Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 104

In Versuchung

Erstellt von a_2, 14.02.2005, 23:45 Uhr · 103 Antworten · 3.928 Aufrufe

  1. #51
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: In Versuchung

    khrap phom

    Zitat Zitat von kraph phom",p="216033
    Zudem finde ich diesen Punkt des Anpassens als Gradmesser einer Beziehungsauswahl doch ein wenig duerftig.
    Genau diesen Fehler, nämlich nicht darüber nachzudenken, ob sich eine Ausländerin in Europa wohlfühlen könnte, machen viele.

    Vielleicht ist die fehlende Anpassungsfähigkeit eine der Hauptursachen dafür, wenn Thai - Farang Ehen scheitern. Wie will dich eine Frau glücklich machen, wenn sie selbst unglücklich ist? Wie kannst du selbst glücklich sein, wenn deine Frau unglücklich ist, kaum Kontakt zu Leuten aus dem Gastland hat, dauernd vor der Glotze sitzt und Thai-TV schaut?

    Ich finde es super, dass sich Stefan auch solche Gedanken macht.

    :byebye: Marco

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: In Versuchung

    @kraph phom (@Marco)

    Ich muss Dir da in einem Punkt wiedersprechen. Die Integrationsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit beider Partner ist in einer Mulitkulturellen Beziehung in meinen Augen ein wichtiger Gradmesser.

    Denn was nützt mir die größte Liebe, wenn nach einiger Zeit der Alltag einsetzt und einer der beiden Partner sich im fremden Umfeld unwohl fühlt?

    (siehe auch Post von Marco. Ich stimme im da vollends zu.)

    Es geht hier nicht um Bequemlichkeit, sprich welche von beiden verlangt mir am wenigsten ab, wenn sie sich hier versucht einzugliedern.

    Die Entscheidung für oder gegen eine von den beiden Damen ist auch keine Taschenrechner Entscheidung. Wenns das nur so einfach wäre.

    Auch wenn's vielleicht etwas unglaubwürdig klingt, mir geht es in erster Linie darum das es meiner Partnerin hier mit mir gut geht. Damits glaubwürdig ist, hier der Eigennutz: Geht es ihr gut, geht es auch mir gut und wir können gut zusammen leben.
    Fühlt sie sich unwohl, hat das auf jeden Fall einen Einfluss auf mich.

    Zudem und ich denke das wenige Leute soweit denken, wer eine Ausländerin (nicht westlicher Kultur), heiratet und hier her bringt, hat auch für sie zu Sorgen. Und das geht über Essen und Wohnung weit hinaus. Meine Partnerin kennt Deutschland zu wenig, als das sie für sich selbst entscheiden könnte, ob sie sich hier wohlfühlen könnte.

    Ich bin mir dem bewusst und einverstanden mich dem zu stellen!

    Vielleicht ist es übertrieben schon vorher ausloten zu wollten ob eine integration überhaupt funktionieren kann, aber so bin ich halt..

    Ich denke mal so langsam kristalisiert sich bei mir heraus, was mich wirklich beschäftigt.

    Kann sich eine (meine) Thai-Frau hier wirklich wohlfühlen?

    Grüße

    Stefan

  4. #53
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: In Versuchung

    @Chonburi's Michael

    Das geht (ging) mir genauso. Ich bin eignetlich, wenn in festen Händen sehr resistent gegenüber Ausstrahlungen von anderen Frauen.

    Meine Freundin weiss das und ist auch sehr froh darum. Es habe sich schon andere Thai-Ladys im beisein meiner Freundin an mir die Augäpfel trocken geflirtet.

    Nur in diesem Fall ist es etwas anders gelagert. 4 Jahre fast ständiges Geknister zwischen der China-Lady und mir lassen den Fall etwas anders erscheinen. Zudem waren wir ja schonmal fast zusammen bevor ich meine jezige Freundin kennenlernte.

    Uns hat nur ein dummer Zufall einen Strich durch die Rechung gemacht.

    Du weisst ja, nichts ist gefährlicher als alte, unerfüllte Lieben.

    Wäre es eine neue Bekanntschaft, dann gäbe es diesen Thread nicht!

    Grüße

    Stefan

  5. #54
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: In Versuchung

    Stefan

    Lade in keinem Fall zuviel Verantwortung auf deine Schulter.
    Wenn es deiner zukünftigen Partnerin in Deutschland nicht gut geht, dann muss das nicht automatisch heissen, dass du ein schlechter Ehemann bist, dass du versagt hast. Jeder ist seines Glückes eigener Schmid.

    Ich musste das auch erst erkennen, um meine Schuldgefühle abzulegen.

    :byebye: Marco

  6. #55
    BUFFY
    Avatar von BUFFY

    Re: In Versuchung

    Et kütt wie et kütt , sagt man bei uns im Rheinland
    und da ist sehr viel Wahrheit dran!
    Stefan, ich finde es toll, daß Du Dir so viele Gedanken machst, aber letztendlich solltest Du auf Deine Gefühle und Dein Herz hören!
    IN VERSUCHUNG ist wohl nicht die richtige Überschrift des Beitrages, sondern eher DIE ENTSCHEIDUNG. Na ja und die ENTSCHEIDUNG kann Dir keiner abnehmen. Die mußt Du und wirst Du alleine treffen. Jeder Ratschlag den Du hier oder von Deinen Freunden und Bekannten bekommst ist richtig, so oder so.
    Höre auf Dein Herz, denn gegen Liebe kann man nicht ankämpfen und das ist gut so!

  7. #56
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: In Versuchung

    @Buffy

    Ja, stimmt. Es kommt wie es kommt und da wo die Liebe hinfällt wächst kein Gras mehr sondern Rosen.

    Meine Entscheidung werde ich alleine fällen, das sit klar. Nur ist es auch interessant anderer Leute Ansichten und Geschichten rund um das Thema zu erfahren.

    @Marco

    Eine Garantie dafür das sie hier glücklich wird, kann es nicht geben. Ich denke auch nicht, das falls es nicht funktioniert mich als Versager fühlen werde. Nicht alles ist plan- und berechenbar.

    Aber es liegt numal in meiner Person immer etwas auf Sicherheit zu planen.

    Wir verstehen uns..

    Grüße

    Stefan

  8. #57
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: In Versuchung

    @ a_2

    Wie lange willst Du dann die Rosenzeit haben,
    irgendwann kommt der Ehealltag und dann stellt
    sich heraus ob man zusammenpaßt oder nicht.

    Wenn ich die Wahl hätte, ich würde mich immer
    für die Thai entscheiden.

    Du hast einen typischen Fehler gemacht, Du bist
    angefangen Vor- + Nachteile aufzuzählen.

    Jeder Mensch hat Vor- + Nachteile und das ist
    das schöne an Ihm.

    Liebe kann man nicht aufzählen in Vor- + Nachteile,
    sie kommt oder sie kommt nicht.

  9. #58
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: In Versuchung

    Hallo Stefan,
    dass du dir soviele Gedanken machst, ehrt dich
    Da du ja noch nicht verheiratet bist, ist es jetzt der beste Augenblick sich zu entscheiden. Aber wie willst du das Für und Wieder abklären, wenn du die beiden Frauen nicht vergleichen möchtest ? Dieser Vergleich in Relation zu deinen Erwartungen gesetzt kann dir weiterhelfen.
    Und trotzdem kannst du nur die gegenwärtige Situation zugrunde legen, wie du in ein paar Jahren darüber denken wirst, kann dir heute keiner sagen.

    Den fand ich gut:
    "Es habe sich schon andere Thai-Ladys im beisein meiner Freundin an mir die Augäpfel trocken geflirtet."

  10. #59
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: In Versuchung

    "Wenn ich die Wahl hätte, ich würde mich immer
    für die Thai entscheiden."

    Reine Interessensfrage: Warum?

  11. #60
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: In Versuchung

    Interessiert mich auch!

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mandeläugige Versuchung aus Thailand.
    Von odysseus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.02, 07:48