Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 128

zurück in "müang thai"

Erstellt von LJedi, 22.07.2009, 20:42 Uhr · 127 Antworten · 10.749 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von wasa",p="758318
    Mahachai = Samut Sakhon = Samutsakorn.
    ich würde jetzt nicht wetten, aber ist es nicht so, dass Mahachai ein Teil von Samut Sakhon ist (so wie auch Kratum Bean) und 'Samutsakorn' einfach nur falsch geschrieben (Transskript) ist?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von LJedi",p="758363
    Zitat Zitat von wasa",p="758318
    Mahachai = Samut Sakhon = Samutsakorn.
    ich würde jetzt nicht wetten, aber ist es nicht so, dass Mahachai ein Teil von Samut Sakhon ist (so wie auch Kratum Bean) und 'Samutsakorn' einfach nur falsch geschrieben (Transskript) ist?

    Maha Chai ist neben Tha Chalom und Krokkrak ein Unterbezirk von Nakhon Samut Sakhon!

    Mit Maha Chai wird der eigentlich (Markt)Distrikt bezeichnet, wo auch der Fischereihafen und die Fischauktionshallen liegen.

  4. #23
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: zurück in "müang thai"

    Alle Achtung, Du bist mal nen Farang, der sich in die Thai- Familie einfügt und richtig "mitmacht".
    Nicht so wie Viele, die bei Ankunft die Tiefkühltruhe mit Farang- Food vollstopfen und dann nach und nach alleine aufbrauchen.

    Respekt, Respekt

  5. #24
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: zurück in "müang thai"

    vor lauter einfügen tun im jetzt die kniee weh (siehe sitzposition..) ;-D

    finde die geschichte denoch sehr interessant, kein wischiwaschi wie im nachbar thread

  6. #25
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von marc",p="758563
    vor lauter einfügen tun im jetzt die kniee weh (siehe sitzposition..) ;-D
    Berechtigter Hinweis, wobei ich auch immer aufgefordert wurde, doch lieber an den tisch zu gehen...
    Außerdem: wie alles im Leben gibt es auch hier zwei Seiten der Medaille...

    Aber da muss ich unbedingt trainieren... Joga!?!? Und dass ich besser abnehmen sollte, weiß ich ja schon lange...

  7. #26
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von lucky2103",p="758394
    Alle Achtung, Du bist mal nen Farang, der sich in die Thai- Familie einfügt und richtig "mitmacht".
    Ich sehe das eher so, dass da ein Farang ist der sich wiederstands- und willenlos in alles fuegt, was die "Thai-Familie" fuer ihn beschliesst.

    Respekt noetigt mir das keinen ab.

  8. #27
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von LJedi",p="758622
    Zitat Zitat von marc",p="758563
    vor lauter einfügen tun im jetzt die kniee weh (siehe sitzposition..) ;-D
    Berechtigter Hinweis, wobei ich auch immer aufgefordert wurde, doch lieber an den tisch zu gehen...
    Außerdem: wie alles im Leben gibt es auch hier zwei Seiten der Medaille...

    Aber da muss ich unbedingt trainieren... [highlight=yellow:27734cb7bd] Joga![/highlight:27734cb7bd]?!? Und dass ich besser abnehmen sollte, weiß ich ja schon lange...


    Der Eine hiess "Yoda" der Andere "Yogi"!

  9. #28
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von Dieter1",p="758661
    Ich sehe das eher so, dass da ein Farang ist der sich wiederstands- und willenlos in alles fuegt, was die "Thai-Familie" fuer ihn beschliesst.
    Nein, Dieter, so ist es sicherlich nicht. Wenn du es von dieser Warte aus betrachten möchte (was ja viel über dein Umfeld verrät ), dann wäre die Formulierung "er kann alles machen, was die Thai-Familie beschließt, weil er weiß, dass die Thai-Familie nichts beschließt, was gegen seine Interessen ist" richtiger...

    Ein weiteres Indiz für dein Verhältnis zu deinem Umfeld drückst du dadurch aus, dass du Thai-Familie in Gänsefüßchen setzen musst... Da möchte ich mit dir wirklich nicht tauschen und "füge mich" gerne meiner Familie

    In deinem letzten Kommentar hattest du ja auch vermutet, dass ich alles zahle und dann auch noch die Arbeit verrichten müsse... auch das ein Beleg für vorgesagtes.

    Aber egal, jeder suche sich sein Umfeld allein aus und gestalte es oder passe sich an oder nicht

    Freue mich jedenfalls, dass dir mein gefällt.


  10. #29
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: zurück in "müang thai"

    02.07.2009

    Nam und Ploy waren im Landamt, um sich im Chanod ihrer Grundstücke eintragen zu lassen. Sie kamen und kamen nicht zurück. Zur späteren Mittagszeit rief Nam mich an und sagte, dass es noch dauere, weil es so voll sei. Der nächste Anruf dann: "Mach dich fertig, wir holen dich ab.
    Du brauchst Pass und Ausweis. Du musst etwas unterschreiben."

    Ich also unter die Dusche und ordentlich angezogen und dann waren die beiden auch schon da. Im Auto erfuhr ich dann, dass der Beamte von mir bestätigt haben wollte, dass das Land von Nams Geld gekauft wurde und nur ihr, also einer Thai, gehöre und ich keine Ansprüche daran habe oder jemals geltend machen werde.

    Als fleißiger Forum-Leser war ich mit der Thematik schon vertraut, so dass ich nicht allzusehr überrascht war...

    Im Amt angekommen wurden Pass und Ausweis kopiert, dann ging es an den Schalter. Ich wurde gefragt: "Phut Thai dai mai" und ich antwortete wahrheitsgemäß "Mai dai". Nun sprach er mit Nam, die mir dann übersetzte, was ich im Auto ja aber schon erfahren hatte.

    Er fragte mich dann noch, wo ich herkomme, ob die Frau neben
    mir auch wirklich meine Ehefrau sei ;-D und bat um Bestätigung, dass nicht mein Geld in die Aktion involviert sei. Ich bestätigte alles wahrheitsgemäß (!) (im Auto hatte ich vorgeschlagen, dass ich sagen könnte: mein Geld, mein Land und die Frau hab ich noch nie gesehen - fanden die Mädels gar nicht witzig... )
    Dann musste ich bestätigen, dass ich verstanden hatte und unterschreiben.

    Später erfuhr ich, dass der Kaufvertrag schon hätte diese "Farang erwirbt kein Stück Land von Thailand"-Bestätigung hätte enthalten müssen und dass der Beamte erst die Eintragung von Nam und Ploy als Besitzer verweigern wollte. Nur mit Unterstützung des Verkäufers hat er sich erweichen lassen.
    Hat Nam 2.000 Baht gekostet (Handgeld für den Verkäufer, der vermutlich dem Beamten etwas abgegeben hat )

    Nachdem dann auch die amtlichen Stempel unter den Papieren waren und die Urkunden ausgehändigt wurden, waren Nam und Ploy wieder glücklich. Ihnen ist sichtlich ein Stein vom Herzen gefallen...

    [hr:3098fa077f]
    In der Zwischenzeit war auch der Fehler der Botschaft geklärt, die nur ein Visum für Jean nicht aber für Jab erteilt hatte, weil es wohl zu komplex war zu verstehen, dass "Jean und Jab N..." beide Kinder meint und nicht nur das erstgenannte... Jub kann das zweite Visum somit heute abholen und Familie M. wird mit vier Personen nach Deutschland reisen...

  11. #30
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: zurück in "müang thai"

    Zitat Zitat von LJedi",p="758684
    Wenn du es von dieser Warte aus betrachten möchte (was ja viel über dein Umfeld verrät ), dann wäre die Formulierung "er kann alles machen, was die Thai-Familie beschließt,...

    ....Ein weiteres Indiz für dein Verhältnis zu deinem Umfeld drückst du dadurch aus, dass du Thai-Familie in Gänsefüßchen setzen musst...
    Die Gaensefuechsen benutze ich aus dem Grund, dass die Familie meiner Freundin einfach nur die Familie meiner Freundin ist und ich sie nie als "Thai-Familie" bezeichnen wuerde.

    Zu der Familie meiner Freundin habe ich ein auesserst entspanntes Verhaeltnis, aber niemals den Wunsch mit denen laengere Zeit gemeinsam zu verbringen.

    Da man in derselben Stadt wohnt sieht man sich hin und wieder und das ist ok so.

    Deine Geschichte ist ansonsten nett geschrieben und ich lese sie ab und an ganz gerne (wenn auch mit einem leichten Schmunzeln), aber Dein von Dir geschildertes Verhalten waere jetzt nicht geeignet in mir sowas wie "Respekt" zu erzeugen :-) .

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kuki ist zurück
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 13:59
  2. Ich bin zurück !
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.05, 14:25
  3. Zurück
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.05.03, 16:02
  4. Und ich bin wieder zurück
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 01:02