Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 115

Unterwegs - von Samui nach Hanoi

Erstellt von benni, 21.10.2013, 14:39 Uhr · 114 Antworten · 9.623 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    interressanter Bericht, Laos reizt mich auch per Motorrad

    kannst du auch mal ein paar Daten mit reinschreiben? z.B das Hotel am Fluss gefällt mir, also Namen und Preise wären nicht schlecht.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Fenixtx85

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ist das Vang Vieng? Ich sehe gar keine betrunkene Hippies auf Autoreifen umhertreiben... Kannst du was zu den Trekking/MTB/Klettern Möglichkeiten sagen?

    Cheers, X-pat
    Hallo X-Pat,
    ich war im Frühjahr in Laos und für 3 Tage in Vang Vieng. Betrunkene Engländer kann man natürlich immer noch überall finden.
    Aber es konzentriert sich auf das "Zentrum". Die Landschaft drumherum lohnt sich auf jeden fall und somit auch ein Zwischenstopp.
    Tubing ist offziell noch erlaubt, aber die Bars direkt am Fluss sind geschlossen. Ich habe es selber gemacht. Es ist halt entspannt den Fluss in einem Reifen runter schwimmen und dabei das Panorama zu genießen.
    Wanderwege kann ich nichts sagen. War bei der Blue Lagoon. (dort ist auch eine riesige Höhle) Zum klettern in Laos hatte ich einige negative Bericht gelesen und hatte mich danach gar nicht danach umgesehen. War letztes Jahr in Thailand ( Krabi) für 2 Tage klettern und kann es nur jedem empfehlen.

    Schöne Grüße

  4. #53
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    gerne Rolf, The Elephant Crossing Hotel - A new boutique hotel in Vang Vieng, Lao PDR 35 US$ für 2 Personen inkl Frühstücksbuffet, ähm runtergehandelt von 45 US$ beim Check In, Zimmer im obersten Stock natürlich.....
    Internetpreis? keine Ahnung, ich buche auf Reisen nie was, da ich gerne flexibel bin....und in der Preisklasse ist das auch nicht von Nöten

  5. #54
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Danke Benni, ich mach das mit der Flexibilität auch genauso wie Du, mich interressieren nur mal so ganz allgemein die Preise in Laos auch Servicequalität und Freundlichkeit im Verhältnis zu Thailand.

  6. #55
    Avatar von Fenixtx85

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    183
    Ein Foto von Vang Vieng
    @Rolf, Ich bin von Vientiane bis an die Grenze zu China gereist. Ich empfand Laos etwas teurer als Thailand.Die Preise für die Unterkünfte sind etwa gleich, aber Essen und Aktivitäten kosten etwas mehr. Die Laoten haben ich als etwas "kühler" wahrgenommen. Mag aber auch daran liegen, dass ich in den Norden gereist bin.
    DSCN5364.jpg

  7. #56
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Fenixtx85 Beitrag anzeigen
    Hallo X-Pat,
    ich war im Frühjahr in Laos und für 3 Tage in Vang Vieng. Betrunkene Engländer kann man natürlich immer noch überall finden.
    Aber es konzentriert sich auf das "Zentrum". Die Landschaft drumherum lohnt sich auf jeden fall und somit auch ein Zwischenstopp.
    Tubing ist offziell noch erlaubt, aber die Bars direkt am Fluss sind geschlossen. Ich habe es selber gemacht. Es ist halt entspannt den Fluss in einem Reifen runter schwimmen und dabei das Panorama zu genießen. Wanderwege kann ich nichts sagen. War bei der Blue Lagoon. (dort ist auch eine riesige Höhle) Zum klettern in Laos hatte ich einige negative Bericht gelesen und hatte mich danach gar nicht danach umgesehen. War letztes Jahr in Thailand ( Krabi) für 2 Tage klettern und kann es nur jedem empfehlen.
    OK, danke für die Info! Warst du in Railay/Tonsai klettern? Gibt es dort Beginner Routen?

    Cheers, X-pat

  8. #57
    Avatar von Fenixtx85

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    OK, danke für die Info! Warst du in Railay/Tonsai klettern? Gibt es dort Beginner Routen?

    Cheers, X-pat
    Ich habe in Tonsai Beach übernachtet. Sehr günstige Hütten und eine entspannt Atmosphäre. Auf Railay Beach gibt es mehr Resort und Bars, ideal für Familien

    Geklettert wird hauptsächlich auf Railay Beach. Die Routen auf Tonsai Beach sind sehr schwer.
    Ich selber würde meine Fähigkeiten als fortgeschrittener Anfänger bezeichnen und es gab viele einfache, aber auch sehr fordernde Routen. Ich hatte meine Ausrüstung aus Deutschland mitgebracht(Gurt und Schuhe), aber kann auch alles vor Ort geliehen werden ( Alles Topmarken, Mammut usw. ) Wenn man dort ist,sollte man unbedingt zum Viewpoint rauf, ist nicht ganz ungefährlich, aber die Aussicht ist einmalig. Auf dem ersten Bild bin ich klettern, bis auf 30 Metern. Der Felsen ist direkt am Meer.Traumhaft:-)

    Also für Beginner gibt es auch genug Möglichkeiten zum klettern !


    DSCN2732.jpgDSCN2693.jpg

  9. #58
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Oben, nach senkrechten Anstieg von 10 Minuten,


    Tham Pou Kham


    beim Herumstrollen durch die Höhle höllisch aufgepasst, denn überall kann man sich anhauen, aufschlitzen, ausrutschen, weiter hinten wird es sofort finster


    ohne Stirnlampe stockfinster

    wer will kann sich einen Guide mieten, der einen durchschleusst

    unten dann die "Abkühlung" im Pool

    wobei, nach einem kurzen Stück in diesem scheint ein verdächtiges, lauter werdendes Rauschen einen Wasserfall anzukündigen, und da keiner zu sehen ist, und die Strömung spürbar stärker wird, scheint es bergab zu gehen...

    auf der anderes Seite tummeln sich chinesische Touristen gemeinsam mit westlichen Backpackern beim vom Baum ins Wasser springen

    richtig gute Stimmung und lustig zu sehen die "gewagten" Sprünge aus unterschiedlichen Höhen. Schön zu beobachten, die Synthese des Vergnügens unter Menschen unterschiedlicher, vielleicht sogar einstellungsmässig diametral entgegengesetzter Prägung

  10. #59
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453

    Die alte Rollpiste, benützt von amerik. Truppen, damals im Indochinakrieg, heute Brachland. Rechts hinten in gelb, der kleine, einfache Busbahnhof, oder zumindest dort irgendwo.

    Am Frischmarkt woanders in Vang Vieng




    Auswahl an verschiedenen Reissorten


    ?


    ??


    Auf Unterschiede zu Thai Märkten stösst man gelegentlich

  11. #60
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Ja, der franzoesische Einfluss (Baguettes)...........

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HANOI,eine Stadt im Wandel.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.05.13, 20:04
  2. Unterkunft Hanoi
    Von No.Noi im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.09, 14:01
  3. Hanoi-Vietnam
    Von garni1 im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 12:04
  4. per fahrradrikscha von hanoi bis singapur...
    Von zappalot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 08:49
  5. Per Auto von Nongkai - Vientiane - Hanoi
    Von manao im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.05, 21:19