Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 84

Abhisit

Erstellt von Waitong, 02.08.2011, 11:40 Uhr · 83 Antworten · 6.178 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    moin bukeo

    das hättest du gern ,dass sie ein fehler macht! mr. suthep soll für die 91 toten in bangkok verantwortlich sein !
    dem würde ich auch die hand nicht geben. jetzt wird endgültig die wahrheit ans licht kommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin bukeo

    das hättest du gern ,dass sie ein fehler macht! mr. suthep soll für die 91 toten in bangkok verantwortlich sein !
    dem würde ich auch die hand nicht geben. jetzt wird endgültig die wahrheit ans licht kommen.
    sie macht bereits Fehler. Yingluck ist eigentlich nie wirklich im Gespräch. Es heisst immer, Thaksin fordert bis zum 11.8. ein Kabinett, die Parteimitglieder haben dies und jenes beschlossen - macht Yingluck eigentlich was alleine.
    Jetzt mischen sogar die Schwester und die Ex-Frau von Thaksin kräftig mit - wo ist Yingluck eigentlich? :-)

    Suthep ist nicht für die 91 Toten verantwortlich. Wie man wissen sollte, wurden die ersten Soldaten samt Oberst von den Rothemden erschossen. Den einzigen Fehler, was Suthep, Anupong usw. gemacht haben, das sie Rekruten eingesetzt haben. Wären im April schon Elite-Einheiten aus Kanchanaburi oder die Sirikit-Garde eingesetzt worden, wäre es bei ein paar Toten geblieben und der Spuk wäre schon im April vorbei gewesen. So gerieten die Rekruten natürlich nach den ersten toten Kollegen in Panik - da kann es schon passieren, das dann Unschuldige dran glauben mussten.

    Übrigens wird hierzu gar nichts passieren, eine der beiden roten Linien, die Yingluck nicht überschreiten darf - ist eben die Verurteilung irgendeines Verantwortlichen bei der Räumung der Demo. Die zweite rote Linie, wäre dann die Rückkehr Thaksins.

    Also mach dir keine grossen Hoffnungen - Yingluck ist nicht daran interessiert, das der Vorgang aufgeklärt wird, auch wenn Jatu.... das möchte.
    Die Rothemden sollen selbst mal aufklären, welcher Red Siam den Oberst Romklao erschossen hat. Das Geständnis Saeh Daengs haben sie ja schon.

    Vor allem die Militärs beobachten jeden Schritt der neuen Premierministerin. Sie machten während der vergangenen vier Wochen deutlich, dass sie sofort eingreifen würden, falls Yingluck Shinawatra eine von zwei roten Linien überschreitet. Das erste Tabu ist eine Rückkehr ihres Bruders in das südostasiatische Königreich. Das zweite rote Tuch: Jedes juristische Vorgehen gegen die Offiziere der Sicherheitskräfte, die im Mai des vergangenen Jahres für den Einsatz gegen die Rothemden verantwortlich waren und monatelang das Zentrum der Hauptstadt Bangkok besetzt hatten.
    http://www.salzburg.com/online/nachr...g=&text=&mode=

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Professionell wäre, wenn es keine Gründe für irgendwelche Demos geben würde.
    Und, ein PM, der zu solchen Massnahmen gezwungen werden kann, hat es nicht verdient PM zu sein.
    sehe ich anders.
    Nun zwingt man Cameron das gleiche auf. Wie soll sich der verhalten, wenn der Mob alles kurz und klein schlägt, Personen verletzt. Im Falle der Rothemden sogar Sicherheitskräfte abknallt, Panzerwagen zerstört usw.
    Auch in England gibt es nun schon 3 Tote. Ist Cameron zu weich - muss er gehen. Zeigt er Härte und es kommt zu Toten - muss er wohl auch gehen.

    Solch einen Mob würde ich mit aller Härte begegnen, notfalls würde ich dabei auch Tote in Kauf nehmen. Kann ja nicht sein, das hier Unschuldige niedergeschlagen werden usw.
    Nur sollten das dann Eliteeinheiten machen, nicht wie in Thailand Rekruten, die keine Ahnung von so etwas haben und bei Beschuss sofort in Panik geraten und dann ev. Unschuldige treffen.

  5. #54
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Wenn Volkes Zorn sich Bahnen bricht, dann helfen auch keine Eliteeinheiten mehr.

    AlHash

  6. #55
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat von Yogi
    Professionell wäre, wenn es keine Gründe für irgendwelche Demos geben würde.
    Und, ein PM, der zu solchen Massnahmen gezwungen werden kann, hat es nicht verdient PM zu sein.
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    sehe ich anders.
    Deiner Meinung ist also professionelle Politik, Gründe für Demos zu schaffen.
    Und ein PM, der sich zu solchen Massnahmen zwingen lässt, (gewalttätiges Vorgehen gegen Demonstranten die er durch sein handeln erst auf die Strasse gebracht hat) hat es verdient PM zu sein.
    Ich bin jetzt nur mal auf deine Antwort auf mein Post eingegangen, denn England ist nicht Thailand.

  7. #56
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Wenn Volkes Zorn sich Bahnen bricht, dann helfen auch keine Eliteeinheiten mehr.

    AlHash
    ja, aber die gehen professioneller vor und schiessen bei Angriff nicht panisch in der Gegend rum und töten damit ev. Unschuldige.
    Was denkst du wäre seinerzeit in Mogadischu passiert, wenn sie dort für die Stürmung der LH Maschine Wehrpflichtige genommen hätten :-)

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Deiner Meinung ist also professionelle Politik, Gründe für Demos zu schaffen.
    Und ein PM, der sich zu solchen Massnahmen zwingen lässt, (gewalttätiges Vorgehen gegen Demonstranten die er durch sein handeln erst auf die Strasse gebracht hat) hat es verdient PM zu sein.
    jetzt hast du dir aber selbst eine Grube gegraben.
    Das würde ja bedeuten, das weder Thaksin, Samak und Somchai als pM geeignet waren, da ja alle PAD-Demos provoziert haben.
    Bei Somchai sogar mit dem Versuch, diese ebenfalls gewaltsam aufzulösen - obwohl seitens der PAD keinerlei Angriff mit Kriegswaffen
    vorausging - im Gegensatz zur UDD.

    Dann wäre auch Merkel nicht geeignet, wenn wieder mal 1. Mai Demos chaotisch verlaufen, ebenso müsste Cameron abgesetzt werden und auch wohl die meisten Staatschefs dieser Welt. Welches Land hat den keine Demos...!

  8. #57
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Thema Abisith... die VErdienste oder wie man ihn in Erinnerúng behalten wird.

    BUKEO
    Strike
    ..... andere Thema verfehlt setzen!!

    Diese FEINDSCHAFT und dieses ewige Thema.... euch scheint das gar nicht mehr aufzufallen, das NUR EINES euch beschäftigt.

    Bukeo und sein Taksin Taksin Taksin nervt gewaltig
    aber
    die Gegenpartei fällt durch ständiges Erwiedern und Kontrageben ebenso auf.

    IHR werdet euch nie niemals einigen, ebenso wie Bukeo seine Mantras abbetet ( allerdings immer sachlich und höflich )
    wird die ANTI BUKEO FRAKTION ( ich glaube nicht mal das ihr automatisch Taksin Fans seid, es geht nur darum Bukeo immer runter zu machen ) ........... NIEMALS MÜDE....dieses ständige Taksin Taksin Geblubber zu kommentieren, leider oft unsachlich und kränkend.

    NEUE USER in diesem Forum werden zunächst, den Ausführungen BUKEO´s zugeneigt sein, weil er einfach auf alles eine Antwort hat und die schlagkraft seiner Argumente wird durch den freundlichen umgänglichen Stil, gefestigt.
    Auch hat er nun schon eine Außenseiterstellung bekommen
    Es scheint SMART zu sein, auf ihn ein zu dreschen.

    Mir geht sein TAKSIN TAKSIN TAKSIN ebenso wie euch SOWAS VON AUF DIE NERVEN, aber... falls es jemand mitbekommen hat, habe ich mich die letzen Wochen rar gemacht, nicht weil ich dieses Forum nicht gelesen habe...sondern die Fülle der TAKSIN TAKSIN ABISITH YINGLUCK usw. Threads und die immer monoton gleichen phrasen, beleidigungen, seitenhiebe etc.... einfach nichts mehr zu schreiben habe.

    IHR übrigends auch NICHT!!!
    Wieso verschwendet ihr noch Zeit, schreibt doch einen einzigen BANNTEXT und dann paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy paste copy
    ...........

    kommt aufs gleiche raus....
    Aber für euch anscheinend nicht, ich glaube Bukeo währe seiner Bühne beraubt AUF DIE IHR IHN STÄNDIG HOLT, um ihn dann mit Eiern zu bewerfen.

    Abhisit als was wird man sich den Politiker in Erinnerung behalten!?

    Anfangs war ich ein Fan, wohl auch durch meine Frau.
    Zum Ende hin, hat er sich für mich selbs, durch seine Statements zu den 20 Millionen Euro Schulden, bei Weber Bau ein wenig abgeschossen.

    In Thailand wird man ihn recht bald vergessen haben, es sei den ihm gelingt es...eine starke Opposition zu führen und SCHADEN von Thailand abzuwenden.
    Er ist noch jung und politisch nicht verbraucht, ... wer weiss, aber ich denke er wird noch von sich reden machen!!!!
    Vieleicht ist die Frage vom Threaderöffner noch etwas zu früh gestellt!

  9. #58
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Aber für euch anscheinend nicht, ich glaube Bukeo währe seiner Bühne beraubt AUF DIE IHR IHN STÄNDIG HOLT, um ihn dann mit Eiern zu bewerfen.
    So bekommt doch jeder, was er sich vorgestellt hat.
    Du siehst, dies ist ein demokratisches Forum. Hier kann sich jeder den Thrad aussuchen, der seinen persönlichen Bedürfnissen entgegenkommt.

  10. #59
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    jetzt hast du dir aber selbst eine Grube gegraben.
    Das würde ja bedeuten, das weder Thaksin, Samak und Somchai als pM geeignet waren, da ja alle PAD-Demos provoziert haben.
    Bei Somchai sogar mit dem Versuch, diese ebenfalls gewaltsam aufzulösen - obwohl seitens der PAD keinerlei Angriff mit Kriegswaffen
    vorausging - im Gegensatz zur UDD.

    Dann wäre auch Merkel nicht geeignet, wenn wieder mal 1. Mai Demos chaotisch verlaufen, ebenso müsste Cameron abgesetzt werden und auch wohl die meisten Staatschefs dieser Welt. Welches Land hat den keine Demos...!
    Warum hab ich mir da eine Grube gegraben. Meiner Meinung war niemand von denen ein geeigneter PM.
    Und bei Merkel hast du sowieso Recht.
    Schaun wir mal, ob sich Frau Yingluck in diese Gruppe reinarbeiten kann.

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Thema Abisith... die VErdienste oder wie man ihn in Erinnerúng behalten wird.
    naja, die 60+ Thais werden ihn auf jeden Fall in Erinnerung behalten, zumindest wenn sie ihr Geld abholen.
    Ebenso die Eltern mit Schulkinder usw - also alle die von seinen Projekten profitieren - ohne ein Jahr später beim Kredithai zu landen.

    Soviel mal zu Abhisits Nachruf.

    BUKEO
    Strike
    ..... andere Thema verfehlt setzen!!
    danke das du mich an erste Stelle gesetzt hast - aber für die Zukunft möchte ich doch um etwas bitten - gib mir ein paar Leerzeilen zum Striky, soviel Nähe zu ihm vertrag ich nicht.

    Aber für euch anscheinend nicht, ich glaube Bukeo währe seiner Bühne beraubt AUF DIE IHR IHN STÄNDIG HOLT, um ihn dann mit Eiern zu bewerfen.
    naja, wenn die Eier wegfallen würden, dann könnte man natürlich wesentlich sachlicher diskutieren, da hast du recht.

    Anfangs war ich ein Fan, wohl auch durch meine Frau.
    Zum Ende hin, hat er sich für mich selbs, durch seine Statements zu den 20 Millionen Euro Schulden, bei Weber Bau ein wenig abgeschossen.
    naja, Abhisit wollte halt nicht Thaksins Fehler ausbügeln müssen. Thaksin hat ja den Vertrag gebrochen, nicht Abhisit. Das die 2 sich nicht mögen - man sollte wissen:
    Hakka-Chinese mag keine Hokkien-Chinesen. Ist gleich wie Berliner und Bayern.
    Kasit hat daneben gehauen - das war unnötig Deutschland zu drohen. Aber zu spät und das Problem ist gelöst.
    In Thailand wird man ihn recht bald vergessen haben, es sei den ihm gelingt es...eine starke Opposition zu führen und SCHADEN von Thailand abzuwenden.
    Er ist noch jung und politisch nicht verbraucht, ... wer weiss, aber ich denke er wird noch von sich reden machen!!!!
    Vieleicht ist die Frage vom Threaderöffner noch etwas zu früh gestellt!
    Abhisit Chancen werden steigen, umso mehr diese Regierung Mist baut.
    Nun hat sich Abhisit was tolles einfallen lassen, was ich absolut Spitze finde - ein Schattenkabinett. Jeder dortige Minister kontrolliert also dann seinen Kollegen von der PT-Regierung. Da Abhisit sicher noch viele Anhänger in den Ministerien hat, dürfte er auch keine Probleme mit internen Infos haben.
    Die jetzige Regierung wird sich also auf jeden Fall schwerer tun, Mist zu bauen - mal sehen. Wird noch interessant.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abhisit im Untergrund?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 16:30
  2. Ein Jahr Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 09.02.10, 07:42
  3. Thaksin vor Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 10:18
  4. Abhisit vor dem Aus?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 15:58
  5. Amnesie bei Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 05:00