Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thailand - mein neuester Aufenthalt

Erstellt von Mang-gon-Jai, 10.11.2003, 11:56 Uhr · 36 Antworten · 4.905 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Thailand - mein neuester Aufenthalt

    Es ist immer schoen zu lesen wie GUT es mir eigentlich geht

    Aber ich weiss, bei vielen Thais gibt es diese 'erwartungsvolle haltung" wenn jemand aus der familie einen "Farang" heiratet und obendrauf noch auswandert nach Muang Nok.

    Ich weiss...meine ist anders... ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thailand - mein neuester Aufenthalt

    Hier noch ein Nachtrag zu meiner Geschichte. Und wieder muss ich sagen: Ich verstehe die Thai nicht.
    Wie ihr wohl wisst, musste die Frau von Geng ins Gefängnis.
    Sie ist wieder frei. Ihr Mann hat einiges an Schmiergeld gezahlt und sie ist nach etwa 3 Monaten entlassen worden.
    Nun lebt er wieder mit ihr zusammen - mit der Frau, die seine Freundin umgebracht hat.
    Ich verstehe die Thai wirklich nicht.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #33
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Thailand - mein neuester Aufenthalt

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="98493
    Er fuhr das Motorrad, sie saß hinten.
    Lii wendete das Auto und fuhr hinter den beiden her. An einer Ampelkreuzung hielt das Motorrad. Lii fuhr mit voller Geschwindigkeit, absichtlich, auf das stehende Motorrad.
    Die junge Frau starb noch am Unfallort. Ihr Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
    @Mang-Gon-Jai
    er, der Ehemann wurde bei der Aktion auch schwer verletzt und war evt. das tatsächliche Ziel. Beim nächsten Fehler seinerseits klappts vielleicht mit der Wiedergeburt. Das ist doch was für Masochisten , gibts sowas wirklich? Gruß Uwe

  5. #34
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Thailand - mein neuester Aufenthalt

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="119660
    Sie ist wieder frei. Ihr Mann hat einiges an Schmiergeld gezahlt und sie ist nach etwa 3 Monaten entlassen worden.
    Nun lebt er wieder mit ihr zusammen - mit der Frau, die seine Freundin umgebracht hat.
    Ich verstehe die wirklich Thai nicht.
    Gruß
    Mang-gon Jai
    Ich glaubs einfach nicht. :schuettel:

    Mit Schmiergeld entlassen. War es jetzt Mord oder ein Unfall.

    Gruss
    C N X

  6. #35
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Thailand - mein neuester Aufenthalt

    Hi Freunde,

    da hatte ich voriges Jahr in Samui auch so ein geschmeidiges Erlebnis.
    Im Nachbarrestaurant von unserem Bungalowdorf haben wir auch ab und zu geschmaust.
    Am Silvestertag hat man uns dann Mittag gesagt, daß unsere Lieblingskellnerin genau Mitternacht Ihren Lover ein Messerchen in die Brust gerammt hatte dass man hinten noch Schokobrezeln für € 150,- aufhängen konnte. Kein Wunder, daß dieser anschliessend gleich verschieden ist.
    Nun kommt,s aber, 2 Tage drauf war diese Dame Bedienung in unserem Restaurant, sie hat uns brühwarm begrüsst, hallo, Ihr kennt mich ja, ich bin die Susi ( hat ganz gut D gesprochen )und hab vorgestern meinen Lover erstochen, er hat immer Raketen in meine Richtung abgefeuert da hab ich mich so gefürchtet.
    Eines könnt Ihr mir glauben, wenn Sie gefragt hat wie das Essen geschmeckt hat, hat jeder die Küche einhellig in den Himmel gelobt.

    Grüße
    Mandybär

  7. #36
    Nguu-Hau
    Avatar von Nguu-Hau

    Re: Thailand - mein neuester Aufenthalt

    Ja das will ich wohl glauben. Als ich noch in Khon-khaen lebte, habe ich ähnliches erfahren. Mit Geld geht fast alles. Warum dieser Mann aber mit seiner Frau wieder zusammenlebt verstehe ich auch nicht.

  8. #37
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thailand - mein neuester Aufenthalt

    Nguu-Hau
    Warum dieser Mann aber mit seiner Frau wieder zusammenlebt verstehe ich auch nicht.
    Das ist es ja, was ich mit meinem Posting meinte.
    Wenn ich mir vorstelle, viel Geld zu bezahlen, damit (m)eine Frau aus dem Gefängnis entlassen wird, die Frau, die meine Freundin umgebracht hat (und auch damit gerechnet hat, mich zu töten), müsste ich mich selbst für "nicht normal" erklären.
    Mit dieser Frau weiterhin zusammenzuleben, wäre für mich undenkbar. Aber ich bin ja auch nur ein Farang und verstehe - trotz ca 16 Jahren Thailanderauffenthalts - so vieles in LOS nicht.
    Vielleicht erklärt es etwas, wenn ich nachschiebe, dass dieser Mann ein äusserst gläubiger Buddhist ist.

    Gruß

    Mang-gon Jai

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  2. langfristige(s|r) Visum/Aufenthalt in Thailand nicht verhei
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 19:57
  3. langfristige(s|r) Visum/Aufenthalt in Thailand verheiratet
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 18:15
  4. legaler Aufenthalt in Thailand ?
    Von Leipziger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 21:18
  5. Aussprache: Thailand - mein neuester Aufenthalt
    Von Pustebacke im Forum Literarisches
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 16.12.03, 16:46