Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79

Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

Erstellt von ebiro, 10.11.2006, 10:26 Uhr · 78 Antworten · 8.855 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Dazu möchte ich anmerken, dass Streitenkönnen etwas sehr wichtiges ist.
    Denn es gibt ausreichend Lebenssituationen, in denen Streit der korrekte Weg ist. Das muss nicht bedeuten gegen jemanden zu kämpfen, aber für etwas einzustehen, selbst wenn das vorübergehend sehr belastend ist.
    Dieser Partnerschaftstrick ist sicher recht gut, ich habe einen ähnlichen. Zwar ohne Absprache, aber eben auch ohne Zwang. Ich mache einfach einen passenden Scherz, der dem Partner die Möglichkeit gibt, aus seiner Haltung (Wut, Ärger) auszusteigen und sich neu zu entscheiden... funktioniert in meinem Leben soweit recht gut, kann mich jedenfalls nicht an Mißerfolge erinnern.
    Das gilt natürlich nicht für den Streit in der Sache, allenfalls in der Form.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Zitat Zitat von ebiro",p="419402
    Der Knackpunkt für mich ist aber, ob das über die eigene Realität hinausgehende Beschreiben, hier(Forum) einen richtigen Ort hat. - snip, snip - Sowas geht gut in einem Gespräch mit jemand der einem wirklich wohlgesonnen ist, und auch ein echtes Interesse an der anderen Person hat, oder halt an dem Dialog.
    Also ich hole raus was rauszuholen ist aus einem Forum - und die Gegenleistung versuche ich auch zu geben. Aber ich verstehe wohl doch was du meinst. Es ist halt schwierig abzuschätzen was hierher passt und was nicht. Wenn du aber zu bedacht bist, was möglich ist dann kommst du auch nicht auf deine Kosten. Das eigentliche Problem hier im Nittaya ist wohl, dass man im Gemenge leicht überhört, übertönt oder übergangen wird, wenn man nicht im vorgegebenen Takt bleibt. Manches geht auch ganz einfach im allgemeinen Tumuld unter... und letzetndlich weißt du nie genau wer was liest, versteht, gutheisst, ablehnt, etc...


    Zitat Zitat von ebiro",p="419402
    Wenn Du schreibst Thais seien aggressiver als Farang dann kann ich darauf nicht wirklich antworten, weil es für Dich so zu sein scheint für mich eher nicht.
    Das hätte ich wohl etwas mehr ausführen sollen. Ich meinte damit eigentlich die Potenz. Und die Annahme rührt eben auch nur daher dass man in Asien den bereits angeführten komplexen Kodex braucht. Aber auch ohne, - es gibt in Thailand eine Menge Aggressionen unter der Oberfläche. Wer nun (nach einer elaborierten Definition) 'aggressiver' ist, das ist nicht der Punkt. Das Mass an sich äussernder Aggressivität ist meiner Meinung nach vor Allem eine Frage des Ausmasses an Provokation

    Zitat Zitat von ebiro",p="419402
    Wenn ich meine "innere Welt" auch nur in kleinen Teilen veröffentlichen würde, müßte ich Dinge sagen können, die weit über das hinausgehen, was hier im Forum möglich ist.
    Ist diese Selbstzensur denn nicht irgendwie frustrierend? Oder muss man einfach nur Wege und Mittel finden, auszudrücken was man möchte... - der direkte Weg ist ohnehin nicht immer der richtige und auch nicht immer der kürzeste.

    PS: was ist an meinem Avatar verkehrt?
    Kleiner Wink bzw. Erinerung an die "virtuelle Welt"...

  4. #63
    Avatar von ebiro

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    29

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Hallo Mr.Luk

    das mit der Zensur ist mir selber beim Bloggen aufgefallen, beim lesen von Blogs von Leuten die ich kenne, bei Forenbeiträgen usw. Es sind, wie Du es mal in einem Thread beschrieben hast, so die kleinen Lügen und Unwahrheiten, die im Netz natürlich nochmal eine neue Qualität kriegen. Wer kann noch unterscheiden was wie gemeint ist. Die Identität hinter dem Kürzel Ebiro ist unklar.Das macht auch den Reiz für manche aus, sich neu zu erfinden, als eine Person die anders ist als die langweilig erlebte Alltagsperson. Manche Helden hier im Forum strahlen auf mich sowas aus!

    Ich habe auch gemerkt, dass so ein Forum ein bischen süchtig macht, weil es ja auch spannend ist zu lesen was andere so denken.Wie bei allen Genußmitteln läßt aber irgendwann der positive Effekt nach!
    Mit dem Rausholen, da bin ich nicht so gut, weil ich vielleicht die Perlen nicht so schnell finden kann.

    Freue mich übrigens einen Macianer in Dir gefunden zu haben, ich habe mit dem MacII begonnen!
    Dann IIFX,Centris,Quadra,PPC9500,Cube,PB G4 (Na da werden doch Erinnerungen wach?)

    So jetzt muss ich mal wieder ein bischen arbeiten.
    Ach so Dein Avatar war für mich eine Erkenntnis, also gut und damit auf keinen Fall verkehrt!

    Gruß
    Ebi

  5. #64
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="419415
    ............Ich meinte damit eigentlich die Potenz. ............ - es gibt in Thailand eine Menge Aggressionen unter der Oberfläche. ...... Das Mass an sich äussernder Aggressivität ist meiner Meinung nach vor Allem eine Frage des Ausmasses an Provokation
    So sieht es auch mit Angst und Schmerz aus, alles wird immer (so es irgend geht) unter dem virtuellen Teppich gehalten.

    Bis das Mass ueberlaeuft und der Vulkan explodiert.

    Dann werden schon mal die eigenen Kinder gekidnapt oder die Frau gemeuchelt, misshandelt oder ............

  6. #65
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Gut, das Eisen wird jetzt ein wenig heisser....aber was soll's.

    Ein etwas seltsamer Vergleich, aber in einer Stadt wie New York, wo fast Jeder gute Bürger einen Psychiater hat bei dem er sich seelisch auskotzen und "befreien" kann, gibt es trotzdem die meisten Psychopathen und Amokläufer auf der Welt. Morde und Gewaltverbrechen aller erdenklichen Gattungen im Minutentakt.

    Somit wäre die "Art der Therapie" sowie der bessere Lebensstil, zumindest in Frage gestellt... denn der klassische westliche Psychopath (sowie sein kleiner Cousin der heimliche Soziotrickser) ist auch oberflächlich charmant und jovial, - aber hinter der Fassade verlogen und zuweilen extrem brutal.

    Als ich erstmals nach Thailand kam, hatte ich auch die Szene aus "Deer Hunter" (mit Walken und Niro) im Kopf, wo die gefangenen Marines von den Khmer Rouges(?) auf eine unfreiwillige Runde russisches Roulette aus dem "Unterwasser-bambusverschlag" geholt wurden. Dem war aber nicht wirklich so, Thailand hat sich über die Jahre doch eher als unbedrohlich und ungefährlich präsentiert wenn man nicht unbefugt in abgelegene Reviere eindringt. Was aber wiederum nicht heissen will, dass die heisseren Pflaster nicht existieren.

    Ich fahre regelmässig zum berühmt-berüchtigten goldenen Dreieck, gefahrlos und ohne jeglichen Stress. Wohne ja immerhin in der Drogenmetrople Thailands, - ja das ist CNX immer noch, auch wenn es kein Vergleich mit der Vergangeheit gibt. In Chiang Mai gibt's immer noch hunderte, wenn nicht mehr verdeckte Ermittler... und das eher nicht um Steuergelder zu verbraten.

    Die Gefahr ist allemal nicht zu sehen, wenn du nicht vom Pfad abkommst. Nur einmal war ich zufällig Zeuge von einem "règlement de comptes" mit einem Erschossenen mitten auf der Hang Dong road. Manchmal spiele ich mit dem Gedanken mich zu vorgerückter Stunde in irgendein abgefacktes Karaoke an einer abseits gelegenen Landstrasse zu verlaufen - und einmal zu schauen was da alles so abgeht. Die Überlegung ob- oder ob doch nicht, nimmt der Familienvater und der "gute Ehemann" in mir, mir dann aber schnell und radikal ab... ;-D

  7. #66
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Meditieren halte ich für reinste Zeitverschwendung. Ist was für Schwache die sich stärken wollen.
    Meditieren werd ich wenn ich zu Asche geworden, oder zu S-C-H-E-I-S-S-E, lieber zu Asche, ich mag keine Maden.

    Konflikte löse ich durch meinen Blick, meine Gestik. Jeder meiner Gegner wird zum Lamm, wenn ich es nur will.

    Hatte gestern die Nase voll, von Eifersucht und Schwäche meiner Lebensgefährtin. Holte mir aus ner anderen Bar drei Mädels, setzte mich mit denen bei uns an die Theke und leckte Eine nach der Anderen ab.

    Heute ist wieder alles in Butter, in meiner Partnerschaft.
    Ich habe Ihr gezeigt: Ich brauche dich nicht, bin aber gerne mit Dir zusammen.

    Wen braucht man schon, außer sich selbst.

    Meditieren?, fangt an zu leben.

    Gruß

    Gerd

  8. #67
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Zitat Zitat von Tana",p="419638
    Meditieren halte ich für reinste Zeitverschwendung. Ist was für Schwache die sich stärken wollen.[...]
    Bevor ich drei Mädels ablecke meditiere ich lieber - hält länger an ;-D

  9. #68
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Der Kali, immer einen Joke auf der Zunge, und spuckt ihn immer auch noch aus hier.
    Das mag ich so an Dir, Kali.

    Gruß

    Gerd

  10. #69
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Fuer mich ist lecken reinste Meditation :-).

  11. #70
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Wie schafft Ihr das die Ruhe zu bewahren?

    Wen braucht man schon, außer sich selbst.
    Irgendwie rechnest Du merkwürdig. Waren da nicht drei Mädels nötig um Dir armem Wicht bei einer Leckmeditation zu helfen?
    Eine sehr schwache Technik aus meiner Sicht...

    Sicher ist Meditation eher was für Schwache als für Angeber. Nur sind die in der Regel anschliessend gestärkt.
    Du würdest Dich zu Tode langweilen oder von Sehnsüchten getrieben nach zwei Minuten einem Rock hinterherjagen...
    Wenn Du überhaupt zwei Minuten durchhalten würdest, Superman...

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hände in Ruhe
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.12, 10:44
  2. so schafft man sich turis vom hals
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 00:21
  3. Schafft @Paddy heute die 3000 ?
    Von big_cloud im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.07, 19:37
  4. In der Ruhe liegt die Kraft
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 16:30
  5. Die Ruhe vor dem Sturm
    Von DJDS1103 im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 05:00