Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 176

9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

Erstellt von waanjai_2, 01.09.2009, 05:09 Uhr · 175 Antworten · 6.572 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Was sollten die aufgeklaerten Farangs eigentlich den Thais empfehlen. Wenn man mit der Steuerpolitik der Regierung nicht zufrieden ist - und das betrifft ja zumeist die Reicheren - sollte man da putschen oder sich lieber eine neue Regierung zusammenkaufen? Gibt es da schon Erfahrungswerte?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770045
    Was sollten die aufgeklaerten Farangs eigentlich den Thais empfehlen. Wenn man mit der Steuerpolitik der Regierung nicht zufrieden ist - und das betrifft ja zumeist die Reicheren - sollte man da putschen oder sich lieber eine neue Regierung zusammenkaufen? Gibt es da schon Erfahrungswerte?
    die Reicheren haben ja meist kein Problem.
    Wenn man die Demos auch in allen anderen Ländern betrachtet, so putscht meist das arme Volk, weil es Amtsmissbrauch, Korruption,Übergriffe usw nicht mehr länger duldet.
    Siehe Amtsmissbrauch Thaksins und Unmut der thail Bevölkerung - die letzte Gesetzesänderung zu seinen Gunsten hat das Fass zum Überlaufen gebracht und weg war er :-)

    Notfalls müsste TH halt in 2 Zonen geteilt werden, 2 PM´s und der König regiert über Geamt-Thailand, da ja die Isaaner scheinbar kein Problem mit ihm haben.

    Dann könnte ja Thaksin meinetwegen im Isaan als PM regieren, Abhisit im Süden und Bangkok.
    Korat wäre dann die Hauptstadt des Isaans - oder doch Udon :-)

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Ja, ein wenig mehr Bescheidenheit wuerde dem Abhisit nur gut tun. Iss auch ein Wesenszug des Isaaners.

    Nur das um ihre Pfruende putschen der alten Elite in Thailand, das haste noch nicht so richtig verstanden.

  5. #44
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von Bukeo",p="770053

    die Reicheren haben ja meist kein Problem.
    Wenn man die Demos auch in allen anderen Ländern betrachtet, so putscht meist das arme Volk, weil es Amtsmissbrauch, Korruption,Übergriffe usw nicht mehr länger duldet.
    Siehe Amtsmissbrauch Thaksins und Unmut der thail Bevölkerung - die letzte Gesetzesänderung zu seinen Gunsten hat das Fass zum Überlaufen gebracht und weg war er :-)
    waren es nicht die wohlhabenderen die Thaksin und die Nachfolger loshaben wollten

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von franky_23",p="770059

    waren es nicht die wohlhabenderen die Thaksin und die Nachfolger loshaben wollten
    die wollten ihn wohl auch schon vorher loswerden. Die Bevölkerung hat er aber durch seinen Amtsmissbrauch in der Steuersache (Verkauf Shin COrp nach Singapur)gegen sich aufgebracht.
    Daher auch keinerlei Widerstand gegen den Putsch - im Gegenteil, es wurden Rosen an die Soldaten verteilt.

  7. #46
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von Bukeo",p="770063
    ...im Gegenteil, es wurden Rosen an die Soldaten verteilt.
    Von den Gelbhemden von damals. Die den Putsch herbeigesehnt und herbeigefuehrt hatten. Alles, um ihr ueberlegenes Demokratie-Verstaendnis zu zeigen. Selbst der Koenig war - so sagen jene - erfreut.

  8. #47
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770067
    Zitat Zitat von Bukeo",p="770063
    ...im Gegenteil, es wurden Rosen an die Soldaten verteilt.
    Von den Gelbhemden von damals. Die den Putsch herbeigesehnt und herbeigefuehrt hatten. Alles, um ihr ueberlegenes Demokratie-Verstaendnis zu zeigen. Selbst der Koenig war - so sagen jene - erfreut.
    lt. Umfragen standen 80% hinter dem Putsch - also müssten auch Isaaner dabei gewesen sein - nicht nur Gelbhemden.

  9. #48
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Die hat man ja - wie immer - nicht gefragt.

  10. #49
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von Bukeo",p="769982
    Kritiker würden halt einfach verschwinden, sowie zuvor auch Journalisten die ihre Kritik publizierten.
    Nehmen wir mal an dass es Thaksin gelingt wieder an die Macht zu kommen - packst du dann die Koffer weil du befuerchtest dass Killerkommandos vor deiner Tuere stehen?


  11. #50
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="770102
    Nehmen wir mal an dass es Thaksin gelingt wieder an die Macht zu kommen...
    Halte ich fuer mehr als wie unwahrscheinlich und wenn, wuerde es einen Buergerkrieg ausloesen.

    Gewaenne Thaksin diesen Buergerkrieg, wuerde er ueber ein von ihm unterdruecktes Volk herrschen, wie einst der Fuehrer des Grossdeutschen Reiches.

Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 05.05.16, 13:39
  2. Abhisit
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 17.08.11, 04:19
  3. 6 Monate Regierung Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 12:11
  4. Zwischenbilanz der Mitgliederzahl...
    Von Kali im Forum Forum-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.04, 06:26
  5. Braucht jemand eine Frau für 3 Monate ?
    Von CNX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.12.03, 19:33