Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

Wie teuer ist das Leben in Thailand?

Erstellt von Rotsch444, 27.11.2006, 08:01 Uhr · 73 Antworten · 9.273 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    Hallo,
    warum hätte ich überhaupt keine Probleme selbst im tiefsten Isaan dauerhaft zu leben (abgesehen nun einmal von den gestzlichen Regelungen dazu in Thailand)?
    Weil mir der ganze sogenannte Konsumkrempel hier nichts bedeutet.
    Selbst das Isaan Hongnam ist für mich kein Problem mehr.
    Entzug des deutschen TVs? Eine Erholung selbst 3 monate ohne deutsches TV kein Problem.
    Negatives im LOS? Die Moskitos und Ameisen sind lästig aber beherrschbar, es sei den Massenangriff der Mot Daeng
    (hatten wir schon einmal).
    Ich werde anderweitig in Thailand mehrfach entschädig entschädigt. Meine angeschlagenen Knie schmerzen nach wenigen Tagen nicht mehr. Das Klima bekommt mir sehr gut.
    Es gelingt mir zwanglos ohne Quälerei abzunehmen. Relativ schnell sogar, ich stelle die Ernährung dort um auf Gemüse und Früchte. Ab und an mal ein Hühnchen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    Lebenshaltungskosten :
    Unterkunft : von April bis Oktober kann man leicht sehr günstige Unterkünfte finden. Für Langzeitbucher kann man monatlich für B 5000 ein Hotel buchen (siehe Hotels) Dazu kommen die Strom- und Wasserkosten von B 500 - 1500, je wie man die AC benutzt. Ein Fan für B750 rentiert sich allemal.
    Essen : beim Essen braucht man nicht zu sparen, ausser beim Bierkonsum, das summiert sich beträchtlich. Kostet doch ein Bier im Resataurant ab B 35 aufwärts, dafür erhält man bereits ein Thai-Essen. Bei einem Bier pro Mahlzeit kommt man mit B 400 täglich aus. In Farang-Restaurants kann die Rechnung das 2 - 8 fache ausmachen Günstige Buffets gibt es ebenfalls. Kostenlose Eröffnungs- Jubiläums- oder Geburtstagsparties laden des öfters zu einem Barbeque ein.
    Abendvergnügen : die Grenzen sind nach oben offen, deshalb ist es ratsam immer nur mit einem kleineren Betrag (B2000) unterwegs zu sein, sonst wird das Reise-Budget leicht und schnell überzogen und auch der Alkoholpegel gerät ausser Kontrolle, was wiederum die Geldkontrolle behindert. Nichts fällt den Thais leichter als einen Alkoholisierten abzuzocken und dann fallen zu lassen (No money, no honey).

    Mit € 500 kann man auskommen (ohne Nachtvergnügen)

    Weitere Preise sind aus der Homepaqge : www.senior-paradise.eu abrufbar.

    Lebenshaltungskosten in Jomtien
    Muster

    Umrechnungsfaktor 0,021 Bath Euro Bath

    Trinkwasser 450 9,45 450
    Obst 600 12,60 600
    Frühstück 1.000 21,00 1000
    Mittagessen 2.000 42,00 2000
    Abendessen 3.000 63,00 3000
    Lebensmittel 1.800 37,80 1800
    Summe Essen 8.850 185,85 8.850

    Medizin 1.300 27,30 1.300
    sonstiges 1.000 21,00 1.000
    Taxi 550 11,55 550
    Telefon 300 6,30 300
    Internet 400 8,40 400
    Summe 1.250 26,25 1.250
    Zwischensumme 10.100 212,10 10.100

    gößere Extras 0,00 2.000
    Reisen 0,00 3.000
    Summe 5.000

    Miete 5.000 105,00 5.000
    Strom/Waser 1.300 27,30 1.300
    Wäscherei 300 6,30 300
    Summe 6.600 138,60 6.600
    Lebenshaltungskosten 21.700 455,70 21.700

    Zigaretten 0,00
    Drinks 1.500 31,50 1.500
    Vergnügen 10.000 210,00 10.000
    Tips/Geschenke 2.000 42,00 2.000
    Summe 13.500 283,50 13.500

    Geseamtkosten 35.200 739,20 35.200

    Rente 24.000 504,00 40.000
    Rest -11.200 235,20 4.800

  4. #33
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    Zitat Zitat von FD53",p="423175
    Den von mir beobachteten Lebensstil einiger Farang in Thailand würde ich knallhart mit "zu Tode langweilen und gezielte Vorbereitung von Altersdemenz" bezeichnen.
    Das haste haarscharf erkannt! Abgesehen davon, Thailand ist kein Einwanderungsland, mehr wie eine einjaehrige Aufenthaltsgenehmigung gibts nicht und Farangs, die "budgetieren" sind sowieso unerwuenscht, ausser als Touristen.

  5. #34
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    Genau Phimax, nur Träumer wollen dauerhaft in Thailand leben
    Trauemer??? Genau!!! Und ich hoffe auch ganz stark das ich das immer beibehalten werde - die "Realisten", die kuehl rechnenden, alles genau Wissend und abwaegend - Neee Danke - ist ja Stinkenlangweilig und macht nur graue Haare ;-D

  6. #35
    FD53
    Avatar von FD53

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    Ich selbst stimme phimax und wingman zu. Es entspricht beides meinen Auffassungen. Und ein bisschen Träumer bin ich trotzdem. :-)

    Nur das Problem liegt woanders. "Last uns doch leben wie wir wollen". Das funktioniert nämlich nicht. Weil es halt Standardbilder hinsichtlich Farang in Thailand gibt.

    Was nützt es einem Farang, das alle im Dorf ihn achten ? Insbesondere, das er lebt wie Sie. Das sind 500 Thais die ihn achten. Für die restlichen 60 Millionen ist und bleibt er ein "Farang Hühnerkacke". Ein Farang hat nunmal laut dem ulkigen Bild der Thais reich zu sein, anders zu sein und mit Geld um sich zuwerfen. Ein Farang fällt doch schon auf, wenn der in Bangkok im Manhattan absteigt - das kann nur ein armer Typ sein.

    Und für die meisten Touris ist so ein Farang "der lebt wie er dort will" zumindest ein komischer Kauz. Und für die privaten Manipulations- und Verblödungsmedien ist so ein Farang ein gefundenes Fressen, um seinem geistig gehirnamputiertem Stamm-TV-Publikum eine Ergänzung für die Reihe der Absurditäten vorzuführen. Damit diese Zuschauer befriedigt feststellen können, wie supertoll sie alle doch selbst sind. Und wieviel besser und größer als dieser Konsumverweigerer und Aussteiger dort im Isaan. ;-D

    Und genau mit diesen Bildern muß jeder Leben, der diesen Weg geht. Egal ob er will oder nicht. Und auch das nagt.
    *
    Ich wünsche dem Starter des Fadens sehr viel seelische und moralische Kraft. Er wird sie benötigen. Und vielleicht ist er wirklich einer von 20 die es dort wirklich packen und durchhalten. Meine Hochachtung ist ihm gewiss. Ich hätte dazu weder die Kraft und noch das Standvermögen.

  7. #36
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    FD53

    Weil es halt Standardbilder hinsichtlich Farang in Thailand gibt
    Woher weißt Du das?? Erzähl mal.

    Ich denke mal dass sich die Thais weniger Gedanken machen über den Farang, wie Farangs unter sich??

    Und:

    Bleibt doch auch auf dem "Teppich"


    Gruß
    Sammy

  8. #37
    Avatar von Rotsch444

    Registriert seit
    23.11.2006
    Beiträge
    21

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    @Sammy33 - Ich Danke Dir. Du sprichst mir aus dem Herzen.

    Gruss
    Rotsch444

  9. #38
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    Ich mache auch gerne Abenteuerurlaub, gehe gerne Zelten und Wandern. Das heisst aber nicht dass ich gerne auf Dauer so leben moechte. Ein Mindeststandard and Lebensqualitaet muss fuer mich immer gegeben sein damit ich mich auf Dauer wohl fuehlen kann. Dazu gehoeren die Klimaanlage, die warme Dusche, die europaeische Toilette, fliessendes Wasser im Haus sowie eine Ausstattung mit Tischen, Stuehlen, Schraenken und bequemen Polstermoebeln. Sprich: Ich moechte nicht so leben wie die meisten Leute im Issan leben.

    Und ich moechte auch nicht mit ihnen leben. Denn was mir fast noch wichtiger ist als das die materielle Grundausstattung ist die Moeglichkeit Distanz zu wahren. Gerade wenn man zur Familie der Frau zieht ist die Distanz nicht mehr gegeben. Das ist fuer mich ein Grundproblem das auch durch noch viel eigenes Geld nicht aus der Welt zu schaffen ist. Wenn du tagtaeglich mit Leuten zusammen lebst die gerade mal das Noetigste zum Leben haben, und oft noch nicht mal das, dann bewegst du dich auf einem sehr schmalen Grat. Wenn in der ausgedehnten Verwandschaft Notlagen eintreten, in welche Richtung wird geschaut? Wenn jemand seine Raten nicht bezahlen kann weil er sich mit dem Pick-Up doch finanziell uebernommen hat, die Krankenhausbehandlung der Oma zu bezahlen ist, jemand unschuldig im Knast sitzt, der Bruder heiraten will, dann bist du als reichster Mann im Dorf (bzw. ist deine Frau) die erste Anlaufstelle. Du kannst selbstverstaendlich nein sagen, aber jedes Nein wird registriert und nicht vergessen. Und du bist dann schuld wenn der Pick-Up gepfaendet wird, die Oma stirbt und der Bruder nicht heiraten kann.

    Auch meinen Kindern wuerde ich ein Leben auf dem Issandorf auf keinen Fall antun wollen. Die haben ihr ganzes Leben noch vor sich, und was soll dann spaeter aus ihnen werden wenn sie nach Jahren in der Dorfschule voellig verbloedet sind? Du kannst sie natuerlich in die naechste Stadt auf eine internationale Schule schicken, dadurch stempelst du sie aber im Dorf noch mehr zum Aussenseiter als sie es als Halbfarang ohnehin schon sind.

    Fazit: Wenn schon dauerhaft in Thailand dann moechte ich in einer Grossstadt leben, oder wenigstens in einem Touristenort wo hinreichend Anonynmitaet gegeben ist. Ein Dorf im Issan kaeme fuer mich nie in Frage, da wuerde ich ein Leben von Hartz4 in Deutschland noch vorziehen.

  10. #39
    Avatar von Rotsch444

    Registriert seit
    23.11.2006
    Beiträge
    21

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    @ffm - Ich bin sehr froh darüber das nicht alle bei uns im Dorf leben möchten.

    Gruss
    Rotsch444

  11. #40
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Wie teuer ist das Leben in Thailand?

    @ffm
    Wenn du tagtaeglich mit Leuten zusammen lebst die gerade mal das Noetigste zum Leben haben
    Die Leute sind aber meistens Glücklicher, Hilfsbereiter, Freundlicher, wie mach ein Farang , der Warmwasser ,Ac, Visa-Cart ect. hat.

    Gruß
    Sammy

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.12, 13:43
  2. Warum sind Bücher in Thailand teuer?
    Von Bajok Tower im Forum Literarisches
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 15.10.11, 21:28
  3. Motorrad mieten in Thailand, wie teuer?
    Von Gerd / Muenchen im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.08, 19:32
  4. Thailand - teuer Land?
    Von Samuianer im Forum Touristik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 05:27
  5. Leben in Thailand?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 16:34