Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 128

zurück in "müang thai"

Erstellt von LJedi, 22.07.2009, 20:42 Uhr · 127 Antworten · 10.740 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von Dieter1",p="763332
    Verstehe diese Umschreibung fuer etwas, das sich wie mebilai anhoehrt nicht so recht.
    Macht nix.



    Also heißt es, soweit ich weiß


    mebilai hab ich noch nie gehört...

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von Mandybär",p="763197

    Dazu muss ich noch bemerken, dass man am Gesichtsausdruck des freundlichen Nachbarn Dieters ganz gut erkennen kann, dass er hier versucht mit einem Bayern beim Bierverkosten mitzuhalten.

    Mandybär
    Oder Dieter palavert den Schwager gerad auf thai zu,
    und dieser sagt sich gerad:"Ich brauch noch ne Pulle,
    sonst kapiere ich meine Muttersprache nimmer mehr".

    Sorry Dieter,kannst ja Spass verstehen...hoffe ich.

    mike

  4. #83
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von mike11",p="763361
    Oder Dieter palavert den Schwager gerad auf thai zu,
    und dieser sagt sich gerad:"Ich brauch noch ne Pulle,
    sonst kapiere ich meine Muttersprache nimmer mehr".
    Nach meinem damaligen Kenntnisstand waere das durchaus ne Option gewesen .

  5. #84
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von mike11",p="763361
    Oder Dieter palavert den Schwager gerad auf thai zu,
    und dieser sagt sich gerad:"Ich brauch noch ne Pulle,
    sonst kapiere ich meine Muttersprache nimmer mehr".
    Das passt ja dann, weil Daeng´s English mit zunehmenden Whisky Konsum auch immer unverständlicher wird.


    Jetzt aber wieder Bühne frei für die Fortsetzung von LJedi´s Bericht!



    phi mee

  6. #85
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    Unter Tränen entstand dieser letzte Bericht in Thailand, denn es blieb nur noch ein einzigerr Tag... am Abend noch kurz Abschied feiern, am nächsten Morgen früh um 7:00 Uhr Richtung Flughafen, um 10:55 (wäre das erste mal, dass das pünktlich klappt) Abflug und 12 Stunden später Landung in Deutschland

    18.07.2009

    Am Morgen sind wir zu Tuk gefahren, um dort am Tambun teilzunehmen (es gab nur Wasser, keinen Alkohol, was den Reiz doch ein wenig minderte... aber das Essen war lecker...)






    Keine Ahnung, warum ich beim offiziellen Teil mitmachen musste. Gut, dass ich früher immer gut aufgepasst hatte und wenigsten ungefähr wusste, was von mir erwartet wurde (und der Prah mir immer klare Anweisungen gab )





    Wie gesagt. das Essen war lecker und ich hatte es mir ja auch verdient



    Auf dem Rückweg sind wir dann noch mal kurz an Nams Grundstück vorbeigefahren und dann zu Onkel und weitläufigerer Familie/Bekanntschaft, um uns zu verabschieden.

    Wieder zu Hause, habe ich mir ein Video angeguckt und bemerkt, dass ich Halsschmerzen bekomme. Nam hat Tabletten besorgt, die ein wenig lindern und hoffentlich im Laufe des Tages wirklich helfen... Immerhin ein lecker Breitbandantibiotikum :-P

    [hr:dbbae75aee]

    Ja, das waren 29 unserer 30 Tage Thailand. Ich hatte 0 Heimweh, ich vermisste nichts so sehr, dass ich es mir als Schmerzlinderungsmittel einreden könnte... Vielleicht würde ich es diesmal sein, der Tränen zum Abschied vergießt, wenn am Airport das letzte Bye Bye ausgetauscht wird. Vom Gefühl her verlasse ich meine Heimat und ziehe in die Ferne... (auch wenn es eigentlich die Rückreise ist…)

    Sawat di khrap



    [hr:dbbae75aee]

    Fehlt noch ein Bericht vom letzten Tag...

  7. #86
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: zurück in "müang thai"

    Gany toller Bericht, ich danke Dir.

  8. #87
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: zurück in "müang thai"

    der bericht vom letzen tag fehlt noch, dann bekommst du auch ein dickes thx von mir ;-D

  9. #88
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: zurück in "müang thai"

    ... und daheim gibts ne lecker Frikadelle und ein lecker Pilsken ...

    mfg

  10. #89
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    19.07.2009

    Der letzte Tag war mit Packen und für letzte Einkäufe vorgesehen. Und natürlich die Abschiedsfeier:
    :bravo: Die Abschiedszeremonie war noch mal richtig anstrengend aber dennoch schön.



    Viel lecker Essen (Krebs, Tintenfisch, Garnelen, Tiere, die größer sind als Garnelen und auch fast so schmecken [ wie soll ichs besser beschreiben ],



    "Kugelkrebs-Eier"



    (die Lieblingsspeise von Oma, die ich vor Jahren probierte und dann als Bitter verabscheute. Gestern auf Drängen Woods noch mal probiert: LECKER! Gar nicht bitter, eher süßlich. Mit Papaya, Saurer Soße und scharfen Dipp - ein Traum!)



    Nachdem die Biervorräte versiegten, stiegen wir auf Whisky um, nachdem die Falsche leer war, wurde noch eine zweite (eine von denen, die eigentlich Deutschland sehen sollten ;-D) geköpft.

    Leg wollte dann noch mal Bier kaufen lassen, durfte jedoch nicht mehr (und das war auch gut so). Ploy bestand auf die sofortige Heimfahrt nach Bangkok (mit Taxi).


    20.07.2009

    Gegen 00:00 ins Bett, um 05:00 wieder hoch, Aufbruchshektik, um 07:20 Abfahrt; unterwegs noch "schnell" Räucherstäbchen gekauft , Stau, Ankunft am Airport 09:00, Erreichen des Check-In-Schalters ca. 09:15 (Checkin-Ende 90 Min vor Flug [10:55] um 09:25!)

    Gewicht lediglich 75 kg (sonst sind wir immer im Übergepäckbereich, diesmal hätten es noch 15 kg mehr sein dürfen ]



    Abschied. Tränen, vor allem bei Oma, ich konnte mich nur schwer beherrschen (hätte ich nicht, hätte ich rotz und Wasser geheult, das wollte ich wirklich nicht...)



    Leg hattes es übrigens nicht geschafft, sich aus dem Bett zu quälen....

    Start: PÜNKTLICH!!!, angenehmer Flug, ruhig (was die Leute betrifft). Viele Holländer und Schweizer! Nam schlief quasi durch, Pink schlief rel. wenig, ich kaum. Ankunft 45 Minuten vor Plan!

    Düsseldorf:
    Passkontrolle, durch die nächste Tür: wir stehen mitten im Abflugbereich. Zur Info, zur beschriebenen Stelle, von dort aus wieder in den Kofferband-Bereich (ohne Kontrolle, kann man vielleicht mal nutzen, wenn man fremde Koffer haben will). Nam und Pink müssen (natürlich) erst mal Pipi. ich zum Kofferband. Koffer eingesammelt - weit und breit keine Familie. Mit Koffertrolly und allen Koffern inkl. Handgepäck auf Suche. Gefunden (fast am Ausgangspunkt, sprich neben den Toiletten) - Wussten nicht wohin.

    Vorteil: raus bei den EU-Flügen, ohne Zöllner. ;-D Kann man vielleicht mal bewusst nutzen, wenn´s notwendig ist...



    So, das war unser Urlaub 2009 in Thailand. Dieser Urlaub hatte recht wenig Urlaubscharakter und war viel Alltag und der erste "kleine Beweis", dass ich auch dort sitzend meine Arbeit in Deutschland erledigen kann.

    Der nächste Schritt wird sein, dass ich - wie schon mal erwähnt - für 6 Monate nach Thailand gehe und mir (und vor allem meiner Frau) beweise, dass auch auf Dauer das Leben und Geldverdienen in Thailand funktioniert. In dieser Zeit werde ich dann auch einen Thai-Kurs machen, denn ich kann mir ein Leben in Thailand nicht vorstellen, ohne zumindest grundlegend mit meinem Umfeld kommunizieren zu können...

    Geplant ist der Start für das nächste Jahr, doch zuvor ist noch einiges zu organisieren. vor allem, was die Betreuung von Pink betrifft...


    [hr:9d1b1a5908]

    Die letzten Berichte (2006 + 2007) hatte ich während des Urlaubs "live" hier eingestellt, dieser Bericht entstand als eMail-Reporting an unsere Freunde und ich habe ihn leicht überarbeitet im Nachhinein ins Nittaya gepostet.

    Beides hat etwas für sich. Mal sehen, wie ich es beim nächsten mal handhabe. (Sollte der nächste Trip nicht ein Urlaub sein sondern wirklich die 6-Monats-Tour werden, so wird es sicher ein Live-Bericht...)

    Vielen Dank fürs Mitlesen und fürs Kommentieren!
    Speziellen Dank für die "offiziellen Danksager"

    Bis zum nächsten Mal ,
    Lars (LJedi)

  11. #90
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von wasa",p="763869
    ... und daheim gibts ne lecker Frikadelle und ein lecker Pilsken ...
    Schon recht, gibt auch leckeres und schönes hier in GoodOldGermany... aber ich würde gerne verzichten, für's Dableiben...

    (das erste Weizenbier war dann wirklich lecker )

Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kuki ist zurück
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 13:59
  2. Ich bin zurück !
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.05, 14:25
  3. Zurück
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.05.03, 16:02
  4. Und ich bin wieder zurück
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 01:02