Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Abhisit im Untergrund?

Erstellt von waanjai_2, 18.04.2010, 15:23 Uhr · 36 Antworten · 2.221 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Zitat Zitat von ReneZ",p="847444

    Scheint mir tatsächlich eine gute Voraussetzung. Bei Leuten die sehr, sehr, sehr, sehr gern PM sein möchten darf man sich wirklich fragen was ihre Motivation ist. Der Herr T ist da wohl ein klassisches Beispiel.
    naja, bei ihm war es eine perfekte Vermischung von Politiker und Geschäftsmann. Man erhält dann auch Lizenzen sehr viel leichter, wenn man sich diese selbst gibt. Auch bei Verkäufen tut man sich leichter, die Gesetze derart zu ändern - dass man auch ins Ausland steuerfrei verkaufen darf.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Die Behauptung das Abhisit in den Untergrund abgetaucht sei ist nicht nur hahnebücherner Unsinn, sondern grenzt an Propaganda.

    Cheers, X-Pat

  4. #13
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Abhisit war die letzten 1-2 Tage in Hua Hin, um einige Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

    ...Abhisit yesterday cancelled his weekly TV programme and spent the weekend with his family in Hua Hin...

    Quelle: The Nation - Businesses want help

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Zitat Zitat von x-pat",p="847498
    Die Behauptung das Abhisit in den Untergrund abgetaucht sei ist nicht nur hahnebücherner Unsinn, sondern grenzt an Propaganda.
    nein, sicher nicht.
    Aber es scheint so, das nun die Armee sämtliche Operationen gegen die Rothemden leitet.
    Sämtliche Verantwortung liegt nun bei Anupong, der ja offiziell das Kommando übernommen hat.
    Irgendwas stimmt aber im Hintergrund nicht, ist aber nur mein Gefühl - man wird sehen.

  6. #15
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Meine Vermutung ist eher, dass Abhisit versucht einem Attentat auf sein Leben vorzubeugen. Das würde (a) sein Fernbleiben aus der Öffentlichkeit erklären, und (b) hätten die Rothemden hervorragende Motive dafür. Aber das ist wiegesagt nur eine Vermutung. Wer mehr wissen möchte, sollte sich vertrauensvoll and den Geheimdienst wenden.

    Cheers, X-Pat

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Zitat Zitat von x-pat",p="847505
    Meine Vermutung ist eher, dass Abhisit versucht einem Attentat auf sein Leben vorzubeugen.
    ja, leicht möglich.
    Saeh Daeng ist ja lt. eigener Aussage und wie man auch bei der Präsentation der eigenen Waffensammlung gesehen hat - im Besitz von Flugabwehr-Raketen.
    Damit holt man locker einen Hubschrauber, mit dem Abhisit z.B. vom Armeecamp abhebt, vom Himmel.

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Nun stellt doch nicht die wildesten Theorien hier rein.

    Wenn er mal wieder was Wichtiges zu sagen hat, dann wird er sicherlich wieder auftauchen. Die Armee kann schließlich nicht alles über Tante Sansern verkünden, braucht ab und zu auch noch den formellen PM dazu. :-)

    P.S. Abhisit braucht übrigens für seine Kochkurse nicht in ein Studio. Das Kamerateam kommt dorthin, wohin er sich aufhält. War in der Vergangenheit schon öfter der Fall.

    Also Schweigen aus Angst vor Attentaten ist nicht zwingend. Womit wir wieder bei den "zwingenden Argumentationen" wären.

  9. #18
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847512
    Nun stellt doch nicht die wildesten Theorien hier rein.
    So "wild" bzw. "abwegig" ist das nicht. Das vorzeitige Ablebens Abhisits wäre schließlich die schnellste Methode zu einer Parlamentsauflösung. Da die kurze Geschichte der UDD mit zahlreichen Gewaltakten in Verbindung steht, und Attentate auf den politischen Gegner (siehe Sondhi Limthongkul) in Thailand nichts Ungewöhnliches sind, muss man das Schlimmste befüchten.

    Cheers, X-Pat

  10. #19
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="847507
    - im Besitz von Flugabwehr-Raketen.
    Damit holt man locker einen Hubschrauber, mit dem Abhisit z.B. vom Armeecamp abhebt, vom Himmel.
    Nein nein, die fliegen nur wegen dem Vulkanstaub nicht.
    NIEMAND liegt mit Flugabwehrraketen hinter Hochhausfenstern auf der Lauer. Und wenn, könnten die deutschen Sicherheitskräfte ja doch nichts dagegen tun. Uuuuups . . .

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Abhisit im Untergrund?

    Zitat Zitat von x-pat",p="847514
    Da die kurze Geschichte der UDD mit zahlreichen Gewaltakten in Verbindung steht, und Attentate auf den politischen Gegner (siehe Sondhi Limthongkul) in Thailand nichts Ungewöhnliches sind, muss man das Schlimmste befüchten.
    nicht vergessen auch das Attentat auf Anupong.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abhisit
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 17.08.11, 04:19
  2. Ein Jahr Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 09.02.10, 07:42
  3. Abhisit vor dem Aus?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 15:58
  4. Amnesie bei Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 05:00
  5. Untergrund der Andaman See weiterhin vulkanisch aktiv
    Von gregor200 im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.06, 12:08