Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 151 bis 154 von 154

2011 - Situation im Sueden Thailands

Erstellt von Bukeo, 27.01.2011, 09:20 Uhr · 153 Antworten · 11.464 Aufrufe

  1. #151
    woody
    Avatar von woody
    Malaisia war nie an Pattani oder den restlichen malaiisch bevölkerten Provinzen Yala, Naratiwat oder Songhla, die von der Zentralregierung aus dem Sultanat ausgegliedert wurden, interessiert.

    Der Konflikt eskalierte mehrmals durch die Nichteinhaltung der Autonomiezusagen der thail. Regierung und durch die immer wieder gemachten Thaiisierungsversuche.

    Prem beendete in den 80er Jahren die Thaiisierung der Malai(Thaimuslim) und gestand ihnen ihre Eigenständigkeit und kulturellen Rechte zu.

    Mit der Machtübernahme von Thaksin seinem aggressiven Vorgehen gegen die Malaibevölkerung und der Siedlungspolitik, Lao aus dem Isaan wurden in malaiische Gegenden angesiedelt, eskalierte die Lage im Süden zu nie zuvor gekannten Ausmassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    ....
    Mit der Machtübernahme von Thaksin seinem aggressiven Vorgehen gegen die Malaibevölkerung und der Siedlungspolitik, Lao aus dem Isaan wurden in malaiische Gegenden angesiedelt, eskalierte die Lage im Süden zu nie zuvor gekannten Ausmassen.
    Auch ueber 1000 islamische Kambodschaner sollen dabei sein (Sunniten).

    Ansonsten erinnert mich diese "Siedlungspolitik" stark an das, was heute in Arakan abgeht.

  4. #153
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    WER braucht diese Tiefseehaefen (und eine Landbruecke)?
    Protesters promise more rallies against Pak Bara and Chana ports | Bangkok Post: breakingnews
    Die Einheimischen wollen sie nicht. Wofuer braucht TH die Landbruecke im tiefen Sueden?

  5. #154
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zu diesem Thema habe ich die letzten Jahre immer weniger geschrieben, weil da .... irgendetwas "unrund" ist.
    Dieser Artikel und die Aussagen von WanKadir Jehman wecken irgendwie ... Hoffnung in mir, dass es endlich Bewegung in die richtige Richtung gibt! >>>
    A former head of the Bersatu separatist group on Thursday urged authorities to establish a covert body to identify active insurgents in the far South. ...
    Mr Wan Kadir said violence in the far South was continuing because the authorities have been holding peace talks with the wrong separatist group.
    He backed the government's move to hold peace talks, but said they may yield negative results if the negotiations were held with a group that was not active in the far South. ...

    He was referring to a report that Thaksin had held talks with separatist groups early last year to pave the way for the official peace talks between the National Security Council (NSC) and the Barisan Revolusi Nasional (BRN). ...

    Please credit and share this article with others using this link:NSC speaking to the 'wrong' insurgents, says former Bersatu leader | Bangkok Post: news. View our policies at Bangkok Post: Terms and conditions of use and Bangkok Post: Republishing policy. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Das hoert sich fuer mich so an, als koennte da endlich etwas Licht in die Verneblung kommen!

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516

Ähnliche Themen

  1. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52
  2. PKW vom Sueden nach
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 16:22
  3. Siams Sueden
    Von HPollmeier im Forum Literarisches
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.10.08, 16:25
  4. Schwere Ueberflutungen im Sueden Thailands!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.05, 05:46