Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425
Ergebnis 241 bis 248 von 248

117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?

Erstellt von waanjai_2, 28.03.2011, 18:23 Uhr · 247 Antworten · 15.962 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    ... Egal!
    Genau.

    Was spielen schon solche Kleinigkeiten für eine Rolle.
    Der eine oder andere hätte zwar noch ein "Sorry/Entschuldigung" nachgeschoben.
    Aber ernsthaft: da darf man nicht so kleinlich sein.

    So.
    Jetzt bin ich - als wirklich interessierter Mitleser - gespannt, wie sich die Widersprüche auflösen.
    Ich gebe aber zu: wenn sich am Ende rausstellt, dass überhaupt niemand geschossen hat, also weder Plastik, Gummi- oder Live Mun, dann ist auch klar, dass eigentlich gar niemand ums Leben gekommen sein kann.

    Und falls doch, dann waren dies wohl letztendlich irgendwelche Opfer von Schutzgelderpressungen, Rockerkriegen und/oder Black Magic.
    Wahrscheinlich irgendwelche Kambodschaner in der Nähe.
    Aber - und hier habe ich absolutes und unendliches Vertrauen - dies wird hier zeitnah und final geklärt werden.


  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Genau.

    Was spielen schon solche Kleinigkeiten für eine Rolle.
    Der eine oder andere hätte zwar noch ein "Sorry/Entschuldigung" nachgeschoben.
    Aber ernsthaft: da darf man nicht so kleinlich sein.

    So.
    Jetzt bin ich - als wirklich interessierter Mitleser - gespannt, wie sich die Widersprüche auflösen.
    Ich gebe aber zu: wenn sich am Ende rausstellt, dass überhaupt niemand geschossen hat, also weder Plastik, Gummi- oder Live Mun, dann ist auch klar, dass eigentlich gar niemand ums Leben gekommen sein kann.

    Und falls doch, dann waren dies wohl letztendlich irgendwelche Opfer von Schutzgelderpressungen, Rockerkriegen und/oder Black Magic.
    Wahrscheinlich irgendwelche Kambodschaner in der Nähe.
    Aber - und hier habe ich absolutes und unendliches Vertrauen - dies wird hier zeitnah und final geklärt werden.

    ..........zur finalen Klärung muß auch berücksichtigt werden, das die böse Auslandpresse nur Falschmeldungen abgedruckt hat...........

  4. #243
    Avatar von Tukkae

    Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen

    Wenn es soviele Geschosse gibt, sollte es doch auch Bilder davon geben.
    Das Bild zeigt die 7 Munitionstypen der M 16, die von den Amis für diese Waffe produziert worden sind. Das heisst noch lange nicht, dass die Thai Armee alle davon einsetzt.

    Von den 7 fällt schon mal der Dummy weg, der dient nur zu Demonstrationszwecken (etwa Ladevorgang der Waffe) und die Patronenhülse hat deswegen eine Einbuchtung, damit man sie sofort von den anderen pulverhaltigen Typen unterscheiden kann.

    Die Platzpatrone in der Mitte macht nur "Peng", kann man also nicht als scharfe Munition betrachten, bleiben 5 :

    Die blaue rechts ist die Plastikmunition, ansonsten gibt es noch 2 Typen Leuchtspurgeschosse (Tracer) und 2 Hartkerngeschosse (Ball). Die M 855 mit der grünen Spitze sind die härteren und diese wurden eingesetzt.

  5. #244
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin ! vielleicht haben die auch nur einen kriegsfilm gedreht ! die toten sind nach drehschluss alle wieder aufgestanden und nach hause gegangen. auch die maskenbildner haben sich für den nächsten dreh am anderen tag schon vorbereitet. es muss ja auch alles echt aussehen. das könnte die erklärung für alles sein.

  6. #245
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Der Beitrag von FRANCE24 ist schon sehr gut, haetten die auch die "Kleinigkeit" gerafft, dass 117,923 Geschosse aus Plastik waren, waeren sie sehr nahe an der Wahrheit.


    Aber auch so wichtige Aussagen!

  7. #246
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Military found responsible for two more deaths during violent 2010 protest | Bangkok Post: breakingnews

    Der Süden-Bangkok-Strafgerichtshof am Montag entschieden, dass zwei Red Shirt Demonstranten der Vereinigten Front für Demokratie gegen Diktatur (UDD) von Soldaten, während die militärische Niederschlagung der Proteste im April 2010 erschossen wurden.

    Die zwei rot-Hemden waren Charoon Chaimaen, 46, und Sayam Watanukul, 52.
    Nun, da die beiden am 10.4.10 erschossen wurden bleiben eigentlich nur zwei Moeglichkeiten.

    Die Plastikgeschosse sind mit einer V0 von ueber 1000m/s auch Hochgeschwindigkeit geschosse. Auf kurze Entfernungen (<30m) koennen sie durchaus toedliche Verletzungen verursachen.

  8. #247
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Nun, da die beiden am 10.4.10 erschossen wurden bleiben eigentlich nur zwei Moeglichkeiten.

    Die Plastikgeschosse sind mit einer V0 von ueber 1000m/s auch Hochgeschwindigkeit geschosse. Auf kurze Entfernungen (<30m) koennen sie durchaus toedliche Verletzungen verursachen.
    .... und die zweite Möglichkeit?

  9. #248
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    3 weitere Urteile zu Opfern der Chaostage 2010.
    The Bangkok South Criminal Court on Friday handed down its ruling on the inquests of three red-shirt demonstrators found dead near a military base at Lumpini Park during the 2010 protests.
    Mystery still shrouds shootings of reds | Bangkok Post: breakingnews

    Zwei der Opfer wurden durch ein Geschoss im Kaliber .223 Kaliber getoetet , beim dritten ist das Kaliber unbekannt.

    Allerdings gab es keine Beweise, wer geschossen hat.

    Es muss unterstellt werden, dass auch keiner weiss, welche Waffe(n-Art) benutzt wurde.

Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425

Ähnliche Themen

  1. ER WAR GARNICHT DRIN....
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 18:15
  2. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  3. Phimai wurde rekonstruiert
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 19:13
  4. trau mich garnicht
    Von Connie im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 09:44
  5. Klaus aus CNX wurde 500
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 07:43