Seite 21 von 25 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 248

117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?

Erstellt von waanjai_2, 28.03.2011, 18:23 Uhr · 247 Antworten · 15.910 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    ... Du solltest einfach Mal anfangen selbst zu denken!
    Guter Hinweis.
    Lang lebe der König!

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Tukkae

    Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen

    Vom Einsatzkonzept her, haetten Soldaten sich auch in der Minderheit gegen die redshirts durchsetzen koennen. Man ging davon aus, diese greifen mit Schleudern, Steinen, Stangen, ... an.

    ABER(!) die Soldaten hatten auf gleicher Breite durch die vollautomatischen Waffen eine viel hoehere Feuerkraft.
    a
    Das liegt in der Natur der Sache, dass Soldaten mit modernen Infanteriewaffen überlegene Feuerkraft besitzen. Zur Tarnung wurden am 10. April in die erste Reihe nur mit Schild und Schlagstock ausgerüstete Soldaten gestellt, aber bereits die Reihe dahinter verfügte über M 16 mit Gefechtsmunition

    -In dem Video ist kein Sniper zu sehen!
    -Der Herr schiesst mit Plastik-Geschoss-Munition
    -Das ist ein Spielzeug- oder Luftgewehr- Zielfernrohr
    - Selbst der Armeesprecher sagt in deinem "Erklärungsvideo "Maen Püün", das bedeutet auf Deutsch "Scharfschütze" und auf Englisch "Sniper". Wie lautet dein Übersetzungsvorschlag?

    Ausserdem erklärt er noch, dass die Waffe eine M - 16 ( also eine Kriegswaffe und kein Spielzeug ) mit Zielfernrohr ist , die Scharfschützen anders ausgerüstet sind und keinen Helm tragen, weil das bei der präzisen Schussabgabe hinderlich wäre. Des weiteren sagte er, es wäre notwendig gewesen, das Ziel "auszuschalten", also nichts von Platzpatronen, wie nun 3 Jahre später vor Gericht behauptet.

    Jeder, der in der Grundausbildung schon mal mit der Plastikmunition geschossen hat kann bezeugen, dass man auf grössere Entfernungen damit überhaupt nicht zielen kann, weil es das leichte Geschoss durch den Drall einfach zu stark verzieht. Auf kurze Entfernungen kann man punktgenau auch einfach über den Gewehrlauf oder mit dem normalen Visier über Kimme und Korn zielen, auf grössere Distanz macht Plastikmunition und Zielfernrohr keinen Sinn. So dumm ist nicht mal die thailändische Armee!

  4. #203
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    plastic geschoss.jpg
    Hier ein Beispiel fuer Messinghuelsen-Munition mit Plastikgeschossen (Blau)

  5. #204
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Tukkae Beitrag anzeigen
    Das liegt in der Natur der Sache, dass Soldaten mit modernen Infanteriewaffen überlegene Feuerkraft besitzen. Zur Tarnung wurden am 10. April in die erste Reihe nur mit Schild und Schlagstock ausgerüstete Soldaten gestellt, aber bereits die Reihe dahinter verfügte über M 16 mit Gefechtsmunition



    - Selbst der Armeesprecher sagt in deinem "Erklärungsvideo "Maen Püün", das bedeutet auf Deutsch "Scharfschütze" und auf Englisch "Sniper". Wie lautet dein Übersetzungsvorschlag?

    Ausserdem erklärt er noch, dass die Waffe eine M - 16 ( also eine Kriegswaffe und kein Spielzeug ) mit Zielfernrohr ist , die Scharfschützen anders ausgerüstet sind und keinen Helm tragen, weil das bei der präzisen Schussabgabe hinderlich wäre. Des weiteren sagte er, es wäre notwendig gewesen, das Ziel "auszuschalten", also nichts von Platzpatronen, wie nun 3 Jahre später vor Gericht behauptet.

    Jeder, der in der Grundausbildung schon mal mit der Plastikmunition geschossen hat kann bezeugen, dass man auf grössere Entfernungen damit überhaupt nicht zielen kann, weil es das leichte Geschoss durch den Drall einfach zu stark verzieht. Auf kurze Entfernungen kann man punktgenau auch einfach über den Gewehrlauf oder mit dem normalen Visier über Kimme und Korn zielen, auf grössere Distanz macht Plastikmunition und Zielfernrohr keinen Sinn. So dumm ist nicht mal die thailändische Armee!
    Keiner ausser dir und .... (Zwischenfrage: bist du Schweizer?) hat je was von PLATZpatronen behauptet!
    Der M16 ist kein Sniper und ich habe nicht gesagt, dass der Mattel ein Spielzeug ist, das habe ich auf das Zielfernrohr bezogen.
    Wir haben mit der "Uebungs-Munition" (nicht zuverwechseln mit der olivgruenen Manoevermun) auf Punktziele in 50 Meter Entfernung geschossen. Durch "Hoeherhalten" was mit dem ZF sehr einfach ist, auch auch viel weiter.
    Das Geschoss fliegt (mit stark gekruemmter Flugbahn) >1000 m.
    Das Plastikgeschoss hat den selben Drall wie jedes ander, da es ja durch die selben Zuege kommt. Richtig ist, durch die stark abnehmende Geschossernegie wird es leichter durch "Hinternisse" (Blaetter, Regen, ...) abgelenkt.

    Gefechtsmun oder Plastik-Uebungsmun spielt aber keine Rolle, weil im Mai waren beide Munitionsarten ausgegeben (deswegen sind ja auch zwei Waffen im Kal 5,56 zu sehen!!) und da das "Ziel" irgendwelche "Bomben" am einsetzen war, greift der Schiessbefehl.
    Am 10. April gab es im Kal. 5,56mm aber nur Plastikgeschosse auf Seiten der Soldaten.
    Die MiB hatten aber auch GefechtsMun in dem Kaliber.

  6. #205
    Avatar von Tukkae

    Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    146


    Echt schwierig ! Stelle den Link zum Khao Sod Artikel jetzt zum dritten mal rein, wegen den "Platzpatronen" reicht es nur den ersten Satz zu lesen

    The soldier who had been captured on
    video instructing his fellow soldier to shoot at a Molotov-throwing Redshirts protester on 15 May 2010 told the court his team was merely firing blank rounds.
    Infamous Video 'Sniper' Denies Shooting At Redshirts : Khaosod Online

    Überschrift: "... Denies shooting at Redshirts" bedeutet "Leugnet, auf Rothemden geschossen zu haben"

    Around 15.00, the soldier said, he switched from a shotgun to an M-16 rifle armed with sniper scope and blank rounds.
    ...sagte, er wechselte zu einer M - 16 mit Zielfernrohr ( das ist sehr wohl eine Scharfschützenwaffe) und Platzpatronen.


    Platzpatrone (blank round) ohne Geschoss in der Mitte:



    Bei der gerichtsmedizinischen Auswertung wurden bisher immer die Geschosse rechts davon mit der grünen Spitze identifiziert. U. a. ein holländischer Reporter musste sich so ein Teil rausoperieren lassen.

    In einem Versuchsvideo mit "Beschuss" von Äpfeln mit Platzpatronen



    sieht man so gut wie kein Rückstoss, da ja kein Geschoss abgefeuert wird, sondern nur heisse Luft vorne rauskommt. Somit kann man die Angaben des Scharfschützen (im Video sieht man den Rückstoss deutlich, ausserdem sagt er, dass das Ziel getroffen wurde) schon mit simpler Schulphysik widerlegen.

  7. #206
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Tukkae Beitrag anzeigen
    Überschrift: "... Denies shooting at Redshirts" bedeutet "Leugnet, auf Rothemden geschossen zu haben"...
    Solange Du da keine amtliche Verlautbarung in Deutsch (am besten mit Überbeglaubigung durch das Aussenministerium) anbieten kannst, hast Du da ganz schlechte Karten.

    Fairerweise hatte unser @siamfan an anderer Stelle und vor längerem seine mangelnden Englischkenntnisse eingestanden, die eine deutschsprachige Dokumentation einfach erforderlich machen. Ja, sind hier nur 3 Worter, aber man weiss ja nie.

    Wenn Du also weiter von seiner Meinung und seinen fundierten Kenntnissen profitieren willst, sei Dir vor allem bei abweichender Meinung zu Deutsch geraten.

    Übersetzungsbüros gibt es ja ausreichend.
    Mit den Videos könnte das allerdings ein wenig aufwendiger werden.

  8. #207
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ...Fairerweise hatte unser @siamfan an anderer Stelle und vor längerem seine mangelnden Englischkenntnisse eingestanden, die eine deutschsprachige Dokumentation einfach erforderlich machen. ....
    Hat der Member "strike" einen Link fuer diese Unterstellung?

  9. #208
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Tukkae Beitrag anzeigen


    .....Stelle den Link zum Khao Sod Artikel jetzt zum dritten mal rein, wegen den "Platzpatronen" reicht es nur den ersten Satz zu lesen

    ....
    Was die Khao Sod schreibt und dann auch noch in Enlisch und die Wirklichkeit sind zwei Paar Schuhe!

  10. #209
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Tukkae Beitrag anzeigen


    In einem Versuchsvideo mit "Beschuss" von Äpfeln mit Platzpatronen



    sieht man so gut wie kein Rückstoss, da ja kein Geschoss abgefeuert wird, sondern nur heisse Luft vorne rauskommt. Somit kann man die Angaben des Scharfschützen (im Video sieht man den Rückstoss deutlich, ausserdem sagt er, dass das Ziel getroffen wurde) schon mit simpler Schulphysik widerlegen.
    Was willst du denn jetzt damit?
    Was bitte haben die Thai-Soldaten auf Thai ausgesagt? Nur das alleine zaehlt. Das hat der KS-Reporter dann auf Englisch uebersetzt .... und jetzt zeigst du einen Film ueber Platzpatronen.
    Dabei sprach der /die Soldate(n) von (S.Bild oben) der M862- Munition (Uebungsmun mit Plastikgeschoss)

  11. #210
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Hat der Member "strike" einen Link fuer diese Unterstellung? ...
    Der Thread, in dem Du das nach meiner Erinnerung klargestellt hast, wurde auch auf Dein Betreiben hin gelöscht, schon vergessen?



    Unter anderem belegt, in dem Du zwei inhaltlich gleichlautende englische Beitraege (der eine war von @Tramaico, der andere von mir) völlig unterschiedlich interpretiert hast. Spätestens da war mir klar, warum Du lieber auf eine lupenreine deutsche Übersetzung referenzierst.
    Möglicherweise erinnert sich aber der eine oder andere Member noch daran.

    Wenn nicht: auch egal.
    Dann darf ja fleissig weiter mit englischen Quellen argumentiert werden.
    Um so besser.
    Aber dann jammere auch nicht wieder rum, wenn keine deutsche Übersetzung dabei liegt.

    Lang lebe der König!

Seite 21 von 25 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ER WAR GARNICHT DRIN....
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 18:15
  2. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  3. Phimai wurde rekonstruiert
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 19:13
  4. trau mich garnicht
    Von Connie im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 09:44
  5. Klaus aus CNX wurde 500
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 07:43