Seite 22 von 25 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 248

117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?

Erstellt von waanjai_2, 28.03.2011, 18:23 Uhr · 247 Antworten · 15.913 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Ich frage mich echt was das mit der "Blank M200" und dem Film dazu soll.
    Belegt ihr damit eure Sachkenntnis oder soll das ein Englischkurs werden?
    Wie man deutlich in dem Video sieht, laedt die Waffe ueberhaupt nicht durch, weder halbautomatisch noch vollautomatisch.
    Das passt aber dann doch gar nicht zu den Bildern in BKK(Chaostage 2010)!

    ManoeverMun wird normalerweise mit einem Manoever-Patronen-Geraet (deutsche Bezeichnung; englische, russische, ... Bezeichnung ist mir nicht bekannt) verschossen.

    Der eigentliche Muendungsfeuerdaempfer (deutsche Bezeichnung; englische, russische, ... Bezeichnung ist mir nicht bekannt) wird abgeschraubt und dafuer das MPG aufgeschraubt. Dieses verschliesst das Rohr zu fast 100%, wodurch der im Rohr entstehende Druck ausreicht, um das Gewehr durchzuladen.

    Da gibt es natuerlich kein Geschoss was wegfliegen kann.

    Die Schaeden an Aepfel und Flasche (s.Film ) sind auf den Druck und den Feuerstrahl zurueckzufuehren.

    Nochmal, am 10.-14. April2010 wurde in BKK die M862 verschossen.
    Ich bin mir sicher, diese Nummer/Bezeichnung ist auch auf dem Ausgabebeleg fuer die "117,923" Geschosse zu finden.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Anhang 11749So ungefaehr war es am 10.April. In sicherer Deckung hinter den Redshirts wurden die M79 abgefeuert (Spaeter auch Sturmgewehre). Flaechenfeuer bis 350 Meter moeglich, aus erhoehter Position auch bis zu 500 Meter.Die Soldaten konnten nur vollautomatisch mit Plastik-Geschoss-Munition zurueckschiessen.
    .......... und du warst mittendrin. Respekt, hattest du keine Angst von den Revoluzzern erschossen zu werden?Die Gummisoldaten hätten dein Leben ja nicht verteidigen können.Frag ach bei Kamolket Akahad

  4. #213
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Du solltest einfach Mal anfangen selbst zu denken!
    Jetzt, wo du es sagst. Mir ist das bisher noch nie aufgefallen, dass der Strike sich so von der roten Brut instrumetalisieren lässt.Danke für deine Augenöffnung.Weia.

  5. #214
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Hat der Member "strike" einen Link fuer diese Unterstellung?
    Der Member Strike, braucht keine Quelle, da ich bestätige, dass du über deine Englischschwäche berichtet hast und du nur deutschsprachige Artikel als genehm akzeptierst.Jetzt nur mal meine persönliche Meinung.Ich habe eh das Gefühl, dass der Wetterguru, Eierwieger und Spaltenvermesser jemand anderes ist, als der Poster im Politikthread.

  6. #215
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ein fuer alle mal: ich kann etwas Englisch und etwas mehr Thai und kann mehrere Uebersetzungsmodule bedienen.
    Kommt aber aus einem anderen thread.

  7. #216
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ... ich kann etwas Englisch ... kann mehrere Uebersetzungsmodule bedienen
    Kommt aber aus einem anderen thread ...
    Übersetzungsmodule, naja.
    So furchtbar viel grenzenloses Zutrauen habe ich halt zu irgendwelchen Übersetzungsmodulen nicht.

    Kann man die eigentlich verklagen oder sich wenigstens dagegen versichern, wenn sich semantische Abweichungen für das gleiche Thema ergeben? Denn wenn man sich heutzutage noch nicht mal mehr auf die Übersetzungsmodule verlassen kann, ja, auf was denn dann?



    Welche Übersetzungsmodule nutzt denn unser @siamfan?
    Damit man einfach weiss, welches man sich besser nicht kauft ;)

  8. #217
    Avatar von Tukkae

    Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Was bitte haben die Thai-Soldaten auf Thai ausgesagt? Nur das alleine zaehlt.
    Wenn du damit gleich gekommen wärst, also gestern oder vorgestern hätte ich dir das sogar auf Thai raussuchen können. Die Ausgabe der Khao Sod ist ja eine Thaisprachige Zeitung. Aber die Website der Khao Sod (auf Thai) speichert halt nur die letzten 3 Seiten der einlaufenden Schlagzeilen und täglich kommen dutzende neue hinzu, also ist das vor 3 Tagen vermeldete inzwischen weg.

    ¤Ãº·Ø¡ÃÊ Ê´·Ø¡àÃ×èͧ : ¢èÒÇÊ´Í͹äŹì
    Was die Khao Sod schreibt und dann auch noch in Enlisch und die Wirklichkeit sind zwei Paar Schuhe!
    Aber klar doch. Nur die "Nation" und Bangkok Post haben die (englischsprachige) Wahrheit gepachtet !!

  9. #218
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Tukkae Beitrag anzeigen
    Wenn du damit gleich gekommen wärst, also gestern oder vorgestern hätte ich dir das sogar auf Thai raussuchen können. Die Ausgabe der Khao Sod ist ja eine Thaisprachige Zeitung. Aber die Website der Khao Sod (auf Thai) speichert halt nur die letzten 3 Seiten der einlaufenden Schlagzeilen und täglich kommen dutzende neue hinzu, also ist das vor 3 Tagen vermeldete inzwischen weg.

    ¤Ãº·Ø¡ÃÊ Ê´·Ø¡àÃ×èͧ : ¢èÒÇÊ´Í͹äŹì


    Aber klar doch. Nur die "Nation" und Bangkok Post haben die (englischsprachige) Wahrheit gepachtet !!
    Genau, die Nation hat auch von "Platzpatronen" geschrieben.

  10. #219
    Avatar von Tukkae

    Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    146
    Sorry, wieder auf englisch. Über die beiden Scharfschützen und ihre Aussagen vor Gericht:



    Lying under orders | Political Prisoners of Thailand

  11. #220
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Tukkae Beitrag anzeigen
    Sorry, wieder auf englisch. Über die beiden Scharfschützen und ihre Aussagen vor Gericht:



    Lying under orders | Political Prisoners of Thailand
    Eben wird es einfach laecherlich!
    Der/die Soldaten haben auf THAI* niemals gesagt sie haetten mit Platzpatronen geschossen.

    Wie das von der Presse wiedergegeben wird und dann auf Englisch uebersetzt wird ist nicht massgeblich!

    In dem Artikel steht "blank rounds", was mit "Platzpatronen" uebersetzt wird.
    DAS bedeutet aber nicht, dass die Soldaten mit Platzpatronen geschossen haben oder der Soldat davon gesprochen hat! Nein, sie haben mit Plastik-Geschoss-Munition geschossen.

    Zitat Zitat von Tukkae Beitrag anzeigen


    Platzpatrone (blank round) ohne Geschoss in der Mitte:



    Bei der gerichtsmedizinischen Auswertung wurden bisher immer die Geschosse rechts davon mit der grünen Spitze identifiziert. U. a. ein holländischer Reporter musste sich so ein Teil rausoperieren lassen.
    Mit "gruener Spitze" kommt ja hin, aber nicht die "Ball 855", das ist ein 62 grain Geschoss mit Stahlspitze, mit Bleikern und Kupfer-Teil-Mantel! Das haette der "Hollaendische Reporter"**vermutlich nicht ueberlebt und das Geschoss haette mit grosser Wahrscheinlichkeit den Koerper durchschlagen.

    Von den Soldaten wurde eine aehnliche, der von den Amerikanern eingesetzte SRTA-M862, benutzt:
    Cartridge, Caliber 5.56 mm, Plastic, Practice, M862 (United States): Short Range Training Ammo (SRTA) has a smaller charge than standard ball, reducing its aimed range to 250 meters, and fires a plastic bullet. The M2 training bolt must be used in the M16 Rifle / M4 Carbine when using SRTA for the weapon to cycle properly due to its lower power. It is used during training on shooting ranges near built-up or populated areas. [Brass primer, Aluminum case and Blue plastic projectile].
    Siehe Bild oben, ganz rechts.
    Von der thailaendischen Armee wurde meiner Ansicht die SRTA (ShortRangeTraining Ammo)-M862 Lead Free, mit Messing-Huelse und oliv-gruenem Plastikgeschoss benutzt. Kann sein, dass die noch einen sehr kurzen Kupermantel, zur Verbesserung der Ballistik hat.

    Ich meine mich zu erinnern, die normale SRTA der Amis wird mit einem anderen Feuerdaempfer geschossen, das kann aber auch durch einen kurzen Kupfermatel am Fuss des Plastikgeschosse wettgemacht werden (hoeherer Gasdruck , neben der besseren Ballistik)

    Es kann verschiedene Gruende geben, wie dieser Fehler von der thailaendischen Aussage der Soldaten in die englischsprachige Presse gekommen ist. Es ist auf jeden Fall nicht der erste Fehler dieser Art! Natuerlich kann jetzt keiner diesen Fehler "richtig" ins Deutsche uebersetzen und sagen, die Soldaten waeren Luegner.


    Richtig ist, nachdem die Soldaten mit ihrer "ShortRangeTraining Ammo mit Plastikgeschoss", am 10.04.2010 mit Gefechtsmunition und Granatwerfern angegriffen wurden und grosse Verluste hinnehmen mussten , wurde der "Schiessbefehl" erarbeitet und Tage spaeter, nach Bereitstellung neuer Waffen*** an einzelne Soldaten auch Gefechtsmun ausgegeben (Notwehr!)

    Bei dem Video ist eigentlich egal, welche Mun es war, da , wie im Bericht des Militaers dargestellt , es ein Notwehrfall war.

    Ich habe mit dem m16 nie SRTA verschossen. Der Rueckschlag beim Mattel ist auch der Rueckschlag mit GefechtsMun nicht sehr stark.
    An der Lautstaerke wird in dem Film meiner Ansicht nach staendig verstellt, somit ist es schwer zu sagen , was tatsaechlich verschossen wurde.
    Ich bleibe bei SRTA! ... und ich bleibe auch dabei, das ZF war Privatbesitz und das war kein "Sniper"! Wobei auch das unwichtig ist!




    *sie wurden vom Staatsanwalt und dem Richter in dieser Sprache befragt

    **kann das auch ein Englaender gewesen sein
    ***siehe Film: 2 verschiedene Waffen im Kal.5.56 mm vorhanden

Seite 22 von 25 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ER WAR GARNICHT DRIN....
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 18:15
  2. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  3. Phimai wurde rekonstruiert
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 19:13
  4. trau mich garnicht
    Von Connie im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 09:44
  5. Klaus aus CNX wurde 500
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 07:43