Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Warum sind Bücher in Thailand teuer?

Erstellt von Bajok Tower, 14.08.2011, 10:40 Uhr · 50 Antworten · 4.661 Aufrufe

  1. #1
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Question Warum sind Bücher in Thailand teuer?

    Ich finde die Preise für Bücher für thailändische Verhältnisse eindeutig zu hoch, sogar für Kinderbücher. Kein Wunder, dass viele Isaan Familien sich keine Home-Bibliothek aufbauen.

    Damit Kinder sich intellektuell entwickeln, muss ein Wohnzimmer eigentlich so aussehen:



    Denn Kinder fangen schon im frühen Alter an das zu kopieren was die Erwachsenen tun.

    Aber viele Isaan-Familien haben sowas nicht, und zwar nicht etwa weil sie keine Bücher wollen (im Gegenteil, meine Kinder sind hungrig nach Wissen, mit ihren faulen Altersgenossen die hier im Berlin den ganzen Tag nur am Playstationspielen sind gar nicht zu vergleichen), sondern weil man's sich nicht leisten kann!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Denn Kinder fangen schon im frühen Alter an das zu kopieren was die Erwachsenen tun.
    Da stimme ich Dir zu. Wenn Du aber wirklich als Vorbild dienen willst, dann lass mal die Finger von der Springer-Presse. Das hat nämlich nix mit Bildung zu tun, sondern mit Demagogie!

  4. #3
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Da stimme ich dir wiederum zu. Aber ich zitiere aus allen Medien, also auch aus kapitalistischen, sonst würden einige hier meckern. Die Springer-Presse ist für viele in Deutschland leider immer noch DIE Bildung.

  5. #4
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Bangkok: Buchhändler schlagen Alarm
    und fürchten um ihre Branche


    Sollte die Phak Phuea Thai ihr Wahlversprechen wahr machen und alle Schüler mit Tablet-PCs ausrüsten, befürchten die Verleger und Buchhändler von Schulbüchern daß aus für ihre Branche...

    Bangkok: Buchhändler schlagen Alarm und fürchten um ihre Branche


    Massenverblödung durch Apple und andere US-Konzerne in Thailand wird mithilfe der neuen Regierung noch weiter fortschreiten. Ipad statt Hirn!

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    meine Kinder
    Fernzeugung?

  7. #6
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    BT, ist das Deine Bibliothek oben auf dem Bild? Hast Du die auch alle gelesen? Wir finden nicht das Bücher in Thailand teuerer sind (zumindest nicht im absoluten Preisniveau, auf Basis der Einkommensverhältnisse natürlich schon). Alle Harry Potters z.B. haben wir hier gekauft und gestern bin ich mal wieder 'rüber zu "meinem" Asia Book laden im Central Pinklao und hab' mich für die nächsten Wochen mit Lesestoff versorgt (u.A. Chaturon Chaiseng "Thai Democracy in Crisis, 27 Truths).

    Das "deutsche Kinder nur Playstation spielen" sind wohl Erkenntnisse aus Deinem persönliche Umfeld? Kannst Du das statistisch belegen?

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Fernzeugung?
    Nein, jemand anderes hatte den Spaß.

  9. #8
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Wir finden nicht das Bücher in Thailand teuerer sind
    Ich schrieb "für thailändische Verhältnisse". Schau mal in den Thread hier rein:

    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/...hailand-12871/

    Man muss zig Bücher jeden Monat kaufen um intellektuell mithalten zu können. Von der Schule bekommen unsere Kinder fast gar nichts! Also müssen wir dafür sorgen dass sie permanent was zum Lesen haben.

    Ich war vier als ich das erste Buch aus dem Elternschrank geholt habe, mit zwölf habe ich alles durchgelesen. Ich will nicht dass meine Kinder nur vom TV erzogen werden und verblöden bzw. keine gesellschaftlichen Zusammenhänge erkennen können wenn sie erwachsen sind. So ein Geschenk werde ich den Herrschenden nicht machen. Ich werde den kapitalistischen Arbeitgebern (die ja fast alle wie @Chak ticken) keine Arbeitskraft ausliefern die sich nicht wehren kann. Aber dafür brauchen die Kinder Bücher. Meine Frau übrigens auch, das hat sie Gott sei Dank verstanden. Nicht Gold oder schicke Kleidung sind wichtig, sondern Bildung, Bildung und nochmal Bildung.

    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Alle Harry Potters z.B. haben wir hier gekauft
    Das ist natürlich das wichtigste Buch. Was sind schon Marx oder Darwin dagegen...

    Aber man muss natürlich alle Bücher lesen, auch die kapitalistische Massenverblödungs-Billetristik mit versteckter Propaganda drin. Die Kinder müssen es lernen, Informationen filtern zu können. Wenn sie nur die Bücher Lesen, die nur eine einseitige Sicht auf die Dinge darstellen, werden sie die bösen Seiten des Kapitalismus und der Ungerechtigkeit die jetzt auf der ganzen Welt passiert, nicht schnell genug und präzise feststellen können. Insofern ja, sie müssen auch kapitalistische Bücher lesen.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nein, jemand anderes hatte den Spaß.
    Aso. Die waren quasie beim "kapitalistischen" Kaufpreis inkludiert ???

  11. #10
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    @ Bajok Tower

    Wie alt sind eure Kinder ?

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sargnägeln sind teuer.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 18:37
  2. Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 17.03.10, 22:33
  3. Warum ist die Fotoausarbeitung so verdammt teuer?
    Von soulshine22 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.07, 04:15