Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79

20 % weniger Thais in Deutschland

Erstellt von DisainaM, 19.06.2009, 11:24 Uhr · 78 Antworten · 4.051 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    Zitat Zitat von DisainaM",p="741840
    eben,

    trotzdem freut es mich, dass es auch heute noch Geschichten,
    wie diese gibt

    http://www.pattayafans.net/forum/thr...71-page-1.html

    (wer dort registriert ist, sollte es sich ansehen, Bericht mitten aus dem Leben ...)
    Guter Thread, DisainaM

    Auch wenn ich im Pattayafans-Forum noch kein einziges Posting abgesetzt habe, ich mag es, dort kann jeder ohne blöd angemacht zu werden seine Reiseerlebnisse posten.
    (Bin dort allerdings unter "DerMaex" angemeldet, weil "Thaimax" gesperrt/vergeben/weissichnicht... war....

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    > DisainaM: (24.Jun 2009, 18:14)
    wobei die Touristenvisafraktion am grössten Federn lassen muss,
    sodass Neubeziehungen in Deutschland verhindert werden.
    sodass immer mehr Singel Frührentner gezwungen werden,
    mit ihrem Vermögen das Land zu verlassen,
    um unter anderem nach Thailand zu ziehen.
    und wehm schadet das,den Deutschen Staat und Steuerzahler.
    Dann noch der Zwang zu heiraten,oder ein Kind zu machen um mal Antilos zu sehen?

    =Entmuendigung des deutschen Buergers.

    Wenn Deutschland die gleichen Gesetze haette wie Thailand,jeden Alian der nicht zahlen kann/Mist macht in Abschiebehaft zu nehmen,und auf eigene Kosten abschiebt ,dann koennte man auch wieder in Eigenverantwortung eine arme Auslaenderin nach D einladen.
    Auch Arbeitsaufnahme,wie in Thailand,sollte in D fuer Auslaender verboten sein!


    So darf nur noch die "erste Sahne" nach D und das sind dann meist auch nur die netten,der Schrott,wie in freuhere Jahren bleibt aussen vor,oder ist schon in Deutschland und treibt hier ihr Unwesen!

    > antibes: (24.Jun 2009, 13:50)
    es kommen immer wieder paar nette nach D
    Glaubt mir ich habe es getestet,die Welt zu bereisen ist klein fuer eine Asiatin,Afrikanerin!

    Dann doch lieber ein nettes Japanmaedel!

  4. #63
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="742859

    Glaubt mir ich habe es getestet,die Welt zu bereisen ist klein fuer eine Asiatin,Afrikanerin!
    ist wirklich alles eine Frage des Passes,

    eine Asiatin mit einem litauischen Pass, hat nunmal bessere Karten.

  5. #64
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    Sprachkurs.

    Ich habe mich nun doch mal direkt bei der Deutschen Botschaft in Bangkok erkundigt.
    Jede Thailänderin, die mit einem Heiratsvisum nach Deutschland einreisen möchte, muss Deutsche Sprachkenntnisse nachweisen können. Die Nationalität des Ehemanns (also auch EU-Bürger) spielt keine Rolle.

    Hat jemand andere Erfahrungen oder Informationen - nur her damit.

    Frederik (Niederländer)

  6. #65
    Avatar von burma

    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    301

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    Zitat Zitat von Frederik",p="743636
    Sprachkurs.

    Ich habe mich nun doch mal direkt bei der Deutschen Botschaft in Bangkok erkundigt.
    [highlight=yellow:96f1e04513]Jede Thailänderin, die mit einem Heiratsvisum nach Deutschland einreisen möchte[/highlight:96f1e04513], muss Deutsche Sprachkenntnisse nachweisen können. [highlight=yellow:96f1e04513]Die Nationalität des Ehemanns (also auch EU-Bürger) spielt keine Rolle.[/highlight:96f1e04513]
    Das ist ganz großer Unsinn, den Dir die Deutsche Botschaft in Bangkok geschrieben hat. Für EU-Bürger in Deutschland gilt das Freizügigkeitsrecht, wenn die nachziehende Ehefrau einen in Deutschland lebenden EU-Bürger [highlight=yellow:96f1e04513]bereits geheiratet hat[/highlight:96f1e04513].

    Ergo, heirate sie in Thailand, dann geh mit den erforderlichen Heiratsdokumenten zur Deutschen Botschaft in BKK und berufe Dich als EU-Bürger auf das Freizügigkeitsrecht.

    In Verbindung mit Deutschen Bürgern bzgl. Freizügigkeitsrecht spricht man auch von der [highlight=yellow:96f1e04513]Inländerdiskriminierung[/highlight:96f1e04513], weil EU-Bürger besser gestellt sind.

  7. #66
    Avatar von burma

    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    301

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    Zitat Zitat von DisainaM",p="742878
    eine Asiatin mit einem litauischen Pass, hat nunmal bessere Karten.
    Eine Asiatin mit einem dänischen Pass hat auch bessere Karten. Allerdings benötigt sie den passenden Ehemann dazu.

  8. #67
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    @burma

    vielen vielen Dank für die Info. Ich werde die Deutsche Botschaft in Bangkok mit dieser Aussage konfrontieren.

    Ein Sprachkurs in Thailand für meine Freundin gestaltet sich ein wenig schwierig. In ihrer Stadt werden keine Deutschkurse angeboten, sie spricht kein englisch, hat keinen PC und keine Internetkenntnisse. Sie müsste für 1-2 Monate nach Bangkok und dort wohnen. Allerdings hatte ich auch vor dann für einen Monat ebenfalls nach Bangkok zu kommen.
    Gerade kommt mir eine Idee:
    Wenn sie den Sprachtest besteht, heiraten wir in D,
    wenn nicht, dann in TH.

  9. #68
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    Zitat Zitat von Frederik",p="743695
    ...Gerade kommt mir eine Idee:
    Wenn sie den Sprachtest besteht, heiraten wir in D,
    wenn nicht, dann in TH.
    moin,

    weiste auch schon nach dem wievielten versuch? :P


  10. #69
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    Zitat Zitat von Frederik",p="743695
    Gerade kommt mir eine Idee:
    Wenn sie den Sprachtest besteht, heiraten wir in D,
    wenn nicht, dann in TH.
    Der Sprachtest ist keine Voraussetzung zum Heiraten, sondern Vorraussetzung dafür, ein Visum für Deutschland zu erhalten. Vor oder nach der Heirat. :-)

  11. #70
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: 20 % weniger Thais in Deutschland

    @burma + @waanjai_2

    Na, da bin ich mal gespannt wer von euch beiden recht hat.
    Ich habe die Deutsche Botschaft in Bangkok vor wenigen Stunden angeschrieben.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland fuer Thais in Thai
    Von Hippo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.07.12, 12:06
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 07:38
  3. Impfungen für Thais in Deutschland?
    Von Enrico im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:37
  4. Seriöse Jobs für Thais in Deutschland
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.07.11, 19:37
  5. Thais in Deutschland
    Von messma2008 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 16:44