Seite 7 von 25 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 248

117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?

Erstellt von waanjai_2, 28.03.2011, 18:23 Uhr · 247 Antworten · 15.932 Aufrufe

  1. #61
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Gibt es einen offiziellen Regierungsbericht, der die Ermittlungen zu den Brandstiftungen abschliessend beschreibt und die Taeter benennt?
    In dem Dein Beweisfoto*) moeglicherweise sogar Erwaehnung findet bzw. dort dokumentiert ist?
    ja, gibt es - es soll ein Video geben, auf dem Armeestiefel zu sehen sind. Müsstest den Bericht ja kennen.

    *) Kannst Du dieses eventuell noch einmal einstellen - ich weiss gerade nicht von welchem Du sprichst.
    Danke.
    natürlich, diese Männer waren es
    Eindeutig von den Rothemden als Armeeangehörige identifiziert - fragt sich nur, von welcher Armee, das konnte bisher noch niemand so genau sagen.


  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Bukeo, wenn ich diesen Bericht kennen wuerde, haette ich nicht gefragt.
    Dort steht also drinnen wie, wer und wieviel Personen konkret die Brandstiftungen zu verantworten haben.
    Wusste ich nicht.
    nein, nur das es Fotos oder Video geben soll, wo man eben Schwarzhemden mit Armeestiefeln sah.
    Ich wollte dir damit jetzt nur zeigen, das es absolut keinen Beweis dafür gibt, das es Anupong-Soldaten waren. Die das behaupten, die denken ev. auch dass das WTC von der CIA angegriffen wurde. Das sind dann eben die Verschwörungstheoretiker - du weisst, auch Elvis lebt noch.

    Aber es ist ja gut, wenn dann doch in die Geschehnisse etwas mehr Klarheit kommt.
    Ist es zuviel verlangt, wenn Du einen Link dafuer (nochmal) einstellst?
    Danke.
    It was expected that the place would be burned. The pictures of the “men in black” revealed that their shoes were military issue.

    nimm mal diesen hier, es gibt noch einen ausführlicheren, mal sehen - ev. find ich diesen noch. Jatu.... wollte oder hat diese Ausführung im Parlament gemacht, beim Misstrauensantrag.
    Alle seine aufgeführten Beweise, sind für die Katz - aber das man anhand von Militärstiefeln feststellen kann, wer CW abgebrannt haben soll, ist lächerlich und ich hab dir nun mit meinem Foto bewiesen, das auch Saeh Daengs Söldner Militärstiefel anhatten. Also was nun?

    Aber was eben Rothemden-Expats nicht wahrhaben wollen, das verdrängen sie halt

    Ach ja noch was....

    Wie kann ein Rothemden-Farang 2 Tage vorher bereits wissen, dass das CW abgefackelt werden soll?

    Kennst du das Video etwa auch nicht - hab ich glaube schon 5x hiereingestellt. Du kennst ja die Suchfunktion, oder?

  4. #63
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    In Chiang Mai ist es mir besonders aufgefallen, wie die King poster auf der Straße lagen, Autos drüberfuhren, Thailänder drüberlatschten
    ...
    Bisher sah ich den fanatismus nur bei den Jüngern des endlos reichen Mannes, dessen Ego so unendlich ist, wie die Füllung auf seinen Konten... aber offensichtlich, ist er auf beiden Seiten zu finden.
    ABER FANATISMUS, grenzt jede Entwicklung und LErnfähigkeit und somit ein Annähern und eine Mitte finde, komplett AUS
    @eyeQ
    Danke für deine Erfahrung und persönliche Sicht, frisch von der Leber weg. Meine Eindrücke waren dieselben, es ist v.a. dieser blinde Fanatismus der schockiert. Wobei ich ihn fast nur bei den aufgehetzten Roten vorgefunden habe. Sogar in der Schweiz bei einem Treff der paar Thaifrauen aus Chiang Mai.

  5. #64
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Geben soll?
    Oder gibt?
    lies noch mal, dann ist die Frage beantwortet.

    Im uebrigen ging es mir auch gar nicht um Belege dafuer, dass es die Anupong-Soldaten nicht waren.
    Selbst wenn mich Deine Bestimmtheit schon ein wenig wundert.
    es wird niemals aufgeklärt werden - welcher Gruppe die Soldaten, falls es welche waren - angehörten.
    Waren es Wassermelonen-Soldaten, die dem Aufruf Nattawuts gefolgt sind - alles abzufackeln, oder waren es Söldner (tw. ja auch Soldaten/tahanpawns) Saeh Daengs, die aus Wut über die Räumung, alles abfackelten.
    Das der Befehl - das CW abzufackeln - von Abhisit oder der CRES kam, schliess ich persönlich aus. Welchen Grund hätte die Regierung, lediglich das CW abzufackeln - nachdem beim CH3 ja Rothemden den Eingang abgefackelt hatten - die Angestellten riefen ja die Armee um Hilfe, weil sie von Rothemden attackiert wurden - die Armee kam dann auch und half.
    Denkt jemand wirklich das die gleiche Armee unten den Eingang abfackelte und bei der Retung dann die gleiche Armee auch wieder half. Absoluter Unsinn.
    Das Abfackeln aller Gebäude hat der Regierung mehr geschadet als genützt - es sah tw. so aus, das die Regierung die nationale Sicherheit nicht mehr unter Kontrolle hatte.


    Klingt ja so ein wenig nach: "Weil man es Soldat X und Y nicht nachweisen kann, ist es Soldat A gewesen sein."
    Ist irgendwie ein seltsame Logik.
    Fuer mich.
    nein, es können Soldaten gewesen sein, aber jene haben im Auftrag der Rothemden alles abgefackelt.
    Es gibt den Auftrag - siehe Video, wo Nattawut zum Abfackel ganz Thailands aufforderte - und es gibt die Brände.
    Denkst du, die Soldaten Anupongs hätten einem Auftrag Nattawuts Folge geleistet - ja, möglich - die Wassermelonen-Soldaten. War dann aber unter dem Befehl Nattawuts - nicht Anupongs. Kommst du jetzt noch mit ?

    Du sagtest, dass es einen Beweis dafuer gibt, dass es Saeh Daengs Truppe war:
    naja, eigentlich schon.
    Jatu.... behauptet - es waren Schwarzenhemden mit Armeestiefeln.
    Hier sind Schwarzhemden mit Armeestiefeln - wem glaubst du, unterstand diese Truppe?
    Oder die Schwarzhemden, die mit AK47 auf die Soldaten feuerten.. usw.

    Ich würde sagen, es ist nun bewiesen, das es Schwarzhemden waren, fehlt noch die Klarnamen der Beteiligten. Der Adjutant Sesagtaeh Daengs hat ja zur ganzen Beteiligung, zur Ausbildung, Trainining im Ausland usw. nach seiner Verhaftung einiges ausgesagt und wird nun als Kronzeuge eingesetzt.
    Vermutlich kennst du diese Aussage auch nicht, oder?
    Vermutlich kennst du Surachai "Rang" Thewarat auch nicht, oder? Aber du weisst schon, wer Saeh Daeng war, oder?

    Das liess mich glauben, dass dies mittlerweile eine bewiesene Tatsache ist, vielleicht sogar irgendeinen Untersuchungsbericht der Regierung gibt, auf denn Du Deine Behauptung stuetzt.
    Haette ja nach einem Jahr auch sein koennen.
    wird nie passieren, weil Zeugen niemals die Uniformen einzelner Armeegruppen, sofern es Unterschiede gab - auseinanderhalten konnten.


    Nun vertroestet Du mich aber wieder mit irgendeinem Video:
    nein, du würdest auch hier wieder Ausflüchte finden, ev. gefakt oder sonst was. Lassen wir es - glaub es, oder häng dich an die Verschärungstheoretiker, oder frag Elvis - der lebt ja auch noch.


    Irgendwelche Videos - und es gibt bzw. gab ja auch zig Videos im Netz, die tatsaechliche oder suggerierte Gewalt der regulaeren Armee gegen unbewaffnete Menschen zeigten - haben aber meines Erachtens wenig Aussagekraft, da man ja nie wirklich weiss, wie wahr die dort gezeigten Szenen denn sind.
    es gab sicherlich Übergriffe - aber man sah eigentlich keine direkte Gewalt der Armee, d.h. es wurde so gefilmt oder geschnitten, das man schiessende Soldaten sah, wohin immer die auch schossen, danach sah man (nach dem Schnitt) wieder eine andere Szene mit irgendeinem Rothemden, der am Boden lag. Ob der vorher gezeigte schiessende Soldat nun
    diesen Rothemd erschossen hat, weiss nur Buddha. Nick Nostiz ist hier bekannt für solche Szenen, bei denen dann ein einfach Thai glauben mag, es wäre der Soldat gewesen.
    Es gibt aber Videos, wo Soldaten von Rothemden aus dem LKW gezerrt und ins Koma geprügelt wurden.

    Siehe auch den Hinweis von eyeQ.
    Zumindestens waere ein offizieller Bericht und/oder Auskunft um Laengen glaubwuerdiger.
    nein, überhaupt nicht. Wie kann die Armee beweisen, zu welchem Lager irgendwelche Soldaten in Uniform - die z.B. auf der Brücke in den Tempel geschossen haben sollen - gehören.
    Waren es Wassermelonen, waren es tahan pawns - wer weiss das hinterher. Man hätte die Soldaten auf frischer Tat erwischen müssen.
    Fakt ist, das Surachai viele Angriffe mit M79 zugegeben hat, was ja von den Rothemden auch abgestritten wurde - sofern es die überhaupt wissen.

    Schade, aber einen tatsaechlichen Beweis, dass es Saeh Deng Soldaten waren, die das CW anzuendeten - wie von Dir 15:33 Uhr verkuendet - gibt es dann wohl offensichtlich doch (noch) nicht und bleibst uns damit schuldig.
    nein, aber auch keinen Beweis, das der Befehl von Anupong, Suthep oder Abhisit kam - wie es hier manche Rothemden-Expats immer wieder behaupten.
    Ich folge hier der Erklärung von Jatu...., das es Schwarzhemden mit Armeestiefeln waren und er müsste es ja wissen, oder?

    Also diese hier:


  6. #65
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Wer fuehlte sich als Anfuehrer der "Schwarzen Garde"? Die da deutlichst in den ersten Linien der Rotjoeppchen zu sehen sind?

  7. #66
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    Wer fuehlte sich als Anfuehrer der "Schwarzen Garde"? Die da deutlichst in den ersten Linien der Rotjoeppchen zu sehen sind?
    das ist ein Teil der Saeh Daeng Gruppe, die ja auch als Guards eingesetzt wurden. Saeh Daeng ist mit diesen Schwarzhemden öffentlich zu den Rothemden gestossen, obwohl zu diesem Zeitpunkt Jatu.... sich noch distanziert hatte. War im TV zu sehen - Saeh Daeng vorne in Armee-Uniform, die Schwarzhemden hinter im militärisch formiert.

    Somit hat jetzt eigentlich Jatu.... endlich mal die Wahrheit gesagt, es waren Schwarzhemden mit Armeestiefeln - die das CW angezündet haben.

    Warum sollte Anupong, nachdem die Räumung erfolgreich abgeschlossen wurde, einem Aufruf Nattawuts Folge leisten - absolut unlogisch.
    Ebenso heisst es ja dauernd, Abhisit wäre eine Marionette der Armee - und kurz danach heisst es wieder: Abhisit hätte den Befehl zum Schiessen gegeben, er müsste vor den IStGH.
    Also hat Abhisit nun Befehlsgewalt über die Armee, oder nicht?

    Eher wollten die Rothemden durch die Brandlegungen einen Putsch provozieren und damit wenigstens erstmal die Abhisit-Regierung entfernen. Nur war Anupong für einen Putsch kurz vor seiner Pension wohl nicht geeignet.

    Übrigens fragt man hier einen Rothemden, wer den wohl das CW abgefackelt haben könnte, sind alle der gleichen Meinung: Red Siams

  8. #67
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich waere der letzte, der hier keine Klarheit wuenscht.
    Und je offizieller umso besser.
    offiziell wird es keine geben. Wer soll den hier Beweise suchen oder gar finden. Die Armee sicher nicht - Abhisit, lt. Ansicht vieler eine Marionette der Armee wohl dann auch nicht.
    Also vergiss es.

    Bleiben wir bei der Aussage Jatu....s, der sollte es ja wissen: es waren Schwarzhemden in Armeestiefel.

  9. #68
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das mag Dir reichen.
    Mir nicht.

    Und einer Untersuchungskommision offensichtlich auch nicht.
    Sonst gaebe es ja laengst ein offizielles Statement.
    es gibt ein offizielles Statement und zwar: das kein offizielles Statement zu dem Fall geben wird, weil die Armee nicht besonders kooperativ sein.

    Also wird es kein Statement geben. Ausserdem wird es sicher nicht glaubwürdiger, als eine Aussage von Jatu.... - die ja wohl weit mehr wert sein dürfte, als eine Aussage von sog. Tätern. Wenn schon mal sog. Opfer/Zeugen sagen, es waren Schwarzhemden mit Armeestiefel - tja, was soll dann noch mehr aufgedeckt werden.
    Fehlen halt noch die Klarnamen von diesen Schwarzhemden - da sehe ich aber schwarz, da sicherlich vermummt.

    Sorry, ich stelle damit nicht Deine Glaubwuerdigkeit in Frage.
    was im Prinzip ja auch ohne Bedeutung wäre, genau so wie ein undurchsichtiges, nicht nachvollziehbares, offizielles Statement - mit viel blabla

    Aber nur vorm TV gesehen und mal irgendwas im Radio gehoert ist halt weniger wert, als eine entsprechende Stellungnahme der Verantwortlichen zu diesem Thema in der Regierung.
    würde ich nicht unbedingt sagen - wenn man im TV irgendwelche Aktionen sieht, sind diese wohl aussagekräftiger - als irgendwelche zusammengeschusterten Erklärungen - egal von wem.

    Dann etwas "Beweis" zu nennen das rechtlich Null-Beweiskraft hat, ist halt moeglich aber eben voellig unrelevant.
    naja, das gilt dann aber auch für unschlüssige, Erklärungen jeder Art - egal ob von Jatu.... oder sonst wem.

    Und wahrscheinlich interessiert dies in Thailand bei den richtig-richtigen Thais so gut wie niemanden mehr bzw. viel, viel weniger Leute als hier im Forum
    naja, Abhisit hat genau dieses Thema mit einer Rothemden-Thai vorgestern diskutiert. Auch Abhisit hat der Frau - auf die Frage, warum den die Armee in den Tempel geschossen hat -
    m.E. sehr glaubwürdig geantwortet: das dies eben nicht Soldaten der regulären Armee waren, sondern eben die von Jatu.... erwähnten Schwarzhemden mit den Armeestiefeln.

    Somit hast du dein öffentliches Statement, sogar vom Regierungschef persönlich.

  10. #69
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Bukeo,
    zunaechst hattest Du einen Beweis (gestern, 15:33h MESZ) angekuendigt - siehe oben.
    Der sich dann als nichts anderes als ein nichtssagendes und voellig wertloses Photo rausstellte.
    warum redest du immer von Beweisen. Das wertlose Foto soll nur aufzeigen, wieviel das Video von Jatu.... wert ist.
    Absolut nichts...

    Überlege doch mal einfach anders rum - bring du mir Beweise, dass das CW von Soldaten auf Befehl Anupongs, Abhisits oder der CRES abgefackelt wurde - wie es die Rothemden-Expats hier vielfach behaupten. Keiner konnte noch einen Beweis vorlegen, nur Geschwafel.
    Nun kommt Jatu.... und behauptet, es waren Schwarzhemden mit Armeestiefeln. Ja, das glaub ich ihm voll und ganz.

    Jetzt sind also alle Parteien, Angeklagte, Opfer usw. der gleichen Meinung, das es Schwarzhemden mit Armeestiefeln waren. Das wurde wohl auch auf Video aufgezeichnet. Soweit liegen also Beweise schon vor.

    Nun gibt es aber keine einzige Festnahme eines Schwarzen - der zur Anupong-Armee zuzuordnen wäre. Also sind bis dato nur Schwarzhemden in Armeestiefeln - die unter dem Befehl Saeh Daengs standen - bekannt. Kannst du mir soweit folgen - vermutlich nicht.

    Wie würde ein Richter in D darüber urteilen: die Beweise sind erdrückend, aber Freispruch in dubio pro reo.

    Klarnamen von den Tätern wird es nie geben, da kannst du lange warten. Es bestand Ausnahmezustand und somit auch Immunität der Soldaten vor Strafverfolgung.

  11. #70
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich?
    Ich habe ja nie behauptet, dass diese es waren.
    Waehrend Du dies sehr wohl tust und den Eindruck vermittelt hast, als ob es fuer die Brandstiftungen durch Nicht-Regierungssoldaten sogar unwiderlegbare Beweise gaebe.
    Eigentlich ganz einfach, gelle?
    ja, eigentlich gibt es dafür bereits unwiderlegbare Beweise.
    Die Videoaufnahmen, wo Schwarzhemden - deren Existenz bisher ja von allen Rothemden-Expats und Hardcore-Rothemden bestritten wurde - im CW zu sehen sind.

    Also ist bewiesen, das es Schwarzhemden waren. Das Schwarzhemden auch Armeestiefel trugen, hab ich nun bewiesen, oder?

    Der Fall ist klar: es waren Schwarzhemden mit Armeestiefel, so wie es auch Saeh Daengs Söldner getragen haben. Das ist Fakt.

    Das diese Schwarzhemden nun verkleidete Soldaten Anupongs gewesen sein könnten - ist bisher noch unbewiesen.

Seite 7 von 25 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ER WAR GARNICHT DRIN....
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 18:15
  2. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  3. Phimai wurde rekonstruiert
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 19:13
  4. trau mich garnicht
    Von Connie im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 09:44
  5. Klaus aus CNX wurde 500
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 07:43