Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thailand und die Kalender

Erstellt von Jinjok, 08.04.2003, 15:44 Uhr · 2 Antworten · 3.356 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Thailand und die Kalender

    Prolog
    In diesem Thread möchte ich dem interessierten Leser mit den besonderheiten des Kalendariums in Thailand bekannt machen. Die andere Jahreszahl in Thailand ist ja den meisten sicher aufgefallen. Aber darüber hinaus gab und gibt es in Thailand einen komplett anderen Kalender, der nicht wie unserer auf einer 7-Tage-Woche beruht. Auch die Einflüsse der chinesischen Herkunft der Vorfahren der Siamesen sind in der Nomenklatur (Namensgebung) der Jahre noch lebendig. Am Ende möchte ich noch einige Aspekte der Zeitmessung aus unserer europäischen Tradition erläutern.

    Einführung
    Thailand hat sich zwar offiziell und vor allem nach außen hin an den im Westen gültigen gregorianischen Kalender (A.D. - anno domini) untergeordnet, aber innerlich werden die alten Kalendarien weiter verwendet und sind die deren Zählweisen bekannt. Der tief verwurzelte Aberglauben brachte auch eine Reihe von astrologischen Kalendarien hervor, auf die ich aber nicht eingehen möchte. Auf jeden Fall sind die alten traditionellen Kalender in Thailand nach wie vor populär und viele staatliche Einrichtungen und private Firmen geben ihre eigene Ausgabe heraus, die neben dem westlichen Datum eine oder mehrere alte Datumsbezeichnung für die einzelnen Tage enthalten. Die alten Kalendarien wären die paralell gültige Buddhistischen Zeitrechnung (B.E.- Buddhist Era) die aber heute mit der westlichen Zeitrechnung bis auf die Jahreszahl synkronisiert wurde und der lunare Kalender, der für das buddhistische Leben von großer Bedeutung ist.

    Neben den bekannten Jahreszahlen des buddhistischen Kalenders wie 2546 für 2003 gibt es noch die chinesischen Tiernamen als Jahresbezeichnung. Das Chinesische Jahr fängt zwar später an als das westliche solare und das thailändische lunare Jahr, aber die Namen des chinesischen 120 Jahreszyklus wurden und werden auch in Thailand intern angewendet.

    Der 120-Jahre-Kalender
    Im 120-Jahr-Zyklus folgen die bekannten 12 chinesischen Tiernamen jeweils zehnmal aufeinander. Der aktuelle Zyklus begann mit dem 1. Jahr der Ratte 1888 A.D. Die Jahresnamen heißen dann entsprechend z.B. viertes Jahr des Hasen (Pie Toar Jatawa Sock). Die Distanz von 120 Jahren ist eigentlich Garant genug, daß sich zwei Leute die in zwei aufeinanderfolgenden 4. Jahr des Hasen geboren sind, sich nicht begegnen sollten und Verwechslungen sich ausschliessen. Das aktuelle Jahr 2003 A.D. oder 2546 B.E. ist also das 10. Jahr der Ziege. Der nächste 120-Jahres-Zyklus wird 2008 wiederum mit dem 1. Jahr der Ratte beginnen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Thailand und die Kalender

    Kleine Ergänzung zu einem interessanten Thema. Hoffe, habe nicht vorgegriffen.

    Der chinesische Kalender

    http://www.akupunktur.ch/Kalender.html

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thailand und die Kalender

    @ Iffi
    Der chinesische Kalender ist vom System den thailändischen Mondkalender ähnlich aufgebaut, sie laufen aber nicht synkron. Neujahr ist in China z.Zt. Anfang Februar.

    Der siamesische Mondkalender Chantarakati
    Der alte siamesische Kalender, basiert auf dem Mondumlauf um die Erde. Ein Umlauf dauert also so ziemlich genau 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,9 Sekunden. Das bedeutet, daß ein Mondmonat mit 29 Tagen ca. 12 Stunden zuwenig hat und bei 30 Tagen eben ca. 12 zuviel hätte. Daher hat der Mondmonat in Thailand abwechselnd 30 und 29 Tage. Die ungeradzahligen Monate 1, 3, 5 ... 11 haben 29 Tage. Die geradzahligen Monate 2, 4, 6 ... 12 haben entsprechend 30 Tage. Das ergibt 354 Tage im Jahr.

    Dadurch fehlen gegenüber dem Zyklus in dem sich die Erde um die Sonne dreht ca. 12 Tage pro Jahr. Um aber mit den jahreszeitlichen Abläufen schritt zu halten, die in Thailand durch die Monsune geprägt sind, wird alle 2 oder 3 Jahre ein Schaltmonat als zweiter achter Monat (Duan Pät Luang) eingefügt. Je nach dem ob es im abgelaufenem Jahr einen Schaltmonat gab oder nicht, beginnt der erste Monat des Mondjahres im Novenber (ohne) oder im Dezember (mit Schaltmonat). Jahre mit Schaltmonat haben also 2 achte Monate und zählen somit insgesamt 13 Monate. Der erste Tag im ersten Monat des Mondjahres wird aber entgegen den vielen anderen Neujahrstagen in Thailand nicht gefeiert.

    Da aber trotz Schaltmonats alle 2 oder 3 Jahre immer noch eine Differenz zum Sonnenkalender besteht, wird jedes vierte oder fünfte Jahr ein Schalttag eingefügt. Der Schalttag wird an den 7. Mondmonat (Duan Tschjät) angehängt, der dann ebenfalls 30 Tage hat. Der Schalttag wird nicht in Jahren eingefügt, die den achten Monat (Duan Pät Luang) als Schaltmonat haben.

    Die Monate (Duan) des Jahres (Sok) werden einfach mit den Ziffern benannt. Also Duan Pät für den achten Monat oder Duan Sibsong für den zwölften Monat. Jeder Monat beginnt mit Tag 1 im zunehmenden Mond, also am Neumond (Wan Kuan Nüng kham). Dem entsprechend ist die Monatsmitte immer Vollmond (Wan Kün Sipha kham) nach 15 Tagen. Der Vollmondtag wird auch Wan Penn oder Wan Ubosot genannt. Am 16. Tag des Monats ist Tag 1 des abnehmenden Mondes (Wan Ram Nüng Kham). Der Monat endet entweder mit Tag 14 oder 15 (Wan Ram Sipsi (Sipha) Kham). Dieser letzte Tag im Monat wird auch Wan Dap genannt.

    Ein traditionelles Thaidatum wird in der Reihenfolge Tag im Mondzyklus, Name des Monats, Name des Jahres im 120er Zyklus benannt. x. Tag im abnehmende oder zunehmenden Mond, x.Monat, x. Jahr des Tierzeichens. Solche Datumsangaben waren für die Dauer eines Menschenalters ausreichend und eindeutig. Für historische Dimensionen oder Daten war die Angabe des Jahres in Referenz zum Todestages des Buddha als Jahreszahl der B.E. erforderlich um einen eindeutigen Tag in einem zeitlich weiten Zusammenhang festzulegen.

Ähnliche Themen

  1. kalender,visitenkarten,etc
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.08, 15:15
  2. Nittaya Kalender
    Von ReneZ im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 16:47
  3. Kalender
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 13:28
  4. Kalender ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.03.02, 14:10
  5. Nittaya-Kalender
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.02, 15:02