Seite 13 von 22 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 219

Thailandurlaub 2005

Erstellt von phi mee, 26.10.2005, 12:36 Uhr · 218 Antworten · 11.418 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Thailandurlaub 2005

    Pittaya hatte Schule und musste erstmal Abschied nehmen. Diesmal hat Padcha das Komando übernommen. Nach anderthalb Stunden Busfahrt kreuz und quer durch Bangkok hatte ich so langsam die Orientierung verloren.

    Auf meine Frage wo es denn hingehe antwortete Padcha nur grinsend "up to mee". Die Mädels lernen verdammt schnell. ;-D
    Ich hatte irgendwann mal geäußert das ich mal mit einem Boot über den River fahren wollte. ( Ich hatte mal in einem Reisebericht, ich glaube von mrhuber, über so eine Fahrt mit dem Expressboat gelesen.

    Wir haben allerdings das Bummelschiff genommen das alle paar hundert Meter anlegte.




    Sogar baden kann man hier














    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Thailandurlaub 2005

    Dies war ein spezielles Bild für meine Kumpel Phi Bock
    Aber das will ich euch auch nicht vorenthalten. :P








    Zwischendurch wurde ein kleiner Zwischenstop eingelegt um ein bisschen shoppen zu gehen. Speziell ich hatte noch ein paar Wünsche für Mitbringsel. Ausserdem war dort eine große Aphoteke wo Montha sich mit irgendwelchen Magentabletten (wohl zum Chili zu neutralisieren ) für die nächsten Jahre eindeckte. Hier sollen die Medikamente am günstigsten sein.

    Da sich auch der kleine Hunger meldete lockte ich die Mädels in´s KFC. Padcha meinte doch glatt die Hot Chicken Wings wären zu "spicy" für mich. Wart mal ab Mädel wenn du nach Deutschland kommst, dann gibt es Würstchen vom Grill mit Löwensenf!


    Weiter ging es dann mit dem Boot und zum Schluss mit der Skytrain.
    Von der Skytrain dann noch ein kleiner Fussmarsch durch den Lumpinee Park. Die Mädels wollten freiwillig laufen :O




    Noch ein bisschen die Fische füttern (Nein! Nicht mit der Haxe und dem Bier vom Vortag!)






    Pittaya stieß kurz danach im Hotel wieder zu uns und wir gingen rüber in den Night Bazar Essen fassen.

    Wenn ich dort in dem nachgemachten Bayernzelt sitzte und das mit nem Bierzelt auf dem Oktoberfest vergleiche, muss ich sagen das ich die Bedienungen die mir hier ihr Bier verkaufen möchten den bayrischen Zenzis doch alle Male vorziehe. Der Anblick und das Lächeln wenn sie das Bier bringt, was sich noch verstärkt wenn die Unsumme von 5 oder 10 THB Tip gegeben wird, wird man in München wohl kaum erleben. ;-D

    Ich weiss garnicht warum immer eins der Mädels bei mir sitzen blieb (have to take care of me(e) ;-D ) während die anderen beiden Essen holten.

    Nach dem Essen haben wir Padcha in ein Taxi verfrachtet weil sie um 2:00 morgens schon wieder am Flughafen arbeiten musste. :-(

    Pittaya blieb natürlich wieder bei uns.


    Fortsetzung folgt...



    phi mee

  4. #123
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailandurlaub 2005

    phi mee - tiefste Verneigungen!

    Rechne ich dir hoch an, das du nicht verraten hast, das auf Bild 2 aus #122/122 die Rueckfront meines Traumhauses zu sehen ist....

    Mit den Dirnderl'n im Suan Lum Bierzelt haste wiedermal voll ins Schwarze
    getroffen!

    Ich weiss schon warum du immer eine der Toechter als "Bodyguard" bei dir hattest.... ;-D

  5. #124
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Thailandurlaub 2005

    Somit kam dann schon unser letzter Tag im LOS.

    Um 8 Uhr klingelte uns schon das Handy aus dem Bett. Padcha machte Feierabend und wollte direkt zum Onkel fahren den wir an diesem Tag besuchen wollten. Wir sollten uns auch sofort auf den Weg machen.

    Da wir natürlich erstmal alle in Ruhe geduscht und gefrühstückt haben bevor wir uns ins Taxi schwangen, klingelte das Handy im 1/2 Stundentakt.

    Beim Onkel und seiner Familie angekommen schlummerte sie dann friedlich auf einer Bank.




    Pittaya gönnte sich ein zweites Frühstück...




    ...was dann auch Padcha wieder weckte. Immer noch mit der Schlafrolle im Arm




    Dann gab es einen kleinem Spaziergang durch die nähere Umgebung und die Wälder bis zum Wasser.




    Hier fragte der Onkel mich ob ich mit dem Boot mal ein bisschen padddeln wollte. Natürlich wollte ich! Das Boot seines Bruders, an dessen Haus wir standen, war zu klein. Also wurde mal eben ein größeres vom Nachbarn geborgt.






    Ohne ausreichenden Sonneschutz geht natürlich garnichts!




    Es wurde allerdings eine realtiv kurze Bootstour. Das Boot nahm relativ viel Wasser auf und während der Onkel und ich paddelten, schaufelte Padcha mit einer Büchse das Wasser aus dem Boot. Allerdings war sie zu langsam, sodas der Onkel und ich schneller paddeln mussten um den Rest der Strecke nicht schwimmen zu müssen. ;-D









    phi mee

  6. #125
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Thailandurlaub 2005

    Zurück ging es dann durch die Wildnis. Ich war natürlich an diesem Tag mit meiner hellen Hose optimal dafür angezogen Dat gibt bestimmt wieder mecker von der Mia!
    Die war mit Pittaya und der Tante zuhause geblieben um natürlich zu kochen.







    Zuhause angekommen, wurde mal wieder reichlich aufgetischt. Ich erspare auch diese schrecklichen Szenen ;-D .

    Die Damenwelt vergnügte sich nach dem Essen mit Bingo...




    ...während der Onkel und ich ausgiebig dem Thaiwhisky resp. Rum zusprachen. Schließlich brauchten wir noch Zielwasser für das folgende.







    phi mee

  7. #126
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Thailandurlaub 2005

    Wieder zurück gab es schon wieder was zu essen! Ich habe gestreikt, bei mir passte wirklich nichts mehr rein. Aussser ein paar Glässchen Rum mit viel Eis und einem Spritzer Cola.

    Die Mädels hauten natürlich wieder rein





    Wir sassen draussen auf der Terrasse und plötzlich gab es einen riesen Aufschrei "Tuggae"



    Als eine der Töchter des Onkels noch eine Stofftuggae in die Menge warf, war es vorbei und alle Sachen wurden zusammengerafft und der Rest des Abends wurde drinnen verbracht.

    @Samuinaer wird sich vielleicht auch noch an so einen Tuggae Anekdote erinnern. Montha ging im Cherrys auf die Toilette und kam etwa 30 Sekunden später laut "Tuggae Tuggae" schreiend von der Toilette gestürzt.
    Ich weiss garnicht warum die Mädels immer so in Panik geraten.

    Der Onkel hatte Nachdienst am Flughafen und nahm die beiden Mädels mit um sie zuhause abzusetzten. Wir fuhren mit dem Taxi zurück ins Hotel. Am Morgen hieß es zeitig aufstehen, frühstücken und ab zum Flughafen.

    Unserer beiden Süßen erwarteten und dort schon.

    Da passierte der Fauxpas (Hat nichts mit dem gleichnamigen Member zu tun!)
    Die Mädels hatten für ihren großen Teddybären ein Geschenk mitgebracht.



    Mee Khow sollte mich ständig an meine beiden Mädels erinnern und ich sollte gut auf ihn aufpassen. Dazu gab es noch einen neuen Brustbeutel ebenfalls mit einem Teddybären drauf.

    Ich fand das unheimlich lieb von den beiden. Allerdings war Montha ein wenig verstimmt und brummelte was in der Art wie "Geschenk für Pappa aber kein Geschenk für Mama" Als ich dann noch grinsend geantwortet habe "Normal, Pappa immer lieb und Mama macht immer Palaver mit ihren Töchtern" wollte sie gleich Mee Khow boxen.

    Das Spiel treiben wir auch heute noch. Mee Khow liegt tagsüber in meinem Bett und abends will sie ihn immer boxen wenn ich sage er gehört nur mir.

    Das letzte e-mail von Padcha war da noch Benzin ins Feuer, weil sie mir zum Schluss geschrieben hat "Please take care of mee khow and my mom" Wobei mee khow eben an erster Stelle genannt wurde.

    Wer Montha also im Moment ein wenig ärgern, sollte sie auf mee khow ansprechen.

    Dann ging es ans einchecken. Wir hatten zum Glück ja 60 kg Freigepäck somit ging es problemlos. Auf dem Hinflug aus Deutschland hatten die bei der LTU sehr kleinlich nachgewogen. Auch Bordgepäck über 8 kg wurde moniert. Ich hatte in meinem Bordkoffer 10.2 kg und wurde gebeten etwas umzupacken, da wir ansonsten nur einen kleinen Rucksack dabei hatten.

    Dafür gibt es bei LTU nach dem Einchecken dann die Bestätigung für die Flughafengebühr kostenlos.


    Da wir recht gut in der Zeit waren wollte ich gerne noch einen letzten Kaffee im Black Canyon. Diesmal schaute ich dann Padcha mit großen bärigen Kulleraugen an, denn ich hatte ihr kurz vorher meine restlichen THB gegeben. Somit musste sie uns einladen zum Kaffee und sie ist ja ein berüchtigter Kiniau.

    Aber ich bekam meinen Abschiedskaffee und mee khow hatte auch seinen Spass.




    Padcha hatte auch für ihre Schwester eine Zugangsberechtigung besorgt, sodas beide mit uns bis zum Gate gehen konnten.

    Bei der Passkontrolle gab es nochmal ein kleines Problem. Bei der Einreise musste meine Frau in dem Kärtchen noch ihren alten Namen eintragen. Der neue Name war zwar schon von der Botschaft im Pass eingetragen aber in Thailand noch nicht geändert. Da die Namensänderung nunmehr auch in Thailand erfolgt war musste sie eine neue Karte ausfüllen um mit ihrem neuen Namen ausreisen zu können.

    Da hockten wir dann alle 4 am Gate und die Gesichter der beiden Töchter wurden immer länger. Als dann der Aufruf kam wurden beide von mir und der Mama nochmal kräftig gedrückt. Aber plötzlich kullerten dann bei beiden die Tränen und ich hatte wieder beide im Arm und eine weinte sich and er rechten und die andere an der linken Schulter aus.

    Hach, warum fällt das Abschied nehmen immer so schwer! :-(


    Damit endet mein Bericht über unseren Thailandurlaub 2005!


    Ich habe noch eine kleine Fotoserie geschossen speziell für Pittaya und Padcha über Mee Khow´s Heimflug, Ankunft in Deutschland und sein Leben hier. Diese Bilderserie geht in den nächsten Tagen per CD nach LOS und wird von meinen Mädels schon sehnsüchtig erwartet.

    Diesen Bericht ergänze ich aber nur um diese Bilder wenn es von genug Bärenfreunden gewünscht wird!


    phi mee

  8. #127
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Thailandurlaub 2005

    @ phi mee,

    Super Story. War wohl wirklich ein schöner Urlaub. Wann gehts wieder hin?

    René

  9. #128
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Thailandurlaub 2005

    @René

    Wohl erst wieder in etwa zwei Jahren! :-(

    Nächstes Jahr möchte ich die beiden Mädels mal für ein paar Wochen nach Deutschland einladen.

    Eventuell kommt die Ältere auch für länger, da sie unbedingt Deutsch lernen möchte. Würde ihr in ihrem Beruf und später am neuen Flughafen sicher den einen oder anderen Karrieresprung ermöglichen.

    Dazu werde ich wohl in kürze mal einen eigenen Thread aufmachen, da ich mich mit Schulvisum und entsprechenden Sprachschulen (Qualität und Kosten) in unserer Gegend noch nicht so beschäftigt habe.


    phi mee

  10. #129
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thailandurlaub 2005

    @Phi Mee,

    es wurde schon ein Paar Mal geschrieben, aber du bist wirklich
    ein beneidenswerter Mensch

    Stell dir vor:

    Zitat Zitat von phi mee",p="291276
    Wir hatten zum Glück ja 60 kg Freigepäck somit ging es problemlos.
    Bei 80 hatten "wir" schon mal Probleme :O

    O ja, ein oder zwei andere Gründe dich du beneiden gäbe es noch ;-D
    Aus eigener Erfahrung vermute ich aber dass dir z.Zt. doch
    manchmal etwas fehlen dürfte.

    Der Bericht hat mir auch sehr gut gefallen. :bravo:

    Gruss, René

  11. #130
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Thailandurlaub 2005

    Zitat Zitat von phi mee",p="291276
    Wir sassen draussen auf der Terrasse und plötzlich gab es einen riesen Aufschrei "Tuggae"
    [...]
    Ich weiss garnicht warum die Mädels immer so in Panik geraten.
    Wirklich nicht?

    Die Devise lautet:
    Die Schreie des Ruggae bringen zwar Glück (immer schön mitzählen wie oft er schreit), aber dem Viech sonst nicht zu nah kommen.

    Gibt da so paar Horrorstories, in denen Tuggaes Menschen angefallen und angeknabbert haben sollen...

    Und ich habe hier noch ne DVD aus Thailand liegen, der Titel lautet "Geistertuggae". Habe den Film noch nicht gesehen, aber vielleicht beruht der ja auch auf einer überlieferten Geschichte.


Seite 13 von 22 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailandurlaub
    Von Hirsel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.01.10, 17:20
  2. Erster Thailandurlaub
    Von socola im Forum Touristik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 28.09.08, 09:08
  3. Thailandurlaub im Klassenzimmer
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.07, 09:14
  4. Suche Tipps für Thailandurlaub
    Von heinerl im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.06, 10:21