thai-Politik zu reden, weil man ja sowieso nichts ändern kann. Anderseits finde ich es gut, dass Leute sich dafür interessieren, obwohl deren Wissen zu 99% aus Internet-Recherche besteht.

    Für mich sind TH-Politik-Auseinandersetzungen in Foren reine Unterhaltung.

Ähnliche Themen

  1. Australien, wegen Ratten-Verzehr angeklagt
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 21:28
  2. Suthep, stellvertretender Premierminister wegen Wahlbetrug
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 10:21
  3. Abhisit und die Polizei sollen vor Gericht gestellt werden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 11:19
  4. Bungalow in Doi Suthep?
    Von Tahan Dam im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.09, 16:44
  5. Suthep
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 16:15