Ergebnis 1 bis 4 von 4

Warum die Farangs ... ?

Erstellt von Chonburi's Michael, 15.12.2004, 05:54 Uhr · 3 Antworten · 1.125 Aufrufe

  1. #1
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Warum die Farangs ... ?

    Ich werde oft mit den Unterschiedlichsten Fragen konfrontiert.
    zB. Warum ich denn nach Thailand kam und wieso ich hier Lebe. Interessant, weil es sich meist herausstellt, das meine Meinung und auch mein Wissen ueber Thailand hinterfragt wird.

    Eine andere Frage lautet, warum die Farangs nur Isaanmaedchen/Frauen bevorzugen.
    Diese Frage zu Beantworten faellt schon schwieriger, da ich nur einige Farangs kenne, und die lernten deren Partnerin in Pattaya, Bangkok, Phuket oder Samui kennen. Fuer die Farangs sind es erst mal Thailaendische Frauen. Auch diese Antwort wird mit viel Verstaendnis akzeptiert.

    Die naechste Frage folgt sogleich, was den die Farangs so ueber Thailand und deren Menschen, Kultur, Speisen, Wetter, Koenig, Politik und Sehenswuerdigkeiten denken oder halten.
    Ja, da kann ich nur meine persoenliche Meinung und Erfahrung sagen. Das natuerlich nicht auf alle Farangs zutrifft. Den auch jeder hat andere Gruende, Motive und Vorstellungen ueber und von Thailand. Auch diese nichts wirklich Aussagende Meinung meinerseits wird verstaendnissvoll angenommen.

    Bei solchen Gespraechen wird mir mehr und mehr Bewusst, das es doch schoen ist, wenn ich mich in Englisch und Thai einigermassen verstaendlich Ausdruecken kann, ohne das gross Missverstaendnisse aufkommen.
    Sollte ich eine Frage nicht ganz korrekt verstehen oder auch unverstaendlich Beantworten, wird so lange nachgefragt, bis es klar ist.

    Viele sagen wenn sie einen Englischen Ausdruck oder ein Englisches Wort nicht wissen, das sie dumm oder vergesslich seien.
    Dann erklaere ich einfach das sie auch in Thai sprechen koennen, denn dann, sollte ich es verstehen, gemeinsam nach richtigen Englischen Worten suchen.

    Wenn ich dann auch noch sage, das viele die die gleiche Sprache sprechen, sich oft nicht verstehen, ist die Situation schon wieder Locker und ich zeige ihnen das auch Farangs nicht das Non plus Ultra auf dieser Welt sind, und wir auch unsere Schwaechen haben.

    Die Meinungen ueber Farangs sind oft niedlich.
    Gross, blond, blauaeugig, nicht fett, sprechen alle Englisch, gute Ausbildung, Geduldig, lieben Thaifood und essen sogar Durian. Der Som Tam wird auch nicht verschmaeht. Lieben juengere Frauen, Pattaya, Chiang Mai, Bangkok und den Isaan, reisen viel und gerne,usw.
    :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Warum die Farangs ... ?

    Ich machte einen Fehler

    Es war vor im September 2003. Ich sass in einem kleinen Coffe-shop und trank O-liang. Am Tisch gegenueber sass ein aelterer Herr, duenn, blondes schuetteres Haar. Er laaechelte immer zu mir rueber und vor sich eine grosse Flasche Chang um 35 Baht. Ich laechelte zurueck. Er stand auf kam zu mir und fragte was ich so mache, woher ich komme und wohin ich gehe. Er lud mich zu einem Bier ein das ich ablehnete da ich keinen Tropfen Alkohol trinke. Seit ich verheiratet bin habe ich keinen Tropfen getrunken. Befovor falsche Verdaechtigungen aufkommen, meine Frau koennte dahinter stecken, so ist dem nicht so. Ich mach mir nichts aus Alkohol. Es hat private Gruenede und diejenigen die meine Geschichte kennen, wissen, das ich keinen Verurteile der trinkt.

    Als er die Info bekam das ich in die Privatschule Chula.... (Internat) fahre, wollte er mit um mal zu sehen wie es so ist.
    Da ich recht aufgeschlossen bin, nahm ich ihn mit. Die Schueler waren sehr redelustig, und der Farang auch. In der Pause sagte Ohm zu mir (ein Schueler) das der Farang sehr aus dem Mund stinke und nach Bier rieche. So kam es dass ich den Farange bat, im Garten auf mich zu warten, da er nach Alkohol rieche. Ja, das war das erste und letzte mal das ich einen Farang mit nehme.

    Und vielleicht ist es nicht immer gut, wenn man einen Farang einen Gefallen tut. Er ist nach ein paar Tagen weg, ich bin immer noch hier und versuche mit meinen Umfeld klarzukommen.

  4. #3
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Warum die Farangs ... ?

    @ Chonburis Michael ,

    sei nicht sauer ueber meine folgenden Zeilen...

    ...Zum Teil lese ich ,was du hier schreibst.

    Dabei ist mir aufgefallen , das du eine oft fast komplett andere Sicht wie ich selber hast.

    Dann frag ich mich...warum ist das wohl so.

    Ab und an...ohne das jetzt hier reinzukopieren..bist du allerdings am Zweifeln, mit deinem Umfeld, dort in TH.

    Ich wunder mich und versteh dich oft nicht, da ich " Dinge "
    anders betrachte und erlebe.

    Ist ja kein grosses Problem..nur mich wunderts eben.

    gruss.

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Warum die Farangs ... ?

    Mir ist ueberhaupt nicht klar um was es hier geht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 00:44
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.07, 00:28
  4. Warum Farangs immer mehr bezahlen
    Von Gramol im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 10:27