Seite 8 von 25 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 248

117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?

Erstellt von waanjai_2, 28.03.2011, 18:23 Uhr · 247 Antworten · 15.901 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    [QUOTE=strike;886521]



    Mal als Ergaenzung zu eyeQs Situationsbeschreibung aus dem Sueden:
    als ich 2008 im Sueden Thailands war, habe ich durchaus fanatisierte Gelbe gesehen.
    Nur Gelbe - klar, wohlorganisierte Rote gab es da ja wohl noch nicht.
    Und in vielen Geschaeften lief im TV nur ein Sender: ASTV.
    Den ganzen Tag.




    GAAAAANZ wichtig, 2008 wie 2007 auch, trugen die heutigen ROTEN GELB.... gelbe Stirnbänder.... Polos etc.
    Insofern stimmen Deine beobachtungen, das aggressive etc. auch....aber damals waren das die TAKSIN Fans...

    Ich saß in BKK mitten unter denen, meine Frau hats interessiert und ich hatte damals keine AHNUNG,. dachte es wäre Montag ( im ernst jetzt )

    Ansonsten JA.... wer nicht Rot ist muss nicht automatisch gelb sein und umgekehrt.
    Das Gelb an mir und meiner Frau, ist auch bis maximal Eierschalenfarben verblasst.....
    die friedlichen DEMO´s aber ziehe ich dem AgGRO der Roten doch vor.... egal jetzt auch, für was und wen die Demonstrieren.

    Ansonsten hat Strike absolut recht, JEDE SEITE hat IHRE WAHRHEIT, IHRE SICHTWEISE....und versteht sie darzustellen.
    Die roten FAKEVIDEOS stehen gelber propaganda gegenüber.
    Ich kenne hauptsächlich die gelben Webseiten, weil meine Frau die immer angesehen hat...und war frustriert, das mein WEIB die Künstlerin ist, eine Göttin am Photoshop und Quark Express sowie anderer programme, es nicht wahrhaben wollte... was das getrixt war und ist.
    Bei den roten sah sie das sofort.

    Ich glaube was Strike vermitteln will ist...
    Das es schade wäre, wenn dieses Forum zu einer reiner politischen Plattform verkümmert, die sich der einen einzigen Problematik annimmt.
    Vor allem, wenn jedes ARGUMENT mehr als 100 mal gebracht wurde, wird es dadurch nicht besser, es bewirkt nur, das zum 100sten mal das immer gleiche gegenargument kommt.
    Aber wirklich bewegen tut sich nichts.

    Wobei das auch nicht stimmt.
    Bei Foren Eintritt, war mein Denken noch hellgelb, verwaschen.
    Jetzt ist es maximal Eierschalen, den einige Argumente der anderen Seite lassen sich eben nicht so einfach unter den tisch kehren.

    Aber man muss offen sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.446
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    es gibt ein offizielles Statement und zwar: das kein offizielles Statement zu dem Fall geben wird, weil die Armee nicht besonders kooperativ sein.
    Das erscheint für mich äusserst unlogisch. Wenn man denn die nötigen Beweise hat, kann man doch seine Seite wunderbar reinwaschen.
    So bleibt immer ein Zweifel über.

  4. #73
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das erscheint für mich äusserst unlogisch. Wenn man denn die nötigen Beweise hat, kann man doch seine Seite wunderbar reinwaschen.
    So bleibt immer ein Zweifel über.
    Naja, sicher scheint es wohl zu sein, das es Schwarzhemden in Armeestiefeln war - sagt zumindest Jatu.....
    Jetzt müssen halt nur noch diese Schwarzhemden richtig zugeordnet werden,, dann hat man die richtige Gruppe.

    Aber es isteigentlich sowieso egal. Die CH3 Mitarbeiter hatten ja um Hilfe bei der Armee gebeten, da sie von Rothemden attackiert wurden. Das waren dann lt. Rothemden auch verkleidete Soldaten...
    Also alle City Halls usw. wurden von Soldaten abgefackelt, die haben halt dem Befehl Nattawuts Folge geleistet.

    Also ehrlich - absoluter Schwachsinn. Welchen Vorteil hätte die Armee, nach erfolgreicher Räumung noch das CW schnell abzufackeln?
    Motiv dazu hatten eher die Rothemden - da der Betreiber wohl zur Elite gezählt werden kann.

  5. #74
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.446
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Naja, sicher scheint es wohl zu sein, das es Schwarzhemden in Armeestiefeln war - sagt zumindest Jatu.....
    Jetzt müssen halt nur noch diese Schwarzhemden richtig zugeordnet werden,, dann hat man die richtige Gruppe.

    Aber es isteigentlich sowieso egal. Die CH3 Mitarbeiter hatten ja um Hilfe bei der Armee gebeten, da sie von Rothemden attackiert wurden. Das waren dann lt. Rothemden auch verkleidete Soldaten...
    Also alle City Halls usw. wurden von Soldaten abgefackelt, die haben halt dem Befehl Nattawuts Folge geleistet.

    Also ehrlich - absoluter Schwachsinn. Welchen Vorteil hätte die Armee, nach erfolgreicher Räumung noch das CW schnell abzufackeln?
    Motiv dazu hatten eher die Rothemden - da der Betreiber wohl zur Elite gezählt werden kann.
    Sicher kann man sich darüber sein, dass man sich nicht sicher sein kann.

  6. #75
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Sicher kann man sich darüber sein, dass man sich nicht sicher sein kann.
    ja, aber man kann schon ahnen, wer es war. Die Regierung hat sicherlich keinen Befehl ausgegeben, das CW anzuzünden, lediglich Nattawut.

  7. #76
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.446
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, aber man kann schon ahnen, wer es war. Die Regierung hat sicherlich keinen Befehl ausgegeben, das CW anzuzünden, lediglich Nattawut.
    Ich vermute mal, dass interessierte Kreise bezahlt haben um die Roten zu diskreditieren. Ich kann es aber nicht beweisen.

  8. #77
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass interessierte Kreise bezahlt haben um die Roten zu diskreditieren. Ich kann es aber nicht beweisen.
    naja, das hier jemand dafür bezahlt hat, dürfte klar sein. Aber wohl eher sollte hier im ganzen Land Chaos erzeugt werden - damit die Armee putscht.
    Nur Anupong wollte halt vor seiner Rente keinen Putsch - also ging es in die Hosen. Die Rothemden waren schon mit Mord und anderen Straftaten derart diskreditiert, da musste sicherlich nicht noch auch das CW der Elite angezündet werden. CH3 (wo ja Rothemden bei der Brandlegung beobachtet wurden) und die City Halls ware m.E. ausreichend für die Diskreditierung.

  9. #78
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.446
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, das hier jemand dafür bezahlt hat, dürfte klar sein. Aber wohl eher sollte hier im ganzen Land Chaos erzeugt werden - damit die Armee putscht.
    Nur Anupong wollte halt vor seiner Rente keinen Putsch - also ging es in die Hosen. Die Rothemden waren schon mit Mord und anderen Straftaten derart diskreditiert, da musste sicherlich nicht noch auch das CW der Elite angezündet werden. CH3 (wo ja Rothemden bei der Brandlegung beobachtet wurden) und die City Halls ware m.E. ausreichend für die Diskreditierung.
    Und dann gibt es immer noch, auch thailändische Aufsässige, die deiner Argumentation nicht folgen wollen.
    Folgendes hatte ich schon mal im April gepostet.
    Also,der Kreis schliesst sich wieder.


    Jatu.... Prompan ist ja wirklichein schlimmer Finger. Jetzt behauptet der doch tatsächlich während einer Pressekonferenz, er könnte beweisen, dass das Anzünden vom Central World vom Militär durchgeführt wurde. Er nennt Videoaufnahmen und Fotos, die er gesichtet hat, als Beweis.
    O.k., fairerweise muss man sagen, dass er die Beweise noch nicht vorgelegt hat. Selbst mal spekuliert, die Beweise gibt es gar nicht, aber die Aussage ist zutreffen, dann muss es einigen Würdenträgern ganz schön mulmig werden. In dem Zusammenhang, muss man sich auch fragen, wie lange Jatu.... noch auf freiem Fuss ist.
    Es könnte spannend, auch im Hinblick auf die ,,anstehende,, Wahl werden.


    Was im Parlament nicht gesagt werden durfte News - Enthüllungen Freitag, den 29. April 2011 um 13:39 Uhr (ST, 29.04.2011) UPDATE Während der Pressekonferenz der Vereinigten Front für Demokratie und gegen Diktatur ( UDD ) im Auslandskorrespondentenclub in Bangkok am 26.04.2011, erklärte der Abgeordnete Jatu.... Prompan einige Details hinsichtlich den Bränden nach dem Massaker in Bangkok, die er während der Misstrauensdebatte nicht zeigen / sagen durfte:
    "Das Anzünden von Central-World war eine zeitlich gut abgestimmte Aktion zur Ablenkung des Staates vom Massaker innerhalb von Wat Pathum und um der Welt zu zeigen, dass die Rothemden Terroristen sind.


    Red Shirt leaders at FCCT
    Was im Parlament nicht gesagt werden durfte | Schönes? Thailand - Nachrichten, Meinungen, Analysen | Dass, Gebäude, War, Poli

    Ich hab mal 2 Links eingestellt, da wie wir wissen einige Member ST als unseriös betrachten.

  10. #79
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Und dann gibt es immer noch, auch thailändische Aufsässige, die deiner Argumentation nicht folgen wollen.
    Folgendes hatte ich schon mal im April gepostet.
    Also,der Kreis schliesst sich wieder.
    Jatu.... ist ein Blender - wenn er die Beweise im Parlament nicht zeigen durfte, warum hat sie nicht der intern. Presse übergeben?
    Die hätten dann weltweit darüber berichtet und die PT hätte die Wahl schon so gut wie gewonnen. Er hat aber schon einmal Fake-Beweise verwendet, ev. hat er ja jetzt auch welche.

  11. #80
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Uppps, bis eben dachte ich noch Jatu.... waere Dein Kronzeuge fuer die Zuordnung der Brandstifter des CW an die Roten?
    Ich gebe zu: ich bin irritiert.
    nein, er ordnet die Schwarzhemden der Armee zu - weil sie ja Armeestiefel trugen. Die Rothemden, die CH3 abfackelten hatten nachweislich Rothemden an, aber auch hier ordnet er diese der Armee zu - die haben sich halt schnell mal rote Hemden übergezogen.
    Ab und zu dann nochmal ein Fake-Tape durch den Äther usw. - Hauptsache die Rothemden glauben es.

    Also alle City Halls, Gebäude usw. wurden von der Armee abgefackelt. Der Oberst hat sich und seine Leute selbst erschossen und die Rothemden hatten ausser ihre blossen Hände keinerlei Waffen im Einsatz - und dann kam der Weihnachtsmann

Seite 8 von 25 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ER WAR GARNICHT DRIN....
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 18:15
  2. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  3. Phimai wurde rekonstruiert
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 19:13
  4. trau mich garnicht
    Von Connie im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 09:44
  5. Klaus aus CNX wurde 500
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 07:43