Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 189

Youngtimer - Oldtimer Eine Standortbestimmung

Erstellt von Antares, 21.11.2014, 21:11 Uhr · 188 Antworten · 15.837 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Nach exakt 700 km nachgetankt. Dementsprechend für die Gesamtstrecke 1.620 Baht bezahlt. Das wären bei 14 Baht pro kg knapp 116 kg = ca. 16,5 pro 100 km. Finde ich gar nicht soviel, oder?
    Das ist ok fuer den Motor mit open loop System. Unser 1.6l Optra schluckt locker die Haelfte+++. Schrottiges System, halt billig zu machen.

    Hat der Benz schon OBD, diesen Diagnostikstecker? Ich hab unsren damit richtig eingestellt ueber die Lambdasonde. Sowas kennen die LPG Pfuscher nicht und drehen ueberall mal dran rum.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Heute war das Wetter zu schlecht um beim Oldtimertreff zu Fotografieren...obwohl laut facebook ne Menge Leute dort waren, naja gibt auch heiße Suppe, Würstchen und Kaffee.

    Aber heute Nachmittag ist mir der Opel Diplomat in der Stadt aufgefallen, leider nur iPhone Fotos bei miesem Licht, aber man kann was erkennen. Bischen mit Adobe Lightroom bearbeitet...








  4. #163
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.615
    Sehr schönes Fahrzeug, 5,4-Liter-V8-Maschine und dieses Vinyldach aus den siebziger Jahren. (Erinnert mich an die ungeliebten Ford Consul und Granada, hierzulande billige Schleudern, in England Ministerautos.)

    Aber der Diplomat säuft auch gewaltig, wenn ich mich nicht täusche.

    Der Nachkriegs-Kapitän von Opel ist auch was. GM nahm da immer Einfluss aufs Design. Bis später zum Senator.

    P.S. Ein Vinyldach hatte ich in den neunzigern, als ich in den USA beim Autoanmieten gesagt bekam, da stehe gerade ein dunkelgrüner Lincoln Towncar rum, den könne ich für 20 Dollar Aufschlag pro Tag kriegen. Als sie mit zehn Dollar pro Tag einverstanden waren, war ich's auch. Ein supergeiles Teil, allerdings mehr für den amerikanischen Westen geeignet als für Neuengland, ein paarmal kam ich mit dem Dampfer in engen Innenstädten ins Schwitzen.

  5. #164
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Sehr schönes Fahrzeug, 5,4-Liter-V8-Maschine und dieses Vinyldach aus den siebziger Jahren. (Erinnert mich an die ungeliebten Ford Consul und Granada, hierzulande billige Schleudern, in England Ministerautos.)
    Hier ein so unbeliebter Ford Granada Turnier, 2.3l Sechzylinder, Vinyldach und Siebziegerjahreorange. Finde der hat so garnix. Aber es wird schon jemanden geben der das Auto mag


  6. #165
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Die AC Cobra (?) ganz links in dem etwas kraeftigeren Orange gefaellt mir auch besser.

  7. #166
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Ich dacht die Cobra sei eine Replik, aber ist wohl doch original da sie sonnst kein H Kennzeichen hätte.

    Hier noch was zum Thema Vinyldach: Plymouth Volare





    http://de.wikipedia.org/wiki/Plymouth_%28Automarke%29

  8. #167
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen

    Aber heute Nachmittag ist mir der Opel Diplomat in der Stadt aufgefallen,
    Ohh..
    das hat was. 5.4 Liter Motor...gefällt mir.

  9. #168
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.005
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Hier ein so unbeliebter Ford Granada Turnier, 2.3l Sechzylinder, Vinyldach und Siebziegerjahreorange. Finde der hat so garnix. Aber es wird schon jemanden geben der das Auto mag.
    Einen Haschisch-Aufkleber und AKW-Nein-Danke-Aufkleber drauf, und das Gefährt wäre in bestimmten Kreisen sicher ein guter Dosenöffner gewesen. Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Den gleichen Farbton habe ich unfreiwillig bei meinem ersten Kadett B auch gefahren.

  10. #169
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.534
    Den Farbton fahr ich immernoch.
    Orange muss das Auto schon sein - ist auch statistisch die verkehrssicherste Farbe.

  11. #170
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.615
    Hat nichts? Irgendwie hat er was - diese Banalität des deutschen Mittelklasseautos, entsprechend dem Opel Rekord, Opel Omega usw. Immer mit leicht amerikanischem Designtouch.

    Den Ford Consul Coupé finde ich ganz nett. Würde ich aber nicht als Youngtimer kaufen.

    Ganz toll ist auch der BMW 2000 mit diesen breiten Scheinwerfern. Für den Barockengel bin ich viele Jahre zu jung, den gab's offenbar in München als Streifenwagen.

    Und VW Käfer, eierschalengelb, Blinker auf dem Kotflügel.

    Bei allen diesen Fahrzeugen ist die Ausstattung sehr mager. Kopfstützen, rechter Außenspiegel, beheizbare Heckscheibe, geradezu luxuriöse elektrische Fensterheber - alles waren noch aufpreispflichtige Sonderausstattungen. Dann kamen die ersten barocken Japaner, die alles ohne Aufpreis hatten. Sagt mal einem Führerscheinneuling heute, er müsse jedes Mal sein Seitenfenster hoch- oder runterkurbeln, dem fällt die Kinnlade runter bei so viel automobiler Steinzeit.

Ähnliche Themen

  1. noch ein neuer
    Von hamburg im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.02, 21:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10