Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 176

9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

Erstellt von waanjai_2, 01.09.2009, 05:09 Uhr · 175 Antworten · 6.536 Aufrufe

  1. #91
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von titiwas",p="781964

    Immer diese kleinen Seitenhiebe. Waanjai, sowas macht man doch nicht. Ansonsten gut erklärt, könnte verstanden werden.
    Khon Kaen und Udon verstehen sich scheinbar - ob es im Isaan verstanden wird, kann ich nicht sagen - im Rest Thailands mit Sicherheit :-)

    Ist immer wieder interessant zu lesen, wie schnell sich Deutsche - die gerade mal ein paar Jahre im Isaan leben, sich von den Ehefauen oder von den Isaanern vereinnahmen lassen.
    Das Demokratie-Verständnis dieser Expats rutscht dann auf das Niveau der Rothemden-Fraktion - ob das die Sonne bewirkt? Soll ja tagsüber oft sehr heiss sein :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von Bukeo",p="781967
    Zitat Zitat von titiwas",p="781964

    Immer diese kleinen Seitenhiebe. Waanjai, sowas macht man doch nicht. Ansonsten gut erklärt, könnte verstanden werden.
    Khon Kaen und Udon verstehen sich scheinbar - ob es im Isaan verstanden wird, kann ich nicht sagen - im Rest Thailands mit Sicherheit :-)

    Ist immer wieder interessant zu lesen, wie schnell sich Deutsche - die gerade mal ein paar Jahre im Isaan leben, sich von den Ehefauen oder von den Isaanern vereinnahmen lassen.
    [highlight=yellow:c7f72bb3d4]Das Demokratie-Verständnis [/highlight:c7f72bb3d4]dieser Expats rutscht dann auf das Niveau der Rothemden-Fraktion - ob das die Sonne bewirkt? Soll ja tagsüber oft sehr heiss sein :-)

    das schreibt die Reinkarnation einer tibetanischen Gebetsmühle.

    Warst Du das nicht, der seinem Sohn vorschreibt wo er auf seinem Stimmzettel dein Kreuzchen machen soll.

  4. #93
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von KKC",p="782191

    Warst Du das nicht, der seinem Sohn vorschreibt wo er auf seinem Stimmzettel dein Kreuzchen machen soll.
    ist richtig, mein Sohn interessiert sich nicht für Politik.
    Also fragt er mich, was er wählen soll - was ist daran falsch?
    Was hast du gegen Tibet - ich respektiere den Dalai Lamai - du vermutlich nur Thaksin :-)

  5. #94
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    ........aha, Pappi wählt für die ganze Familie - jaja, der Pappa wird´s schon richten, und wenn´s die Demokratie ist........

  6. #95
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von ChangLek",p="782347
    ........aha, Pappi wählt für die ganze Familie - jaja, der Pappa wird´s schon richten, und wenn´s die Demokratie ist........
    ja, meine Frau wählt auch DP. :-)

  7. #96
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Du meinst Du sagst Ihr was Sie wählen soll?

  8. #97
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von KKC",p="782356
    Du meinst Du sagst Ihr was Sie wählen soll?
    nein, ich erkläre ihr einfach alles. Hast du eine Ahnung, wie wenig die Leute hier wissen. Nur was ihnen von der Thaksin-Propaganda vorgekaut wird.
    Mein kleiner Schwager wählt auch die DP - er mag, genausowenig wie meine Frau und ich, korrupte PM´s.

  9. #98
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Wer schreibt wem vor das er/sie siner/ihrer Familie/Nachkoemmlingen politisch keine Aufklaerung zukommen lassen darf - das waere dann "demokratisch gepraegte Meinungsfreiheit" was?


    Und die schreibt ihr, nur ihr hier im Nitty vor - was?




    Jau, das ist aus diesen unzaehligen Bevormundungsversuchen all zu deutlich heraus zu lesen, von den ewigen kleinen Seitenhieben und zusaetzlichen Herabsetzungsversuchen mal ganz abgesehen!



    Billigste, selbstgerechte Heuchelei, einen verurteilten Justizfluechting, der sich vor seiner Verantwortung drueckt und aus seinem selbsterwaehlten Exil staendig Versuche faehrt, um egal wie, die Macht wieder an sich zu reissen - so zu verharmlosen und zu beklatschen!

    Das beste Beispiel ist der juengste Auftritt von Chavalit, einem ganz alten Politikfossil und seiner Gefolgschaft von 70 jaehrigen Generaelen.... nur nichts unversucht lassen!

    Wer sich auch nur ein wenig in der Thaipolitik auskennt, der weiss was die Namen, die immer wieder im Zusammenhang mit Phuea Thai und Thaksin auftauchen, nichts Gutes zu bedeuten haben und mit einer gewissen Sicherheit auch keine Neuerungen oder gar Reformen verheissen - sondern die alten Seilschaften, der sich selbst genuegenden thailaendischen Politikerkaste der Unantastbaren!

    Dabei ist diesem Mann (Thaksin) ganz offensichtlich voellig egal was mit seiner "geliebten Heimat und den Buergern geschieht - dem Mann ist einzig und Allein wichtig sein Gesichtsverlust wett zu machen, seine "Lebensersparnisse" wieder ins "Trockene" zu bringen und die Macht abermals in seinen Haenden zu halten - egal was!

    Versoehnung bildet nur die Kulisse seiner wirklichen Vorhaben, das Land ist durch die paar Rotjoeppchen Punks nicht wirklich entzweit, diese Entzweiung wird mit aller Macht zu einem Zweck herbei geredet um das Land, seine Buerger moeglichst weitgehend zu polarisieren - egal was - und ohne Ruecksicht auf Verluste - siehe "black October" und "black Songkran"!

    Sicher ist es wichtig die Leute auf zu klaeren das ist doch keine "Bevormundung"!

    Die Abhisit Regierung ist auf der richtigen Linie - hoffe das man sich auch hier dazu durchringt mit dem Justizfluechtling endlich genauso zu verfahren wie mit Berlusconi!

    Gewisse Paralellen sind unbetreitbar vorhanden!

  10. #99
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von Samuianer",p="782438

    Die Abhisit Regierung ist aufder richtigen Linie - hoffe das man sich hier dazu durchringt mit dem Justizfluechtling endlich genauso zu verfahren wie mit Berlusconi!

    Gewisse Paralellen sind unbetreitbar vorhanden!
    dafür sorgt das Militär schon :-)

  11. #100
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 9 Monate Abhisit - Eine Zwischenbilanz

    Zitat Zitat von Bukeo",p="782439
    Zitat Zitat von Samuianer",p="782438

    Die Abhisit Regierung ist aufder richtigen Linie - hoffe das man sich hier dazu durchringt mit dem Justizfluechtling endlich genauso zu verfahren wie mit Berlusconi!

    [highlight=yellow:e7d5abac52]Gewisse Paralellen sind unbetreitbar vorhanden!
    dafür sorgt das Militär schon[/highlight:e7d5abac52] :-)


    ....Ja klar, wer sonst - die Polizei, mit Damapong als Chef und ein Mann in Dubai mit der Fernbedienung in der Hand...?

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 05.05.16, 13:39
  2. Abhisit
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 17.08.11, 04:19
  3. 6 Monate Regierung Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 12:11
  4. Zwischenbilanz der Mitgliederzahl...
    Von Kali im Forum Forum-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.04, 06:26
  5. Braucht jemand eine Frau für 3 Monate ?
    Von CNX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.12.03, 19:33