Ergebnis 1 bis 1 von 1

Uber die Sonne

Erstellt von ReneZ, 05.09.2005, 12:25 Uhr · 0 Antworten · 832 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Uber die Sonne

    Hallo @all,

    ausnamsweise auch mal ein ganz kurzer Reisebericht von mir,
    mit nicht sehr hochwertigen Bildern. Man muss selber hingehen
    um die Schönheit zu erfahren.

    Wo die Sonne unter den Füssen aufgeht

    - Was machen die ganzen Leute auf diesem Bild?

    - Warum sind sie so komisch gekleidet?

    - Ist das überhaupt in Thailand?




    Dieses Bild entstand am Ende eines kurzen Ausflugs, der um
    3:30 morgens anfing, weil wir von Chiangrai bis auf dem
    Gipfel von Phuu Chi Faa (ภูชี้ฟ้า) fahren wollten, und zwar vor
    Sonnenaufgang.
    Kurz nach vier fuhren wir los, richtung Thai-Lao Grenze.
    Es war eine Fahrt von etwa 1.5 Stunden, und man soll sich schon
    etwas auskennen es zu finden. Strassen wurden immer schlechter
    und von Beschilderung habe ich selbst nichts gesehen, obwohl
    es sie doch gegeben haben soll. Es war vielleicht nur die
    Dunkelheit.

    Unterwegs gab es kaum andere Autos, aber beim Parkplatz kurz
    vor dem Gipfel sah es schon anders aus. Warm angezogene Thais
    kauften Handschuhe aus Wolle, die von lokalen Bergdorfbewohner
    für 15 Baht angeboten wurden. Tatsächlich war es 5 Grad Celsius!

    Nach einem kurzen Spaziergang kamen wir dann zum Gipfel, und
    was im Dunkeln und aus der Ferne wie ein kleiner Wald ausgesehen
    hat, hatte sich in einer ziemlich beeindruckende Menschenmasse
    geändert. Das erste Bild oben zeigt ein Teil davon nach
    Sonnenaufgang. Uebringens kein einziger Farang in meiner
    Sichtweite!

    Unter unseren Füssen lag Laos, unter einer Wolkendecke, wo noch
    ein Paar Gipfel durchgeblickt haben. Horizont und Himmel hatten
    schon angefangen orange, gelb und rot zu zeigen:



    Rosa und hellblau kamen noch dazu, und endlich, begeleitet
    von eifrigem Fotografieren, blickte irgendwo da unten die
    Sonne durch die Wolken.



    Wo es hell wurde kam auch der Hunger, und langsam bewogen
    sich alle zurück zu den Autos.
    Ich habe zwar noch mehr Bilder, aber wie üblich stehen da
    posierende Leute im Vordergrund :-)

    Viel schönere Bilder gibt´s noch im Internet, zu zwar
    u.A. hier.
    (Bitte nach unten scrollen).

    Wer noch Bilder hat darf sie natürlich gern hier dazu stellen.

    Dieser Ausflug ist nichts für Langschläfer ( :-) ) aber
    absolut etwas für Leute die gern fotografieren und/oder
    auch mal gern dahin gehen wo es nicht so wimmelt von
    Ausländischen Touristen.

    Ich bin mir sicher dass es davon welche hier in Nittaya gibt

    Gruss, René

    PS: ich habe zwar ein Konto bei ImageStation, weiss aber noch
    nicht wie man da auf einzelne Bildern verweisen kann.
    Die obigen Bilder werden vielleicht manchmal kurzfristich
    unsichtbar sein; dafür gibt´s dann den Internetlink.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.08, 12:49
  2. Die Sonne in der Steckdose
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 09:11
  3. FAZ: Nur die Sonne war Zeuge
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 11:33
  4. Nur die Sonne war Zeuge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 17:18
  5. wer weiss uber ToT oder TT&T ?
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.12.03, 19:10