Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 154

2011 - Situation im Sueden Thailands

Erstellt von Bukeo, 27.01.2011, 09:20 Uhr · 153 Antworten · 11.461 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Yogi, jetzt bring doch bitte nicht alles durcheinander. Im Süden, den überwiegenden muslimischen Provinzen und den angrenzenden überwiegenden Thaiprovinzen ist es eher ein Regligionskonflikt mit Seperatistenbewegungen. Das zu stark mit Thaksin in Verbindung zu bringen, wie du es tust grenzt schon an eine Beschützerparanoia für Thaksin, sobald der Name fällt.
    Ich dachte nicht, dass ich das noch mal erklären muss.
    Ich hätte da einen Schuldigen anzubieten, free of charge,
    Achtung, triefender Sarkasmus!
    Ich hoffe, jetzt kann man es auch verstehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Niedlich, wie ihr euch hier euer Weltbild zusammenzimmert.

    Bis zu Thaksins eingreifen im Sueden war es dort ruhig.

  4. #103
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ich dachte der Konflikt war schon vorher und verstärkte sich nachhaltig durch Thaksins besondere Form der Intervention.

  5. #104
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ich dachte der Konflikt war schon vorher und verstärkte sich nachhaltig durch Thaksins besondere Form der Intervention.
    nein, es gab schon ab und zu mal einen Übergriff - aber los ging es erst, nachdem Thaksin alle Offiziellen dort, die bis dahin alles soweit im Griff hatten - mit seinen Leuten besetzte. Das Auswärtige Amt/Botschaft sprach dann umgefähr 200/2003 die erste Reisewarnung für den Süden aus.

    Hier mal ein Video - das die Grausamkeit der Aufständischen widerspiegelt. Achtung, nur für starke Nerven!!!!!

    THAILAND: Muslims behead a 9-year-old boy (WARNING: Graphic Images) « Bare Naked Islam

  6. #105
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Also ist Thaksin auch an den Unruhen in Tunesien, Egypt und Syrien schuld ?

    Es ist doch immer nur eine Frage der Zeit wann die Konstrukte zusammenbrechen,
    mal dauert es 3 Monate mal 50 Jahre.

  7. #106
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat:

    Menschenrechtsverletzungen in Südthailand und
    Friedensvorschläge der Nationalen Versöhnungskommission.


    Von Dr. Alexander Horstmann
    (erschienen im Asienhaus-Rundbrief 6/2006, 24.3.2006, siehe auch
    Publikationen im Asienhaus: Newsletter "Asienhaus Rundbrief")
    Der Autor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Münster und Mitglied
    des Vorstandes der Südostasien-Informationsstelle im Asienhaus.

    Der Beitrag beleuchtet neue Erkenntnisse zu den Hintergründen und Ursachen
    der Gewalt in Patani, Yala und Narathiwat im Süden Thailands, sieht in
    innenpolitischen Machtkonflikten und in der Eskalation der Gewalt durch die
    Regierung nicht als Konsequenz, sondern als Hauptursache des Konflikts und
    erläutert die Friedensvorschläge der nationalen Versöhnungskommission.

    >>> http://www.asienhaus.de/public/archi...edthailand.pdf

  8. #107
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Also ist Thaksin auch an den Unruhen in Tunesien, Egypt und Syrien schuld ?
    damit hat Thaksin nichts zu tun. Mit dem Süden schon. Auch u.a. deswegen:






    Dann noch das dazu:

    Der Mord an Somchai Neelahphajit ist von der thailändischen Regierung
    eingestanden worden. Die Entführung des muslimischen Rechtsanwalts Somchai
    Neelahphajit, Vorsitzender der Assoziation für muslimische Rechtsanwälte Thailands,
    durch Spezialkräfte der Polizei hat zu Empörung und Wut der muslimischen
    Bevölkerung geführt. Er vertrat muslimische Klienten, die beschuldigt wurden, für Al
    Kaida Terroranschläge vorzubereiten. Viele der Klienten wurden wegen fehlender
    Beweise freigesprochen. Somchai engagierte sich für die Menschenrechte der
    Bauern in den malaiischsprachigen Grenzprovinzen und sammelte 25000 Stimmen
    für ein Volksbegehren für die Aufhebung.
    Die
    Regierung Thaksin Shinawatra versuchte mit dem Selbstbewusstsein einer absoluten
    Mehrheit für die regierende „Thailänder lieben Thailänder“ Partei die alte Machtbasis
    in Südthailand, die vor allem mit der Demokratischen Partei identifiziert wurde, zu
    zerstören und mit der eigenen zu ersetzen. Thaksin sendete frische Militär- und
    Polizeieinheiten, die ihm loyal ergeben waren (und mit ihm die Militärschule besucht
    haben), in den Süden.
    Es muss daher gefragt werden, worum es wirklich bei der Verhaftung von Dr. Wae-
    Mahadi ging, der angeklagt wurde, für Al-Kaida Bobenanschläge geplant zu haben.
    Somchai Neelahphajit musste mit seinem Leben bezahlen, als er publik machte, das
    Geständnisse unter Folter erpresst wurden. Ging es nicht vielleicht darum, die
    muslimische Zivilgesellschaft zu schwächen? Alle verhafteten Personen engagierten
    sich in der Bildungsarbeit, organisierten Stipendien für arme malaiische Schüler, und
    organisierten ein öffentliches Radioprogramm, in dem sie sich in der Muttersprache
    an die Malaien auf dem Land richteten.
    www.asienhaus.de/public/archiv/horstmann-suedthailand.pdf


    Es ist doch immer nur eine Frage der Zeit wann die Konstrukte zusammenbrechen,
    mal dauert es 3 Monate mal 50 Jahre.
    man kann auch schon vorher Öl ins Feuer giessen.

  9. #108
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    damit hat Thaksin nichts zu tun. Mit dem Süden schon. Auch u.a. deswegen:




    unter Abhisit hätte es bei der Demo über hundert Tote gegeben, sieh BKK

  10. #109
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Hatte den die aktuelle Regierung nicht Zeit genug die Situation im Süden zum Besseren zu wenden?
    Was ist denn besser geworden?
    Nix!!

  11. #110
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Hatte denn die aktuelle Regierung nicht Zeit genug die Situation im Süden zum Besseren zu wenden?
    Wahrscheinlich warten sie auch auf Thaksin. Seine Rede vom 12. Maerz 2011 laesst hoffen, odrrr ?


Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52
  2. PKW vom Sueden nach
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 16:22
  3. Siams Sueden
    Von HPollmeier im Forum Literarisches
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.10.08, 16:25
  4. Schwere Ueberflutungen im Sueden Thailands!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.05, 05:46