Seite 29 von 103 ErsteErste ... 1927282930313979 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 1030

Zukunftsplanung

Erstellt von Primus, 13.03.2008, 11:11 Uhr · 1.029 Antworten · 40.598 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Zukunftsplanung

    Hast recht. Böse war sie bestimmt nicht. :-)

    Gruß Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Zukunftsplanung

    Zitat Zitat von KhunLüng",p="576688
    ...

    ich bin hier wohl niemandem Rechenschaft schuldig. Habe schon vor einiger Zeit geschrieben, dass es ein Fehler war, meine Fragen hier zu stellen.
    ...
    Es geht doch nicht um Rechenschaft.
    Du hast das Thema gestartet, ob es ein Fehler war, kann ich nicht beurteilen. Aber das die Leute jetzt auch ein wenig Neugierig sind, und wissen wollen was weiter passiert, ist wohl nach voll ziehbar.

  4. #283
    Avatar von Primus

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    183

    Re: Zukunftsplanung

    Zitat Zitat von spartakus1",p="576693

    Es geht doch nicht um Rechenschaft.
    Du hast das Thema gestartet, ob es ein Fehler war, kann ich nicht beurteilen. Aber das die Leute jetzt auch ein wenig Neugierig sind, und wissen wollen was weiter passiert, ist wohl nach voll ziehbar.
    Ach ja? Ihr wisst doch sonst immer alles besser.

    Weiter geht es mit Sicherheit und das geht nur Noi und mich was an.

    Primus

  5. #284
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Zukunftsplanung

    Zitat Zitat von KhunLüng",p="576698
    Weiter geht es mit Sicherheit und das geht nur Noi und mich was an.
    Das ist doch mal ein schönes (Ab-)Schlußwort ;-D

  6. #285
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Zukunftsplanung

    Na, das hört sich ein wenig wie "beleidigte Leberwurst" an.
    Wenn du mal vorher hier ein wenig gelesen hättest, dann wäre die Reaktion auf deine Frage erahnbar gewesen.
    Gibts das Wort überhaupt?

    Na dann.

    Wie du meinst. Dann scheint es ja hier wirklich nach dem dritten Freitag Schluss zu sein...
    Hätte heute so schön gepasst. :-)

  7. #286
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Zukunftsplanung

    Zitat Zitat von spartakus1",p="576700
    Wenn du mal vorher hier ein wenig gelesen hättest, dann wäre die Reaktion auf deine Frage erahnbar gewesen.
    Der Herr Schwanz hat hier seeehr viel gelesen.
    Und die Reaktionen wurden nicht nur erahnt.
    Schoene Reflexe aufs Knie, und so schoen durchschaubar.
    Und damit meine ich nicht den Fredstarter. ;-D

    Sioux

  8. #287
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Zukunftsplanung

    Zitat Zitat von KhunLüng",p="576688
    ...Nur soviel. Noi hat genau so reagiert wie ich es erwartet habe....
    jau,

    sie, die noi hat sich was zum beissen gekauft, damit das vegetieren ein ende nimmt

    gruss + schönes we

  9. #288
    Avatar von Shuai_ran

    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    238

    Re: Zukunftsplanung

    Zitat Zitat von KhunLüng",p="571581
    Mir haben zwei Bekannte unabhängig voneinander bestätigt, dass auch in Thailand 1´500.- CHF an der Schmerzgrenze liegen um vernünftig zu überleben. Noi hatte bis anhin bestimmt kein einfaches Leben und das muss jetzt ein Ende haben!
    Was heisst Vernünftig leben? Nach dieser Definition kann praktisch kein Thai vernünftig leben! Das BIP/Kopf ist bei 3.138 US-$ pro Jahr... Die Schmerzgrenze gilt vielleicht für Farangs, die jeden Tag überteuerte Schnitzel und Pommes im Farang-Restaurant essen, aber sicher nicht für Thais.
    Wie bereits erwähnt, sind 20'000 THB pro Monat ein guter Lohn, die meisten Thais verdienen deutlich weniger. In BKK liegen die Löhne vielleicht zw. 6000 bis 10000 Baht, auf dem Land deutlich tiefer.

    Zitat Zitat von KhunLüng",p="571624
    Sie hat mich oft ermahnt, als wir fein essen gingen, dass sie nicht gerne in solche Restaurants gehe, obwohl das sehr preisgünstige Lokale waren.
    Ja, die Thais wissen halt, dass die feinen Lokale für den Farang-Geschmack ausgelegt sind - am besten Thai isst man in den kleinen Restaurants oder Garküchen, in denen (fast) keine Farangs anzutreffen sind.



    Zu den Reaktionen der Mitglieder:

    Deine Geschichte entspricht einfach zu vielen Stereotypen (Alterunterschied, erstes Mal in TH, sie ist anders als die anderen Thais, Geld schicken, Schulden bezahlen etc.), so dass sich der Verdacht nach einem FAKE aufdrängt.

    Das die meisten dich zur Vorsicht ermahnen, hat nichts damit zu tun, dass man dir dein Glück nicht gönnt. Aber die Erfahrung zeigt, dass Viele, welche in einer ähnlichen Situation waren wie du und voller Euphorie alle Ratschläge in den Wind geschlagen haben, nach ein paar Monaten/Jahren völlig verbittert und enttäuscht (und oftmals auch abgebrannt) waren.

    Wenn du das Geld "à fonds perdu" buchst, dann ist das ok, aber wenn du, bei allem Vertrauen, das Geld als eine Investition in die gemeinsame Zukunft siehst (also eine Rendite in Form einer glücklichen Beziehung erwartest), ist das (emotional) gefährlich, insbesondere, da ihr euch kaum kennt - oder würdest du das gleiche für eine Schweizerin machen?

    Man muss auch sagen, dass entgegen vieler Darstellungen, eine junge, erfolgreiche Thailänderin nicht unbedingt einen älteren Farang als Freund/Mann haben will - u.a. weil dadurch ihr Status leidet, viele Thais haben die gleichen Vorurteile wie Farangs, was Thai-Farang Beziehungen angeht. Hast du dir schon mal überlegt, dass die Beziehung auch mit der Sanierung ihrer Schulden zu tun haben könnte? Falls du dir dessen bewusst bist, ist es ok, wenn du Geld schickst (ist ja dein erhlich erworbener Verdienst), wenn du diese Möglichkeit nicht einkalkulierst, könntest du aber enttäuscht werden. Ich möchte weder dir noch ihr etwas unterstellen, noch bin ich ein Pessimist, aber man sollte das beste Hoffen und das schlimmste erwarten. Wie gesagt, viele vor dir haben ähnliche Geschichten erlebt und waren am Schluss einiges ärmer und um eine Erfahrung und Enttäuschung reicher.

    Auch dass sie dich Kuhn Lüng nennt, sollte dich ein bisschen stutzig machen, die meisten Thais (es gibt natürlich Ausnahmen) würden aber jemanden, den sie erst 2 Wochen kennen, kaum so bezeichnen.


    (PS: Im Isaan wurde zumindest früher "Ham" als Spitzname für Männer benutzt - im Film Ong Bak heisst ja auch eine Figur Ham Lää (dunkler .....). Er schämt sich allerdings vor einen BKK-Freunden, weniger wegen des Namens selber, sondern weil der Name seine Herkunft verrär, und nennt sich deshalb "George")

  10. #289
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zukunftsplanung

    meine würde nie khunlüng nennen, schon gar nicht im beisein von freunden, bekannten oder der familie.
    lamog und ai ai wäre wohl ihr kommentar dazu.

  11. #290
    Avatar von Gerald

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    116

    Re: Zukunftsplanung

    Zitat Zitat von Shuai_ran",p="577116
    Das die meisten dich zur Vorsicht ermahnen, hat nichts damit zu tun, dass man dir dein Glück nicht gönnt. Aber die Erfahrung zeigt, dass Viele, welche in einer ähnlichen Situation waren wie du und voller Euphorie alle Ratschläge in den Wind geschlagen haben, nach ein paar Monaten/Jahren völlig verbittert und enttäuscht (und oftmals auch abgebrannt) waren.
    Hört, hört !!
    Aber einen gehörigen Spassfaktor hat´s doch gegeben ... und darauf kommt´s doch an, oder?
    Ob wir noch die 4te Woche raus quetschen können.

Ähnliche Themen

  1. Nachlese zum Beitrag: "Zukunftsplanung"
    Von Doc-Bryce im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.08, 10:43
  2. Bescheidenheit, Zukunftsplanung und sowas alles ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 09:58
  3. Probleme bei der gemeinsamen Zukunftsplanung
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.09.02, 12:16