Seite 11 von 130 ErsteErste ... 9101112132161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1296

Abhisit und Suthep werden angeklagt

Erstellt von waanjai_2, 06.12.2012, 14:29 Uhr · 1.295 Antworten · 69.754 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind die Menschen doch human und mit Augenmaß getötet worden, willst du uns doch jetzt mitteilen, oder?
    Als Vorgesetzter bist du für die Anweisungen verantwortlich, die du gibst. Falls sich die Untergebenen nicht an die Anweisungen halten, dann ist dies (sofern sie die Anweisung kannten und verstanden haben), deren Verantwortung.

    Aber du kannst doch nicht jemanden des Mordes anklagen, weil ein Untergebener entgegen den Anweisungen gehandelt hat. Das ist doch absurd.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    das ganze ist doch eh nur ein Geschachere, da aktuell auch ein paar Rothemden angeklagt sind. Thaksin will doch seine Chancen auf Rückkehr ausloten, indem er sein eigenes Risiko abcheckt.

  4. #103
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jetzt, wo wohl klar wurde, dass Einsatzbefehle sich an Vorgesetzte richten - ist ja nicht so einfach, die zu verstehen, moechte man meinen - sollten sich die Mitstreiter hier noch einmal gründlich den Einsatzbefehl anschauen!!!

    Und insbesondere sich die Frage vorlegen: War hierdurch das Toeten von unbeteiligten und unbewaffneten Dritten abgedeckt?

    In einem 3. Schritt moege sich jeder kurz erinnern, dass es bei der Anklage von Abhisit und Suthep nicht um den Einsatzbefehl und die Roten im allgemeinen geht, sondern um die rechtliche Konsequenz eines vorliegenden Gerichtsurteils.

    In diesem Gerichtsurteil wurde rechtskräftig ermittelt und entschieden, dass Regierungssoldaten einen unbeteiligten und unbewaffneten Taxifahrer erschossen haben. Von diesem Gerichtsurteil muß man schon etwas mitbekommen haben, um hier mitreden zu koennen - sehr verehrte, aber leider überlastete Forenmitglieder.

  5. #104
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind die Menschen doch human und mit Augenmaß getötet worden, willst du uns doch jetzt mitteilen, oder?
    Irgendwie mußte ja nach dem Aufruf der Roten ganz Bangkok abzufackeln die Ordnung wieder hergestellt werden.

    Wenn z.B. in Essen oder in Walluf Terroristen mit Kriegswaffen reinmarschieren und drohen alles anzuzünden, ja schon mit dem zündeln beginnen, dann würde denen auch mit der gebotenen Härte begegnet werden. Wenn dabei unbeteiligte zu Schaden kommen ist das bedauerlich. Allerdings muß man auch sagen das sich, wenn es knallt und brennt, der normale Bürger von der Straße entfernt.....oder?

  6. #105
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Google hilft.
    Meistens.

    Kotau
    Wusste nicht, dass man hier chinesisch spricht!

  7. #106
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Das bei einer Raeumung - die mit ein wenig gutem Willen aber eben auch haette unblutig enden koennen - Menschen zu Schaden und zu Tode kommen koennen, ist sicher unstrittig.

    Was aber gar nicht geht, ist das Erschiessen aus dem Hinterhalt von einfachen Menschen auf der Strasse durch die Scharfschuetzen des Militaers.
    Und selbst wenn da nur ein Mitbuerger umgebracht wurden waere - es sind deutlich mehr - stuende jede(!) Regierung in der Pflicht solche Verbrecher zu verurteilen.
    Deren Handeln durch nichts - offensichtlich auch nicht durch den hier diskutierten Schiessbefehl - zu rechtfertigen ist.

    Das sogar diese Toetung unschuldiger und unbeteiligter Menschen hier von manchem schoen geredet wird ist erschreckend.
    Fuer mich.

  8. #107
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Wo ist denn das Problem, die beiden stellen sich doch dem Gericht und das(!) wird entscheiden:
    Abhisit sagte – gemünzt auf Thaksin, der aus Thailand flüchtete, um einer Gefängnisstrafe zu entgehen –, dass sowohl er als auch Suthep sich dem Gerichtsverfahren stellen und das Urteil akzeptieren würden – auch dann, wenn es eine lebenslange Freiheits- oder gar die Todesstrafe ist.
    Abhisit und Suthep wollen sich Mordvorwurf stellen
    ...und wenn das alle Angeklagten machen, ....

  9. #108
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das sogar diese Toetung unschuldiger und unbeteiligter Menschen hier von manchem schoen geredet wird ist erschreckend.
    Fuer mich.
    Da bist du nicht alleine, Frank.

    Eigentlich fehlen jetzt nur noch die ev. vom Bukeo mit dem Hinweis dass Thaksin das alles aus Dubai lanciert hat und er ja sowieso an allem Schuld ist.
    (Der Thaksin, nicht der Bukeo)

  10. #109
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    tag

    das die ganze gewalt gegen die demonstranten verdeckt geschürt ,und mit kriminellen,mit rückendeckung der regierung unter die demonstranten eingeschleust oder unterwandert
    wurden ist doch hinreichend bekannt und belegt. erst danach kam es zu massiven ausschreitungen,mit 91 toten oder sagar mehr,wer weiss das schon ! alles ist nach plan verlaufen.

  11. #110
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Da bist du nicht alleine, Frank.

    Eigentlich fehlen jetzt nur noch die ev. vom Bukeo mit dem Hinweis dass Thaksin das alles aus Dubai lanciert hat und er ja sowieso an allem Schuld ist.
    (Der Thaksin, nicht der Bukeo)
    natürlich, Veera, Weng wollten ja den Friedensplan annehmen, Jatu.... bekam eine SMS, sah aufs Telefon und lehnte alles ab. Auch eine 2. Runde.
    Kann natürlich auch sein, das Buddha ihm eine SMS geschickt hat, das glauben ev. die Isaaner - aber sonst wohl niemand.
    Seh Daeng hat selbst erklärt - mein Boss ist nur Thaksin. Dann erklärt er gleich darauf, das die Soldaten von seinen Leuten erschossen wurden, weil....
    Also 1 und 1 werdet ihr ja wohl noch schaffen, oder doch nicht.

Ähnliche Themen

  1. Australien, wegen Ratten-Verzehr angeklagt
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 21:28
  2. Suthep, stellvertretender Premierminister wegen Wahlbetrug
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 10:21
  3. Abhisit und die Polizei sollen vor Gericht gestellt werden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 11:19
  4. Bungalow in Doi Suthep?
    Von Tahan Dam im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.09, 16:44
  5. Suthep
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 16:15